Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23
  1. #1
    aldie
    Gast

    Standard Ein Wohnmobilhafen ?

    Im Heft 1/ 2009 - Promobilwertungen für den Stellplatz – hier wird von Übernachtungsplatz – Wochenendplatz und Wohmobilhafen gesprochen ( von Bewertungen will ich hier nicht reden ), seit Jahren geistert die Formulierung Wohnmobilhafen umher. Mit dieser Formulierung kann ich nichts anfangen denn ich habe ein Fahrzeug mit Rädern und in einem Hafen sind doch eigentlich Kähne oder Schiffe, ein Schiff besitze ich nicht mehr, also was soll die Formulierung Hafen? Sicherlich kann mir jemand helfen und mich als Mobilfahrer aufklären, denn ich suche Stellplätze in Europa und keine Häfen.

  2. #2
    hdlka
    Gast

    Standard

    Hallo aldie,

    Du hast etwas vergessen (so vermute ich) - Du hast ja auch kein Flugzeug und brauchst keinen Flughafen...

    Ironie beiseite:

    Von Wohnmobilhafen spricht man, wenn umfangreiche Serviceangebote vorliegen. In erster Linie bezieht sich dies auch darauf, dass z.B. mindestens stundenweise eine Betreuung vorhanden ist.

    Vergleichbar evtl. mit der Erklärung: Campingplatzes für Wohnmobile...

    Viele Grüße
    Hans - Dieter

  3. #3
    aldie
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von hdlka Beitrag anzeigen
    Hallo aldie,

    Du hast etwas vergessen (so vermute ich) - Du hast ja auch kein Flugzeug und brauchst keinen Flughafen...

    Ironie beiseite:

    Von Wohnmobilhafen spricht man, wenn umfangreiche Serviceangebote vorliegen. In erster Linie bezieht sich dies auch darauf, dass z.B. mindestens stundenweise eine Betreuung vorhanden ist.

    Vergleichbar evtl. mit der Erklärung: Campingplatzes für Wohnmobile...

    Viele Grüße
    Hans - Dieter
    -- Danke für die Aufklärung, ich habe nur deshalb einmal nachgefragt weil einer meiner Enkel, als ich ihm sagte wir würden einen Reisemobilhafen anfahren, nach der Ankunft nach dem Wasser gesucht hat, welches doch normalerweise in einem Hafen vorhanden sein sollte. Zu dem Flugzeug noch ganz kurz, ich bin 1944 einmal abgestürzt und habe mir damals geschworen mit keinem Flugzeug mehr zu fliegen und daß habe ich bis jetzt auch nicht getan --

  4. #4
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Es gibt noch mehr Namen

    Hallo zusammen,

    ganz ohne Ironie, der Begriff Wohnmobilhafen oder Reisemobilhafen schreckt mich eher ab, diese habe ich oft auch als verkappte Campingplätze kennen gelernt. Dann gibt es auch noch Mobillcamps, die oft ähnlich organisiert sind. Da ist die Regelungswut der ordnungsliebenden Betreiber manchmal nicht zu bremsen, sofort kommt bei mir der Begriff „Campergefangenenlager“ auf. Dort bleibe ich in der Regel nicht lange, oder ich fahre gar vorbei. Aber auch hier, jeder nach seinem Gusto!

    Lasst uns über Reisemobil-Stellplätze reden, aber da gibt es ja auch schon verschiedene Kategorien: Übernachtungsplatz, Stellplatz und höre und staune Komfortstellplatz. Das setzt allen die Krone auf: Top-Platz, als "ausgezeichnete Reisemobil-Stellplätze" ausgewiesen. Seufz ....

    In diesem Zusammenhang möchte ich mal meine kleine Schildersammlung auf meiner Homepage präsentieren: Stellplätze und so “schöne” Schilder!
    Geändert von MobilLoewe (09.01.2009 um 19:50 Uhr)

  5. #5
    aldie
    Gast

    Standard

    Gut formuliert , auch meine Meinung über den Unsinn "" Komfortplatz und Hafen " so etwas können nur ........ schreiben.

  6. #6
    Julius08
    Gast

    Standard

    Der Ausdruck Campergefangenenlager gefällt mir gut. Der Campingplatz spricht uns nicht an. Ob das dann ein Stellplatz oder ein Wohnmobilhafen ist ist eigentlich egal; hauptsächlich der Platz entspricht den mobilen Bedürfnissen: trockener Stellplatz, ruhige, gute und sichere Lage mit - und das hebt die Wohnmobilhäfen aus den Campingplätzen heraus - leicht erreichbaren und praktischen Ver- und Entsorgungsstationen.
    Ansonsten ist das Mobil autark; Dusche, Küche und WC an Bord.

  7. #7
    Mobbell
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Julius08 Beitrag anzeigen
    Der Ausdruck Campergefangenenlager gefällt mir gut. Der Campingplatz spricht uns nicht an. Ob das dann ein Stellplatz oder ein Wohnmobilhafen ist ist eigentlich egal; hauptsächlich der Platz entspricht den mobilen Bedürfnissen: trockener Stellplatz, ruhige, gute und sichere Lage mit - und das hebt die Wohnmobilhäfen aus den Campingplätzen heraus - leicht erreichbaren und praktischen Ver- und Entsorgungsstationen.
    Ansonsten ist das Mobil autark; Dusche, Küche und WC an Bord.
    Genau das ist auch meine Meinung,,,,wozu sonst habe ich ein Wohnmobil. Bin auch autark und verzichte gerne auf Comfortplatz, Mobilhafen und,,,,Gefeangenenlager. Campingplätze für die, die es wollen, ich kann drauf verzichten.

  8. #8
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Wer braucht schon einen Wohnmobilhafen?

    Hallo zusammen,

    das Bild habe ich diese Tage an einem Hafen aufgenommen, hat da Jemand was verwechselt? Den Pkw-Parkstreifen als Terrasse ... Klasse!

    Der eigentliche Stellplatz war besetzt, obwohl ein eindeutiges Schild vorhanden war nur die ausgeweisenen Plätze zu benutzen, tummelten sich viele Mobile auf dem Pkw-Parkplatz. Ob das zu Akzeptanz beiträgt? Oder besteht die Gefahr das der Platz bald geschlossen wird?

    Wir haben uns schnell verkrümmelt ... es war uns peinlich!
    Geändert von MobilLoewe (15.04.2009 um 17:55 Uhr)

  9. #9
    Mobbell
    Gast

    Standard

    Meine Anmerkungen dazu: Der Camper mit dem MObil hat etwas getan , was nicht sein soll!! Und ich heiße so etwas nicht gut. Denke mal, er will Gebühren des Stellplatzes sparen. Genau solch Verhaltensweisen führen zum Schließen von StellplätzenWir müssen uns nicht wundern, wenn durch solch Verhalten die PKW-Fahrer sich über die Mobile aufregen . Es ist nicht **der dort steht** sondern **die Wohnmobilsiten**, so wird ja dann diskutiert und wir stehen im Regen und man zeigt mit dem Finger auf uns.

  10. #10
    peterchen
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Mobbell Beitrag anzeigen
    Meine Anmerkungen dazu: Der Camper mit dem MObil hat etwas getan , was nicht sein soll!! Und ich heiße so etwas nicht gut. Denke mal, er will Gebühren des Stellplatzes sparen. Genau solch Verhaltensweisen führen zum Schließen von StellplätzenWir müssen uns nicht wundern, wenn durch solch Verhalten die PKW-Fahrer sich über die Mobile aufregen . Es ist nicht **der dort steht** sondern **die Wohnmobilsiten**, so wird ja dann diskutiert und wir stehen im Regen und man zeigt mit dem Finger auf uns.
    Hallo Günter ,

    der "Kastenwagenfahrer" zeigt die Steigerung von "Stellplatzfahrer".
    Billig,noch billiger,umsonst!
    Wer mag sich da noch wundern bei solchen Unsitten,bei solchem zunehmendem Fehlverhalten,das immer mehr Gemeinden die Stellplätze schließen bzw. auf diese Weise solche Kunden auf CP verweisen.
    Die Gemeinden oder die Stellplatzpächter/Besitzer haben Geld in die Hand genommen und müssen auch wirtschaftlich agieren,d.h. mindestens die Unkosten einbringen,da die "autarken" WOMOs auch ihre sonstigen Vorräte mitbringen,die Tour soll ja möglichst wenig kosten.Da bleibt fürs Stadtsäckel oder eben den Stellplatzbesitzer nichts übrig außer den Abfällen.
    Ganz so falsch kann ich nicht liegen mit meinem Hang zu CP.
    In der Stellplatz-Befragung haben mehr als die Hälfte aller Stellplatzbenutzer Duschen auf dem Stellplatz gefordert.
    Wo Duschen sind , sind auch alle anderen CP-Einrichtungen vorhanden.
    Und da treffen sich wieder Alle: Die "Campergefangenenlager"Benutzer und die "autarken" Stellplatzbenutzer, mit ihrem Anspruch,frei zu stehen.
    Bei User Ralph,der einen Stellplatz auf Rügen erstellt, sieht man sehr schön,dass die Ansprüche der "Stellplatzbenutzer" kontinuierlich ansteigen,auch wenn sie dauernd das Gegenteil behaupten und vom "Freistehen"träumen,aber so komfortabel wie möglich.
    Allerdings so billig wie möglich,am liebsten umsonst,aber umsonst geht es nicht,irgend jemand muß immer zahlen,dann notfalls "die Anderen"(die Allgemeinheit) für die Billigheimer.
    lg
    peter
    Geändert von peterchen (17.04.2009 um 11:11 Uhr)

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •