Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Beim Tanken im Ausland sparen

    Halo zusammen,

    gestern noch habe ich hier im Ruhrgebiet für Diesel einen Preis von 1,07 Euro gesehen! Hier eine Meldung des ADAC von heute:

    Beim Tanken richtig sparen- Spritpreise variieren stark in den wichtigsten Reiseländern


    Wer über Karneval und Fasching mit dem Auto verreist und bares Geld sparen möchte, sollte einen Blick auf die Spritpreise im Ausland werfen. Denn diese können, je nach Ziel, stark von den Preisen in Deutschland abweichen. Der ADAC hat eine Liste mit den aktuellen Preisen erstellt, an der sich die Reisenden orientieren können, um die Urlaubskasse zu schonen.

    Land Superbenzin Diesel

    Belgien 1,32 Euro 1,04 Euro
    Dänemark 1 50 Euro 1,29 Euro
    Deutschland 1,33 Euro 1,11 Euro
    Frankreich 1,31 Euro 1,17 Euro
    Italien 1,32 Euro 1,24 Euro
    Luxemburg 1,10 Euro 0,91 Euro
    Niederlande 1,50 Euro 1,13 Euro
    Österreich 1,16 Euro 1,06 Euro
    Polen 1,07 Euro 0,98 Euro
    Schweiz 1,09 Euro 1,12 Euro
    Tschechien 1,17 Euro 1,11 Euro

    Tanken kann sich vor allem in Österreich lohnen. Dort ist Superbenzin 17 Cent billiger und bringt bei einer 50 Liter Tankfüllung eine Ersparnis von 8,50 Euro. Aber auch Dieselfahrer können bei gleicher Tankmenge 2,50 Euro sparen.

    In der Schweiz profitieren vor allem Kraftfahrer, die Benzin tanken, denn dort kostet der Kraftstoff nur 1,09 Euro im Gegensatz zu 1,33 Euro in Deutschland. Dieselfahrer, die nach Italien oder nach Frankreich fahren, sollten noch in Deutschland oder Österreich auftanken.

    Reisenden, die in die Niederlande oder nach Dänemark fahren, empfiehlt der ADAC zu Hause aufzutanken. Die Benzinpreise in diesen Ländern führen mit 1,50 Euro die aktuelle ADAC-Erhebung klar an. Sollte der Urlaubsort in Osteuropa liegen, spart man dort in jedem Fall. Sowohl in Tschechien als auch in Polen liegen die Preise für Superbenzin und Diesel deutlich unter den deutschen Spritpreisen.
    Geändert von MobilLoewe (09.02.2010 um 17:10 Uhr) Grund: Berichtigung

  2. #2
    Waldbauer
    Gast

    Standard

    Mein Sohn war gestern in Braunau (35km von uns entfernt) und hat dort natürlich auch getankt, Diesel für 100,9 cent, bei uns 117,9 cent, Ersparnis bei 60 Liter € 10,20. Extra deswegen hinfahren lohnt sich nicht, aber wenn man schon mal da ist...
    Die Preise in Österreich schwanken erheblich, in Grenznähe ist der Sprit meistens teuerer als im Landesinneren. Ausnahme Salzburg, da ist der Wettbewerb unter den Tankstellen groß.

    Gruß aus Oberbayern
    Franz

  3. #3
    OPIRUS
    Gast

    Daumen hoch

    Hallo Franz

    Ich tank eben immer nur für 20 Fränkli Preis spielt da keine Rolle. ( GRINS)

    Gruss nach dem schönen Bayern

    Gruss vom Bayoaren-Freak Heinz

  4. #4
    Mobbell
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von OPIRUS Beitrag anzeigen
    Hallo Franz

    Ich tank eben immer nur für 20 Fränkli Preis spielt da keine Rolle. ( GRINS)

    Gruss nach dem schönen Bayern

    Gruss vom Bayoaren-Freak Heinz
    Machst es ja fast so wie ich,,,grins,,,,,nur dass ich für 20 Teuros tanke.

    Aktueller Dieselpreis heute bei uns>>>> 104,9 Teuros

    Gruß in die Schweiz

  5. #5
    Bonito
    Gast

    Standard Tanken im Ausland

    Hallo,

    unser Tank ist meist nur so voll, dass wir bis ins Ausland damit kommen. Denn in vielen Ländern ist der Diesel günstiger als bei uns, egal ob es z.B. Luxemburg, Frankreich oder Österreich ist. Der Staat verdient genug an uns, wir können uns so schon nicht wehren.

    Campergruß aus Berlin

    Andreas

  6. #6
    Laika06
    Gast

    Standard

    Hallo,
    in Spanien zur Zeit 0,99 € - 1,02 € für den Diesel.
    Gruß Klaus

  7. #7
    MagicCamp
    Gast

    Standard

    Nun ja,

    wenn's für uns wie meist gen Süden geht, nehme ich meist die "Luxembourg-Route", wenn nicht zu weit von der "Ideallinie" entfernt. Ich mag beim Tanken in Lux ein so genannter Tank-Tourist sein, aber ehrlich gesagt, gehts mir wie Öl runter, dem deutschen Michel mit Öko- und sonstigen Zusatzsteuern entgangen zu sein. Die grüne Öko-Legende Trittin lässt grüßen und ich grüße eben nicht zurück !! Gottlob !!

    Bin ich deswegen "Undeutsch" ??

    Mitnichten denke ich, ihr auch ???

    Grüße aus dem Frühling
    MagicCamp

  8. #8
    Waldbauer
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MagicCamp Beitrag anzeigen
    Nun ja,

    wenn's für uns wie meist gen Süden geht, nehme ich meist die "Luxembourg-Route", wenn nicht zu weit von der "Ideallinie" entfernt. Ich mag beim Tanken in Lux ein so genannter Tank-Tourist sein, aber ehrlich gesagt, gehts mir wie Öl runter, dem deutschen Michel mit Öko- und sonstigen Zusatzsteuern entgangen zu sein. Die grüne Öko-Legende Trittin lässt grüßen und ich grüße eben nicht zurück !! Gottlob !!

    Bin ich deswegen "Undeutsch" ??

    Mitnichten denke ich, ihr auch ???

    Grüße aus dem Frühling
    MagicCamp
    Hallo,
    ich wohne nur ca. 20 Kilometer von der Grenze zu Österreich entfernt, extra zum Tanken hinzufahren lohnt sich natürlich nicht. Aber wenn sich die Gelegenheit bietet wird natürlich in Österreich getankt, gutes Diesel aus deutscher Produktion, in Burghausen steht eine riesige OMV- Raffinerie, von dort werden auch Tankstellen in Österreich versorgt. Liegt ja nahe, im wahrsten Sinn. Ein schlechtes Gewissen habe ich nicht.
    Am Mittwoch bringe ich das Auto meines Sohnes nach Simbach/Inn in die Werkstatt. Da fahre ich natürlich über die Grenze nach Braunau und mache den Tank voll.
    Den Herrn Trittin würde ich auch nicht grüßen: Der predigt Wasser und säuft Wein.

    Gruß aus Oberbayern
    Franz

  9. #9
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Tanke billig in Wasserbillig

    Hallo MagicCamp,

    klar tanke ich auch dort wo es günstig ist, Wasserbillig in Luxemburg hat viele Tankstellen und günstigen Espresso-Kaffee!

    Aber das ultimative Tankerlebnis hatte ich kürzlich in Libyen, 8,3 Cent der Liter Diesel!! Für 6 bis 7 Euro den Tank voll! Aber liegt leider nicht auf der Strecke ...

  10. #10
    MagicCamp
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Aber das ultimative Tankerlebnis hatte ich kürzlich in Libyen, 8,3 Cent der Liter Diesel!! Für 6 bis 7 Euro den Tank voll!
    Wow, Bernd,

    da sieht man mal, was bei uns am Sprit verdient wird !! Ich wandere aus.........

    Grinsegruß
    MagicCamp

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verkehrssünden im Ausland
    Von MobilLoewe im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 28.06.2019, 12:55
  2. Sparen Sie Gewicht?
    Von Rainer Lachenmaier im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 11:29
  3. Österreich: Maut sparen mit „Euro 4“
    Von MobilLoewe im Forum Österreich
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.02.2011, 09:15
  4. Kraftstoffpreise im Ausland
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 12:13
  5. Krank im Ausland
    Von MobilLoewe im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 16:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •