Umfrageergebnis anzeigen: Meine Zufriedenheit mit "meinem" Hersteller in Schulnoten:

Teilnehmer
408. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - sehr gut

    83 20,34%
  • 2 - gut

    166 40,69%
  • 3 - befriedigend

    70 17,16%
  • 4 - ausreichend

    32 7,84%
  • 5 - mangelhaft

    34 8,33%
  • 6 - ungenügend

    23 5,64%
Seite 22 von 24 ErsteErste ... 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 220 von 236
  1. #211
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.504

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo TomDuly,

    Du scheinst mir ja gerne andere zu bewerten, nicht das so was mal nach hinten losgeht und Du deinem Namen alle Ehre machst. Wir machen so was eigentlich nicht, auch wie von Dir in einem anderen Beitrag beurteilen wir hier nur sehr selten Gaststätten.
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,
    http://www.willy13.mynetcologne.de/index.html

    Magele mit Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  2. #212
    Super-Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    8.258

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo Tom,
    dieses Thema passt doch hier hin.
    Es wurden schon manchmal Mängelisten veröffentlicht, meistens jedoch fehlt es an Objektivität. Da werden Dinge wie "Rollo am linken hinteren Fenster schwergängig" angeprangert, oft Dinge die man mit wenigen Handgriffen selber beheben könnte, auf der anderen Seite wird über Motorschäden an ganz oder fast neuen Mobilen berichtet. Es werden Dinge aufgebauscht was dann zu unsachlichen Diskussionen führt.
    Dass es erhebliche Unterschiede in der Verarbeitung einzelner Fahrzeuge gibt ist bekannt, man kann hier darüber schreiben.
    Über den Umgang der Händler bzw. der Hersteller mit Reklamationen soll hier natürlich berichtet werden.
    Ich war selber einmal betroffen als ich Ende 2009 einen neuen Hymertramp SL 674 gekauft habe,über die Verarbeitung und die Abarbeitung der Mängel möchte ich nichts mehr schreiben. Das Erlebnis war in hohem Grade Kundenverachtend.
    Der Umgang einzelner Wohnmobilbesitzer mit Mängeln- gleich welcher Art- ist höchst unterschiedlich. Ich habe einmal auf dem Stellplatz der Fa. Niesmann in Polch übernachtet, es sprach mich ein Herr an, er hielt eine Liste in der Hand auf der 47 Mängel an seinem neuen Mobil aufgelistet waren, morgen werde er "denen da" die Liste mal so richtig um die Ohren hauen und überhaupt und so weiter....
    Ein Mensch der so richtig auf Krawall gebürstet war.
    Er macht nur seine eigenen Nerven kaputt, nicht die Fa Niesmann.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

  3. #213
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    07.11.2013
    Beiträge
    75

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Ich fahre seit dem 8 Februar 2017 ein Eura Mobil Integra 655 EB Mondial.
    Hab es letzten Donnerstag nach 57 Tagen von Gewährleistungsarbeiten und Rückruf wieder.
    Komm gerade vom ersten Probewochenende wieder und es ist nicht alles in Ordnung.
    Hab vorher zwei neue bzw. fast neue Mobile seit 2011 gehabt und ein solches Dilemma nicht erlebt.
    Auch nicht in meinem sonstigen Fuhrpark mit teils hochwertigen Fahrzeugen.

    Trotzdem halte ich hier derzeit den Finger ruhig und werde erst nach Abschluss der Arbeiten, wenn alles zu meiner Zufriedenheit erledigt ist, einen hoffentlich objektiven Erfahrungsbericht hier einstellen. Ich möchte nicht meinen Frust oder meine Wut teilen, sondern zielführende Kritik loswerden, damit die Branche irgendwann einmal die Qualität abliefert, die Fahrzeuge dieser Preisklasse verdient haben. Meine beiden Dealer aus Stuttgart hätten sich so eine Nummer jedenfalls nie getraut.

    LG
    Sven

  4. #214
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.969

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Ich kann in der Frage nur mit 2 gegensätzlichen Antworten dienen.
    Nach Übernahme meines Dethleffs mußte ich eine ein DIN A 4 lange Mängelliste mit teilweise katastrophalen Fehlern,
    Mängeln und Defekten erstellen.
    Nachdem der Händler unwillig, unfähig und hoffnugslos überfordert war mit der Behebung habe ich unser WOMO
    nach Isny in die Dethleffs Servicewerkstatt gebracht.
    Dort wurde in 2 Tage dauernden Arbeiten alles zu unserer Zufriedenheit erledigt.
    Nun haben wir ein mängelfreies Wohnmobil und alles ist gut.
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  5. #215
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    22.02.2015
    Ort
    C
    Beiträge
    37

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Wir fuhren bis 2014 einen LMC Liberty 541. Es gab keine nennenswerten Mängel.
    Seit 2014 fahren wir einen Carado T448. Bis auf einen abgefallenen Blindstopfen (saß locker) im Badbereich gab es noch nie einen einzigen Mangel.

  6. #216
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    8

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo willy13, warum denn direkt so böse. Wenn ich dann " Bewerte " dann nur extrem unzumutbare Zustände, und dann auch nur um einen Deckel auf den Brunnen zu legen, so dass kein anderer mehr hineinfallen kann. Ob das nun wirklich so schlimm ist, bezweifle ich. Ich schlage dir aber vor, mal selber dort vorbei zu schauen oder dich an anderer Stelle zu informieren um dir so eine eigene Meinung zu bilden. Weiterhin gute Fahrt und frohes gelingen. Gruß Tom.

  7. #217
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    26.08.2014
    Beiträge
    8

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo Waldbauer, dass es unterschiedliche Charaktären gibt, ist wohl jedem bekannt. Ich habe bis jetzt alle meine Mängel selber beseitigt. Der Händler hatte auch bis dahin alle nötigen Ersatzteile anstandlos zugeschickt, bzw. habe ich mir selber etwas gebastelt. Nun hat er wohl keine Zeit mehr. Jetzt ist auf einmal die Oma zum 5. mal gestorben. Ersatzteile für Möbel bei meinem Knaus kann ich aber selber nicht herstellen. Was nun? Soll heißen, ich möchte nicht zu denen gehören die Aufgrund von Vertragsverletzungen, und Garantiefälle sind vertraglich geregelt, erst zu Erbsenzählern werden. Wie ich nun emotionslos damit ungehen soll, weiß ich gegenwärtig nicht. Für konstruktive Ratschläge bin ich sehr dankbar. Weiterhin gute Fahrt und gutes Gelingen. Gruß Tom.

  8. #218
    Lernt noch alles kennen   Avatar von 4Pfotenauf4Reifen
    Registriert seit
    18.10.2018
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    19

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo Zusammen,
    ich fahren Seit März 2017 einen Wingamm OASI 540N und bin super zufrieden mit dem Fahrzeug. Klar, ein paar kleinere Mängel gab es und nachdem der Händler von dem ich gekauft habe sich nur als Verkäufer entpuppt hat, bin ich mit meinen Reparaturen direkt ins Werk,oder habe Kleinigkeiten selbst erledigt. So lernt man auch sein Fahrzeug kennen
    Allen Unkenrufen zum trotz - auch in diesem Forum- ist es ein tolles Fahrzeug.

    Grüße aus Hürth
    Ellen

  9. #219
    Ist öfter hier   Avatar von sonnenscheinfahrer
    Registriert seit
    25.08.2016
    Beiträge
    78

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    KNAUS SUN TI 700 MX 3,5 to zul.GM

    Hallo, bin SUPER zufrieden mit dem KNAUS - habe nur einen Mangel - einen kleinen "PAPIER-MANGEL"

    In meiner EU-Übereinstimmungserklärung - COC-Papier steht:

    13. Mass im fahrbereiten Zustand (max.) 3.120 kg => 3.212 kg tatsächlich

    13.2. Tatsächliche Masse des Fahrzeugs 3.160 kg => 3.455 kg tatsächlich

    16. Technisch zulässige Gesamtmass im beladenen Zustand 3.500 kg => sollten 3.500 kg sein - geht SO wohl nicht!


    Da hat wohl KNAUS ein WoMo gebaut, das nicht seiner EG-Typengenehmigung entspricht und mit falschen Daten, in der EU Übereinstimmungserklärung, das Fahrzeug in den Verkehr gebracht.

    Überladene WoMo < 3,5 to NACH dem Kauf kennen wir ja, KNAUS schafft das schon VOR der Zulassung - ganz neue Dimensionen!
    Grüße vom Tegernsee

    Ulrich

    Wie Leute dich behandeln ist deren Karma. Wie du darauf reagierst ist dein Karma.​

  10. #220
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    474

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Zitat Zitat von sonnenscheinfahrer Beitrag anzeigen
    KNAUS SUN TI 700 MX 3,5 to zul.GM

    Hallo, bin SUPER zufrieden mit dem KNAUS - habe nur einen Mangel - einen kleinen "PAPIER-MANGEL"

    In meiner EU-Übereinstimmungserklärung - COC-Papier steht:

    13. Mass im fahrbereiten Zustand (max.) 3.120 kg => 3.212 kg tatsächlich

    13.2. Tatsächliche Masse des Fahrzeugs 3.160 kg => 3.455 kg tatsächlich

    16. Technisch zulässige Gesamtmass im beladenen Zustand 3.500 kg => sollten 3.500 kg sein - geht SO wohl nicht!


    Da hat wohl KNAUS ein WoMo gebaut, das nicht seiner EG-Typengenehmigung entspricht und mit falschen Daten, in der EU Übereinstimmungserklärung, das Fahrzeug in den Verkehr gebracht.

    Überladene WoMo < 3,5 to NACH dem Kauf kennen wir ja, KNAUS schafft das schon VOR der Zulassung - ganz neue Dimensionen!
    Man muss schon sehr optimistisch sein, zu glauben man könne einen 7.5 Meter TI mit Doppelboden in der 3.5t Klasse fahren. Wir hätten es nicht mal mit dem 650MEG geschafft. Der Händler hat uns zudem rabenschwarz angelogen und uns das Fahrzeug mit der Gewichtsangabe des Grundmodells verkaufen wollen, das Mobil unseres Begehrens hatte aber satte 280kg Zubehör und Optionen verbaut.
    Aber jetzt sind wir beim leidigen gewichts Thema gelandet.

    Unser Wohnmobil wurde zum 55 jährigen Firmenjubiläum der Firma Bürstner gebaut, ganz ehrlich wo in diesem Fahrzeug 55 Jahre Erfahrung stecken sollen ist mir ein Rätzel.

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

Seite 22 von 24 ErsteErste ... 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garantie - Händler oder Hersteller?
    Von Baerchen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 11:35
  2. Gerland: Wer kennt den Hersteller??
    Von hansy03 im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 14:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •