Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Elektrofahrräder

Teilnehmer
207. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • kommen nicht in Frage

    39 18,84%
  • sind eine reizvolle Alternative

    38 18,36%
  • sind bereits in unseren Besitz

    101 48,79%
  • ein Kauf ist geplant

    29 14,01%
Seite 15 von 24 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 240
  1. #141
    Stammgast   Avatar von Frenzi
    Registriert seit
    17.01.2012
    Ort
    Breckerfeld
    Beiträge
    2.886

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    ... habt ihr keine Schiebehilfe?
    Nein Bernd,

    gab es vor 2 Jahren noch nicht. Ich wüsste auch nicht, das MTB´s damit hergestellt werden. Diese Schiebehilfen werden eher an Tourenräder verbaut. Übrigens war es recht warm, trotz des Schnees.

    An dem Tag haben wir 2000 Höhenmeter geschafft. Die bislang härteste Tour.
    Am Ende waren nicht nur die Fahrradakkus leer...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_4289 (FILEminimizer).jpg 
Hits:	225 
Größe:	63,5 KB 
ID:	9891

  2. #142
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.096

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    ich bin auch am überlegen, ob ich mir ein Therapieelektrofahrrad mit 3 Räder anschaffe. Bis jetzt habe ich noch nicht das Passente gefunden. Die Dreiräder die es gibt sind aber teuer (ca. 4000€) und zu schwer.

    Gibt es hier Spezi´s die sich damit auskennen?


    Das Elektrodreirad für Erwachsene müsste man mit ca. 100kg belasten können und eine Möglichkeit haben das man die Bremsen (vorne und hinten, Felge oder Scheibe) mit einen Hebel am Lenker (links) bedienen kann.
    Das würde mich in meiner in meiner Mobilität um einiges voran bringen, da ich zu Fuß in einer Stunde nur ca. 1,5km laufen kann.

    Schaue dir das da mal an: http://www.lanztec.de/Faltdreirad_fuer_Erwachsene.html
    , welches es auch mit e-motor gibt. Das kann dann sogar 6kmh nur fahren oder als e-Pedelec unterstützen.



    Dank der Faltweise bekommst es bestimmt in dein WoMo.

    http://preiswerte-fahrradteile.de/Dr...d-Klappdreirad Belastbar bis 100kg und mit 2500€ sogar bezahlbar. Geht auch scheinbar ganz gut ab : http://www.youtube.com/watch?v=5wI5wqor0I4
    Das Rad hat zwei Bremshebel, die auf Bowdenzug sind. Diese könnte man so umbauen, dass ein Bremshebel beide Züge steuert. Es erhöht sich hierdurch allerdings die Zugkraft am Hebel. Sofern eine Hand noch Kraft hat, ginge dies aber gut.

    Edit: Den Bremshebel mit Doppelbowdenzug habee ich auch schon gefunden: http://www.ebay.de/itm/PAUL-Duplex-b...-/261289811653

    Ich glaube, das wäre das richtige für Dich.

    Gruß Georg
    Geändert von raidy (22.12.2013 um 15:22 Uhr)

  3. #143
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ...welches es auch mit e-motor gibt. Das kann dann sogar 6kmh nur fahren oder als e-Pedelec unterstützen.
    Georg, Du bist Spitze.

    Gruß Ralf

  4. #144
    Moderator   Avatar von hdlka
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.427

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Zitat Zitat von Ralf_B Beitrag anzeigen
    Georg, Du bist Spitze.

    Gruß Ralf

    Das finde ich auch!!!!

    Viele Grüße von
    Hans-Dieter

  5. #145
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.682

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Schließe mich diesen Worten gerne an. Einen "gefällt mir" oder "Danke" Button gibt es ja nicht.
    Somit
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  6. #146
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.096

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Danke, genug geschnulzt. (....hat aber trotzdem gut getan)
    Wenn ich helfen kann, helfe ich gerne. Und in diesem Fall war es leicht, da ich schon mal einen mit so einen Rad getroffen hatte und nur noch etwas googeln musste. Ich denke gerade auch zum Helfen ist ja ein Forum da.

    Gruß Georg

  7. #147
    Stammgast   Avatar von reisepirat
    Registriert seit
    13.11.2012
    Ort
    Ruhrstadt Essen
    Beiträge
    881

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Tach zusammen, hallo Ralf.

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    (...)Ich denke gerade auch zum Helfen ist ja ein Forum da.(...)
    Ich kann auch noch etwas beisteuern: Besuche mal die Messe "Reise und Camping" in Essen. Wir waren im letzten Jahr dort und ich habe mich gewundert wieviele Fahrräder es für die unterschiedlichsten Handicaps gibt. Räder z. B. für Rollstühle sind da das einfachste. Niederländische Firmen scheinen da die besten Ideen (und Preise?) zu haben. Ein Besuch lohnt sich, zumal es beides (Womi und Räder) verbindet. In Essen gibt es inzwischen ja auch einen Stellplatz, der nicht weit von der Messe entfernt ist. Vieleicht kannst du ja auch auf einem Messeparkplatz übernachten?!

    Gruß,

    Michl
    Mahlzeit und Glück Auf! aussem Pott vonne ReisePiraten Micha, Ela & Leo



    Knaus SunLiner von 2006 auf Fiat Ducato 2,8l mit 145PS, zGG: 4t, L: 684 cm, B: 230 cm, H: 299 cm

    "Manche Hähne glauben, dass die Sonne nur ihretwegen aufgeht." (Theodor Fontane)

  8. #148
    Stammgast   Avatar von Ralf_B
    Registriert seit
    11.09.2012
    Ort
    Wartburgkreis
    Beiträge
    3.139

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Zitat Zitat von reisepirat Beitrag anzeigen
    ...die Messe "Reise und Camping" in Essen. Wir waren im letzten Jahr dort und ich habe mich gewundert wieviele Fahrräder es für die unterschiedlichsten Handicaps gibt.
    Hallo Michl,
    Danke auch Dir für Tipp. Unser Wohnmobil hat ab 2014 ein Saisonkennzeichen von 04-09, also werde ich nicht hinfahren können. So eine Anschaffung muss genau überlegt sein, ist ja nicht gerade billig, was ich auch verstehe (Stückzahlen). Aber es gut zu wissen, dass es so etwas gibt und das auch für Menschen mit anderen Voraussetzungen die Sonne scheinen kann.

    Nochmals allen vielen Dank Ralf

  9. #149
    Stammgast   Avatar von SeewolfPK
    Registriert seit
    01.10.2011
    Ort
    Emden
    Beiträge
    1.682

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Zitat Zitat von reisepirat Beitrag anzeigen
    Niederländische Firmen scheinen da die besten Ideen (und Preise?) zu haben.
    Das ist bestimmt so. Schon vor ca. 15-20 Jahren sah ich in den Niederlanden ein Gefährt, in das man direkt mit einem Rollstuhl einfahren konnte. Der Rollstuhlfahrer blieb im Rolli sitzen, hatte aber ein Dach über dem Kopf. Der Rollstuhl wurde automatisch fixiert und das Ein-Personen-Fahrzeug konnte wie z.B. ein Trike fortbewegt werden.
    Gruß von Paul
    Wenn unterwegs, dann im Carthago Chic T 4.9 mit der lieben Karin.
    Wir grüßen auf diesem Wege alle Forenuser, auch wenn wir nicht persönlich jeweils begrüßen, sind uns alle im Forum Willkommen.
    http://www.seewolfpk.de

  10. #150
    Gesperrt  
    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    592

    Standard AW: Elektrofahrräder - Pro und Kontra

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Tolle Erkenntnis, wenn man sich quasi ohne Sport bis zum Mitsechziger durch gemogelt hat. Ich habe alles falsch gemacht, früher geraucht, immer gut gegessen, nie ins Glas gespuckt ... und lebe noch immer. Aber mein Fahrrad hat noch immer keinen Elektroantrieb.



    Soweit will ich nicht gehen, aber jetzt geht es los... bald ist es soweit:
    Udo Jürgens

    Nee, ohne Quatsch, ein wenig Bewegung tut gut... selbst auf dem Elektrofahrrad, um wieder die Kurve zum Thema zu bekommen.
    Denk immer dran,auf einer alten Geige wirdgute Musik gemacht!

    Gruß Arno

Seite 15 von 24 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •