Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 76
  1. #61
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Guten Abend

    Wir hatten bis vor kurzem ebenfalls einen 110 Liter Wynen Gastank in der Garage. Die Abdeckung über den Armaturen war dieselbe wie auf dem Bild von Bernd/Tonicek. Sie hatte zwar eine umlaufende Dichtung aber dicht war sie deswegen kaum.

    Der Tank wurde vom Lieferanten des Reimo eingebaut. Dieser hat unter dem Tank zwei Lüftungsöffnungen mit je ca 10 cm Durchmesser eingebaut. Wir waren 10 Jahre so ohne Probleme unterwegs. Weil die Garage geheizt werden kann, hatten wir auch nie Schwierigkeiten bei tiefen Aussentemperaturen obwohl immer nur GPL im Süden getankt wurde.

    Wir hatten insgesamt gut 1'300 Liter Gas getankt. Ohne Betankungsfilter und ohne zusätzliche Filter in der Gasinstallation. Allerdings mit Jahrgang 2005 noch eine Duomatic ohne Crash Sensor. Wir hatten niemals Probleme wegen Verunreinigungen der Gasanlage.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (23.02.2017 um 18:52 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  2. #62
    Kennt sich schon aus   Avatar von yogi1
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    272

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Auch wir hatten einen Gastank in der Heckgarage. Der Armaturenkasten war gasdicht, guckts du hier! Aus dem Armaturenkasten führte ein Abluftschlauch nach unten durch den Boden. Zudem war der Tank in einer Art Holzkiste, die ebenfalls Luftlöcher nach unten hatte.

    Bild 1: Armaturenkasten mit schwarzem Abluftschlauch
    Bild 2: Zusatzlöcher im Boden innerhalb der Kiste
    Bild 3: Kiste um den Gastank

    Gruss
    yogi
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	G4.jpg 
Hits:	76 
Größe:	32,2 KB 
ID:	22806   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	G5.jpg 
Hits:	75 
Größe:	31,0 KB 
ID:	22807   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	G6.jpg 
Hits:	68 
Größe:	22,4 KB 
ID:	22808  
    Solange ich Womo/Wowa reise, habe ich keine Zeit um alt zu werden!
    http://www.ej-auf-tour.ch/

  3. #63
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    651

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Unser Kollege Tonicek hier im Forum hat den Tank in die Heckgarage von Wynen eingebaut bekommen. Ich bin mir fast sicher, die Armaturen sind nicht gasdicht verschlossen. Ich habe sein Bild von dem Tank gesucht und leider nicht gefunden.

    Gruß
    Bernd

    Nachtrag, habe das Bild gefunden. Deuten die Schläuche auf eine Entlüftung hin?

    Anhang 22805
    Ja, dieser Tüdelkram ist das Rohr in Rohr System

    Urs, würde früher so gebaut, ist nicht mehr zulässig!

    Jogi!
    Man sieht wie die Leitungen nach unten durch den Boden gehen.
    Bis dahin ist das ein Rohr in Rohr System.

    Im Boden sollten Rohrdurchführungen mit Tülle sein, dort wird das Rohr in Rohr System befestigt.
    Die eigentlichen Rohrleitungen geht nach vorn bzw. zum Füllanschluß.

    Gas ist schwer als Luft.
    Bei austretendem Gas wird das über das Rohr in Rohrsystem nach unten abgeführt.

    So ist sichergestellt, das im Falle eines abblasen durch Überdruck ( Hitze ) oder durch Feuer
    das Gas den Innenraum des Fahrzeuges nicht kontaminieren kann.
    Im Falle eines Feuers öffnet das Sicherheitsventil ( 27 bar ) definiert und bläst den Überdruck ab, ohne das der Tank explodiert.

    Die Löcher durch den Boden sind doppelt gemoppelt, aber in Ordnung!

    Jedes Loch nach draussen sollte mit einem Gitter zwecks Nagetiere versehen sein.
    Hast du glaube ich dran.

    Rohr in Rohr System ist in jedem PKW mit innenliegenden Tank vorgeschrieben und damit gängige Praxis!
    Geändert von fwbgroup (23.02.2017 um 19:58 Uhr)
    Mfg. Frank

  4. #64
    Kennt sich schon aus   Avatar von Schorschi
    Registriert seit
    03.02.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    236

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Werner, aber da muss jemand schon im Säuglingsalter mit dem Klammerbeutel gepudert worden sein, der so einem Adapter bastelt.
    Hab ich bisher nicht gehört, aber der Liebe Gott lässt ja bekanntlich jeden Tag neue...... auf die Welt kommen.
    Hatte mal einen Opel mit Erdgas getestet, alleine die Anleitung auf der Zapfsäule war schon beängstigend.
    Gruß Gerd

  5. #65
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    651

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Aufschrift auf dem Auto der Stadtwerke......
    Ich fahre mit Erdgas!

    Kurz darauf Din A 4 Zettel von mir dran.........
    Selber schuld!
    Mfg. Frank

  6. #66
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Der war gut!


  7. #67
    Stammgast   Avatar von Mark-86
    Registriert seit
    20.10.2013
    Beiträge
    3.433

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Also zur Gasdichtheit kann ich wohl sagen, dass so Gassysteme grundsätzlich nicht DICHT sind, sondern immer eine gewisse Vordefinierte Leckgasmenge haben. So riecht ein Womo Flaschenkasten nach Gas, ein Hausgastank riecht nach Gas, etc.

    Eine 100%ige Dichtheit gibt es rein technisch nicht.

    Was nicht nach Gas riecht, ist mein Gastank von drinnen, also scheint das mit Gasdichtem Flaschenkasten und Bodenentlüftung irgendwie zu funktionieren.

    Kann man eh alles uebertreiben...

  8. #68
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    651

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Nun, dem ist nicht so und warum das so ist, erkläre ich dir!

    1. Dem Gas ist ein Stoff zugesetzt ( die Fachbezeichnung wusste ich mal, hab ich vergessen)
    damit die " Schwachstelle Mensch" Gas überhaupt riechen kann.
    2. Dieser Stoff verbrennt nicht, so das man ein Gasauto auch am Auspuff "erkennen" kann, wenn der Motor läuft!

    3. Technische Undichtigkeit, denke ich eher nicht, weil zum Beispiel beim Flaschenwechsel im Kasten immer etwas Gas entkommt! .
    Das Gas verflüchtigt sich, der beigemischte Stoff nicht!
    Daher riecht es nach Gas.

    Wir nutzen diese Eigenschaft von Gas dazu, unseren elektronischen Gastester zu testen.
    Das Gerät erschnüffelt diesen Stoff.

    4. Es gibt einen einfachen Test!
    Kopf rein, Augentränen -- > frisches Gas!
    Kopf rein, Augen tränen nicht, verbranntes bzw. verflüchtigtes Gas!

    Kurz zurück zum Thema.
    Bei der richtigen Befüllung und ordentlichen Verbau gibt es bei niedrigen Temperaturen keine Probleme mit Gastanks bzw. Gastankflaschen.
    Geändert von fwbgroup (24.02.2017 um 09:55 Uhr)
    Mfg. Frank

  9. #69
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.846

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Frank, ich denke, Du denkst an "Odor-Mittel", welches den Geruch von Gas vermittelt.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #70
    Stammgast   Avatar von fwbgroup
    Registriert seit
    01.12.2013
    Ort
    Oberhalb von Meißen
    Beiträge
    651

    Standard AW: Gastanks/Gastankflaschen - Probleme bei niedrigen Temperaturen

    Ich hatte es auf der Zunge. Danke
    Mfg. Frank

Seite 7 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!
    Von egon oetjen im Forum Gasversorgung
    Antworten: 531
    Letzter Beitrag: 22.06.2018, 12:37
  2. Boiler und niedrige Temperaturen
    Von pius678 im Forum Wasserversorgung
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 11:52
  3. Absorberkühlschrank Probleme
    Von christolaus im Forum Küchenzubehör
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 21:51
  4. probleme mit secumotion?
    Von whizkid im Forum Gasversorgung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 12:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •