Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 101
  1. #11
    giggi
    Gast

    Standard

    Hallo Axel

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Mittlerweile habe ich herausgefunden, daß man bei unserem Navi keine POI installieren kann. Vielen Dank auch für den Link. Aber leider reicht mein Computerwissen nicht aus um das anzuwenden was Peter erklärt.

    Liebe Grüße Giggi

  2. #12
    Manfred2202
    Gast

    Idee Kein Glück vorhanden, kommt Pech dazu!

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Nachtrag: Ich stehe übrigens mit meinem Garmin nüvi 770 mit der Bedienung stets auf Kriegsfuß! Zufrieden mit der Qualität bin ich auch nicht, einmal wurde von Garmin eine neue Software aufgespielt, weil sich das Gerät nicht mehr bedienen ließ, kürzlich wurde das Gerät wegen Unbedienbarkeit komplett ausgetauscht. Gut bisher, schneller Kundendienst, schlecht, komplizierter Kontakt über das Internet, es werden immer Daten verlangt, obwohl das Gerät registriert ist.
    Moin Bernd,

    auch ich benutze das Garmin nüvi 770 und habe bisher mehr Glück damit. Es ist natürlich auch bei uns nur ein zusätzliches Hilfsmittel, um das nächste Ziel stressfrei zu erreichen. Wir benutzen auch die vielen schönen Datensammlungen aus dem Internet für die Stellplätze in Europa. Die Handhabung ist relativ einfach. Dazu folgen weiter unten ein paar Screenshot vom Gerät. Hinweis: Über die Funktion 'Eigener Standort' lässt sich bei diesem Gerät auch die nächste Polizeistation, das nächste Krankenhaus oder die nächste Tankstelle anzeigen bzw. im Bedarfsfall anwählen.

    Angenommen Du bist nun in unserer Gegend unterwegs und suchst einen Stellplatz für die nächste Nacht. Wie oben 'Eigener Standort' gehst Du nun aber über Zieleingabe, Extras, Benutzer-POI's, auf die gespeicherte Stellplatz-Datenbank (*.gpi) z.B. Bordatlas.gpi. Es werden nun die nahen Stellplätze mit Namen, Entfernung und Richtung angezeigt:

    Mehr Informationen erhältst Du, wenn Du Deine Wahl aufruft, also beim Garmin berührst:
    Auch auf der installierten Karte im Navi kann die Lage des Stellplatzes angezeigt werden:
    Sind Bilder im Datensatz vorhanden, sind diese aufrufbar:

    Zu 98 Prozent stimmten die Koordinaten bei unseren Reisen. Trotzdem sollte der Kopilot weiterhin einen Blick auf eine Karte werfen, denn ich sollte auch schon auf eine sumpfige Wiese ohne Stellplatzstruktur einlenken.

    Gruß Manfred
    Geändert von Manfred2202 (08.12.2009 um 11:32 Uhr) Grund: Fehler

  3. #13
    Schmidt
    Gast

    Standard GPS Daten

    hallo,

    eine Bitte und Frage an Navi-Nutzer: ich besitze ein neues TomTom-Navi XXL, wie kann ich die von Promobil heruntergeladenen Daten für Stellplätze auf mein Navi übertragen? Geht das über TomTom-Home oder direkt zum Navi?

    Für eine Anleitung würde ich mich freuen.

    Friedrich

  4. #14
    Schmidt
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Waldbauer Beitrag anzeigen
    Ich besitze ein Navi Tomtom XL iQ Routes, meine Kenntnisse in der Bedienung derartiger Geräte sind eher bescheiden. Bei Tomtom gibt es online "Tomtom Home", über dieses System läßt sich einiges mit dem Navi anfangen. Es können dort User alle möglichen Dinge abspeichern die dann für alle anderen User frei verfügbar sind, so auch der Promobil-Stellplatzatlas, das aufspielen auf mein Gerät war ganz einfach. Vielleicht gibt es für Garmin -Geräte was ähnliches ?
    Die ALDI-Filialen kann man z.B. auch auf seinem Gerät speichern und noch viele Dinge mehr. Mir waren aber die Stellplätze wichtig, es funktioniert auch ganz gut, bis auf wenige Ausnahmen, in Köln kam ich zwar in Sichtweite des Stellplatzes direkt am Rhein, um den dann auf der Strasse zu erreichen musste ich allerdings einen großen Umweg fahren.

    Gruß aus Oberbayern
    Franz
    hallo Franz, kannst Du mir sagen wie Du die Stellplatztdaten auf das Navi gebracht hast. Bitte gebe mir eine detailierte Anleitung, bin ziemlich unerfahren damit.

    Grüße aus Reutlingen

  5. #15
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Geheimnisse des Navi

    Zitat Zitat von Manfred2202 Beitrag anzeigen
    Moin Bernd,

    auch ich benutze das Garmin nüvi 770 und habe bisher mehr Glück damit. Es ist natürlich auch bei uns nur ein zusätzliches Hilfsmittel, um das nächste Ziel stressfrei zu erreichen. Wir benutzen auch die vielen schönen Datensammlungen aus dem Internet für die Stellplätze in Europa. Die Handhabung ist relativ einfach. Dazu folgen weiter unten ein paar Screenshot vom Gerät. Hinweis: Über die Funktion 'Eigener Standort' lässt sich bei diesem Gerät auch die nächste Polizeistation, das nächste Krankenhaus oder die nächste Tankstelle anzeigen bzw. im Bedarfsfall anwählen.

    Angenommen Du bist nun in unserer Gegend unterwegs und suchst einen Stellplatz für die nächste Nacht. Wie oben 'Eigener Standort' gehst Du nun aber über Zieleingabe, Extras, Benutzer-POI's, auf die gespeicherte Stellplatz-Datenbank (*.gpi) z.B. Bordatlas.gpi. Es werden nun die nahen Stellplätze mit Namen, Entfernung und Richtung angezeigt:

    Mehr Informationen erhältst Du, wenn Du Deine Wahl aufruft, also beim Garmin berührst:
    Auch auf der installierten Karte im Navi kann die Lage des Stellplatzes angezeigt werden:
    Sind Bilder im Datensatz vorhanden, sind diese aufrufbar:

    Zu 98 Prozent stimmten die Koordinaten bei unseren Reisen. Trotzdem sollte der Kopilot weiterhin einen Blick auf eine Karte werfen, denn ich sollte auch schon auf eine sumpfige Wiese ohne Stellplatzstruktur einlenken.

    Gruß Manfred
    Hallo Manfred,

    Danke für die Mühe, ist ja toll! Würde ich ja fast auch haben wollen, aber ich scheue den Aufwand der Datenübertragung. Zuviel anderes um die Ohren. Schade das Du so weit weg wohnst *fg*

    Aber vielleicht kann ich mich mal aufraffen!

    Die Möglichkeit "Eigener Standort" war mir bekannt.

  6. #16
    Axel_F
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schmidt Beitrag anzeigen
    hallo Franz, kannst Du mir sagen wie Du die Stellplatztdaten auf das Navi gebracht hast. Bitte gebe mir eine detailierte Anleitung, bin ziemlich unerfahren damit.

    Grüße aus Reutlingen
    Zur Installation gibt es eine detaillierte Anweisung für TomTom und andere Systeme bei Touring24.info.

    » Touring24.info - Datenbank für Reisemobilstellplätze

    Um aber die TomTom-Overlays nutzen zu können, müssen die erst in ein passendes Format aufbereitet werden.
    Dafür gibt es ein Programm von TomTom, oder die FreeWare PoiEdit.

    PoiEdit - Downloads

  7. #17
    Harry09
    Gast

    Standard

    Hier gibt es auch diverse Programme mit denen man POI's konvertieren kann.

    TomTom POI Files

    Und hier Infos von TomTom.

    Create Your Own Content Guide

  8. #18
    Manfred2202
    Gast

    Reden Ran an das Thema, denn es bringt Freude!

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred,

    Danke für die Mühe, ist ja toll! Würde ich ja fast auch haben wollen, aber ich scheue den Aufwand der Datenübertragung. Zuviel anderes um die Ohren. Schade das Du so weit weg wohnst *fg*

    Aber vielleicht kann ich mich mal aufraffen!
    Moin Bernd,

    raff Dich auf! Hier: bekommst Du die Datenbank von ProMobil für Dein Garmin-Navi. Die Dateien sind reduziert im *.zip Verfahren. Also nach dem Downlowd und dem Speichern nicht das Entpacken vergessen!



    Das Navigationsgerät muss natürlich nun per USB-Kabel mit dem PC verbunden werden. Denn jetzt müssen in diesem Fall die beiden Dateien (Stellplätze Nord und Süd) z.B. per Drag & Drop mit z.B. dem Windows-Explorer in das Verzeichnis im Garmin-Gerät 'Garmin/POI' kopiert werden.



    Wenn der Transfer abgeschlossen ist, überprüfe nun noch, ob die Dateien auch wirklich im Verzeichnis 'Garmin/POI' gelandet sind!!



    Wie Du auf dem Bild oben sehen kannst, gesellen sich die beiden neuen Dateien bei meinem Gerät zu vielen anderen Datenbänken dazu.
    Nachdem Du das Navigationsgerät wieder vom PC entfernt hast (Hardware sicher entfernen), startest Du das Navi-Gerät neu und suchst nunmehr über Zieleingabe, Extras, Benutzer-POI's, die soeben überspielten ProMobil Stellplatz Datenbänke im Verzeichnis.



    Es werden nun je nach Standort und einer Satellitenverbindung! die nächsten Plätze angezeigt. Selbstverständlich kannst Du auch über die Fläche 'Eingabe' nach Stadt und/oder Postleitzahl Dein nächstes Ziel eingeben. Im folgenden Bild habe ich einmal Hattingen eingegeben:



    Jetzt kannst Du entweder auf 'Los' gehen oder den ausgewählten Stellplatz über 'Speichern' in Deine Favoriten speichern.

    Es ist also relativ einfach, wenn man diese Prozedur einmal erfolgreich hinter sich gebracht hat. Auch die Bordatlas-Datenbank von Reisemobil läßt sich so entsprechend einbinden.

    Also viel Erfolg und viel Spaß.

    Gruß Manfred

  9. #19
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Goldene Benutzernadel des promobil Forum

    Tach Manfred,

    wenn ich es könnte, Du bekämst die "Goldene Benutzernadel" dieses Forums verliehen! Super die Anleitung! Ich raff mich mal auf ...

    Wie ist das eigentlich mit der Kapazität des Speichers des GARMIN bei den umfangreichen Datenbanken?

  10. #20
    Waldbauer
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Schmidt Beitrag anzeigen
    hallo Franz, kannst Du mir sagen wie Du die Stellplatztdaten auf das Navi gebracht hast. Bitte gebe mir eine detailierte Anleitung, bin ziemlich unerfahren damit.

    Grüße aus Reutlingen
    Mit einer detaillierten Anleitung tue ich mich schwer weil meine Kenntnisse (altersbedingt) sehr bescheiden sind. Mit der Anleitung von Promobil hab ich es nicht geschafft, aber irgend ein hilfsbereiter Zeitgenosse hat diese Daten eins zu eins in Tomtom- Home hinterlegt. Dort ist eine sehr umfangreiche Sammlung an POI hinterlegt, beim Herumsuchen darin bin ich auf die Stellplatzdaten von Promobil gestoßen. Das Herunterladen war dann eine Kleinigkeit, funktioniert aber auf diesem Weg wohl nur bei Tomtom- Geräten.

    Gruß aus Oberbayern
    Franz

Seite 2 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. GPS-Daten zu Stellplätzen in Europa
    Von Benick im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2010, 22:23
  2. Bordatlas GPS Daten 23.02.2010 online
    Von Manfred2202 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 20:10
  3. GPS-Daten für Medion MD97630
    Von moby1177 im Forum GPS-Navi im Wohnmobil
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.03.2010, 20:03
  4. Wer kann helfen?
    Von 1st.mike im Forum Sonstiges
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 18:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •