Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 4 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 209
  1. #31
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Mobiles Internet im Ausland

    Hallo Kajo,

    das stimmt, im Ausland ist der Stick sehr teuer. Die Lösung per SAT-Schüssel ist alleine von den Investitionskosten plus lfd. Kosten eine sehr teure Lösung.

    Ich gehe im Ausland in Internetcafés, mir reicht das einmal wöchentlich meine eMails abzurufen. Frage wäre, ob es im Ausland günstige SIM-Karten gibt, die ähnlichen den hiesigen Angeboten günstig zu nutzen sind.

  2. #32
    schnurri
    Gast

    Standard

    Hallo Kajo,

    für Italien habe ich zwei Vorschläge:
    1. Save on Roaming: Ihr Spezialist für Mobiles Internet - italienische Prepaid SIM-Karten - UMTS Italien#
    2. in Südtirol (deutschsprachig) in einen WIND oder TIM-Laden genen, Karte (und Stick) kaufen und dort installieren lassen (Menü ist italienisch). Als Adresse reicht meistens die Angabe eines italienischen Campingplatzes, eine Steuer Nr. vergeben die Läden ohne weitere Formalien.

    In Deutschland sollte man noch beachten, dass eine Flatrate meistens auf 1 GB beschränkt ist. Vielsurfer kommen damit pro Monat schlecht hin, pro Tag ist 1 GB sicher ausreichend. Für e-mail reicht´s immer!

    Das Netz von Vodafone und Telekom ist am weitesten und am schnellsten ausgebaut, e-plus (Aldi, blau) und O2 (Fonic) hinken hier nach.

    Viele Grüße

    Angelika

  3. #33
    Manfred2202
    Gast

    Daumen hoch Danke für den Tipp

    Zitat Zitat von schnurri Beitrag anzeigen

    für Italien habe ich zwei Vorschläge:
    1. Save on Roaming: Ihr Spezialist für Mobiles Internet - italienische Prepaid SIM-Karten - UMTS Italien#
    2. in Südtirol (deutschsprachig) in einen WIND oder TIM-Laden genen, Karte (und Stick) kaufen und dort installieren lassen (Menü ist italienisch). Als Adresse reicht meistens die Angabe eines italienischen Campingplatzes, eine Steuer Nr. vergeben die Läden ohne weitere Formalien.
    Hallo Angelika,

    der Tipp für Italien ist spitze! Danke.

    Wenn jetzt hier noch jemand eine solche Lösung für Frankreich und Spanien kennt, könnten auch dort die Bytes kostengünstig ins Netz fließen.

    Gruß Manfred

  4. #34
    Kajo1952
    Gast

    Daumen hoch Gut, Italien und Österreich sind nun abgedeckt.......

    Aber liebe Freunde es ist doch noch wesentlich komplizierter wie ich dachte.

    Brauche Stick für Italien plus Simkarte und Datenoption, Österreich gehört ebenso dazu wie ich las.
    Fahre ich aber quer durch die Alpen fehlt mir der Empfang in Frankreich und der Schweiz.
    Denke dieses Thema wird mich noch länger beschäftigen, da ich hier nah an Niederlande, Belgien, Luxemburg und Frankreich wohne sind die Optionen da natürlich auch interessant.

    Fazit: Italien geht wohl nicht anders, Österreich dazu, ok.
    Werde mich selber um die Benelux-Länder kümmern und berichten.

    Allerdings muß ich denen auch Recht geben, die schreiben: Internetcafe reicht um Kontakt zu halten und Handy mit Roaming tut es für kurze Gespräche auch.

    Jedoch hab ich den Eindruck das viele unserer Womo-Fahrer nur in nahen Gebieten unterwegs sind und nicht die Möglichkeiten wahrnehmen die ein solches Gefährt wirklich anbietet. In den o. a. Ländern bin ich sicherlich in diesem Jahr locker unterwegs und eben deshalb auch meine Nachfrage.
    Sicherlich werd ich auch Deutschland unsicher machen, wie es da geht wissen wir alle.

    Wenn ich Neues weiß werde ich mich melden,

    bis dahin

    reiselustige Grüsse

    Kajo

  5. #35
    Rauhbuch
    Gast

    Standard

    Hallo miteinander,
    in Deutschland ist nach meinen Recherchen derzeit Aldi am günstigsten. Der Stick kostet 59 Euro und für 1,99 gibt es echte 24 Stunden Netz, die Monatsflat kostet 14,99. Allerdings sind wie bei allen Verträgen schnelle Verbindungen nur mit begrenzten Datenmengen möglich.
    Schön wäre es, wenn hier jemand die kostenlosen WLan-Punkte reinstellen würde. Ich hab noch ganz selten welche gefunden, in Italien schon gleich gar nicht. Aber vielleicht kann ich das auch nicht richtig.

    Grüße

  6. #36
    Kajo1952
    Gast

    Daumen hoch

    Hallo zusammen,

    finde es toll das es so aktive Schreiber gibt, die weder Zeit noch Mühe scheuen neues zu einem Thema beizutragen.

    Aldi ist sicherlich eine Lösung und WLAN gibt es auf vielen CP und Stellplätzen. Dies aber nur in Deutschland und vielleicht noch in der Schweiz. Meist funzen die WLAN aber nicht oder das einloggen ist schwierig. Jedenfalls meine Erfahrung bei meiner ersten Womo-Tour.
    Deshalb steh ich eigentlich auf Selbstversorgung und Unabhängigkeit.

    Werde mit eurer Hilfe aber weiter am Ball bleiben und weiter suchen.

    Liebe Grüsse aus Würselen

    Kajo

  7. #37
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Tipps der promobil

    Auf der Datenautobahn

    Mit mobilem Zugriff auf das Internet sind Reisemobilurlauber unterwegs bestens informiert. promobil zeigt die technischen Möglichkeiten und nennt die entstehenden Kosten:

    Web im Wohnmobil bei promobil.de - Internet im Reisemobil: So geht's

  8. #38
    kule
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Kajo1952 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    finde es toll das es so aktive Schreiber gibt, die weder Zeit noch Mühe scheuen neues zu einem Thema beizutragen.

    Aldi ist sicherlich eine Lösung und WLAN gibt es auf vielen CP und Stellplätzen. Dies aber nur in Deutschland und vielleicht noch in der Schweiz. Meist funzen die WLAN aber nicht oder das einloggen ist schwierig. Jedenfalls meine Erfahrung bei meiner ersten Womo-Tour.
    Deshalb steh ich eigentlich auf Selbstversorgung und Unabhängigkeit.

    Werde mit eurer Hilfe aber weiter am Ball bleiben und weiter suchen.

    Liebe Grüsse aus Würselen

    Kajo
    Das stimmt nicht ganz.
    Hier in Griechenland im südzipfel des Peleponnes gibt es kaum einen Campingplatz ohne WLan, oft sogar kostenlos und das einloggen ist wirklich kein problem.

  9. #39
    Schwälmer
    Gast

    Cool Geht´s auch draußen?

    Hi Peter, hi Bernd, hallo Gemeinde,

    reicht der Hot-Spot bei den "Drive-Dingern der Kettenläden" auch bis zum jeweiligen Parkplatz?

  10. #40
    peterchen
    Gast

    Standard

    Hallo Schwälmer,

    selbstverständlich,das ist ja der Gag an der Sache.
    Du mußt nicht mit dem Laptop nach innen.
    Du sitzt gemütlich in Deinem Auto oder WOMO,in der linken einen BIG MÄC und haust mit der Rechten in die Tasten. ))
    Eine Stunde ist immer kostenlos.
    Zumindest haben wir es so erlebt, allerdings nur ein einziges Mal, zum Ausprobieren.

    lg
    peter
    Geändert von peterchen (07.02.2010 um 11:04 Uhr)

Seite 4 von 21 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WARNUNG! Abgezockt durchs Internet?
    Von egon oetjen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 10:06
  2. Sound im Mobil
    Von Klaus Bühner im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 21:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •