Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16
  1. #1
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Kochen mit Diesel im Reisemobil

    Kochen im Reisemobil - Alternative zum Gas?

    Hallo zusammen,

    die Mehrzahl von uns kocht auf Gas, es gibt seit einiger Zeit eine Alternative. Hat jemand Erfahrung mit dem Webasto Diesel Cooker X100. Stimmt es, das dieser nicht so leistungsfähig ist?

    WEBASTO: "Kochen im Reisemobil bedeutet meist kochen mit Gas. So praktisch dies auch ist, so fragwürdig ist dies jedoch in Bezug auf Design, Sauberkeit und Sicherheit. Und wenn die Gasflasche mal leer ist?"

    Die Lösung kommt von http://www.webasto.ch/am/de/am_recre...cles_3601.html
    Geändert von MobilLoewe (26.03.2009 um 10:58 Uhr)

  2. #2
    OPIRUS
    Gast

    Frage Viele Wege führen nach Rom!

    Hallo Bernd

    Wieder was dazu gelernt, wusste nichts von der Existenz eines solchen Gerätes.
    Rein vom Aussehen her Toll, Frage, stimmt die Koch, resp.die Heizleistung, wie verhält es sich mit der Geruchsentwicklung (Diesel) rund ums Mobil.
    Im weiteren gilt die Frage des Anschaffungspreises und des Dieselverbrauches (Dieselpreis).
    Dann glaube ich, dass der gewohnte Gasbrenner weniger zur Verrussung neigt als das Dieselaggregat.
    Positv, die Sicherheit und die steht für mich mit im Vordergrund.

    Da wir vorwiegend auf CP stehen kochen wir mit unseren mitgeführten El.Platten draussen, oder dann auf unserem Super Gasgrill. Nur selten benützen wir den Kocher im Mobil.

    Wenn ich dann die Zeit zum Trampen habe, werde ( muss) ich mich dann wohl umstellen.


    Gruss an Euch alle Heinz
    Geändert von OPIRUS (26.03.2009 um 15:03 Uhr)

  3. #3
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Webasto Diesel Cooker X100

    Hallo Heinz,

    ich konnte zwischenzeitlich mit einem Reisemobilfachmann (Händler) über diesen Kocher reden. Er würde den Kocher seinen Kunden nicht empfehlen, erstens sind die Kochleistungen bescheiden, zweitens wird immer die ganze Fläche aufgeheizt, also auch wenn man nur Teewasser kochen will. Das wäre im Sommer eine nette, aber unerwünschte Zusatzheizung. Er meinte nur Finger weg ...

  4. #4
    Ixeo-Max
    Gast

    Standard Kochen mit dem Primus Mehrstoffbrenner Primus Omni Fuel

    Hallo Bernd

    ich verwende zum Kochen im Freien, bzw. auf meinem Küchenblock, (Beitrag hast du leider gelöscht) den Primus Omni Fuel.
    Dieser verkraftet auch Diesel und ist wirklich super!
    Vor allem seine Leistung ist Top!


    Hier mal die Beschreibung vom Hersteller:
    Benzin-, Diesel-, Petroleum- und Gaskocher.
    Dieser Allesfresser baut auf das Multitalent MFS auf, das Regulierventil wurde bei diesem Kocher verbessert. Mit aufgesetztem Topf brennt der OmniFuel leiser als viele andere Kocher. Ebenfalls mit Stahlflex-Zuleitung. Für handelsübliche Benzinflaschen (z. B. von Primus, nicht im Lieferumfang enthalten). Klappbare Dreibein-Konstruktion (200 mm Ø). Max. Topfauflage von 160 mm Ø. Inkl. Neopren-/Nylonbeutel mit integriertem Düsenreiniger, Tauschdüse, Werkzeug. Gewicht: 464 g.
    170 x 90 x 80 mm
    Geändert von Ixeo-Max (26.11.2009 um 23:46 Uhr)

  5. #5
    peterchen
    Gast

    Daumen runter Kostenlose Werbung im Promobilforum ?

    Hallo,

    da machen es sich wieder mal 2 clevere Jungunternehmer sehr einfach,ist ja auch verständlich,in diesen Zeiten muß jeder sparen wo er kann
    und schauen ,wo er bleibt, aber hier ?
    Ich möchte auch gerne hier für meinen kleinen 1 Mann-Betrieb kostenlos Werbung machen.Darf ich ?

    lg
    peter
    Geändert von peterchen (27.11.2009 um 06:59 Uhr)

  6. #6
    Ixeo-Max
    Gast

    Standard Warum Werbung???

    Hallo Peter

    ich möchte hier keine Werbung für den Brenner machen, da ich diesen gar nicht verkaufe!

    Da es um das Thema Kochen mit Diesel geht, wollte ich hier meine Erfahrung abgeben.

    Der Brenner ist einfach Top, und ich habe noch nie auf einem Campingplatz jemanden mit sowas Kochen sehen. Diese Technik kommt eigentlich aus dem Bergsport.

    Warum kritisierst Du mich darauf hin so scharf?

    Bitte schau Dir mal meine Berichte an, ob ich irgendwo Werbung gemacht habe?

  7. #7
    peterchen
    Gast

    Standard

    Hallo,

    ein Blick auf Deine WEB - Site genügt, um zu erkennen , das Du nur Dinge hier im Forum empfiehlst,die Du auch verkaufst,dazu noch der deutliche Verweis auf Deine WEB-Site,deutlicher gehts ja wohl kaum oder?
    Mit 14 000 000.- € Umsatz zählt Deine Firma ( AG ) ja offenbar nicht zu den ganz kleinen und hier dann seine Produkte vermarkten wollen,ist nach den Statuten in allen Foren meines Wissens nach nicht nur unerwünscht,sondern verboten.
    Foren sind und müssen werbefrei bleiben,es sei denn,der Werbende bezahlt dafür an den Foreninhaber.Tust Du das ?

  8. #8
    Ixeo-Max
    Gast

    Standard

    Hallo Peter

    du bringst da was durcheinander. Meine AG vertreibt Server und IT Technik! schau einfach mal auf die Seite thomas-krenn. Das hat mit Wohnmobil gar nix am Hut. (und ich möchte hier auch keine Werbung dafür machen, da wir sowie so an keine Privaten verkaufen)

    Abenteuer-caravan ist meine private Webseite. Hier möchten wir von unseren Erfahrungen und Ideen berichten, die wir mit unserem Wohnmobil machen.
    Geld verdienen wir damit eigentlich nicht! Klar, ab und zu fragt jemand an, ob er dann das eine oder andere Kaufen kann, aber das ist wirklich nur ein Hobby!

    Ich möchte hier nur über meine Erfahrungen, oder meine Lösungen berichten, denn auf die bin ich halt mal stolz und denke, dass auch andere vielleicht das gleiche Problem mit der Heckgarage oder dem Kochen im Freien haben.

    Daher bitte nochmals! Ich will echt keine Werbung machen! Die Berichte, die danach ausschauen schreibe ich gerne um, aber bitte versteht, dass wenn ich von mir erzähle, dass ich halt dann von mir und meinen Erfahrungen berichte....

    Und wie schon gesagt, den Primus Kocher gibts bei mir nicht zu kaufen! Auch Lautsprecher verkaufe ich nicht, dennoch sind das super Produkte! Ich bekomme aber vom Hersteller für diese Aussage kein Geld

    Daher hoffe ich nun, dass mir in diesem Forum endlich eine Chance gelassen wird, und ich nicht sofort grundlos angegriffen werde?!

    Sollte ich Fehler machen, dann bitte gebt mir hier gleich Bescheid, aber eine Chance habe ich wohl wie jeder andere verdient?!
    Geändert von Ixeo-Max (27.11.2009 um 09:13 Uhr)

  9. #9
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Gute Informationen

    Hallo Peter,

    der Fall ist grenzwertig, die Klarstellung von Abenteuer-Caravan akzeptabel. Auf jeden Fall hat er innovative Lösungen für unser Hobby entwickelt, die Nachbauanleitungen will er auch kostenlos zur Verfügung stellen. Wenn auch mir persönlich der Sinn einer herausziehbaren Heckküche völlig abgeht, schade um den Stauraum.

    Wir sollten Abenteuer-Caravan auf jeden Fall eine Chance geben, sich im Forum einzubringen - wie z.B. mit der Einbauanleitung für Lautsprecher. Hauptsache, der Inhalt besteht nicht aus Anpreisung des eigenen Produkts, egal wie verklausuliert formuliert das auch sein mag, da sind wir restriktiv, klar.

    Jetzt sind die Fronten geklärt und wir sollten uns auf konstruktive werbefreie Beiträge von Abenteuer-Caravan freuen.

  10. #10
    peterchen
    Gast

    Blinzeln Ist der Handel noch so klein,bringt er doch mehr als Arbeit ein

    Hallo Bernd,

    schön,das Du wieder heil & gesund im Lande bist nach dieser gigantischen Tour.
    Sicher habt Ihr viele & schöne Eindrücke und Bilder mit nach Hause gebracht?
    Nun sind wir zwei ja hier schon eine ganze Weile aktiv und ich lese immer und gerne jeden Beitrag,der,wie auch immer, zu unserem Hobby beiträgt.
    Anderseits denke ich aber,es gibt hier bestimmt eine Menge selbstständiger Unternehmer mit eigenem WOMO oder WOWA,die auch unserem Hobby frönen.
    Die würden sicher auch gerne hier Ihre Produkte kostenlos vorstellen,gerne auch mit "Bastelanleitung",wenn dadurch der Verkauf Ihrer Produkte gefördert und befördert würde.
    Nur, Sie tun es nicht.Warum wohl?
    Du weißt es,die wissen es und ich weiß es auch.
    Dies hat mich irritiert und zu meinem Beitrag veranlaßt.
    Vor kurzem waren schon mal 2 emsige Leute hier zu Gange aus der Nähe von Koblenz,war es da nicht ähnlich mit deren "Tips" ?
    Da wäre das erste Gespräch gratis gewesen........
    Auch an die zwei aus dem Bayerwald:Nix für ungut

    lg
    peter

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kochen im Wohnmobil
    Von MobilLoewe im Forum Mobile Küche
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 16.10.2011, 22:16
  2. Die Kälte und der Diesel
    Von seemann2 im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 08:37
  3. Steuer / Diesel und andere ungereimtheiten
    Von jokonda im Forum Versicherung und Kfz-Steuer
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.10.2005, 21:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •