Seite 54 von 55 ErsteErste ... 4 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 544
  1. #531
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.367

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Wenn wir nicht unterwegs sind, mache ich immer die Abdeckung auf die Gitter drauf.
    Der Brenner ist jetzt über 8 Jahre alt.

    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

  2. #532
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    20.06.2018
    Beiträge
    2

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Hallo Uwe,
    danke für den Tipp, so ein Gitter hatten wir auch mal drauf. Aktuell haben wir es wieder entfernt, weil wir ganzjährig mit dem Womo unterwegs sind und wir die Erfahrung gemacht haben, dass unser Kühlschrank mit dem Gitter nicht genug Luft bekommen hat.

    Eure Beiträge aller waren uns eine große Hilfe, wir sind jetzt zumindest sicher, das wir uns zukünftig keinen Stress mehr mit dem Propan im Sommer machen wollen,
    Wir werden jetzt einfach mal ausprobieren, dass wir mit dem LPG im Sommer klarkommen, werden regelmäßig alles absaugen, haben zwei Filter - das müsste jetzt passen!

    Vielen dank euch allen.
    liebe Grüße Markus & Inci

  3. #533
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    318

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Die Schweiz hat neue Einbauvorschriften für Gastankflaschen seit diesem Jahr.....

    Ich habe meinen Kleinen diese Woche zur Dichtigkeits- und Gasprüfung gebracht. Nun hat mir der Händler mitgeteilt, dass ich die Tankflasche nach den neuen Vorschriften einbauen lassen müsse und es dann einen Eintrag im FZ-Ausweis geben werde.

    Anscheinend müssen sie nun auch so eingebaut werden, dass die Halterung und die Flasche das einzige Teil am WoMo sein wird, welches einen Unfall unbeschädigt überlebt..... (auch wenn die Wechselflasche daneben explodiert),,,,

    Aufwand 1/2 Tag Schrauben und ca. CHF 150.-- Materialkosten plus Eintrag im FZ-Ausweis

    Also Tankflaschenbesitzer freut euch auf die nächste Prüfung.....

    Gruss
    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  4. #534
    Kennt sich schon aus   Avatar von ivalo02
    Registriert seit
    14.06.2018
    Ort
    CH Regio Basiliensis
    Beiträge
    389

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Guten Abend

    Das Problem mit der Motorfahrzeugkontrolle MFK bei der periodischen Abnahme ist bekannt.
    Die Tankflaschen wurden letztes Jahr beanstandet. Es fehle die Einbau-Bestätigung durch einen Fachbetrieb.
    Wie in der föderalistischen Schweiz üblich, kocht jeder Kanton sein eigenes Süppchen.

    Mein Garagist hat die Flaschen ausgebaut, das Fahrzeug nochmals bei der MKF vorgeführt und danach war die Abnahme bestanden.
    Anschliessend hat er die Flaschen wieder eingebaut.
    Ja ich weiss, die Versicherung könnte, würde, hätte …

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo02 (30.01.2020 um 12:45 Uhr)
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte Indianerweisheit

  5. #535
    Stammgast  
    Registriert seit
    21.05.2016
    Beiträge
    788

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Moinsen Urs,
    manchmal leider, manchmal Gott sei dank kann man die Schweiz nicht mit Deutschland vergleichen. Aber das ihr nun jeden Mist dieses DVGW unreflektiert übernehmet finde ich schon befremdlich.Deren Gasprüfungsrichtlinien sind so kompetent ausgearbeitet worden , das man bei uns die Gasprüfung erst einmal ausgesetzt hat.
    Wer Fahrverbote und Parkverbote vor seiner Tür fordert, der sollte sich nicht wundern, wenn sein Fahrzeug zu einer Immobilie wird

  6. #536
    Kennt sich schon aus   Avatar von aqui_ch
    Registriert seit
    11.10.2013
    Ort
    Region Zürich
    Beiträge
    318

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Das mit dem Ausbauen hab ich mir auch überlegt, da es aber nicht "nur" um die Versicherung geht, sondern auch die Betriebsbewilligung des FZ betrifft, lasse ich's machen. Dann habe ich Ruhe in der Büx.

    Schweine teuer, aber das wissen wir ja von unserem Hobby...

    LG
    Marc

    LMC Comfort Line 670G

  7. #537
    Kennt sich schon aus   Avatar von womo174
    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    221

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Das habe ich woanders gefunden:

    Gute Nachricht an alle Schweizer, die eine LPG-Anlage in ihrem Wohnmobil eingebaut haben. Die Anlage kann endlich legal beim Strassenverkehrsamt in den Fahrzeugausweis eingetragen werden.

    Kurzer Rückblick: nach einer Verschärfung der Gasverordnung, wurden darin die Wohnmobilfahrer vergessen. Legal eine LPG-Gastankanlage (auch Gasflaschen) fest einbauen wurde nur erlaubt, wenn die Halterung 20 G aushalten kann und darauf geprüft wurde. So eine Halterung gibt es aber nicht. Wenn nun das Fahrzeug die periodische Fahrzeugprüfung im Strassenverkehrsamt anstand und der Prüfer stur nach Gesetz vorging, konnte er das Womo mit LPG-Anlage nicht durch die Prüfung lassen. Allereinzige Möglichkeit: zu Hause Gasflaschen ausbauen, ohne Flaschen zur Prüfung und danach wieder einbauen. Dass dies nicht der Sicherheit dient, sehen nun auch die Strassenverkehrsämter ein.

    Ab sofort kann man wieder mit eingebauten Gasflaschen zur Prüfung erscheinen und die Anlage wird dann auch im Fahrzeugausweis eingetragen. Alles tipp topp. Allerdings müssen noch ein paar Dokumente beschafft werden:

    Einbaubescheinigung von einem geprüften Gasfachmann
    eine gültige Dichtigkeitsprüfung mit Plakette muss vorliegen

    Alles in allem mal eine gute und unbürokratische Lösung.


    Endlich mal ein Sieg für die Womofahrer.



    Datum
    23.1.2020
    direkter Link
    https://www.womoblog.ch//Blog/Alle_E...-Schweiz/1366/


    Es sieht so aus, als ob die Schweiz weiter wäre, wenigstens manche Kantone.
    Aber in Deutschland wurde ja die Gasprüfung erst mal ausgesetzt. Vielleicht tut sich da auch was.

    Gruß Reinhard

  8. #538
    Stammgast  
    Registriert seit
    12.02.2014
    Beiträge
    1.765

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Habe keine Probleme mit meiner Alutankflasche.
    Die steht auch mit Gurten gesichert neben der grauen Tauschflasche im Gaskasten und wird auch wie eine graue Tauschflasche betrieben.

    Ab und zu wird sie dann für ein paar Minuten zur Tankflasche um dann wieder eine normale 11 kg Gasflasche zu werden.
    Dafür ist sie auch zugelassen.

    Selbst bei der Gasprüfung beim TÜV hat sich keiner für meine Alutankflasche interessiert,weil sie nicht fest verbaut ist gehörte sie auch nicht zum Fahrzeug.
    Gruss Dieter

    Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich mit mir selbst rede... und dann lachen wir Beide...

  9. #539
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    11.07.2017
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    156

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Hallo Dieter,
    Deine Art, mit diesem Irrsinn umzugehen, finde ich zielführend. Du musst Dir nur fest versprechen, dass Du die Flasche nicht mal zum Tanken raus nimmst und hinlegst. Aber warum solltest Du das auch tun?
    Die Gasprüfung beginnt erst hinter der Flasche mit dem Schlauchdatum und Schlauchzustand. Danach wird ab Regler die Dichtigkeit usw. geprüft. Wenn ein Prüfer nicht so verfahren will und die Tankflasche mit einbeziehen möchte, hat es immer geholfen, den Rechtsweg anzudrohen.
    Für das Ablaufdatum Deiner Tausch-/Tankflasche bist Du selbst verantwortlich. Du könntest auch ohne Flaschen zur Prüfung fahren. Dann hängt der Prüfer eine Flasche für die Prüfung dran. Die erste Prüfung beim Wohnmobilhersteller erfolgt auch nur mit der Prüfflasche, die dann wieder raus kommt.
    Gruß Hajo

  10. #540
    Stammgast   Avatar von goldmund46
    Registriert seit
    15.01.2011
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.016

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Zitat Zitat von oldi45 Beitrag anzeigen
    Du könntest auch ohne Flaschen zur Prüfung fahren.
    Alles Käse! Den TÜV interessiert doch nur die zuvor (!) erteilte Plakette durch einen zertifizierten Prüfer...
    ...back to the roots: RMB 620, EZ 4/1996, 4,6 to zGG, 122 PS, 150 Wp Solar, 100 Ah GEL, 90er efoy, Tankflasche

Seite 54 von 55 ErsteErste ... 4 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 18:19
  2. Ist dieses Forum seit der Steuerfrage tot?
    Von Gast im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 09:40
  3. WARUM nur ab 2,8t ???? Ich bezahl seit x Jahren ohne ende ..
    Von goggo im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 20:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •