Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 35 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 345
  1. #11
    westlife
    Gast

    Standard

    Hatte 5 Jahre einen Sprinter 313, 129 PS; Keine Automatik!

    Im 1.Jahr nach 5-monatiger Winterpause - Wagen sprang nicht an - Steuergerät defekt.

    6 Wochen danach im Urlaub in Dänemark - Wagen sprang nicht an - Steuergerät defekt.

    Im 4.Jahr Hinterachse defekt - Musste ausgetauscht werden.
    Keine Kulanz von DB.

    Gesamtkilometer 65.000 Km. Spritverbrauch ca. 11 . 12 l.

    Wagen in 2010 verkauft.

  2. #12
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Montagsauto

    Hallo westlife,

    das ist ärgerlich, ein s.g. Montagsauto! Das passiert bei allen Herstellern.

    Zitat Zitat von westlife Beitrag anzeigen
    ... Im 1.Jahr nach 5-monatiger Winterpause - Wagen sprang nicht an - Steuergerät defekt.

    6 Wochen danach im Urlaub in Dänemark - Wagen sprang nicht an - Steuergerät defekt.
    Das wurde doch auf Garantie repariert?

    Zitat Zitat von westlife Beitrag anzeigen
    ... Im 4.Jahr Hinterachse defekt - Musste ausgetauscht werden. Keine Kulanz von DB.
    Das hätte ich mir nicht bieten lassen, da muss man schon mal hartnäckig sein. Bei der oben beschrieben defekten Glühkerze kam erst auch diese Antwort, erst nach Intervention eine Prüfung, siehe da, es ging doch auf Kulanz im 4. Jahr!

  3. #13
    pleo
    Gast

    Standard

    Der "kleine" Sprinter, wie westlife ihn hatte, lockt ja eigentlich auch nicht wirklich - ganz im Gegenteil zu dem besseren 156-PS-Motor!
    Der "kleine" lockt weder mit besonders guter Motorleistung, noch Sparsamkeit. So what?

  4. #14
    Lernt noch alles kennen   Avatar von NoFear61
    Registriert seit
    23.01.2011
    Ort
    Neustadt a. Rbge.
    Beiträge
    19

    Standard AW: 3 Jahre Sprinter - eine kleine Bilanz

    Hallo Bernd,

    ich kann dir zu dem 3L 6-Zylinder nur zustimmen. Auch mein 519 schnurrt wie ein Kätzchen.
    Zugegeben, ich habe ja auch erst ca. 15.000 Km runter, aber auch ich muss sagen, dass ich jeden KM damit genieße.
    Und das liegt bei mir auch nicht nur an dem tollen Motor.
    Kleiner Haken ... meine 3L und 5,3 Tonnen wollen auch mit ca. 14,5 L (pro 100 KM, über alles) Diesel versorgt werden.
    Da war mein Ducato mit 128 PS und 4,5 Tonnen mit 13L fast ein Sparwunder. :- )

    Das sitzen, die hohe Scheibe (die einen 1,86m großen Mensch auch vernünftig nach vorne gucken lässt, die bei ALLEN anderen deutlich zu niedrig ist),
    lässt einem ohne krummen Rücken am Ziel ankommen. Ich habe leider nur den (unfairen) Vergleich zu dem Vorgänger-Ducato bis 2006,
    aber da zumindest liegen Lichtjahre der Evolution dazwischen.
    Es sitzt einfach alles an der richtigen Stelle und funktioniert hervorragend.
    Auch wenn der Sprinter angeblich was für Warmduscher sein soll, bin ich dann doch sehr gerne ein Warmduscher. :- )
    Nette Grüße aus Neustadt
    manne

    www.iT-Reisemobile.de
    iT-Reisemobile@web.de

  5. #15
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    18.01.2011
    Beiträge
    228

    Standard AW: 3 Jahre Sprinter - eine kleine Bilanz

    Der neue/aktuelle Duc ist meilenweit vom Vorgänger entfernt!
    Sowohl Motor wie Fahrerhausgestaltung!
    Auch mit meinen 195 cm und 99 kg (grins) Gewicht einfach wunderbar zu fahren!
    Aber der stärkere Sprinter ist da schon noch mals eine andere Kategorie....

  6. #16
    Lernt noch alles kennen   Avatar von NoFear61
    Registriert seit
    23.01.2011
    Ort
    Neustadt a. Rbge.
    Beiträge
    19

    Standard AW: 3 Jahre Sprinter - eine kleine Bilanz

    @pleo
    ja das stimmt, rein optisch macht der >2006 Ducato auch eine gute Figur und ich höre auch nur Gutes.
    Nur die Frontscheibe war mir (genau wie beim Iveco und Transit) deutlich zu tief, bzw. nicht hoch genug.
    Ist wahrscheinlich für kleiner Itaiener gebaut. :d
    Nette Grüße aus Neustadt
    manne

    www.iT-Reisemobile.de
    iT-Reisemobile@web.de

  7. #17
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.085

    Standard AW: 3 Jahre Sprinter - eine kleine Bilanz

    Zitat Zitat von NoFear61 Beitrag anzeigen
    @pleo
    ja das stimmt, rein optisch macht der >2006 Ducato auch eine gute Figur und ich höre auch nur Gutes.
    Nur die Frontscheibe war mir (genau wie beim Iveco und Transit) deutlich zu tief, bzw. nicht hoch genug.
    Ist wahrscheinlich für kleiner Itaiener gebaut. :d

    Nicht nur, er ist auch für kleine Bayern geeignet.

    Gruß
    Franz

  8. #18
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: 3 Jahre Sprinter - eine kleine Bilanz

    Zitat Zitat von NoFear61 Beitrag anzeigen
    Hallo Bernd,

    ich kann dir zu dem 3L 6-Zylinder nur zustimmen. Auch mein 519 schnurrt wie ein Kätzchen.
    Zugegeben, ich habe ja auch erst ca. 15.000 Km runter, aber auch ich muss sagen, dass ich jeden KM damit genieße.
    Und das liegt bei mir auch nicht nur an dem tollen Motor.
    Kleiner Haken ... meine 3L und 5,3 Tonnen wollen auch mit ca. 14,5 L (pro 100 KM, über alles) Diesel versorgt werden.
    Da war mein Ducato mit 128 PS und 4,5 Tonnen mit 13L fast ein Sparwunder. :- )

    Das sitzen, die hohe Scheibe (die einen 1,86m großen Mensch auch vernünftig nach vorne gucken lässt, die bei ALLEN anderen deutlich zu niedrig ist),
    lässt einem ohne krummen Rücken am Ziel ankommen. Ich habe leider nur den (unfairen) Vergleich zu dem Vorgänger-Ducato bis 2006,
    aber da zumindest liegen Lichtjahre der Evolution dazwischen.
    Es sitzt einfach alles an der richtigen Stelle und funktioniert hervorragend.
    Auch wenn der Sprinter angeblich was für Warmduscher sein soll, bin ich dann doch sehr gerne ein Warmduscher. :- )
    Hallo Manne,

    ja, ja, der Verbrauch, aber das wusste ich vorher. Mein Alkovenmobil verbraucht ähnlich viel. Bis ca. 90 km/h geht es, alles was drüber ist, dann steigt der Verbrauch überproportional an. Aber man gönnt sich ja sonst nichts ...

    Aus dem Thread Chiptuning:
    Hallo zusammen,

    wie bereits berichtet, auf der diesjährigen Messe in Düsseldorf habe ich mich "Verführen" lassen. Zum Messepreis wurde ein s.g. Chiptuning von TEC durchgeführt. Der Begriff ist allerdings irreführend, es wird kein Chip eingebaut, sondern "nur" die Kenndaten des Motors optimiert bzw. umprogrammiert.

    Knapp 12.000 Kilometer sind wir bereits damit gefahren, Deutschland, Italien und Griechenland bis zur türkischen Grenze fast nur Autobahn, mit einigen ordentlichen Steigungsstrecken und in Italien mit fast stetigen starken Gegenwind. In der Türkei viele Bergstrecken, bis hin zu Passstraßen mit vielen Serpentinen. Es mussten die 5 Tonnen im zweiten Gang, manchmal sogar im ersten Gang, die Berge hoch gewuchtet werden. Es folgten aber auch Tagesstrecken mit 10,8 l, 11,6 l und 12,5 l. Das hat den Durchschnittsverbrauch wieder gesenkt. Viel Freude bereitet die „neue“ Kraft, wenn es darauf ankommt, dann geht die „Post ab“.

    Die Tuningmaßnahme von TEC scheint sich zu bewähren, es wurde ein Durchschnittsverbrauch von 14,3 Liter erzielt. Das ist ein hoffnungsvoller Wert bei Geschwindigkeiten auf der Autobahn (ca. 4.000 km) um die 100 km/h für ein 3,30 Meter hohes Alkovenmobil. Zum Vergleich, unsere Tour nach Süditalien und Sizilien über rund 7.300 km ergab einen Verbrauch von 15,1 Liter.

    Na ja, abwarten, ob sich das bestätigt. Aber einen guten ½ Liter weniger Verbrauch scheint gesichert.

    Die Mehrleistung ist beeindruckend, statt 184 PS jetzt 223 PS, statt 400 Nm, jetzt 480 Nm! Allerdings auch verführerisch, aber dann wird sich kein geringerer Verbrauch ergeben, wenn man die Leistung oft abruft. Also das Gaspedal nur streicheln, nicht treten ...
    Mein 522er ist echt ein Hammer ...
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: 3 Jahre Sprinter - eine kleine Bilanz

    Hallo zusammen,

    eine Ergänzung. Dieser Tage habe ich das Mobil gründlichst gereinigt, das 4 Jahre alte Fahrerhaus poliert und gewachst. Das Fahrgestell wurde ja bereits im 1. Quartal 2007 produziert, das Mobil im November 2007 zugelassen. Leider habe ich innen an der Motorhaube, an den Verstrebungen, an den dortigen Öffnungen, deutlichen Kantenrost entdeckt. Also die Kanten entrostet, grundiert, lackiert und anschließend noch mit Sprühwachs versiegelt. Wird hoffentlich einige Zeit halten. Das zog eine gründliche Untersuchung aller Ecken des Fahrerhauses nach sich, aber weiteren Rost konnte ich nicht entdecken. Aber ein wenig enttäuscht war ich schon.

    So, jetzt setze ich wieder die Sternenbrille auf und bin dennoch zufrieden ...

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

  10. #20
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard Verbrauch Sprinter 518 - 224 PS

    Hallo zusammen,

    gestern habe ich mal wieder eine "Testfahrt" gemacht, von Lindau nach Weibersbrunn (Spessart). Bin nicht ganz so gemächlich gefahren, habe alle Lkws überholt! Ich schaffe es einfach nicht dahinter zu blieben. Die Strecke ist auch sehr hügelig, A7 auf die A3. Also mein 5-Tonner Alkoven hat heute auf 362 Kilometer fast nur Autobahn 14,2 Liter gebraucht, Durchschnittsgeschwindigkeit 85 km/h.

    Wenn ich hinter den Lkws bleiben würde, denke ich, dann wären um die 12 bis 13 Liter sicherlich möglich.

    Heute rund 300 Kilometer fast nur Autobahn, Durchschnittsgeschwindigkeit 89 km/h, Verbrauch 13,9 Liter. Und das auf der A45 bis fast Dortmund, die ja auch einige Hügel aufweist. War etwas flotter unterwegs wie gestern, aber etwas weniger Verbrauch, wie das?

    Viele Grüße
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (29.04.2011 um 19:44 Uhr) Grund: Ergänzung

Seite 2 von 35 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mercedes Vario
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2010, 18:20
  2. Sprinter 6 Tonnen AL-KO Tandem
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 19:08
  3. 7-Tonnen-Sprinter 6X6
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 19:55
  4. 5,3 t Sprinter Auflastung
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 11:44
  5. Welche Steuereinstufung für Sprinter 312
    Von integra656 im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 19:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •