Seite 3 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 212
  1. #21
    davidnk
    Gast

    Standard

    Eine Lösung wäre doch vielleicht ein 3G bzw. HSDPA usb Modem einzusetzen, aber da ist natürlich entsprechender Empfang vorrausetzung. Sonst gibts halt nur überall das GPRS das ist dann lahm wie 56kb modem glaube ich oder isdn, nicht wirklich gut, aber zum mails checken reicht es. Mehr sollte man ja eh nicht brauchen wenn man auf reisen im wohnmobil ist

  2. #22
    Rauhbuch
    Gast

    Standard

    Hallo zusammen,

    mittlerweile gibts bei Aldi einen Stick für 59 Euro, dazu braucht man ne SIM-Karte (glaube 12 Euro, aber 10 Euro Guthaben) udn kann dann für 1,99 pro echte 24 Stunden überall in Deutschland, wos e-plus Netz gibt surfen. Der Monat kostet 15 Euro.
    Soweit ichs finden konnte das derzeit günstigste Angebot. Insatllation klappt einfach, es funzt. Keine Vertragslaufzeit etc. Nur bei der Monatsflat muss man aufpassen, wenn noch genügend Guthaben da ist, verläöngert sich diese.
    Aufladen geht auch ganz einfach: in ne ALDI-Filiale, Guthaben kaufen, aktivieren und weiter gehts. Das Aufladen vom Laptop klappt allerdings nicht, dazu muss ich die Karte ins Handy stecken. Man braucht also ein Handy, das prepaid Karten akzeptiert.

    Gruß an alle online-Mobilisten

  3. #23
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Gelegenheitssurfer

    Hallo,

    ich verweise auf meinen Beitrag an 3. Stelle hier, FONIC ohne Grundgebühr ist für Gelegenheitssurfer sehr günstig.

  4. #24
    Mobbell
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich verweise auf meinen Beitrag an 3. Stelle hier, FONIC ohne Grundgebühr ist für Gelegenheitssurfer sehr günstig.

    Kann ich nur bestätigen, da aus meiner Sicht am kostengünstigsten und,,,ich habs in den letzten Tagen genutzt und es hat überall geklappt.

  5. #25
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Es geht noch günstiger

    Hallo zusammen,

    ALDI hat aktuell für das deutsche Netz ein gutes Angebot:

    Internet-USB-Stick: 59,99 €
    24 Stunden Flatrate: 1,99 €
    10 Tage Flatrate: 14,99 €

    plus ALDI Talk Pepaid Tarif

  6. #26
    Nordfriese
    Gast

    Standard Internet im Womo

    Ich benutze seit einige Zeit einen Internetstik von Aldi. Kostet einmalig rd. 70 € und die Grundausstattung mit der Prepaidkarte von 12,50 €, die bereits 10 € Guthaben enthält. Die Tagesflatrate kostet 2 €, die Monatsflatrate 15 €, Die Flatrate kann jederzeit abgemeldet werden. Verfügt die Karte nicht über genügendes Guthaben, entfällt die Verlängerung der Flatrate, kann jedoch nach dem Aufladen wieder geschaltet werden.
    Diese Regelung ist wesentlich besser als meine bisherige Ausstattung mit einer Netzkarte von Vodafon. Es gibt jetzt auch Stiks bei vodafon und t-mobile, aber zu höheren Kosten und keine Monatsflate.

  7. #27
    divebert
    Gast

    Standard Internet vereinheitlichen

    Moin,
    im Rahmen der allgemeinen Überlegungen "Internet unterwegs" gehe ich gerade den Weg, dass ich mir überlege, ob ich zuhause überhaupt ein Kabel-Internet brauche. Der call&surf comfort (ISDN+DSL+Festnetz-Flat+Internet-Flat) der Telekom kostet mich monatlich mehr oder weniger 53.- EUR. Da sind noch ein paar Handytelefonate drin. Den zahle ich auch, wenn ich im Urlaub bin, ohne etwas davon zu haben. Bei 6 Wochen Urlaub im Jahr plus Wochenend-Abwesenheiten plus Feiertagstripps würde ich sagen, dass ich zwei Monate im Jahr nichts davon habe. Handys hat jedes Familienmitglied. Bei fast allen Providern gibt es mittlerweile entweder günstige Handy-Flatrates oder aber sehr günstige Minutenpreise, die oft in Summe günstiger kommen als eine Flatrate. Fehlt mir also nur noch Internet. Die meisten Mobilfunkprovider bieten für max. 20.- EUR brutto Internet-Flatrates an. Eine solche Datenkarte stecke ich dann in einen UMTS-Router, den ich sowohl zuhause per WLAN mit allen Rechnern nutzen kann wie auch unterwegs, entweder den Router mitnehmen oder die SIM in einen UMTS-Stick packen.
    Durch diese Umstellung erhalte ich zuhause ein Internet, das meinem schmalbrüstigen DSL ebenbürtig ist und eine Lösung, die auch unterwegs nutzbar ist. Strahlungsdebatten etc. lasse ich hier mal aussen vor, das muss jeder selber wissen. Für "Sauger" (Filmdownloads etc.) ist die Lösung nix, wir nutzen das Internet aber primär für Mail.
    Ansonsten ist mein grosser Traum, eines Tages ohne Kommunikationsmittel in den Urlaub zu dürfen, das ist mir aber beruflich leider nicht möglich. Die Bedeutung von Foren, Mail, Infos aus dem Netz ziehen wird meiner Meinung nach überschätzt. Und wenn, geht davon auch einges ohne Notebook, nur mit dem Smartphone, Blackberry oder wie die Dinger gerade heissen mögen.

    Wie auch immer: Die Suche nach einer ganzheitlichen Lösung kann einiges an Geld sparen, überlegt das mal für euch.

    Der Detlef

  8. #28
    Kajo1952
    Gast

    Lächeln Günstiger Zugang zum Internet in Europa

    Da ich hier neu bin, wünsche ich zuerst mal einen schönen Tag und eine schöne Womo-Zeit in 2010.

    Was mich seit längerem beschäftigt und wo ich keine Antwort drauf finde, ist der Zugang ins Internet. Mit dem Telefon und Roaming geht das ja alles noch, aber wenn ich z.B. dieses Forum im Ausland benutzen möchte, dann wird es echt teuer.
    Sicherlich gibt es Stellplätze mit WLAN, aber ich glaube nicht und möchte auch nicht immer nur diese Plätze anfahren müssen.
    Vielleicht kann ich von Euch hier Tips erhalten?
    Bin doch sicherlich nicht der Einzige der sein Lappi mitnehmt.

    Bin mal gespannt was ich alles zu hören bekomme. Schon mal Danke im Voraus.

    m.f.g.
    Kajo

  9. #29
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Willkommen

    Hallo Kajo,

    Willkommen hier im Forum.

    Wir hatten das Thema bereits, daher habe ich Deinen Beitrag hierher verschoben, vielleicht findest Du hier Antworten!

  10. #30
    Kajo1952
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Kajo,

    Willkommen hier im Forum.

    Wir hatten das Thema bereits, daher habe ich Deinen Beitrag hierher verschoben, vielleicht findest Du hier Antworten!
    Zuerst schon mal Danke, hatte den Thread nicht gefunden. Jetzt bin ich wohl richtig.
    Allerdings fehlt mir immer noch die Antwort, was ich im benachbarten Ausland mache.

    Kauf ich mir da entsprechende Auslandstelefonkarten mit Interzugang und schieb die in den Stick? Oder wie? In Deutschland ist mir alles soweit klar. Denke aber im Ausland werden die Kosten ziemlich hoch?

    m.f.g.
    Kajo

Seite 3 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WARNUNG! Abgezockt durchs Internet?
    Von egon oetjen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 10:06
  2. Sound im Mobil
    Von Klaus Bühner im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 21:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •