Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 9 von 54 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 532
  1. #81
    Stammgast   Avatar von ThomasPr
    Registriert seit
    26.02.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    610

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Hallo Urs,

    Regelwerke haben auch in Deutschland keine "Gesetzeskraft", sie gelten i.d.R. als "Stand der Technik" und darauf beziehen sich z.B. Gerichte häufig. Man kann es auch anders als in den Regelwerken machen solange es keinem Gesetz widerspricht. Sobald aber etwas nicht ordnungsgemäß verläuft oder auch ein anderer z.B. dieses Bauteil abnehmen muss, hat derjenige die Pflicht nachzuweisen, dass seine andere Lösung auch dem Stand der Technik entspricht. Das ist manchmal ganz schön schwierig, wenn man nicht ausgewiesener Fachmann auf diesem Gebiet ist.

    Es gibt viele Regelwerke, die im Deutschsprachigen Raum, also in D, A, CH sehr ähnlich sind. Aus eigener Arbeit in entsprechenden Verbänden weiß ich, dass in den Fachgebieten Gas, Wasser, Wärme eine sehr enge Zusammenarbeit besteht.

    Richtig ist aber auch, dass Du mit Deinem in der Schweiz ordnungsgemäß zugelassenem Fahrzeug auch in Deutschland keine Probleme bekommen solltest.


    Viele Grüße aus München
    Thomas
    Gesendet vom iPad mit Tapatalk
    Viele Grüße aus München
    Thomas

  2. #82
    Ist öfter hier   Avatar von Konwolf
    Registriert seit
    24.11.2013
    Beiträge
    42

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Zitat Zitat von Bmwboxer Beitrag anzeigen
    . . . Dann werde ich auf einen 50 l Unterflurtank zurückgreifen.
    Warum nur 50 l bei 4,25 to? Man braucht halt jemanden, der Ahnung hat: bei unserem Knaus Sky I auf Ducato-Maxi haben wir uns von Carsten Stäbler in Speyer einen 80 l-Tank einbauen lassen. Er sitzt direkt vor der Hinterachse und stellt kein Problem dar. Würd' ich nie mehr drauf verzichten wollen.

    Auf Wunsch gern Näheres.

    Grüße
    Wolfgang
    Viele Grüße und immer gute Fahrt
    Wolfgang

    Unterwegs im Knaus Sky I 700

  3. #83
    Stammgast  
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    782

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Und dein knaus hat ein al-ko tiefrahmen chassis?
    mit besten Grüssen
    Christoph
    ____________________________________

  4. #84
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Bei dem Al-Ko Chassis ist leider kein Platz für ein Gastank unter dem Fahrzeug,

  5. #85
    Stammgast  
    Registriert seit
    24.08.2013
    Beiträge
    782

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Zitat Zitat von willy13 Beitrag anzeigen
    Bei dem Al-Ko Chassis ist leider kein Platz für ein Gastank unter dem Fahrzeug,
    Genau deswegen meine Frage.
    mit besten Grüssen
    Christoph
    ____________________________________

  6. #86
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Hallo @all,

    ich lese ja hier schon einige Zeit sehr interessiert mit.
    Ich werde Ende des Jahres auch die Alutankflaschen einbauen lassen.
    Ich tendiere auch zum Außenanschluss.
    @ Bernd
    Wärst Du so freundlich und würdest mal ein Bild vom Außenanschluss mit mehr Auto drauf einstellen ?
    So das man sehen kann , wo der Anschluss am Exis sitzt und wie das wirkt.
    Vielen Dank

    Sven

  7. #87
    Ist öfter hier   Avatar von mücke
    Registriert seit
    05.11.2014
    Ort
    Hamburg Finkenwerder
    Beiträge
    74

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    hallo egon hast du erfahrung damit wie sauber das gas von der tanke ist,es wird behauptet das dort additieve drin sind und für die heizung nicht so geeignet sein soll, was ich mir nicht vorstellen kann.
    ich möchte mir auch von der besagten dame eine 14kg tankflasche zulegen.
    mfg.günter

  8. #88
    Gesperrt  
    Registriert seit
    31.07.2014
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    462

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Wir nutzen seit gut zwei Jahren eine Gastankflasche und sind zufrieden. http://www.hymer.europareisebericht....nkflasche.html

    Dringend rate ich allen, besonders wenn ich den Eingangsbeitrag lese, stets beim betanken den Hahn der Gasflasche zu schließen. Denn beim tanken kann Flüssigkeit und Dreck in die Leitung gelangen, was zu Verstopfungen und / oder zu Verpuffungen führen kann.

    Wir tanken nur, wenn max. 1/3 noch in der Flasche ist, denn Flüssiggastankstellen gibt es genügend in Europa. Unsere zweite Flasche ( eine normale deutsche ) haben wir lediglich 1 - 2 kg entnommen, da diese nur bei entleerter Gastankflasche angeschlossen wurde ( 2 x in 2 Jahren )

  9. #89
    Stammgast   Avatar von reisemobil
    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    1.442

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Zitat Zitat von mücke Beitrag anzeigen
    ...,es wird behauptet das dort additieve drin sind und für die heizung nicht so geeignet sein soll
    Hallo Günter,
    es gibt zwar Additive für Autogas, diese muß man aber zusätzlich kaufen (zum Beispiel : http://www.fahrzeugteile-vogler.de/G...schutz-Additiv) Sie sollen im KFZ das gesamte Kraftstoffsystem vor Ablagerungen und Verunreinigungen schützen und sind sicherlich NICHT für die Gasanlage im Wohnmobil geeignet. Die Qualität von Autogas ist in einer Europäischen Norm (DIN EN 589) geregelt, die allerdings viel zu viel Spielraum lässt. So finden sich immer wieder Bestandteile im Autogas, die dort eigentlich nichts zu suchen haben.

    Gruß Michael

    Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk
    Geändert von reisemobil (07.11.2014 um 15:35 Uhr)
    Besuch mal meinen Blog unter reisemobilblog.wordpress.com

    Vollintegrierter Carthago Chic, Fiat Ducato 3l, zGG: 4,25t

  10. #90
    Stammgast   Avatar von biauwe.de
    Registriert seit
    22.03.2014
    Ort
    Werne an der Lippe
    Beiträge
    2.067

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Zitat Zitat von UlrichS Beitrag anzeigen
    Dringend rate ich allen, besonders wenn ich den Eingangsbeitrag lese, stets beim betanken den Hahn der Gasflasche zu schließen. Denn beim tanken kann Flüssigkeit und Dreck in die Leitung gelangen, was zu Verstopfungen und / oder zu Verpuffungen führen kann. )
    Welcher Dreck wird den da gasförmig und verpufft?
    Flüssigkeiten welcher Art?
    Gruß Uwe.

    Eura Mobil Terrestra 710 HB, Solarkraftwerk 850 WP, LiFeYPO4 Akku,http://www.unki2010.de/sonoff.htm, fast völlig autark

Seite 9 von 54 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 19:19
  2. Ist dieses Forum seit der Steuerfrage tot?
    Von Gast im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 10:40
  3. WARUM nur ab 2,8t ???? Ich bezahl seit x Jahren ohne ende ..
    Von goggo im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 21:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •