Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34
  1. #1
    auf-reisen
    Gast

    Standard Wohnmobilkauf und Sicherheit

    Hallo zusammen,
    wir sind begeistert von den Reisen mit dem Womo, und haben uns jetzt entschlossen uns zu "vergrößern". Der erste Schritt ist getan indem wir unserer Womo verkauft haben.
    Wir wollen jetzt einen Intregierten und haben uns mehr oder weniger für einen Hymer entschieden.
    Da wir ganz neu sind und noch recht unerfahren, wollte ich mal Fragen ob mir einer Tipps geben kann, worauf ich achten sollte oder muß. Wo evtl. der Hymer seine Mängel hat oder wo er undicht sein könnte. usw...........
    Danke

    Schöne Grüße von der Ostsee

    auf-reisen

  2. #2
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Willkommen im Forum

    Hallo auf-reisen,

    das ist keine einfache Frage.

    Dichtigkeitsprobleme sind bei Hymer selten. Der Aufbau ist grundsätzlich solide und vor allen Dingen holzfrei. Mehr ein Schönheitsfehler, die äußerlichen Gfk-Teile vergilben (UV-Einstrahlung) mit der Zeit und bilden einen unschönen Farbunterschied zu den lackierten Alu-Flächen.

    Wenn der Sicherheitsaspekt keine Rolle spielt, (Nachteil eines integrierten Mobils: oft keine Airbags, kein Original Fahrerhaus) dann sollte man vor dem Kauf den Wagen auch am Unterboden gründlich überprüfen und eine Dichtigkeitsprüfung machen lassen. Die Zuladungsreserven sollte man auch kritisch prüfen.

    Ansonsten den gesunden Menschenverstand walten lassen.

  3. #3
    auf-reisen
    Gast

    Standard

    Hallo Mobil Loewe,

    Danke für deine Antwort und Infos.
    Bin mir schon garnicht mehr sicher ob es ein Hymer wird, finde einfach nicht den richtigen bin schon jeden Tag am gucken.
    Ein Integrierter sollte es aber schon werden, weil er nicht länger als 6,90 sein soll.
    Naja ich gebe die Hoffnung nicht auf, aber der April ist schnell da

    Gruß von der Ostsee

    auf-reisen

  4. #4
    Bonito
    Gast

    Daumen hoch Airbag

    Mehr ein Schönheitsfehler, die äußerlichen Gfk-Teile vergilben (UV-Einstrahlung) mit der Zeit und bilden einen unschönen Farbunterschied zu den lackierten Alu-Flächen.

    Wenn der Sicherheitsaspekt keine Rolle spielt, (Nachteil eines integrierten Mobils: oft keine Airbags, kein Original Fahrerhaus)


    Hallo,

    dem muß ich widersprechen, unser Wagen ( ein Rapido) bei diesem Modell ist die komplette Hülle aus GelCoat und diese ist weder verblichen noch gelb.

    Und das es ein Nachteil sein soll, dass Vollintegrierte oft keinen Airbag haben, dass liegt nicht am Aufbau sondern am Grundfahrgestell. Bei uns ist es ein Fiat, dieser hat auch Beifahrerairbag.

    Also, erkundige Dich am Besten auf einer Messe, dort kannst du gut die unterschiedlichen Modelle vergleichen.

    Viel Erfolg dabei

    Campergruß aus Berlin

    Andreas

  5. #5
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Hülle aus GelCoat - Airbags

    Zitat Zitat von Bonito Beitrag anzeigen
    ... dem muß ich widersprechen, unser Wagen ( ein Rapido) bei diesem Modell ist die komplette Hülle aus GelCoat und diese ist weder verblichen noch gelb.
    Und das es ein Nachteil sein soll, dass Vollintegrierte oft keinen Airbag haben, dass liegt nicht am Aufbau sondern am Grundfahrgestell. Bei uns ist es ein Fiat, dieser hat auch Beifahrerairbag. ...
    Hallo Andreas,

    das ist eine gute Lösung, die Hülle aus GelCoat

    Mein Hinweis galt nicht allgemein, sondern speziell Hymer, sehe Dir mal die Hymer ab ca. 5 Jahre an ... da siehst Du die Farbunterschiede deutlich. Insofern ist Dein Widerspruch so nicht gerechtfertigt.

    Es ist und bleibt aus meiner Sicht ein Nachteil, das ältere Vollintegrierte oft keine Airbags haben. Schön für Dich, das Du ein Modell mit zwei Airbags fährst. Das ist für mich das Mindestmaß an Sicherheit, was jedes Mobil serienmäßig haben sollte.

  6. #6
    MagicCamp
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Schön für Dich, das Du ein Modell mit zwei Airbags fährst. Das ist für mich das Mindestmaß an Sicherheit, was jedes Mobil serienmäßig haben sollte.
    So ist es, Bernd,

    deswegen hat mein Integrierter auch zwei Luftsäcke. Drunter hätte ich es auch nicht getan......

  7. #7
    auf-reisen
    Gast

    Standard

    Hallo zusammen,

    ab welchem Baujahr haben denn Intrgierte Airbags???

    Wollte mir einen so um Baujahr 2000 kaufen, haben da alle Hersteller schon Airbags.

    Sollte mal einer von Euch einen guten sehen, kann er mir gerne einen Tip geben.
    Wichtig für uns ist nur das er hinten ein Bett hat, quer, und vorne das Hubbett und so um und bei 6,50 lang.

    Danke und Gruß von der Ostsee

    auf-reisen

  8. #8
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Airbags

    Hallo auf-reisen,

    Airbags wurden in integrierten Mobilen erst - bis auf Ausnahmen - ab Bj 2006/07 so langsam eingeführt.

    Siehe auch hier: Airbag RI

  9. #9
    auf-reisen
    Gast

    Standard

    Hallo Mobil Loewe,

    Danke.

    Das war mir garnicht bewusst. Das ist ja bitter ........

    Gruß

    auf-reisen

  10. #10
    brainless
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Bonito Beitrag anzeigen
    Mehr ein Schönheitsfehler, die äußerlichen Gfk-Teile vergilben (UV-Einstrahlung) mit der Zeit und bilden einen unschönen Farbunterschied zu den lackierten Alu-Flächen.

    Wenn der Sicherheitsaspekt keine Rolle spielt, (Nachteil eines integrierten Mobils: oft keine Airbags, kein Original Fahrerhaus)


    Hallo,

    dem muß ich widersprechen, unser Wagen ( ein Rapido) bei diesem Modell ist die komplette Hülle aus GelCoat und diese ist weder verblichen noch gelb.

    Und das es ein Nachteil sein soll, dass Vollintegrierte oft keinen Airbag haben, dass liegt nicht am Aufbau sondern am Grundfahrgestell. Bei uns ist es ein Fiat, dieser hat auch Beifahrerairbag.

    Also, erkundige Dich am Besten auf einer Messe, dort kannst du gut die unterschiedlichen Modelle vergleichen.

    Viel Erfolg dabei

    Campergruß aus Berlin

    Andreas

    Nanana,

    wenn Dein Vollintegrierter zwei Luftsäcke hat, dann wird wohl das Original Armaturenbrett verbaut sein - und das ist die Ausnahme bei VIs!

    Bei den meisten VI, in den gängigen Preislagen, fehlt zumindest der Beifahrer-Airbag und fast immer ABS und / oder ESP.
    Der größte Mangel hinsichtlich Insassensicherheit ist ein Vorderbau, der keinerlei Crashtests erfahren hat.
    Aber hier geht es ja auch mehr um ästhetisches Empfinden als um schnöde Sicherheit, gell?!

    Vollintegrierte sind rollende Risiken, IMHO,


    brainless

Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wohnmobilkauf bei Gante
    Von Teddy11 im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 398
    Letzter Beitrag: 13.06.2015, 14:49
  2. Reifen - eine Frage der Sicherheit
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 07:22
  3. Sicherheit in Italien
    Von Mattmann Anton im Forum Südeuropa
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.02.2009, 08:42
  4. Wohnmobilkauf
    Von liselotte im Forum PLZ-Gebiet 2....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.02.2008, 15:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •