Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Julius08
    Gast

    Standard Erfahrungen mit der Wegfahrsperre ?

    Im Redaktionsblog las ich von einem Wohnmobil auf Fiat Ducato, das im Januar in Südspanien gestohlen worden ist und nun wiedergefunden wurde.
    So weit, so gut!
    Den Diebstahl selbst stelle ich mir nicht so einfach vor, da die Basis-Fahrzeuge doch allgemein mit einer elektronischen Wegfahrsperre ausgestattet sind. Damit - so meine stille Hoffnung - kann man das Womo praktisch nur ausräumen, aber ohne den Originalschlüssel kann man es nur mit einem Abschleppwagen abtransportieren, es sei denn, man hat irgendwie Zugriff auf einen passenden Schlüssel.
    Sehe ich das richtig, oder gibt`s da ein Problem, das ich nicht kenne?

    Gruß, Julius

  2. #2
    Reimo
    Gast

    Standard

    Ja, da gibt's wohl ein Problem oder auch keins, je nachdem von welcher Seite man es sieht.
    Meine Erfahrungen stammen allerdings aus dem Jahr 1999:
    Fabrikneues Reisemobil auf Fiat Ducato maxi, Jungfernfahrt, Startversuch spätnachmittags auf einem Rastplatz, es tut sich nichts. Eigene Diagnose: Wegfahrsperre, auch mit dem zweiten Schlüssel wird´s nicht besser. Anruf bei der Fiat-Hotline, und 5 Stunden und 2 Abschleppwagen
    (der erste hob angesichts unseres Gewichts seine Vorderachse) später waren wir, nun schon
    zur Nachtzeit in einer Fiat-Werkstatt mit, der Kundendienst ist hoch zu loben, extra herbeigerufenem Monteur. Amtliche Diagnose: Wegfahrsperre. Der Monteur zeigt mir den Grund des Übels, ein schwarzes Plastik-Kästchen unterm Motor. Das ist absolut manipulationssicher, keine Schrauben, alles vergossen, an die Elektronik kommt niemand dran.
    Nichts zu machen, oder ?
    Die Hilfe ist schon da, in Gestalt eines ganz normalen, gar nicht kleinen Hammers.
    Wo rohe Kräfte......... Die Plastiksplitter fliegen nach allen Seiten, nur kurz kann der Blick noch eine umfangreiche Elektonik erhaschen bevor sich auch diese unter den Hammerschlägen in nichts auflöst. Sekunden später ist von Kästchen und Technik nichts mehr zu sehen, nur 4 Kabelenden hängen noch etwas deplaziert herum. Nun noch eine Kabelklemme und:
    Bitte starten !
    Aber wie gesagt, das war vor 10 Jahren, da wird sich in der Zwischenzeit je was getan haben, oder?
    Viele Grüsse
    Reimo
    Geändert von Reimo (18.02.2009 um 22:19 Uhr)

  3. #3
    Julius08
    Gast

    Standard

    Das ist ja wohl der Hammer, wenn das so einfach ist. Noch schlimmer natürlich wenn das immer noch so wäre. Nach all den Hersteller-Informationen und was man so liest bin ich schon davon ausgegangen, daß die Wegfahrsperre sicher ist und praktisch nur mit einem passenden Schlüssel auszuhebeln ist. Aber einfach zerstören und alle Sicherheit ist weg - das kann `s doch nicht sein.
    Gruß an alle Optimisten !

  4. #4
    OPIRUS
    Gast

    Ausrufezeichen

    Hallo Julius 08 kann Dich beruhigen, so einfach gehts dann doch nicht, denn die heutige Technik ist diesbezüglich gegen damals um Welten fortgeschritten. Eines ist zu diesem Fortschritt jedoch zu sagen, steht heute das Probleme an, dass der Steuerteil die Identität verliert, dann viel Spass resp. viele Euro's bereithalten, da dann nur noch ein teurer Ersatz das Problem löst, was aber Ausnahmen sind.
    Wie vereinzelt mir bekannt, bleiben selbst hin und wieder die Entwickler dieser Software selbst ausgesperrte, denn auch Sie verstehen manchmal die Verhaltensweise ihrer eigenen Erfindung nicht mehr.
    Wiffe Softwarler können jederzeit und immer an jedem Fahrzeug zuschlagen, nur WOMO'S sind wirklich die Ausnahme, denn gen Osten sind S-Klasse, BMW's, Audi's usw. gefragt.
    Also nicht so schwarz sehen, Dein Womo ist nicht besonderes gefährdet.

    Gruss Opirus

Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen mit DVB-T ?
    Von Jung im Forum Sat-Anlagen, TV und Multimedia
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.08.2009, 11:28
  2. Erfahrungen mit Händlern
    Von MobilLoewe im Forum Reisemobile
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.08.2009, 08:56
  3. Dunstabzughauben - wer hat Erfahrungen?
    Von myberlin im Forum Möbel für das Wohnmobil
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 26.12.2008, 09:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •