Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 93
  1. #31
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Ja, das ist er.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #32
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Tolle Bilder eine Fahrt nach Lübben sollte sich lohnen. Grüße Nobbi 3
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  3. #33
    Stammgast   Avatar von raidy
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Landkreis Esslingen
    Beiträge
    10.104

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Zitat Zitat von AlterHans Beitrag anzeigen
    Mit dem kleinen Ölofen wär ich auch einverstanden. Georg, bitte lös das Rätsel auf. Oder gibts noch eine dritte Lösung?
    Ja, es ist ein kleiner Ölofen.

    Die Schwaben haben viele lustige Wörter. Krähle und Grädda zum Beipiel.
    "Wenn der Herrgott sein Grädda na lässt, no muscht halt eisteige", was da heißt "Wenn Gott seinen Weidenkorb herunter lässt, dann musst du eben einsteigen", was wiederum bedeutet "Wenn der Herr dich holen will, dann holt er dich auch".

    Aber was sind jetzt Krähle, manchmal auch nur Krä genannt? Ich wusste es auch nicht und musste erst nachfragen. Aber das wissen auch nur die "von der Alb na Schwaben", also die an oder da oben auf der schwäbischen Alb leben. Aber ihr wisst es bestimmt, gelle?
    Kleiner Tipp: Im Sommer braucht man sie kaum, jetzt aber schon.
    Geändert von raidy (27.10.2016 um 00:54 Uhr)
    Die Mehrheit der Affen bezweifelt, dass der Mensch von ihnen abstammt.

  4. #34
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.559

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Getz bin ich richtig meschugge im Kopp von de ganze Gelaber. Im Pott is dat aners...

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20161025-WA0021.jpg 
Hits:	34 
Größe:	51,0 KB 
ID:	21045

    Ich mach mich wech!

    Schüssikowski
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #35
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.165

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Zitat Zitat von raidy Beitrag anzeigen

    Aber was sind jetzt Krähle, manchmal auch nur Krä genannt? Ich wusste es auch nicht und musste erst nachfragen. Aber das wissen auch nur die "von der Alb na Schwaben", also die an oder da oben auf der schwäbischen Alb leben. Aber ihr wisst es bestimmt, gelle?
    Kleiner Tipp: Im Sommer braucht man sie kaum, jetzt aber schon.
    Und trocken sollten sie sein...
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  6. #36
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.087

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Zitat Zitat von Nobbi3 Beitrag anzeigen
    Tolle Bilder eine Fahrt nach Lübben sollte sich lohnen. Grüße Nobbi 3
    Auf jeden Fall!
    Appetit kann man sich auf YouTube holen, Stichwort Bidone-Videos.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  7. #37
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Danke Franz:
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  8. #38
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    01.12.2011
    Beiträge
    57

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Ich finde ordentlichen Sprachgebrauch sehr wichtig. Was haltet ihr von einem Ausländer, der seine Muttersprache nicht beherrscht?
    Spätestens wenn man mit falscher Schreibweise im Wörterbuch sucht, wird Rechtschreibung wichtig. Dabei zählt für mich das Bemühen richtig zu schreiben. Ist es verwerflich, einen Duden neben dem PC zu haben? Die "Rechtschreibreform" hat bei mir viel Unsicherheit erzeugt. Sicher geht es anderen ebenfalls so. Viele Zeitungsartikel sind auch nur noch schlechte Beispiele.
    Es grüßt Ulme

  9. #39
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Ja Herr Oberlehrer. setzen"Ich müsste mal in masematte rumlabern.Schitt wat up de Rechtsschrieb Reform.
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  10. #40
    Stammgast   Avatar von Sky Traveller
    Registriert seit
    30.09.2015
    Ort
    im Westen der BRD
    Beiträge
    1.196

    Standard AW: Lasst Worte fließen - Tippfehler und Rechtschreibprüfung

    Miese Rechtschreibung ist auch ein Ausdruck von Missachtung und mangelndem Respekt dem Leser gegenüber - vergleichbar mit einem Gesprächspartner, der dauernd wegschaut, nuschelt, sabbert oder mit vollem Mund spricht. Wenn man Wert darauf legt, auf Augenhöhe wahrgenommen zu werden, sollte man dem Gegenüber (von dem man ja das Zuhören bzw. Lesen erwartet) angemessen Respekt zollen. Und dieser beginnt eben bei solchen Dingen - wer hier schlampig und schnodderig daherkommt, darf sich nicht wundern, dass er a) nicht ernstgenommen und b) nicht gehört / gelesen wird

    Es ist einfach eine Frage des Anstandes und des guten Tones. Letztlich des Charakters und des Bildungsniveaus. Gut, so etwas hat nun einmal nicht jeder...

Seite 4 von 10 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HYMER lässt Kunden im Regen stehen?
    Von OPIRUS im Forum Erfahrungen mit Herstellern, Händlern und Werkstätten
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 08:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •