Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Angemessen ist eine Gebühr

Teilnehmer
189. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • bis 3 Euro

    6 3,17%
  • bis 5 Euro

    45 23,81%
  • bis 7 Euro

    28 14,81%
  • bis 9 Euro

    34 17,99%
  • bis 11 Euro

    39 20,63%
  • bis 13 Euro

    6 3,17%
  • bis 15 Euro

    10 5,29%
  • je nach Angebot auch über 15 Euro

    34 17,99%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 7 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 106
  1. #61
    Manfred2202
    Gast

    Lächeln Mal so, mal so

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo Zusammen,

    Jetzt die Gretchenfrage: Zu teuer?
    Moin Beate, moin Bernd,

    wie immer ist das eine Betrachtungssache. Scharbeutz wird von je her, wie auch Timmendorfer Strand etc., von den Hamburgern und auch Lübeckern als Naherholungsgebiet genutzt. Natürlich kommen auch viele Touristen in den Sommermonaten dazu. Also ist die Nachfrage von Mitte Juni bis Ende August sehr hoch. Der obligatorische Strand-Eintrittspreis oder die Kurtaxen nehmen ja bereits einen großen Teil des Gesamtpreises ein und ca. 10 Euro sind für Lage und Infrastruktur durchaus üblich und nach wirtschaftlichen Kriterien als Saisongeschäft für mich akzeptabel.
    Ob man die Enge in dieser Zeit haben möchte, würde ich für mich mit nein beantworten. Aber die Enkelkinder fordern ja auch ihre Rechte an die Omas und Opas heraus! Oder?

    Gruß Manfred

  2. #62
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Stellplatzgebühren

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich war kürzlich auf dem gut angelegten Stellplatz in Bad Zwischenahn. Dort beträgt die Stellplatzgebühr immerhin 8,50 Euro. Ist das angemessen?
    Oh dieser Stellplatz finde ich unmöglich, auf einem Platz wo PKW kostenlos stehen dürfen soll man für ein Womo 8,50 bezahlen, mit welcher berechtigung? Alle dortigen Einrichtungen kosten Geld, womit diese Einrichtungen auch bezahlt werden können.
    Ich habe dort keinen Parkschein genommen, habe für den Strom bezahlt. Eine Parkgebühr wie dort, ist nach eine Urteil des schleswig-holsteinischen OLG (Beschluß vom 17.07.2002 -1 Ss OWi 33/02( 52/02) nicht zulässig. da bei einer Stromversorgung kein Parken mehr ist sondern eine Sondernutzung.

  3. #63
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard Bad Zwischenahn

    Hallo Willy,

    Deine Auffassung kann ich nicht ganz teilen, es wurde ein separater abgegrenzter Stellplatz in Bad Zwischenahn eingerichtet. Pkws dürfen auf dieser Fläche nicht parken. Ich denke solche Investitionen berechtigen zu einer Übernachtungsgebühr (also keine Parkgebühr), die ja auch die Kurtaxe beinhaltet. Ob der Preis angemessen ist, das muss jeder für sich entscheiden.



    Der Wohnmobilstellplatz am Badepark verfügt über 35 Stellplätze. Er ist zentral im Ort gelegen. Pro Wohnmobil kostet die Übernachtung 8,50 Euro, die am Automaten zu zahlen sind. Die Kurtaxe ist für alle mitreisenden Personen inklusive. Eine Ver- und Entsorgungsstation ist vorhanden.
    Bild und Text
    Geändert von MobilLoewe (05.02.2011 um 12:41 Uhr) Grund: Ergänzung
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #64
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    39

    Standard AW: Stellplatzgebühren

    Es hört sich komisch an, aber ich bewerte den Preis für einen SP auch nach dem Ort bzw. die Preise von Hotels. Als Beispiel: Der SP in Brügge ist unglaublich teuer mit 20 €. Aber ich weiß, dass Hotels dort auch weit über den Durchschnitt liegen. Und dafür hat man eine zentrale Lage. Ich fahre ja nicht andauernd dahin, also "gönne" ich es mir mal. Ebenso würde ich soviel auch für Berlin zahlen. Da sind die Grundstücke etc. teuer und das bestimmt den Preis mit. Ist die Lage wunderschön, wäre ich bereit auch soviel zu zahlen. Ich fahre z.B. in der Eifel gerne mal einen CP an. Der kostet auch um die 20 €, aber liegt wirklich fantastisch. Ansonsten bin ich eher geizig. Für einen SP der nicht reizvoll liegt, bin ich nicht bereit mehr als 5€ zu zahlen.
    Auch wenn der SP allen Schnick Schnack bietet und viel investiert wurde. Was nutzt mir der? Brauche ich nicht! Für mich ist wirklich nur die Lage entscheidend. Ich verbringe meine Freizeit nicht auf dem SP, sondern in der Umgebung.

  5. #65
    Stammgast   Avatar von Schwaelmer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    "Rotkäppchenland" (Nordhessen)
    Beiträge
    556

    Cool AW: Stellplatzgebühren

    ...wenn die Lage des Platzes und die dazu gehörenden Leistung stimmen, dann darf für uns so ein Platz auch mal 15.- € und mehr kosten. Abgezockt zu werden ist eben auch relativ.

    Glück auf!
    Beste Grüße aus Nordhessen

    Hajo
    Unterwegs mit einem Mobilvetta Huari, auf IVECO-Daily 3.0 JTD, 4 to.

  6. #66
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    nördl. von HH
    Beiträge
    1.829

    Standard AW: Stellplatzgebühren

    Das sehe ich auch so.
    Es ist wie es ist...........

    Gruß

    Kai

  7. #67
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    107

    Standard AW: Stellplatzgebühren

    Hallo,
    nachdem ich sehr viele CPs mit vollständigem Angebot von der Warmdusche bis zur Ver- und Entsorgungsanlage kenne, auf denen man für 5-10€ herrlich stehen kann, sehe ich dies für die meisten Stellplätze als oberste akzeptable Grenze.
    Viele Stellplätze mit hohen Preisen liegen seeeehr verkehrsgünstig, häufig an Hauptverkehrsstrassen oder/und neben Schnellbahntrassen und haben dann auch noch einen tollen Blick auf den Stolz der Gemeinde, das Industriegebiet. Vieleicht muß man für diese Attraktion extra zahlen.
    Manche bieten zum Zahlen des Obulus auch noch etwas für die Gesundheit. Man darf auf einen Suchspaziergang durch den Ort gehen um die Zahlstelle zu finden.
    Man merkt meist auf den ersten Blick, ob ein Wohnmobilist willkommen ist oder ob er nur als eine zusätzliche Einnahmequelle der Gemeinde gesehen wird. Da mache ich dann gerne noch einige Kilometer um einen anderen Ort mit meinem Geld für die täglichen Bedürfnisse zu beglücken.

    Bei besuchsgünstigen Stadtplätzen in touristischen Orten oder in großen Städten mit den entsprechenden Grundstückspreisen kann der Preis etwas höher liegen. Alles was über 20€ liegt sehe ich als Abzocke.

  8. #68
    Stammgast   Avatar von Driving-office
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    1.381

    Standard AW: Stellplatzgebühren

    Aber wie gesagt, für mind. eine Nacht/Tag kann man überall (meist kostenlos) stehen, solange man nicht "richtig" campt (Markise und Stühle raus). Ich praktiziere das sehr oft, sei es zur Übernachtung, oder für Termine. Aufgrund der Länge (über 8 m) meines Mobils muss ich halt manchmal nur etwas länger suchen
    Einen CP/SP fahre ih nur an, wenn er auch besonders schön (ruhig), strategisch günstig liegt, oder die V/E ansteht.
    Vom Gefühl her ist alles ab 8,- EUR teuer....

    Grüße

    Sascha

  9. #69
    Stammgast   Avatar von dojojo
    Registriert seit
    18.04.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.523

    Standard AW: Stellplatzgebühren

    Hallo!

    Es wäre schön, wenn sich hier auch mal Stellplatz-Betreiber äußern würden; zb. Extra Gebühren für weitere Personen an Bord oder für Hunde usw. .
    Für irgendetwas müssen die ja gut sein ( außer reine Abzocke)

    Viele Grüße aus dem Pott

  10. #70
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.557

    Standard AW: Stellplatzgebühren

    Hallo zusammen,

    das Eldorado für Reisemobilsten ist die Mosel, in der Regel werden 6 Euro an Übernachtungsgebühren verlangt. Weit weg von einer Abzocke! Ergebnis, es tummeln sich viele Reisemobil an der Mosel, fast jede Gemeinde bietet Stellplätze, die wissen schon warum, oder?

    Viele Grüße
    Bernd, der MobilLoewe
    Geändert von MobilLoewe (21.04.2012 um 18:01 Uhr) Grund: Titlel geändert

Seite 7 von 11 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •