Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Ulrich Griesenbeck
    Gast

    Daumen hoch Hubstützenanlage

    Habe mir bei Goldschmitt eine Hubstützenanlage einbauen lassen. Wer hat damit Erfahrungen gesammelt?
    Gruß Ulrich

  2. #2
    OPIRUS
    Gast

    Standard Angenehm

    Hallo Ulrich

    Gratuliere Ulrich, feine Sache.
    In meinem Phoenix Liner 8300 hatte ich auch eine Swing-Star Anlage drin.
    War jedenfalls sehr angenehm und mit der Fernsteuerung richtig entspannend bei der Fahrzeugparke.
    Ich habe mir damals zusätzlich 4 Unterlegeplatten wie man sie bei den LKW's bei Benützung des Ladekrans unterschiebt, angeschafft. Denn die Stützen kannst Du sonst nur auf festem Untergrund nutzen, im Gelände sinken die Stützen ein und das Fahrzeug-Chassis kann verwunden werden. Im weiteren kannst Du jederzeit ohne Wagenheber einen Radwechsel vornehmen. Dann aber Fahrzeug hinten oder vorne immer beidseitig gleichmässig anheben. Bei Entlastung einer Achse immer Unterlegkeil beidseitig an der auf am Boden verbleibenen Achse verwenden damit Dir das Fahrzeug nie weg rollt. Bei längeren Standzeiten habe ich mit der Stützenanlage immer so die Reifen entlastet indem ich das ganze Fahrzeug bis knapp am Abhebepunkt angehoben habe.


    Gruss Heinz

  3. #3
    Ulrich Griesenbeck
    Gast

    Standard Hubstützen

    Hallo Oprius!
    Danke für den Tip. Hast Du die Unterlagen vom Hersteller, oder kennst Du einen anderen, eventuel günstigeren Hersteller?
    Gruß Ulrich

  4. #4
    OPIRUS
    Gast

    Ausrufezeichen Preis

    Hallo Ulrich

    Was die Qualität anbelangt bist Du im Hause Goldschmitt sicher gut aufgehoben.
    Das damalig verbaute Produkt hiess Swingstar und wurde bei LEXA (Willkommen bei LEXA Wohnmobile AG) eingebaut.
    Der Preis war für die von mir gewählte verstärkte Ausführung damals Netto CHF.11t.
    Hoffe Dir geholfen zu haben und sonst fragst Du mich weiter.

    Gruss Heinz

  5. #5
    Ulrich Griesenbeck
    Gast

    Standard Hubstützenanlage

    Zitat Zitat von OPIRUS Beitrag anzeigen
    Hallo Ulrich

    Gratuliere Ulrich, feine Sache.
    In meinem Phoenix Liner 8300 hatte ich auch eine Swing-Star Anlage drin.
    War jedenfalls sehr angenehm und mit der Fernsteuerung richtig entspannend bei der Fahrzeugparke.
    Ich habe mir damals zusätzlich 4 Unterlegeplatten wie man sie bei den LKW's bei Benützung des Ladekrans unterschiebt, angeschafft. Denn die Stützen kannst Du sonst nur auf festem Untergrund nutzen, im Gelände sinken die Stützen ein und das Fahrzeug-Chassis kann verwunden werden. Im weiteren kannst Du jederzeit ohne Wagenheber einen Radwechsel vornehmen. Dann aber Fahrzeug hinten oder vorne immer beidseitig gleichmässig anheben. Bei Entlastung einer Achse immer Unterlegkeil beidseitig an der auf am Boden verbleibenen Achse verwenden damit Dir das Fahrzeug nie weg rollt. Bei längeren Standzeiten habe ich mit der Stützenanlage immer so die Reifen entlastet indem ich das ganze Fahrzeug bis knapp am Abhebepunkt angehoben habe.


    Gruss Heinz
    Hallo Oprius,
    habe keine Swing-Staranlage, Fa. Goldschmitt hat mir bei diesem Fahrzeug abgeraten. Habe starre Hubstützen, wie sie bei Concorde eingebaut werden. Werde sie im Mai genau testen.
    Gruß Ulrich

  6. #6
    OPIRUS
    Gast

    Daumen hoch Swingstar, NIE ein Problem

    Hallo Ulrich

    Mit der Swing-Staranlage hatte ich nie ein Problem, ist jedoch in der Handhabung heickler (wegklappen ohne Bergsicherung) zudem hatte ich die verstärkte mit 4t Zylindern montiert.
    Was die Swingstar gegenüber den fest verbauten Stützen als Vorteil hatte (zumindest damals) dass die Bodenfreiheit (aufsetzen bei Abfahrten, Autofähren usw.) im Heckbereich nicht litt, da die Zylinder nach hinten bis Chassishöhe beim Einzug wegschwenken.
    Zudem konnte durch den Einzug in die horizontale ein längerer Zylinder verbaut werden was dazumal ein Gesamtabheben des Fahrzeuges (Radwechsel) ermöglichte.

    Ich will explizit erwähnen, das war im 2004 so, damals wurde selbst von Phoenix auf die Nachteile des vertikalen Verbaus hingewiesen (Auffahrgerfahr). Darum habe ich mich dann für die teurere Swingstar entschieden. Gerne lerne ich dazu und höre weiteres zu meiner Weiterbildung.

    Gruss und Dank Heinz

  7. #7
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Hubstützenanlage

    Hallo zusammen,

    für mich sind automatische Hubstüzenanlagen die höhere Weihen im Reisemobildasein. Ich armer Schlucker habe noch nicht mal manuelle ..

  8. #8
    Ulrich Griesenbeck
    Gast

    Standard Hubstützenanlage

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    für mich sind automatische Hubstüzenanlagen die höhere Weihen im Reisemobildasein. Ich armer Schlucker habe noch nicht mal manuelle ..
    Hallo MobolLoewe!
    Tust mir leid, habe deswegen schon Tränen vergossen. Kannst mich mitte Mai in Bad Griesbach besuchen. Dann spülen wir deinen Kummer runter.
    Nun Dann, hatte wie früher erwähnt Kurbelstützen an einem LMC, anschliessend auch an meinem Vorgänger-Concorde.(5,2To) Aber jetzt bewegst du das Womo keinen cm. Habe auch 2 Jahre gespart und keine Kneipe aufgesucht und nicht geraucht. Statt deiner Experimente mit Zusatzluftkissen und Stabilitoren: Hubstützen sparen!
    Gruß von Hagen an Hattingen

  9. #9
    MobilLoewe
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ulrich Griesenbeck Beitrag anzeigen
    ...Statt deiner Experimente mit Zusatzluftkissen und Stabilitoren: Hubstützen sparen!
    Gruß von Hagen an Hattingen
    Hallo Ulrich,

    das tut aber gut, aber meine jetziges Experiment ist (noch) kostenneutral. Sehen wir uns in Klüsserath?
    http://forum.outdoorchannel.de/forum...hgetragen.html

  10. #10
    Ulrich Griesenbeck
    Gast

    Daumen hoch Hubstützen

    Hallo MobilLoewe!
    Ne! Bin doch in Bad Griesbach etwas für meine Gesundheit unternehmen, nämlich kuren. Trotzdem schöne Tage in Klüssenrat.
    Gruß Ulrich

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •