Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 6 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 137
  1. #51
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    68

    Standard AW: Tagfahrlicht - rüstet Ihr nach?

    hab schöne von Hella gefunden die unten beim neuen Duc in die runden Aussparungen in der Front gesetzt werden. Ich bin mal ein böser Junge und setze mal wegen der Fotos einen Link in ein anderes Forum rein...
    http://www.wohnmobilforum.de/w-t43737,start,15.html

    @Bernd
    Ich habs noch nicht gemacht. Aber ich stelle mir die Montage nicht so wild vor. Da werden ein oder zwei Steuerkästchen mit dran hängen die irgendwo mit dran gehängt werden. Entweder der ganze Kram wird direkt über den CAN-BUS gesteuert. Dann muss das Steuerkästchen aber Fiat sprechen sonst geht es nicht. Dann dürfte die Anleitung aber Ducatogerecht ausgearbeitet sein. Oder es geht ganz ohne Bus und die Steuerung wertet nur die Schaltstellungen an den Lampen aus. Dann passt es universal. Aber dann sollte es auch nicht zu kompliziert sein. Dann steht in der Anleitungwo welches Kabel an welches Licht angeschlossen wird. Man muss dann natürlich rausfinden was welches Kabel ist und was Masse etc. ist. Na gut.
    Schlimmer wird vermutlich sein an die Kabel der Lampen zu kommen. Ist ganz schon verbaut da vorne....
    Bei mir passt das leider geraade nicht ins Budget. Aber wenn der nächste bastelt kann er ja mal eine Kurzanleitung posten.

  2. #52
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Tagfahrlicht - rüstet Ihr nach?

    Hallo Tobi,

    das Bild konnte ich nicht öffnen. SAWIKO bietet für den FIAT verschiedene Lösungen an, auch eine perfekte für den aktuellen Ducato. Siehe Bild. Die gesamte PDF-INFO Tagfahrlichter auf der Homepage.

    Viele Grüße
    Bernd, der von der Montage die Finger lässt ...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	SAWIKO Tagfahrlicht.jpg 
Hits:	162 
Größe:	42,1 KB 
ID:	5459  

  3. #53
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Kein Job für Hobbyschrauber

    Hallo zusammen,

    geschafft, die modellspezifischen Tagfahrlichter für den Sprinter von Hansen Styling sind in einer Werkstatt montiert worden, Aufwand ca. eine Stunde. Ich finde das sieht ganz ordentlich aus. Allerdings waren die mitgelieferten Schrauben zu klein, die Köpfe rutschen beim anziehen durch die Blende. Gut das es Baumärkte gibt, jetzt sind es halt sogar Edelstahlschrauben.

    Unterschiede zu anderen Anbietern

    fahrzeugspezifische Einbau-Tagfahrlichter
    Steuergerät bereits im Tagfahrlichtgehäuse eingebaut - daher keine zusätzliche Verkabelung für das Steuergerät.

    LED-Tagfahrlicht zum Nachrüsten

    Tagfahrlicht mit sehr leitstungsstarker weisser LED
    Das Steuergerät der LED ist bereits eingebaut
    extrem langlebige LED mit sehr hoher Leuchtkraft / strahlend weißes Signallicht
    wasserdichtes Gehäuse
    Beim Einschalten der Zündung wird das Tagfahrlicht aktiviert und kann so nicht vergessen werden. Das Tagfahrlicht geht dann beim Anschalten des Abblendlichts automatisch aus.
    Set besteht aus 2 Tagfahrlichtern (links + rechts) 70mm Durchmesser
    kein messbarer Strom-Mehrverbrauch gegenüber Fahren ohne Licht
    Stromaufnahme : 12 Volt = 3,0W
    STVO- / TÜV-Zulassung (100% eintragungsfrei !)

    STVO-Zulassung weltweit dank ECE, E11, R87 und RL Kennzeichnung ! Artikel ist 100% eintragungsfrei ! TÜV-zugelassen ! Auf dem Scheinwerfer ist ein E-Prüfzeichen und somit im Straßenverkehr zugelassen, Sie brauchen diese nicht in die Fahrzeugpapiere eintragen lassen ! Wichtig: Nur Leuchten wie diese, mit der ECE - 87 und RL- Kennzeichnung in der Streuscheibe sind für den Straßenverkehr als Tagfahrlicht zugelassen, alles andere sind NUR Begrenzungsleuchten !
    Es grüßt
    Bernd, der MobilLoewe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	LED re an.jpg 
Hits:	104 
Größe:	38,4 KB 
ID:	5713   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	LED an.jpg 
Hits:	115 
Größe:	49,4 KB 
ID:	5714   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	LED aus.jpg 
Hits:	100 
Größe:	53,6 KB 
ID:	5715  
    Geändert von MobilLoewe (01.09.2011 um 15:33 Uhr) Grund: Beschreibung eingefügt

  4. #54
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.828

    Standard AW: Tagfahrlicht - rüstet Ihr nach?

    Hallo,

    ich habe bei meinem Sprinter auch die Tagfahrlichter nachgerüstet!
    Habe nur die länglicher Version genommen, meiner ist ja auch das ätere Modell

    Gruß

    Kai

  5. #55
    Stammgast   Avatar von Schwaelmer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    "Rotkäppchenland" (Nordhessen)
    Beiträge
    556

    Idee AW: Tagfahrlicht - rüstet Ihr nach?

    Glückwunsch, lieber Bernd und herzlich willkommen im Kreis der Tagfahrlicht-Wohnmobilisten.

    (PS: Daily-Fahrer werden auch bei dem - von dir genannten - Anbieter fündig)
    Glück auf!
    Beste Grüße aus Nordhessen

    Hajo
    Unterwegs mit einem Mobilvetta Huari, auf IVECO-Daily 3.0 JTD, 4 to.

  6. #56
    RJung
    Gast

    Standard AW: Tagfahrlicht - rüstet Ihr nach?

    Tagdfahrlicht- "Pflicht"

    Da war ich ja doch ein wenig erschrocken, als ich in der aktuellen PM einen Artikel fand "Licht ist Pflicht", in dem zu lesen steht: "Für alle neu zugelassenen Mobile sind die tagaktiven Leuchten seit Anfang des Jahres Pflicht". Habe ich doch so ein Fahrzeug auf dem Hof stehen, im letzten Jahr bestellt, aber in diesem Jahr gebaut, bezahlt und zugelassen. Von Tagfahrleuchten gibt es da aber keine Spur. Und ich fragte mich, ob mir da Murks verkauft wurde, der noch auf Kosten von Händler oder Hersteller nachzubessern sei.

    Etwas Recherche erbrachte dann aber diese diffenrzierte Aussage 8gefunden über Google im Internet):

    "Tagfahrleuchten werden ab 7. Februar zur Pflicht. Allerdings gilt das nicht für bereits zugelassene Fahrzeuge. Auch neu gekaufte Autos unterliegen nicht unbedingt dieser Verpflichtung, wie der TÜV Süd jetzt mitteilt. Vielmehr benötigen nur völlig neue Modelle, die vom Hersteller vorher noch nicht angeboten worden waren, die zusätzliche Lichtquelle."

    Womit die Frage geklärt wäre - der Iveco wird ja so schon eine Weile gebaut. Und womit ich mich wieder einmal ärgern muss, wie unpräzise meine Hobby-Fachzeitschrift recherchiert und informiert.

    Grüße Rafael Jung

  7. #57
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Tagfahrlicht - rüstet Ihr nach?

    Hallo Rafael,

    das habe ich auch gelesen und mich gewundert, vielleicht eine Pressemeldung von Hella ... In so einer Redaktion laufen tagtäglich jede Menge Meldungen auf, die oft einen Lobbyhintergrund haben. Wenn das Heft gebastelt wird, huch da habe ich eine Lücke und schwups ist die Meldung gedruckt.

    Mal davon abgesehen, meine Überlegung nach zurüsten war auch, das bei mir neben den Scheinwerfern 6 Seitenbegrenzungsleuchten und 4 Rückleuchten plus Nummernschildbeleuchtung Energie verbrauchten. Außerdem verformten sich die Gehäuse der Hella-Seitenleuchten im Dauerbetrieb, das Gehäuse innen wurde zu heiß, wahrscheinlich in der Isolierung des Aufbaus zu wenig Luftzufuhr. Insofern sind die LED-TFL eine ideale Lösung, kaum Strombedarf und sieht sogar gut aus ...

    Viele Grüße
    Bernd

  8. #58
    RJung
    Gast

    Standard AW: Tagfahrlicht - rüstet Ihr nach?

    Ich bin ja immer noch der Meinung, dass Tagfahrlich wieder so eine übertriebene und überbewertete Geschichte ist. Wirklich sinnig ist das ja nur auf finsteren Abschnitten von Landstraßen, damit man gesehen wird, wenn ein Entgegenkommer überholt und damit auf meine Fahrbahn kommt. Und ich gehe immer noch davon aus, dass in dem Fall der Entgegenkommer gut geguckt hat, ob´s denn geht. Wenn der meine rollende Schrankwand übersieht, übersieht es sie wahrscheinlich auch, wenn ich Licht anhabe.

    Wohlgemerkt, bei unsichtigen Verhältnissen fahre ich bei Tag mit Licht !

    Welche anderen Situationen gibt es, wo Tagfahrlicht wirklich Sinn macht ? Oder, wie meine Frau zu sagen pflegt: What does it nütz ?

    Grüße Rafael

  9. #59
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.533

    Standard AW: Tagfahrlicht - rüstet Ihr nach?

    Zitat Zitat von RJung Beitrag anzeigen
    Ich bin ja immer noch der Meinung, dass Tagfahrlich wieder so eine übertriebene und überbewertete Geschichte ist. ...

    Welche anderen Situationen gibt es, wo Tagfahrlicht wirklich Sinn macht ? Oder, wie meine Frau zu sagen pflegt: What does it nütz ?

    Grüße Rafael
    Hallo Rafael,

    tja, diese Skepsis hat mich auch lange begleitet. Insbesondere bei Sonnenschein war und bin ich nach wie vor uneinsichtig. Aber warum haben fast alle europäischen Länder so eine Regelung? Ich will mal so schreiben, es schadet zumindest nicht! Und wenn man mal kurzzeitig auf dunkleren Straßen (Waldstücke, kurze Tunnels, Wolken) fährt, dann greift man auch nicht immer zum Lichtschalter.

    Unabhängig von der verbindlichen Regelung für Tagfahrleuchten ab 2011 gilt bereits jetzt eine Ganztages-Lichtpflicht in vielen europäischen Ländern. Während einige Länder wie Frankreich und die Schweiz lediglich eine Empfehlung zum „Licht anschalten bei Tag“ aussprechen, kann ein Verstoß gegen die Lichtpflicht in anderen Ländern empfindliche Bußgeldzahlungen nach sich ziehen. Wenn das Fahrzeug noch kein Tagfahrlicht besitzt, muss in diesen Ländern mit dem normalen Abblendlicht gefahren werden.
    Quelle und mehr "Deutscher Verkehrssicherheitsrat e.V."

    Jetzt aber das Wesentliche, das Kind im Manne des Reisemobilsten hat mal wieder seinen Spieltrieb befriedigt. Also nützt es doch zu was ...

    Es grüßt Dich
    Bernd

  10. #60
    Kennt sich schon aus   Avatar von Norsegreek
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    353

    Standard AW: Tagfahrlicht - rüstet Ihr nach?

    warum nachrüsten, ich hab doch Licht am Wagen.
    Wer einmal die Nord-Länder befahren hat wird es schnell schätzen lernen, das dort
    mit Licht gefahren wird.

    Gruß Jürgen

Seite 6 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Per Wohnmobil nach Indien
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 09:56
  2. Tagfahrlicht / Licht- und Warnwestenpflicht in Europa
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 20:33
  3. Nach Tunesien
    Von Rauhbuch im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 18:13
  4. Von Deutschland nach Oslo
    Von Danda im Forum Nordeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 20:45
  5. Clubfahrt nach Amsterdam
    Von nst1954 im Forum PLZ-Gebiet 5....
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2008, 19:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •