Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 74
  1. #11
    dvorak
    Gast

    Standard

    Nö Bernd,

    dieser Grundig Fernseher benötigt nur 12 Volt und hat für 230 Volt ein entsprechendes Netzteil dabei.

  2. #12
    Mobbell
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von ms045403 Beitrag anzeigen
    Gezielt nach einem solchen Gerät mit 12V Versorgung (und möglichst leicht und preiswert) gesucht, wurde ich bei ODYS fündig: LED TV 15 Fino (//www.odys.de).

    Kurzum, ich bin begeistert!!!

    Gruß,

    Stefan
    Stefan, ich kann Deine Erfahrungen hinsichtlich des Lieferanten bestätigen. Allerdings habe ich den LCD-TV 15" BASE drinnen und bin auch begeistert.
    Diesen hier>>>ODYS LCD TV 15 Base - Produktdetails
    Geändert von Mobbell (09.01.2011 um 21:05 Uhr)

  3. #13
    dvorak
    Gast

    Standard LED TV 15 - Fino

    Hallo Günter, hallo Stefan!

    Wie ist denn der Klang dieses Fernsehers?

    Schöne Grüße

    Michael

  4. #14
    Mobbell
    Gast

    Standard Umgebungstemperaturen LCD-TV

    Kann mir jemand sagen, bis zu welchen Außentemperaturen ein LCD-TV im Mobil verbleiben kann?

    Alle Recherchen, die ich gemacht habe, zeigen mir nur auf die Angabe der>> Betriebstemperatur<<, die ist aber für mich nicht interessant, da ich ja im kalten Mobil den Fernseher nicht laufen haben werde.

    Weiß jemand, wo man was nachlesen kann?

  5. #15
    dvorak
    Gast

    Standard Betriebstemperatur LED Fernseher

    Ein kleiner Camos-Fernseher, 15 Zoll, allerdings LCD hat eine Betriebstemperatur zwischen -10°C und 60°C. Bei Movera steht noch mehr, Lagertemperatur bis -20°C - +60° C: Movera Freizeitideen - LCD und LED TV-Geräte und Monitore[limit]=18

    Schöne Grüße

    Michael
    Geändert von dvorak (09.01.2011 um 21:23 Uhr) Grund: Ergänzung

  6. #16
    Mobbell
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von dvorak Beitrag anzeigen
    Hallo Günter, hallo Stefan!

    Wie ist denn der Klang dieses Fernsehers?

    Schöne Grüße

    Michael
    Ich bin zufrieden,,,,sehr zufrieden,,,,,und du kannst Töne einstelllen nach Deinen Bedürfnissen

  7. #17
    Waldbauer
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Ja, teurer sind 12 Volt Geräte immer.

    Nicht unbedingt.
    Ich habe einen 15" Kendo Fernseher bei Tevi gekauft, € 149,-, der läuft mit 12 Volt. Ein größerer hat im dafür vorgesehenen Fach meines Hymer nicht Platz, der Kendo ist nur 65 mm tief, mehr geht nicht. In der Bedienungsanleitung steht was von bis zu 60 Watt Verbrauch, das ist eine ganze Menge, aber beim Fernsehkonsum von mir und meiner Frau ruiniert das unsere Energiebilanz nicht. Der Stand-by- Verbrauch wird mit unter 1 Watt angegeben, DBV-T ist eingebaut.
    Ich bin mit dem Gerät zufrieden, an Mankos wäre nur der geringe Betrachtungswinkel und der dürftige Klang der Lautsprecher anzumerken.

    Gruß aus Oberbayern
    Franz

  8. #18
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    25

    Frage Fernseher...

    Tag Zusammen,
    Wir möchten gerne ein flachbildfernseher kaufen aber , lohnt es sich ein fern zu kaufen der auch auf 12Volt geht,wir stehen am meisten auf CP wegen der kinder und ich habe gehört das auf 12Volt der Batterie schnell leergeht,höchstens 2 Tagen auf ein stellplatz ohne >strom ???

  9. #19
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.586

    Standard AW: Fernseher...

    Hallo wijnegem,

    ich habe Deine Frage hierhin verschoben, hier findest Du schon viele Antworten.

    Auch evtl. hier
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Dethleffs Alpa des MobilLoewen

    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #20
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.116

    Standard AW: Die sparsamsten 12V Fernseher

    Hallo,
    ich habe den ENOX MPL-9519LED eingebaut (180€).
    Er hat 19" LED Technik, einen DVB-T-Empfänger,Scart,HDMI.....
    Verbrauch 26-28W,.....aber seht selbst nach: http://cgi.ebay.de/ENOX-MPL-9519LED-...item3f00878e8f . Nach einer eigenen Messung bei geringer Lautstärke, mittlerer Helligkeit und HDMI-Betrieb bin ich messtechnisch auf 24.3W gekommen (12,8V*1,9A).
    Bild ist herausragend und Benutzerführung ist gut. Der Ton ist einem Flachbildschirm entsprechend nicht Konzertreif aber gut verständlich.



    Allerdings musst ich die Hymer-Halterung modifizieren, damit er reinpasst. Überhaupt ist es eine knappe Sache, 19" in das Hymerfach zu bekommen. Links und rechts sind nur noch rund je 2-3mm Luft.

    Heute habe ich dann noch einen HDMI-Sat-Empfänger COMAG S25 HDMI SAT-Receiver eingebaut.
    Der ist so klein, dass ich ihn mit Klettband hinten auf den Flachbildschirm gepappt habe. Bild gut, aber etwas zu farbenkräftig. An meinem Humax icord Receiver im Wohnzimmer ist das Bild "weicher".

    Die Antenne ist eine VU-Qube, die ich einfach an der KOAX-Aussensteckdose einstecke http://www.maxview.de/index.php?opti...d=39&Itemid=56 . Der VU-Qube braucht keine eigene Stromversorgung, ihm reichen die 12V auf dem Antennenkabel.

    Hierzu werde ich in ein paar Wochen mal einen Erfahrungsbericht reinschreiben.
    Geändert von raidy (16.02.2011 um 17:33 Uhr)

Seite 2 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. LCD Fernseher alphatronics
    Von Horst S. im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 20:12
  2. Fernseher Strombedarf
    Von tobi01 im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.01.2010, 23:08
  3. Spannungsproblem mit TFT-Fernseher
    Von WOMOfrank im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 19:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •