Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 74
  1. #51
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.197

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Zitat Zitat von Clouliner Beitrag anzeigen
    wo würde der Vorteil einer Grösseren zu Hause liegen? Ich hätte bedenken, dass die noch mehr wie ein Segel im Wind flattert. Hatte deswegen schon überlegt eine Kleinere zu montieren.
    Es gibt nur einen Vorteil für Astra und Hotbird: Bei Gewitter versagt sie erst etwas später, da sie das Signal stärker empfängt.
    Für Mitbürger aus türkischen und arabischen Ländern aber ist es oft die einzige Möglichkeit, Heimat-Satelliten hier zu empfangen.

  2. #52
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.054

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Ich benötige im mittleren Böhmen das deutsche TV, das tschechische TV und wenn irgendmöglich, das russische, das ist alles . . .
    Oberste Prirorität hat das Deutsche, wobei ich auf Privatsender keinen gesteigerten Wert lege. Meine Bekannte liest und schaut sich die russischen Zeitungen [und vor allem diese komischen Kochrezepte] im Laptop an . . .
    Auf der neuen US - Botschaft in Berlin habe ich solch riesige Schüsseln gesehen - wäre so eine nicht was für mich in dem doch etwas abseits liegenden Dorf ?
    Soll ich mal in Berlin anrufen, was das für eine Schüssel auf der Botschaft ist ?
    Kenner wissen: Ein Reiseführer ist dann veraltet, sobald die Druckerschwärze getrocknet ist.


  3. #53
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.197

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Schaue hier, das siehst du, welcher Durchmesser für welches Gebiet geht: http://www.satfinder.info/frequenzen..._2_ab_sued.jpg
    Auf welchen Satelliten russische und tschechische Sender liegen, weiß ich nicht, aberr ich schätze schwer, dass du zwei Schüsseln brauchen wirst.

  4. #54
    Stammgast   Avatar von Clouliner
    Registriert seit
    04.09.2013
    Beiträge
    771

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    Bei Gewitter versagt sie erst etwas später, da sie das Signal stärker empfängt.
    Das verstehe ich nicht! Wo durch bricht denn der Empfang weg, ich dachte das geschieht wenn LNB und Schüssel nicht mehr exakt in die richtige Richtung zeigen? Und das wäre doch eher bei einem grossen "Segel der Fall.
    Oder ist das alles ganz anders?

  5. #55
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Grundig Leemaxx 19

    Hallo

    das wäre schon ein eigenes Thema: der optimale Empfang einer SAT-Schüssel, bzw. was Diesen verhindert.

    Und schlechtes Wetter gehört meine ich dazu. Spätestens bei Schnee hört der TV-Spaß auf.
    LG aus DO von Johannes zur Zeit mit einem TPH 50 unterwegs ...

  6. #56
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.197

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Zitat Zitat von Clouliner Beitrag anzeigen
    Das verstehe ich nicht! Wo durch bricht denn der Empfang weg, ich dachte das geschieht wenn LNB und Schüssel nicht mehr exakt in die richtige Richtung zeigen? Und das wäre doch eher bei einem grossen "Segel der Fall.
    Oder ist das alles ganz anders?
    Die Schüssel ist wie ein Fernglas zu verstehen. Sie bündelt die Signale und bringt sie auf einen Brennpunkt, das LNB.
    JE größer die Schüssel ist, desto stärker ist das Signal am Brennpunkt. Das ist auch der Grund, warum man in Marokko eine 80er Schüssel braucht, weil nur eine 80er genügend bündelt/verstärkt, während in DE eine 35er reicht.
    Ziehen nun Gewitterwolken oder starke Regenwolken auf, dann geht viel von dem Signal verloren. Je kleiner die Schüssel ist, desto früher verliert sie das Signal, je größer sie ist, desto mehr wirkt sich diese Bündelung noch positiv auf das Signal aus.
    Oder extrem ausgedrückt: Mit einer 250cm Schüssel empfängst du selbst noch bei Unwetter.

  7. #57
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    21.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    4.054

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Zitat Zitat von raidy
    Auf welchen Satelliten russische und tschechische Sender liegen, weiß ich nicht, aberr ich schätze schwer, dass du zwei Schüsseln brauchen wirst.
    Naja, Bienstag bin ich wieder zu Hause - nach 6 Wo. und einem TV in der Heckgarage !
    Der Satelittenmann, der alles montieren + einbauen wird, sagte, ich brauche lediglich 2 LNB = diese Dinger, die im Winkel auf die Schüssel gerichtet sind, das würde genügen. Vorsichtshalber habe ich eine 85 cm - Schale bestellt.
    Kenner wissen: Ein Reiseführer ist dann veraltet, sobald die Druckerschwärze getrocknet ist.


  8. #58
    Stammgast   Avatar von Vanagaudi
    Registriert seit
    15.05.2013
    Beiträge
    694

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Der Satelittenmann, der alles montieren + einbauen wird, sagte, ich brauche lediglich 2 LNB = diese Dinger, die im Winkel auf die Schüssel gerichtet sind, das würde genügen. Vorsichtshalber habe ich eine 85 cm - Schale bestellt.
    Sprich dich vorher mit deinem Satellitenmann ab!

    Der Aufbau mit zwei LNBs, wobei der eine schielt, und er andere richtig ausgerichtet ist, funktioniert nur bei kleineren Antennen (85cm sollte aber gehen). Je größer der Spiegel ist, desto schlechter kann der zweite LNB schielen. Man muß den richtigen Kompromiß finden.

  9. #59
    Kennt sich schon aus   Avatar von Unimog-HeizeR
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    402

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Hallo Zusammen

    Ich hatte bis vor kurzem eine Kombination aus Alphatronics Fernseher und Kathrein Receiver.
    Da musste ich aber beim Fernsehen öfters mal auf das Voltmeter schauen, weil die mir regelrecht die Batterien leersaugten.
    Habe das Jetzt durch einen Fernseher mit eingebautem Receiver ersetzt:
    Grundig 22VLE8220 (22" LED Full HD)
    Muss sagen, bin rundum mit dem Gerät zufrieden, der Gemessene Stromverbrauch lag bei 1,9-2,0A (Entspricht ca. 24W)
    Auch die Sattelittensuche finde ich damit angenehmer und einfacher wie mit dem vorherigen Receiver.

    Gruß
    Timo

  10. #60
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    13.12.2013
    Beiträge
    11

    Standard AW: 12 Volt

    Ich persönlich schaue TV über das Laptop, das ist im Prinzip eh das Gleiche, außerdem kann sich auf diese Weise Filme direkt auf das Gerät laden. Allerdings habe ich das bisher noch nicht im Fahrzeug getan. Ich nehme an, Laptop-TV benötigt nicht mehr Strom als ein Laptop im "normalen Betrieb", oder?

Seite 6 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LCD Fernseher alphatronics
    Von Horst S. im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 21:12
  2. Fernseher Strombedarf
    Von tobi01 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.2010, 00:08
  3. Spannungsproblem mit TFT-Fernseher
    Von WOMOfrank im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 20:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •