Umfrageergebnis anzeigen: Elektrofahrräder

Teilnehmer
207. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • kommen nicht in Frage

    39 18,84%
  • sind eine reizvolle Alternative

    38 18,36%
  • sind bereits in unseren Besitz

    101 48,79%
  • ein Kauf ist geplant

    29 14,01%
Seite 18 von 24 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 240
  1. #171
    Kennt sich schon aus   Avatar von Peter-DEG
    Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    103

    Standard Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    nur so zur Info....


    http://www.ebay.de/itm/E-BIKE-MID-Mi...item41ba43332e

    gibts von 250 bis 1000W

    Gesendet von aus dem Bayerwald.....
    Geändert von Peter-DEG (31.12.2016 um 14:49 Uhr)
    Gruß aus Niederbayern..

    Peter

  2. #172
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Hallo Peter,

    Damit darfst du nur auf deinem eigenen Privatgelände fahren.

    Grüße, Alf

  3. #173
    Kennt sich schon aus   Avatar von Peter-DEG
    Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    103

    Standard Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Hallo Alf,

    Solange die Geschwindigkeit 25 Km/h nicht übersteigt und der Motor nur unterstützend wirken nicht

    Und das Daumengas muss wegbleiben.......

    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Geändert von Peter-DEG (31.12.2016 um 15:21 Uhr)
    Gruß aus Niederbayern..

    Peter

  4. #174
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Zitat Zitat von Peter-DEG Beitrag anzeigen
    Solange die Geschwindigkeit 25 Km/h nicht übersteigt und der Motor nur unterstützend wirken nicht

    Die erreichte Geschwindigkeit kann durchaus deutlich über 25 km/h liegen - nur darf der Motor nur bis 25 km/h unterstützen.
    Wer Schmalz in den Waden hat, kann mit einem Pedelec auch richtig schnell und legal unterwegs sein,


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  5. #175
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Aber nicht mit 1000 Watt und ohne CE Zeichen.

  6. #176
    Kennt sich schon aus   Avatar von Peter-DEG
    Registriert seit
    07.06.2015
    Beiträge
    103

    Standard Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Dann nimmst den "kleinen" mit 250W und auf das CE kann man sich auch nicht immer verlassen....


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Gruß aus Niederbayern..

    Peter

  7. #177
    Stammgast  
    Registriert seit
    11.01.2014
    Ort
    Norddeutschland - Im Elbe-Weser-Dreieck
    Beiträge
    5.426

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Ganz Nein !

    600 Euro für einen Umbausatz mit unbekannten Hersteller (China ??) und ohne CE,
    dazu noch ein Akku für 350 Euro ohne Ladegerät.

    Und mit diesem 1000 Euro Bastelrad dann bis 80km/h im öffentlichen Verkehr

    Gott schütze mich vor solcher Unvernunft.
    Volker

  8. #178
    Kennt sich schon aus   Avatar von Eder02
    Registriert seit
    11.09.2014
    Ort
    Essen
    Beiträge
    440

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    HI,
    nachdem wir uns für Ebikes entschieden hatten, haben wir die Händler in der näheren Umgebung abgegrast. Ich habe im Moment noch 0,105 t und benötige ein entsprechendes Rad. Es sollte was MTB-mäßiges sein. Gudrun hat da kein Problem, außer, daß sie sich in den letzten 25 Jahren an ihr kleines 40er MTB gewöhnt hat. Es wurde ein Haibike Hardtail mit Bosch-Motor, es war das einzige, was beim Händler mit 40er Rahmen vorrätig war. Soweit so gut, ich habe mich für ein Riese und Müller entschieden, die haben 140 kg zul.ges.Gew. im Datenblatt stehen. Jetzt heißt es warten, die Lieferzeit liegt bei 8 Wochen für meine Konfiguration.
    Die alten MTBs bleiben erst einmal in der Garage, die Tourenräder werden verkauft.
    gruß
    Norbert
    " Dumm ist der, der Dummes tut" Forest Gump,
    unterwegs mit Gudrun im Joko 420

  9. #179
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.433

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Hallo Norbert,

    Glückwunsch zum Kauf. Deine alten MTBs kannste gleich mit verkaufen...Du/Ihr werdet sie nicht mehr nutzen.


    Gruß Uwe

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  10. #180
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    984

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Ich habe mein altes Rad auch aufgehoben. Dies steht nun schon seit fast 2 Jahren unbenutzt in der Garage. Verkaufen ist jetzt angesagt, hätte ich schon vor 2 Jahren machen sollen.
    Einmal pedelec, immer pedelec
    Das schöne daran ist, man kann mit oder ohne Unterstützung radeln. Wir haben es bis heute noch keinen Tag bereut, die Haibike's mit Boschmotor zu kaufen.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

Seite 18 von 24 ErsteErste ... 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •