Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 93
  1. #41
    Stammgast   Avatar von bockpfeifscheißerl
    Registriert seit
    26.10.2016
    Ort
    Kärnten♡Koroška ○Klagenfurt am Wörthersee ○Celôvec ób Vŕbskem jézeru
    Beiträge
    850

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    ???

    Es ist allerdings auch eine Frage des Respekts, daß man die Sprache letztlich genau als das betrachtet was sie eigentlich sein soll :
    Ein (Hilfs-)Mittel zur Verständigung! Ob es hilfreich ist, jemandem nicht mit vollem Respekt zu begegnen, nur weil diese/r aus irgendwelchen Gründen nicht nicht in der Lage ist die Regeln von Rechtschreibung und Grammatik einzuhalten, daß möge jeder für sich beantworten. Wenn man aus diesen Beweggründen heraus einen 'schlecht sprechenden' Menschen als ungebildet betrachtet...
    ...ob man da wirklich Stolz auf seinen eigenen Bildungsstand sein kann?
    Nachdenkliche Grüße!
    Geändert von bockpfeifscheißerl (04.11.2016 um 05:19 Uhr)
    Alle Menschen sind klug!
    Die einen vorher - die anderen hinterher.

  2. #42
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Phil: Da trabt aber einer auf ganz Respektlosen Wegen.genannt auch Aktionstraber,Ja es ist einfach eine Frage des Anstandes,das du gegenüber anderen vermissen lässt.Nenne Ich es einmal er ist ein "Selbstbeweihräucherer "Jeder andere,Satz den Ich jetzt noch schreiben würde ,würde Werner auf dem Plan hohlen. Eben Phil kommt ja auch vom Niederrhein!
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  3. #43
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.572

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Miese Rechtschreibung ist auch ein Ausdruck von Missachtung und mangelndem Respekt dem Leser gegenüber - vergleichbar mit einem Gesprächspartner, der dauernd wegschaut, nuschelt, sabbert oder mit vollem Mund spricht. Wenn man Wert darauf legt, auf Augenhöhe wahrgenommen zu werden, sollte man dem Gegenüber (von dem man ja das Zuhören bzw. Lesen erwartet) angemessen Respekt zollen. Und dieser beginnt eben bei solchen Dingen - wer hier schlampig und schnodderig daherkommt, darf sich nicht wundern, dass er a) nicht ernstgenommen und b) nicht gehört / gelesen wird

    Es ist einfach eine Frage des Anstandes und des guten Tones. Letztlich des Charakters und des Bildungsniveaus. Gut, so etwas hat nun einmal nicht jeder...
    Hallo Phil, das sitzt. Aber ich gebe Dir weitgehend recht. Tippfehler sind doch immer mal drin, oder?

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (04.11.2016 um 09:06 Uhr)
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #44
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Ja meine Hochachtung. War doch die Überschrift,"Lasst Worte fließen !Ja die Sätze von Dir Bockpfeifscheißerl sind vortrefflich und geben meine einschätzung von Phil vom Niederein wieder. Ein jeder kehrt vor seiner Tür,und sauber ist in unsern Qwartier.Ja Bernd auf dein Senf hatte Ich schon sehnlichst gewartet.
    Geändert von Nobbi3 (04.11.2016 um 09:00 Uhr)
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  5. #45
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.572

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Zitat Zitat von Nobbi3 Beitrag anzeigen
    ...Ja Bernd auf dein Senf hatte Ich schon sehnlichst gewartet.
    Andere Meinungen zu akzeptieren fällt doch nicht so schwer, oder doch?

    Schreibt der TE...

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  6. #46
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Nicht aber,wenn Er schreit "Kreuzige Ihn. Diese sogenannte Frohnatur.
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  7. #47
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.113

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    ˙ƃunqıǝɹɥɔsʇɥɔǝɹ ɹǝp ƃunʇlɐɥuıǝ ǝʇʞǝɟɹǝd ǝıp slɐ ɹǝƃıʇɥɔıʍ ɥɔı ǝpuıɟ ʇıǝʞɹɐqsǝl ǝʇnƃ ǝuıǝ pun ʇlɐɥuı uǝlloʌuuıs uǝuıǝ
    ƃɹoǝƃ ßnɹƃ
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  8. #48
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.092

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Zitat Zitat von Sky Traveller Beitrag anzeigen
    Miese Rechtschreibung ist auch ein Ausdruck von Missachtung und mangelndem Respekt dem Leser gegenüber - vergleichbar mit einem Gesprächspartner, der dauernd wegschaut, nuschelt, sabbert oder mit vollem Mund spricht. Wenn man Wert darauf legt, auf Augenhöhe wahrgenommen zu werden, sollte man dem Gegenüber (von dem man ja das Zuhören bzw. Lesen erwartet) angemessen Respekt zollen. Und dieser beginnt eben bei solchen Dingen - wer hier schlampig und schnodderig daherkommt, darf sich nicht wundern, dass er a) nicht ernstgenommen und b) nicht gehört / gelesen wird

    Es ist einfach eine Frage des Anstandes und des guten Tones. Letztlich des Charakters und des Bildungsniveaus. Gut, so etwas hat nun einmal nicht jeder...
    Hallo Phil,
    im Großen und Ganzen stimme ich dir zu.
    Ich weiß z.B. nicht ob in meiner Schreibweise alles bis zum letzten Punkt richtig ist. Schließlich habe ich nur Volksschulbildung genossen und das liegt weit über ein halbes Jahrhundert zurück. Ich glaube aber dass jeder hier das von mir Geschriebene gut versteht.
    Einen anderen Aspekt werfen Dialekte auf die Ausdrucksweise. In meiner Aussprache läßt es sich nicht verheimlichen dass ich Bayer bin, richtiges Hochdeutsch geht halt nicht, das fängt schon beim rollenden R an.
    In Schulungsveranstaltungen während meiner beruflichen Tätigkeit gab es schon mal arrogante Schnösel die sich über meine und anderer Bayern Ausdrucksweise lustig zu machen versuchten.
    "Na, ihr Seppels, wo habt ihr eure Lederhosen?"
    Hoit´s Mei, du Preiss, sunst fangst oane....Ich verstehe nämlich Hochdeutsch, du aber kein bayerisch. Hanswurscht....
    Das ist bayerisch derb.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  9. #49
    Stammgast   Avatar von fernweh007
    Registriert seit
    14.05.2016
    Ort
    Aschaffenburg
    Beiträge
    1.863

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen
    ˙ƃunqıǝɹɥɔsʇɥɔǝɹ ɹǝp ƃunʇlɐɥuıǝ ǝʇʞǝɟɹǝd ǝıp slɐ ɹǝƃıʇɥɔıʍ ɥɔı ǝpuıɟ ʇıǝʞɹɐqsǝl ǝʇnƃ ǝuıǝ pun ʇlɐɥuı uǝlloʌuuıs uǝuıǝ
    ƃɹoǝƃ ßnɹƃ




    LG
    Dietmar

  10. #50
    Gesperrt  
    Registriert seit
    17.11.2015
    Ort
    Neustadt Wstr.
    Beiträge
    6.076

    Rotes Gesicht AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Zitat Zitat von bockpfeifscheißerl Beitrag anzeigen
    ???

    Es ist allerdings auch eine Frage des Respekts, daß man die Sprache letztlich genau als das betrachtet was sie eigentlich sein soll :
    Ein (Hilfs-)Mittel zur Verständigung! Ob es hilfreich ist, jemandem nicht mit vollem Respekt zu begegnen, nur weil diese/r aus irgendwelchen Gründen nicht nicht in der Lage ist die Regeln von Rechtschreibung und Grammatik einzuhalten, daß möge jeder für sich beantworten. Wenn man aus diesen Beweggründen heraus einen 'schlecht sprechenden' Menschen als ungebildet betrachtet...
    ...ob man da wirklich Stolz auf seinen eigenen Bildungsstand sein kann?
    Nachdenkliche Grüße!
    In dem Zusammenhang ist zu beachten, ob der kritisierte Schreiber nicht in der Lage ist, es besser zu machen, (oder auf dem Handy tippt) oder ob er absichtlich, um seine Marotten zu pflegen, die Rechtschreibung missachtet.

    Davon haben wir leider einige Spezialisten im Forum.

    oder hätte ich schreiben sollen:

    in dem zusammenhang ist zu beachten ob der kritisierte schreiber nicht in der Lage ist es beszer zu machen oder auf dem handy tippt oder ob er absichtlich um seine marotten zu pflegen die rechtschreibung miszachtet davon haben wir leider einige spezialisten im forum

    Grüße, Alf

Seite 5 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HYMER lässt Kunden im Regen stehen?
    Von OPIRUS im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 08:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •