Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Idefix5613
    Gast

    Standard CARADO - Fahrwerkverbesserung und mehr

    Hallo und ein gesundes neues Jahr an Alle!

    Für alle Carado-Fahrer - hier ein Tipp, wie man ohne große Investition das
    Fahrverhalten des Fiat Ducato verbessern kann.

    Habe für meinen 3.0 / 250er auf der Hinterachse 60mm Verbreiterung ein-
    gebaut.
    In Verbindung mit Neubereifung - 225/70R16 sowie Alufelgen habe ich nun
    ein wesentlich besseres Fahrverhalten (Kurven-Seitenwind u.ä.) und nebenbei
    auch eine ansprechende Optik.

    Zusätzlich wurde die Frontpartie mit Hella-Tagfahrleuchten und Nebelschein-
    werfern bestückt.

    Fazit - Fahrverhalten/Sicherheit/Optik ist optimal!

    Gruß aus dem Westerwald

    Idefix5613

  2. #2
    MagicCamp
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Idefix5613 Beitrag anzeigen
    Für alle Carado-Fahrer - hier ein Tipp, wie man ohne große Investition das
    Fahrverhalten des Fiat Ducato verbessern kann.

    Habe für meinen 3.0 / 250er auf der Hinterachse 60mm Verbreiterung ein-
    gebaut.
    In Verbindung mit Neubereifung - 225/70R16 sowie Alufelgen habe ich nun
    ein wesentlich besseres Fahrverhalten (Kurven-Seitenwind u.ä.) und nebenbei
    auch eine ansprechende Optik.
    Hallo Idefix5613,

    der Tipp gilt nicht nur für die Coradofahrer, sondern für alle Duc-Fahrer. Ich habe auch die Spurverbreiterung zusammen mit den ALU-Felgen von Goldschmitt auf meinem 3' drauf. dazu noch eine Vollluftfederung,

    Ergebnis: Fahrverhalten vom Feinsten !!

  3. #3
    MagicCamp
    Gast

    Standard

    .............ach noch was, meine Reifen haben die Demension 225/75 R 16. Deine nicht auch ??

  4. #4
    brainless
    Gast

    Standard

    @MagiCamp:

    der Tipp gilt nicht nur für die Coradofahrer, sondern für alle Duc-Fahrer.
    Nööö,

    ganz bestimmt nicht: Wer das FIAT Tiefbettfahrgestell mit breiter Hinterachse hat, sollte sich vor zusätzlichen Verbreiterungen hüten.
    Ich hatte sie probeweise montiert und hätte beim Einfedern die Kotflügelkanten gestreift.......

    Bei Alufelgen bin ich auch skeptisch geworden: Die meistenn wiegen mehr als die serienmäßigen Stahlfelgen. Nur für die (zweifelhafte) Optik so viel Geld ausgeben?

    Zur (angeblichen) Verbesserung von Fahrwerk/ Sicherheit/ Optik mag ich mich nicht äußern: Die Schönheit liegt eben immer im Auge des Betrachters,


    brainless

  5. #5
    MagicCamp
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von brainless Beitrag anzeigen
    Bei Alufelgen bin ich auch skeptisch geworden: Die meistenn wiegen mehr als die serienmäßigen Stahlfelgen. Nur für die (zweifelhafte) Optik so viel Geld ausgeben?
    @brainless:
    Ich habe mir im letzten Sommer die neuen Goldschmittfelgen geleistet. Beim Gewicht hättest du fast Recht, die Stahlfelge wiegt aber immer noch ein paar Gramm mehr.

    Was für mich neben der Optik der Grund für die Umrüstung war ??

    Die deutlich höhere Traglast (1.350kg/Felge) gegenüber der serienmäßigen Stahlfelge !!

    Diese Quantum an zusätzlicher Sicherheit, verbunden mit Reifen mit höherem Lastindex waren der eigentliche Grund. Das muss aber jeder mit sich selbst ausmachen !!

Ähnliche Themen

  1. Carado T337
    Von Riedblitz im Forum Reisemobile
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.05.2014, 18:17
  2. Zugluft/Föhnsturm im Carado/Sunlight Reklamation
    Von womo 123 im Forum Reisemobile
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 02.05.2011, 20:50
  3. Toskana und mehr, Mai 2008
    Von Fredo im Forum Südeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.06.2008, 20:00
  4. Noch mehr Schiffe
    Von egon oetjen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2008, 12:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •