Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 74
  1. #31
    Frenzi
    Gast

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Nach ein wenig Recherche nach dem Enox (recht schlechte Meinungen bei Amazon) habe ich jetzt doch einen anderen Favoriten:

    Reflexion LDD2250 oder LDD1950.
    Eingebauter DVD-Player, FullHD-Auflösung (nur beim LDD2250), DVB-S2 Receiver (also HD-Fähig) eingebaut, 30 bis max. 60 Watt Verbrauch.

    Nach Aussage des freundlichen Supports beträgt die Betriebsspannung der Geräte 11,5 - 14,4 Volt (letztere ist die max. Spannung der Lichtmaschine).

    Gefährlich ist der Betrieb eines TV´s aber grundsätzlich mit Ladeboostern, deren Spannungsspitzen schon mal über 14,4 Volt liegen und das Gerät zerstören könnten. Falls ein solcher Booster betrieben wird, ist das Gerät vom Netz nehmen.

    Vielleicht interessant für euch.

    Gruß Martin

  2. #32
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Ich habe den Reflexion LDD 2250 jetzt bekommen und eingebaut.
    Wen es interessiert, hier mein Resümee über das Gerät:

    Positiv:

    - Gute Verarbeitung des Gehäuses
    - Sehr gute Bildqualität bei HD-Sendern
    - Gute Bildqualität bei SD-Sendern (Nicht-HD) und bei DVD
    - Akzeptable Lautsprecherleistung
    - Hervorragende Austattung der Anschlüsse
    - PVR-Funktion (Aufnehmen von TV-Sendern)
    - Überkomplette Tunerausstattung und Full-HD-Auflösung
    - Recht leichtgewichtig

    Nicht ganz so gut:

    - Bildschirmmenüs könnten etwas besser sein, aber OK
    - Fernbedienung unübersichtlich und überfrachtet

    Schlecht:

    - Bedienungsanleitung mangelhaft (zum Teil sind wichtige Einstellungen (z.B. Sat-Einstellungen) und Begrifflichkeiten überhaupt nicht beschrieben.

    Insgesamt für das Geld ein empfehlenswertes Gerät mit kleinen Mängeln und nur ca. 30Watt Verbrauch.

    Gruß Martin

  3. #33
    Stammgast   Avatar von mobbell
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.917

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Verbrauchsprobleme haste nicht??..Ich las etwas bei Dir von>>bis zu 60 W. Abe wenn du genügend Power hast, dürfte es kein Problem sein.
    Hauptsache man kann zufrieden sein.
    Wohnmobilfreundliche Grüße

    Günter mit Renate
    unterwegs mit CI Wilk Aventura 675 MF mit Fiat 230, 85 kW, 2,5 l und Alko-Fahrgestell BJ 1995, 3,85 t , Euro 1

  4. #34
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Also ich favoriesiere immer noch den von Enox.

    Gruß

    Kai

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Zitat Zitat von mobbell Beitrag anzeigen
    Verbrauchsprobleme haste nicht??..Ich las etwas bei Dir von>>bis zu 60 W. Abe wenn du genügend Power hast, dürfte es kein Problem sein.
    Hauptsache man kann zufrieden sein.
    Hallo Günter,
    der max. Verbrauch bezieht sich (so vermute ich) auf den Betrieb mit dem DVD-Player. Angegeben ist das Gerät mit 30 Watt.
    Mal abwarten, wie das Gerät saugt...

    Aber ich gehöre zu denen, die die TV-Kiste so gut wie nie anwerfen, es sei denn, das Wetter ist miserabel oder Formel 1 ist angesagt... .
    Geändert von Frenzi (17.01.2012 um 22:32 Uhr)

  6. #36
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.572

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Hallo zusammen,

    kommt es wirklich auf die paar Watt an? Wenn man am Strom angeschlossen ist, dann ist das eh egal. Klar, tolle Erkenntnis nicht wahr?

    Aber mit so ca. 180 bis 200 Ah/ Aufbaubatterien und einer Solaranlage um die 100 Watt kann man auch ohne Strom zumindest vom Frühjahr bis Herbst und bei halbwegs Wetter auch stundenlang glotzen. Diese Autarkie sollte man sich auch für andere Dinge gönnen, wenn man Steckdosen nicht nutzt.

    Gruß
    Bernd

  7. #37
    Kennt sich schon aus   Avatar von mr-word
    Registriert seit
    26.12.2011
    Beiträge
    153

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Nach langem Suchen haben wir uns den
    24" AEG CTV 2403 LED vor ca. 3 Montaten zugelegt (ca. 220 EUR):
    ca.61 cm-Color-LED-Display, Auflösung 1920 x 1080 Full HD,
    Betrachtungswinkel: Horizontal: 170°/ Vertikal: 160°, dynamisches
    Kontrastverhältnis: 10000:1, Reaktionszeit: 5 ms

    Ausschlaggebend war tlw. auch die Gerätetiefe (-dicke) von nur 3 cm.
    Da der Fernseher über ein separates 12V Netzteil betrieben wird, ist die Verwendung im WoMo
    unproblematisch. Eingebaut: DVD-Player und terr. Digitalen Empfänger. 30 W Betrieb.
    Natürlich all die anderen Features USB, 2xHDMI, VGA-Anschluss usw.

    Wie schon andere geschrieben haben sind die im flachen Fernseher eingebauten Lautsprecher
    nicht "HiFi-Qualität", wir sind ja auch schließlich im WoMo und nicht im Konzertsaal.
    Stand-By ist nicht relevant, da die 12V-Steckdosen, die Fernseher und Sat-Empfänger versorgen,
    separat mit "Lichtschalter" zu bedienen ist.

    Die vorgesehen handelsüblichen Wand-Montage-Halter passten nicht oder waren
    mir einfach zu teuer. (Da wird auch ein Geschäft gemacht!)
    Meine Variante: Der Fernseher wird auf 2 Stück handelsübliche Teleskopschienen (Schubladen) montiert.
    Die Gegenstücke an die Wand im WoMo. So kann bei Bedarf der Fernseher in eine etwas "sehfreundlichere"
    Position herausgezogen werden.

    Nachtrag:
    unter Bezug auf den Thread "Toller Fernsehsound für 5 Euro!" ein Minus bei dem Fernseher:
    leider kein separater Kopfhörer-Ausgang!
    Geändert von mr-word (18.01.2012 um 01:43 Uhr) Grund: Ergänzung
    Gruß
    (o: andreas

    Laika X595C auf Transit 2,2

  8. #38
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Montanus
    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    20

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Ich habe den Alphatronics heute eingebaut.
    Versorgungsspannung 10,8 - 26 Volt
    Leistung <20 Watt (max)......gemessen bei DVD Betrieb
    Standby 0,5Watt (Händlerangabe)
    Gewicht 3,4 Kg.
    DVB-S2; DVB-T; DVB-C; -HDTV + DVD......alles drin, kein Kabelsalat.

    Zum Sat-Empfang kann ich noch nichts sagen, der Spiegel kommt erst
    morgen drauf.

  9. #39
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.572

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Hallo zusammen,

    neben der Sparsamkeit sind ja beim mobilen Fernsehen auch andere Tugenden gefragt. In der Zeitschricht RI ist der LED Alphatronics R-19 eWDS sehr gut bewertet worden, kontrastreiches Bild und gute Tonqualität. Mehrere Receiver sind integriert.

    Mit dem alphatronics R-19 eWDS erleben Sie mobiles Fernsehen auf 47 cm Bildschirmdiagonale im 16:9 Bildschirmformat. Sein LED-Display überzeugt durch brilliante Bildqualität bei besonders geringem Stromverbrauch (Leistungsaufnahme < 20 W max.).
    Quelle und mehr

    Also, da könnte ich schwach werden, ich muss mal meine Finanzministerin fragen!

    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe

  10. #40
    Lernt noch alles kennen   Avatar von Montanus
    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    20

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Ich bin gerade fertig geworden, die Sat-Anlage ist drauf.
    Eingeschalten, das erste mal.......etwa 1 min. dauer, der Sat. war gefunden.
    Fahrzeug gestartet, um die Wegfahrsicherung zu prüfen.
    Der Spiegel fährt ein, wie er soll.
    Die Sat.-Anlage das zweite mal aktiviert......dauer 30sec., der Sat. war gefunden.

    Ich finde die Kombination Alphatronics & Megasat Caravanman 70 Premium als gelungen

Seite 4 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LCD Fernseher alphatronics
    Von Horst S. im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 20:12
  2. Fernseher Strombedarf
    Von tobi01 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 23:08
  3. Spannungsproblem mit TFT-Fernseher
    Von WOMOfrank im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 19:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •