Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    MobilLoewe
    Gast

    Standard 7-Tonnen-Sprinter 6X6

    Hallo zusammen,

    in der promobil 3/2010 kurz vorgestellt. Ein Sprinter NCV3 mit sechs (!) permanent angetriebenen Rädern, die von fünf Differenzialsperren (!) unterstützt werden.

    Hammer, Hammer, Hammer ... glücklich der, der sich das Teil leisten kann und auch braucht.

    Schaut mal, die Österreicher: Oberaigner NCV3 6x6

  2. #2
    christolaus
    Gast

    Standard Schade eigentlich...

    Das Gerät ist schon toll, evtl. als Basis für Epeditionsfahrzeuge.

    Warum hat Mercedes sich von dem 6-Tonnen Sprinter zurückgezogen und das Feld bis 7 Tonnen dem Iveco Daily Überlassen (für normale Womos). Weiss da jemand etwas dazu? Welche Pläne hat Mercedes?

  3. #3
    peterchen
    Gast

    Standard

    Hallo,

    6 X 6 ?
    Für was ? Für wo ?
    Rollwiderstand erhöht, Verbrauch incl. Schadstoffe erhöht, Reifenverbrauch erhöht usw !
    Brauchen wir nicht.
    Wir haben 4 angetriebene Räder auf der Hinterachse "grins".
    Die reichen leicht für da,wo wir hinkommen wollen.

    lg
    peter
    Geändert von peterchen (15.02.2010 um 19:44 Uhr)

  4. #4
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Sprinter - Vario

    Zitat Zitat von christolaus Beitrag anzeigen
    Das Gerät ist schon toll, evtl. als Basis für Epeditionsfahrzeuge.

    Warum hat Mercedes sich von dem 6-Tonnen Sprinter zurückgezogen und das Feld bis 7 Tonnen dem Iveco Daily Überlassen (für normale Womos). Weiss da jemand etwas dazu? Welche Pläne hat Mercedes?
    Hallo christolaus,

    das würde ich auch gerne wissen. Vielleicht war die Überschneidung zum Vario zu groß, der wird ja mit Tonnagen von 5,99 und 7,49 Tonnen angeboten. Logisch wäre bis 6 t der Sprinter und ab 6 t der Vario. Vielleicht kommt der 6 Tonner Sprinter noch? Hat ja beim Vorgänger auch Jahre gedauert.

  5. #5
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Expeditionsmobil

    Zitat Zitat von peterchen Beitrag anzeigen
    Hallo,

    6 X 6 ?
    Für was ? Für wo ?
    Rollwiderstand erhöht, Verbrauch incl. Schadstoffe erhöht, Reifenverbrauch erhöht usw !
    Brauchen wir nicht.
    Wir haben 4 angetriebene Räder auf der Hinterachse "grins".
    Die reichen leicht für da,wo wir hinkommen wollen.

    lg
    peter
    Hallo Peter,

    ich brauche so ein Teil auch nicht, aber es soll Mobilsten geben, die fahren mit dem Expeditionsmobil über die Anden, der längsten Gebirgskette der Welt, oder sonst wo hin. Ich könnte da irgendwie doch neidisch werden... da wären mir Reifenverschleiß und sonstiges Sch...egal. *fg*

  6. #6
    christolaus
    Gast

    Standard Vario als Alternative?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo christolaus,

    das würde ich auch gerne wissen. Vielleicht war die Überschneidung zum Vario zu groß, der wird ja mit Tonnagen von 5,99 und 7,49 Tonnen angeboten. Logisch wäre bis 6 t der Sprinter und ab 6 t der Vario. Vielleicht kommt der 6 Tonner Sprinter noch? Hat ja beim Vorgänger auch Jahre gedauert.
    ich denke, daß der Vario nicht wirklich eine Alternative ist, Vorkriegsmodell, keine schadstoffarmen Motoren und ungedämpfter LKW -(Spass), da ist der Iveco doch deutlich moderner und auch komfortabler. Ist daher auch nicht verwunderlich, dass der Vario unter den Womos nicht sehr verbreitet ist.

  7. #7
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Vorkriegsmodell Vario, der Lkw unter den Transportern

    H[SIZE=2]allo Christolaus,

    erster oder zweiter Weltkrieg?

    Na ja, so schlimm ist es nicht mehr:

    [/SIZE] [SIZE=2]Vario [/SIZE]

    [SIZE=2]Man nehme die Vorteile eines Transporters, verbinde sie mit den Stärken eines leichten Lkw und lege dem Ganzen das Baukastenprinzip zugrunde – ein Erfolgsrezept, dem der Vario seit jeher seine Ausnahmestellung im Transportersegment verdankt.[/SIZE]

    [SIZE=2]- über 60 Varianten und vielfältige Aufbaumöglichkeiten [/SIZE]
    [SIZE=2]- rund 500 Sonderausstattungen [/SIZE]
    [SIZE=2]- bis zu 4 verschiedene Radstände [/SIZE]
    [SIZE=2]- wirtschaftliche und zukunftssichere BlueTec® Motoren [/SIZE]
    [SIZE=2]- optionaler Allradantrieb 4x4[/SIZE]
    [SIZE=2]
    Den Großtransporter Vario hat Mercedes-Benz überarbeitet. Das Nutzfahrzeug mit einem zulässigen Gesamtgewicht zwischen sechs und 7,5 Tonnen erhält schadstoffarme Dieselmotoren mit so genannter Bluetec-Technologie. Hierbei werden durch den Zusatz einer Harnstofflösung schädliche Abgase reduziert. [/SIZE]

    [SIZE=2]Die nach Euro 4 eingestuften Triebwerke leisten zwischen 95 kW/129 PS und 130 kW/177 PS und werden serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt.[/SIZE]

    [SIZE=2]Ehrlich, ich finde den Vario Klasse, der vermittelt noch, als wenn er für die Ewigkeit gebaut wäre. War mir nur zu teuer!
    [/SIZE]

  8. #8
    christolaus
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    H[SIZE=2]allo Christolaus,[/SIZE]

    [SIZE=2]erster oder zweiter Weltkrieg?[/SIZE]

    [SIZE=2]Na ja, so schlimm ist es nicht mehr: [/SIZE]

    [SIZE=2]Vario [/SIZE]

    [SIZE=2]Man nehme die Vorteile eines Transporters, verbinde sie mit den Stärken eines leichten Lkw und lege dem Ganzen das Baukastenprinzip zugrunde – ein Erfolgsrezept, dem der Vario seit jeher seine Ausnahmestellung im Transportersegment verdankt.[/SIZE]

    [SIZE=2]- über 60 Varianten und vielfältige Aufbaumöglichkeiten [/SIZE]
    [SIZE=2]- rund 500 Sonderausstattungen [/SIZE]
    [SIZE=2]- bis zu 4 verschiedene Radstände [/SIZE]
    [SIZE=2]- wirtschaftliche und zukunftssichere BlueTec® Motoren [/SIZE]
    [SIZE=2]- optionaler Allradantrieb 4x4[/SIZE]

    [SIZE=2]Den Großtransporter Vario hat Mercedes-Benz überarbeitet. Das Nutzfahrzeug mit einem zulässigen Gesamtgewicht zwischen sechs und 7,5 Tonnen erhält schadstoffarme Dieselmotoren mit so genannter Bluetec-Technologie. Hierbei werden durch den Zusatz einer Harnstofflösung schädliche Abgase reduziert. [/SIZE]

    [SIZE=2]Die nach Euro 4 eingestuften Triebwerke leisten zwischen 95 kW/129 PS und 130 kW/177 PS und werden serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt.[/SIZE]

    [SIZE=2]Ehrlich, ich finde den Vario Klasse, der vermittelt noch, als wenn er für die Ewigkeit gebaut wäre. War mir nur zu teuer![/SIZE]
    Dann war ich wohl nicht auf dem neusten Stand. Danke für die Infos. Ist aber die Bluetec-Technologie zukunftsweisend? Es gibt doch inzwischen viele Motoren, die EEV Werte ohne Zusatzstoffe erreichen, oder? Ich denke immer, dass dieser Zusatzstoff nur die Kosten in die Höhe treibt und auch umständlicher in der Handhabung ist. Wie oft muss man den Harnstoff den nachfüllen?

  9. #9
    OPIRUS
    Gast

    Frage MB

    Hallo zusammen

    Natürlich komme ich wieder mit der alten Frage, warum baut man den 519 Sprinter nicht wenigstens bis 6od. 6.5t zGG. Dann wäre die Qual der Wahl bald mal gegessen und man hätte eine gesicherte Nutzlast was leider je nach Hersteller heute selbst mit Auflastung auf 5.3t einfach zu gering ist. Der MB Sprinter in der heutigen Bauart ist mit 5.3t schlicht und einfach am Limit angelangt.

    Gruss Heinz

  10. #10
    NCV3 MC
    Gast

    Standard Oberaigner hat nicht zu viel versprochen

    Hallo Leute

    Das Warten hatte heute ein Ende.
    Ich konnte heute den ersten NCV3 6x6 Prototypen von Nahen bestaunen, anfassen, hören und probieren... Oberaigner hatte heute ein Showcar bei uns.
    Nicht das der Sprinter in seiner Technik und Qualität nie ausgereifter war hat es Obereigner geschafft ein Offroad-Spaßmobil daraus zu schrauben.

    Der Hammer!!!

    Mega-Beweglichkeit im Gelände, anmütiges Aussehen mit einer wahnsinnigen leistungsoptimierten Antriebseinheit !! 3 antreibende Achsen!! und eine Seilwinde am Hirschfänger falls das Unmögliche passiert.
    Festfahren mit dem 6x6 ..unmöglich!

    Ich will sofort ein Wohnmobil davon haben und endlich meine Weltreise damit beginnen hab aber keinen Sponsor weiterträum...

    Gruß aus der Hauptstadt!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. HU über 3,5 Tonnen
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 19:46
  2. Sprinter 6 Tonnen AL-KO Tandem
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.07.2010, 19:08
  3. 5,3 t Sprinter Auflastung
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2009, 11:44
  4. Kein Scherz: ADAC für Maut ab 3,5 Tonnen
    Von K.Wertel im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2005, 20:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •