Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 10 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 129
  1. #91
    Lernt noch alles kennen   Avatar von karolach
    Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    12

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    So, nun haben wir uns für Zusatzluftfederung entscheiden - Kosten - Nutzen!!


    Wir haben an eine Spezialfirma eine Anfrage gestellt die uns dann am Telefon die Auskunft gab - hinten die Blattfedern entspannen und so 4 cm tiefer legen da der Iceco sowieso sehr kopflastig ist und zusätzlich Zusatzluftfedern hinten einbauen.
    Dann kam das schriftliche Angebot.
    Angebot 1 : wie oben beschrieben und zusätzlich
    Angebot 2 : vorne stärkere Blattferden

    Bringt dies alles wirklich etwas. Wir haben das Problem, dass wir vorne bei dei jedem Schlagloch der Meinung sind wir besitzen überhaupt keine Federung!!!! Bringt es was nur hinten eine Zusatzluftfederung einzubauen und ist der Blattfedrntausch nützlich.

    Was hat der Iveco Daily 35C14 Blattfedern oder Stoßdämpfer. In den Papieren ist darüber nichts zu lesen. Nach Sicht in den Radkasten sehen wir nur einen Stoßdämpfer vorne - was ein Laie sehen/erkennen kann

    Nun hoffen wir auf Hilfe bevor wir uns entscheiden. Ist ja doch ein größere Investition.

    Besten Dank schon mal für die Hilfe :ja:

    Gruß
    Harald und Karola

  2. #92
    Kennt sich schon aus   Avatar von Achim1101
    Registriert seit
    05.02.2011
    Beiträge
    421

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    Zitat Zitat von karolach Beitrag anzeigen
    So, nun haben wir uns für Zusatzluftfederung entscheiden - Kosten - Nutzen!!

    Was hat der Iveco Daily 35C14 Blattfedern oder Stoßdämpfer. In den Papieren ist darüber nichts zu lesen. Nach Sicht in den Radkasten sehen wir nur einen Stoßdämpfer vorne - was ein Laie sehen/erkennen kann

    Nun hoffen wir auf Hilfe bevor wir uns entscheiden. Ist ja doch ein größere Investition.

    Besten Dank schon mal für die Hilfe :ja:

    Gruß
    Harald und Karola
    Der 35 C hat an der Vorderachse sowohl als auch

    Er hat vorne eine 80 mm breite quer liegende Blattfeder aus Stahl und Stoßdämpfer.

    Grüße von

    Achim

  3. #93
    Stammgast   Avatar von wolf2
    Registriert seit
    14.01.2011
    Beiträge
    2.820

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    Zitat Zitat von karolach Beitrag anzeigen

    Was hat der Iveco Daily 35C14 Blattfedern oder Stoßdämpfer. In den Papieren ist darüber nichts zu lesen. Nach Sicht in den Radkasten sehen wir nur einen Stoßdämpfer vorne - was ein Laie sehen/erkennen kann
    Hallo Karola, hallo Harald,
    es gibt kein Fahrzeug welches Federn ohne Stoßdämpfer hat.

    Die Federn dienen dazu den Stoß von der Fahrbahn abzufedern. Die Federn würden jedoch noch eine ganze Weile nachschwingen und damit "Unruhe" in das Fahrverhalten des Fahrzeuges bringen.

    Die Stoßdämpfer verhindern zum Einen das "Durchfedern" der Stahlfedern (das mechanische Aufschlagen auf den Endanschlägen) und zum Anderen dämpfen sie das zuvor beschriebene Nachschwingen der Stahlfedern.

    Also es wird immer beides benötigt!
    Geändert von wolf2 (14.10.2013 um 14:20 Uhr)
    Grüsse aus dem schönen Saarland
    Wolfgang

    Man braucht zwei Jahre um sprechen zu lernen und fünfzig, um schweigen zu lernen.
    Ernest Hemingway


  4. #94
    Lernt noch alles kennen   Avatar von karolach
    Registriert seit
    21.09.2012
    Beiträge
    12

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    Hallo Achim und Wolfgang,

    herzlichen Dank für eure Antworten.
    Jetzt sind wir mit unserem techn. Verständnis doch ein gutes Stück weiter

    Gruß

    Karola

  5. #95
    Kennt sich schon aus   Avatar von Many47
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    Münster
    Beiträge
    168

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    Hallo zusammen

    Bei unserem Exsis 578 I ist mir eigentlich hauptsächlich die Vorderachse zu schlecht gefedert. Mit der Hinterachse mit Einzelradaufhängung und Drehstäben kann ich leben. Die Vollluftferderung für über 8000 Euro scheint mir - obwohl es mir nicht auf den letzten Tausender ankommt - doch etwas überzogen.

    Hat jemand schon mal eine Luftfederung nur vorne nachrüsten lassen? Mit welchen Erfahrungen?
    Viele Grüße von Manfred
    aus der lebenswertesten Stadt der Welt

  6. #96
    Stammgast   Avatar von M846
    Registriert seit
    26.01.2014
    Ort
    Norddeutschland
    Beiträge
    2.179

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    So weit ich das rauslesen konnte gibt es das nicht.
    Nur hinten geht und vorne dann andere Stoßdämpfer.
    Gruß Marko

  7. #97
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    Manni47

    Ich habe die Erfahrung gemacht das durch einen Austausch der Vorderen Federn sich vieles zum gutem wendet, es ist zwar nicht so wie eine Luftfeder, aber das poltern und durchschlagen ist komplet weg, ich bin zwar kein Freund dieser "Goldigen" Firma, aber die Vorderen Federn sind Ihr Geld Wert

  8. #98
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    Hallo Manfred.

    Ich fahre vorne das ACS - Federbein und 4.0 bar Reifendruck. Der Fahrcomfort ist knapp an einer Sänfte !
    Ich möchte hier keine weitere Reifendruckdiskussion entfachen, aber die Hymererstbefüllung an der VA waren 5.2 bar, da hilft dann auch kein Al-Ko oder Goldschmitt !
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


  9. #99
    Kennt sich schon aus   Avatar von Many47
    Registriert seit
    27.12.2014
    Ort
    Münster
    Beiträge
    168

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    Hallo Sven

    Danke für den Tipp. Hast Du schon mal nachgesehen ob der geringere Luftdruck sich auf den Reifenabrieb auswirkt? Wenn der Druck zu niedrig ist, verschleißt die Außenkante des Profils überdurchschnittlich. Wenn das nicht der Fall ist, wäre das die Lösung.
    Weißt Du wer besser ist, Alko oder Goldschmitt?
    Viele Grüße von Manfred
    aus der lebenswertesten Stadt der Welt

  10. #100
    Stammgast   Avatar von Roadstar
    Registriert seit
    16.08.2014
    Ort
    Thüringen - Wartbugkreis
    Beiträge
    1.250

    Standard AW: Vollluftfederung oder Zusatzluftfedern

    Hallo Manfred.

    Der Luftdruck entscheidet, in einem bestimmten Rahmen,mit über die Traglast des Reifens.
    Wenn Du die Achslasten Deines Fahrzeugs im fahrfertigen Zustand kennst, kannst Du Deinen Druck genau finden und musst nicht auf Comfort verzichten.
    Auch zu hoher Druck ist der Fahrsicherheit nicht zuträglich.

    Alko ACS sind komplette Federbeine einschließlich Domlager . Da war ich froh über die Alternative zu dem Fiatschei... !
    Goldschmitt sind meines Wissens nur Federn.
    Mir war das Alko Komplettsystem sympathischer.
    Viele Grüße aus dem Thüringer Wald
    Sven


    Wir reisen im Frankia.


Seite 10 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Womo-Kauf jetzt oder später - Carthago e-line oder ähnlich
    Von imported_Rüdi im Forum Reisemobile
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.03.2009, 01:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •