Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 51 von 54 ErsteErste ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 532
  1. #501
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.870

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen


    Nachtrag, sehe gerade, ich habe den 500sten Beitrag in diesem Endlosfaden geschrieben.

    Gruß Bernd
    Tja Bernd,
    auch wenn sich Gott und die Welt hier gelegentlich über die Vielschreiber/Pseudoschreiber echauffiert,
    Fakt ist, ein Forum lebt von denen, die öfter schreiben.
    Ist mir früher auch gelegentlich auf den Geist gegangen,
    inzwischen ist zumindest bei mir ein gewisses Maß an Toleranz zu dem Thema "Vielschreiber" eingekehrt.
    User, die in 5 Jahren 3 Anfragen/Postings schreiben/einstellen, würden ein Forum
    zum Tode verurteilen.
    Ich riskiere es auch als Vielschreiber verurteilt zu werden,
    aber damit müssen/können wir Vielschreiber leben.
    Geändert von womofan (07.11.2017 um 20:01 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  2. #502
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Apropos Vielschreiber,
    wieso taucht der Rapidofahrer von der Weinstraße gar nicht mehr auf?
    Nicht das ich ihn vermissen würde.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  3. #503
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.838

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Such ihn hier einfach und schau auf den Vermerk unter seinem Avatar!
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  4. #504
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    12.07.2013
    Beiträge
    473

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    .... TÜV-Kosten alle 10 Jahre 90€......

    Wenn ich auf der Seite von Wynen Gas https://www.wynen-gas.de/tuev-tankpruefungen.html so nachlese, dann können da im Einzelfall bei der 10 jährigen Prüfung schon mal 200 Euro (pro Tank) zusammen kommen Nur mal so zur Info

  5. #505
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Guten Tag

    Hätten wir die Anschaffung unserer verschiedenen Reimo's durch die Kostenbrille betrachtet, dann hätten wir niemals eines kaufen dürfen. Auf Alu-Felgen, Markise, Fernseher usw. legen wir keinen Wert. Wir haben ein Reisemobil, wohnen können wir zu Hause. Darum habe ich Geld zunächst in einen Gastank und später aus Gewichtsgründen in zwei Gastankflaschen investiert. Ich schätze es, am Ende jeder Reise beim Auftanken des Fahrzeugs auch die Gasflaschen nachfüllen zu können. Bei Bedarf kann ich zudem unterwegs ohne grosse Umstände jederzeit nachfüllen.

    Probleme mit dem Gas hatten wir in 12 Jahren nie. Der Gastank wurde immer ohne Filter betankt und genutzt. Für die Füllung der Tankflaschen kommt inzwischen ein Betankungsfilter zum Einsatz.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (08.11.2017 um 09:15 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  6. #506
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    So der Flüssig-gas-Verband hat ein neues schreiben zum Nov. 2017 ausgegeben https://www.dvfg.de/fileadmin/user_u...Regelungen.pdf
    welches die rechtliche Situation darstellt,

    Dieses besagt zum einem das fest eingebaute Gastankflaschen, eine Abnahme durch den TÜV/Dekra nach §19 abs2 bedürfen,

    dazu möchte ich etwas anmerkten,

    Eine festverschraubte Gastankflasche die nicht eingetragen ist, gefährdet die Betriebserlaubnis des Fahrzeuges und kann als Ordnungswidrigkeit oder als Verkehrsvergehen geahndet werden.

    Eine nicht festverschraubte Gastankflasche gilt verkehrsrechtlich als Ladegut, darf ohne weiteres als Flasche genutzt werden, man macht nur bei der Selbstbetankung etwas unrechtes, was aber solange nichts passiert auch nicht strafbar ist.

  7. #507
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Das nennt man Eulen nach Athen tragen. Wieder nix Neues zu dem Thema.
    Gruß aus den Hüttener Bergen, ehemals Dänemark, zwischendurch mal Österreich, dann mal Preußen und wieder Dänemark.
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  8. #508
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.556

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Das leidige Thema, mit unerfüllbaren Regeln sollen die Gastankflaschen vom Markt verdrängt werden. Denn eine Abnahme durch Prüforganisationen ist in 99% der Fälle nicht möglich, da die unsinnige Vorgabe hinsichtlich der 3G Befestigung der Halter am Fahrzeugrahmen i.d.R nicht möglich ist.

    Ich sehe ein, dass die Tankflaschen anders befestigt werden sollen, wie mit den Bändchen der normalen Gasflaschen. Damit soll sicher gestellt werden, dass eine Befüllung nur bei aufrecht stehenden Flaschen möglich ist. Jede darüber hinausgehende Befestigung ist für die Betankung im Stand irrelevant. Während der Fahrt unterscheiden sich die Gastankflaschen grundsätzlich nicht von den herkömmlichen Gasflaschen.

    Ich weiß, ich wiederhole mich teilweise. Aber diese Art von "Lobbyarbeit" des Vereines ist es wert immer wieder betont zu werden.

    Ich habe bei meiner Gastankflaschenanlage kürzlich problemlos die Dichtigkeitsprüfung machen lassen. Im Januar steht dann mit gültiger Gasprüfplakette die HU an, dann hat dem Prüfer die Gasanlage nicht zu interessieren.

    Ich werde berichten...

    Gruß Bernd
    Geändert von MobilLoewe (02.12.2017 um 12:02 Uhr) Grund: Fehler
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #509
    Stammgast   Avatar von Jimi Hendrix
    Registriert seit
    17.01.2015
    Ort
    Südschleswig-Süd
    Beiträge
    616

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Nein Bernd,
    du wiederholst dich nicht nur teilweise.
    Gruß
    Rolf
    Das Schlimmste an manchen Menschen ist, dass sie nüchtern sind, wenn sie nicht betrunken sind.
    William Butler Yeats ( 1865 - 1939 )

  10. #510
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Alu-Gastankflaschen - das Beste seit der Erfindung des Rades!

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Das leidige Thema, mit unerfüllbaren Regeln sollen die Gastankflaschen vom Markt verdrängt werden. Denn eine Abnahme durch Prüforganisationen ist in 99% der Fälle nicht möglich, da die unsinnige Vorgabe hinsichtlich der 3G Befestigung der Halter am Fahrzeugrahmen i.d.R nicht möglich ist.

    Ich sehe ein, dass die Tankflaschen anders befestigt werden sollen, wie mit den Bändchen der normalen Gasflaschen. Damit soll sicher gestellt werden, dass eine Befüllung nur bei aufrecht stehenden Flaschen möglich ist. Jede darüber hinausgehende Befestigung ist für die Betankung im Stand irrelevant. Während der Fahrt unterscheiden sich die Gastankflaschen grundsätzlich nicht von den herkömmlichen Gasflaschen.

    Ich weiß, ich wiederhole mich teilweise. Aber diese Art von "Lobbyarbeit" des Vereines ist es wert immer wieder betont zu werden.

    Ich habe bei meiner Gastankflaschenanlage kürzlich problemlos die Dichtigkeitsprüfung machen lassen. Im Januar steht dann mit gültiger Gasprüfplakette die HU an, dann hat dem Prüfer die Gasanlage nicht zu interessieren.

    Ich werde berichten...

    Gruß Bernd

    Ja Bernd,

    nur das Ganze kommt nicht von Gas-Verband sondern von der EU. Man könnte wenn man es wirklich wollte eine andere Möglichkeit finden, wie man das schräg halten der Flaschen beim Betanken verhindern kann. Wenn man aber die verschrauberei will, darf man sich nicht wundern wenn da andere Vorschriften mitspielen.

    Man könnte ein Gestell für Gastankflaschen vorschreiben, auf welchem die Flaschen beim Betanken befestigt sein müßen, und dieses Gestell müßte im Gaskasten sein, dann kann jeder ohne die Möglichkeit des schräg haltens zu haben die Flaschen betanken, sie wären auch nicht fest mit dem Fahrzeug verbunden und brauchten diese Abnahme nach §19.2Stvzo nicht.

    Der TÜV Prüfer hat bei der HU aber ein Recht die Flaschen zu sehen, er muß nicht. Wenn ihm beim sehen etwas missfällt dann kann die HU in Frage gestellt sein

Seite 51 von 54 ErsteErste ... 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 24.02.2017, 18:19
  2. Ist dieses Forum seit der Steuerfrage tot?
    Von Gast im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 09:40
  3. WARUM nur ab 2,8t ???? Ich bezahl seit x Jahren ohne ende ..
    Von goggo im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 20:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •