Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    charly99
    Gast

    Standard Erfahrungen mit Hymer 654

    Hallo zusammen,

    ich stehe kurz vor dem Erwerb des o.g. WoMo's (Bj. 1990, 125.000km 68kw Fiat Ducati).
    Wäre klasse wenn ich hier ein paar Erfahrungswerte zu dem Fahrzeug hinsichtlich typischer Schwachstellen und natürlih auch positiver Eigenschaften bekommen würde.

    Vielen Dank

  2. #2
    AdriaTwin
    Gast

    Standard

    Hallo,
    das Gerät heißt DucatO; diese Bemerkung aber nur am Rande.
    Und sorry, in diesem Forum hat dazu keiner wirklich Detailkenntnis.
    Frage bitte mal hier:

    Startseite - Ducatoforum-Wohnmobile


    Da sind die wirklich echten Fiat-Ducato-Kenner. Du musst Dich aber anmelden und bekommst dann einen Telefonanruf, ob Du wirklich der bist, der sich angemeldet hat.
    Gruß HNW

  3. #3
    charly99
    Gast

    Standard

    Hallo HNW,

    Danke für Deinen Hinweis.

    Es geht mir weniger um den Ducato-Motor sondern vielmehr um den Hymer 654 Aufbau

  4. #4
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Willkommen im Forum

    Hallo Charly,

    das müsste noch die Ausführung der B-Klasse mit Riffelblech sein und der s.g. fliehenden Stirn? Die Serie, einen integrierten B-654, bin ich vor Jahren auch gefahren. An bestimmte konstruktiv bedingte Schwachstellen kann ich mich nicht erinnern. Im Gegenteil, die Hymermobile wurden in dieser Art sehr lange gebaut und haben sich bewährt.

    Für ein 10 Jahre altes Mobil sind 125.000 km nicht viel. Das spricht evtl. auch für einen guten Zustand, denn das ist der entscheidende Punkt so eines Kaufes, der auch den Preis beeinflusst. Solche Hymer-B gibt es ab ca. 10.000 Euro.

    Vom Aufbau her kann man auch mit dieser Serie nichts falsch machen, wenn das Mobil unfallfrei ist und auch an keiner Ecke verformt ist. Ein Funktionsprüfung aller technischen Komponenten ist sicherlich selbstverständlich.

    Das allerwichtigste ist, den Holzunterboden intensiv zu überprüfen, denn das ist ein neuralgische Schwachpunkt bei allen Mobilen, wenn dieser nicht fachgerecht gewartet wurde. Wenn z.B. teilweise neuer Unterbodenschutz aufgetragen wurde, dann sollte das misstrauisch machen. Verbergen sich darunter angefaulte Stellen? Eine professionelle Feuchtigkeitsprüfung des Aufbaus und Boden sollte daher auf jeden Fall durchgeführt werden.

    Hier sind weitere Informationen zu finden: http://forum.promobil.de/forum/reise...im-aufbau.html
    Geändert von MobilLoewe (28.08.2010 um 09:14 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. #5
    MagicCamp
    Gast

    Standard

    Hallo Charly.

    ich hatte bis vor einem Jahr den HymerCamp 64, Baujahr 1992, auf Duc mit 95 TD-PS. Ist der 654 ein Integrierter ??

  6. #6
    Julius08
    Gast

    Standard Gute Qualität, heimwerkerfreundlich !

    Moin, Charly 99,

    ich selbst hatte jew einen Hymer Baujahr 88 sowie Baujahr 1993. Beide Modelle im Aufbau von guter solider Qualität. Die Ausführung war so, daß alle am Aufbau erforderlichen Reparaturen auch vom wenig geübten Heimwerker durchgeführt werden konnten. Was ging kaputt? Gelegentlich, so einmal im Jahr ist die Wasserpumpe im Tank vom Schlauch schlichtweg abgerutscht - wieder anbringen, Schlauchschelle auswechseln. Dann sehr selten Sicherung wechseln im Steuerkreislauf der Wasserpumpe. Das Geheimnis liegt darin, die zusätzlichen Sicherungen zu finden/zu erkennen und dann auszuwechseln. Und ein Wasserhahn war zu wechseln.

    Braves, gutmütiges Fahrzeug. Beim Ducato erwarte ich nichts, alle Herstellungsfehler werden schon behoben sein.


    Viel Glück und viel Freude am neuen Mobil!

  7. #7
    MagicCamp
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von charly99 Beitrag anzeigen
    ....Es geht mir weniger um den Ducato-Motor.....
    Vielleicht doch, zumindest was die Schadstoffklasse angeht. Bei diesem Baujahr müsste es sich um einen '290 Duc handeln. Der erreicht mit ggf. viel Mühe Euro 1. Obschon die Steuer mittlerweile gleich wie Euro 0 ist, sollte man fragen, ob er bereits Euro 1 in den Papieren vermerkt hat. Wer weiß, was unserer Regierung noch so einfällt.

    Die Kfz.-Steuer kann man hier >> Kfz-Steuer Berechnung ONLINE NEU! 2010, Wohnmobile << ausrechnen:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 19:34
  2. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28
  3. Erfahrungen mit dem Hymer Tramp SL 676
    Von chrissy2409 im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.08.2008, 21:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •