Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Meine Zufriedenheit mit "meinem" Hersteller in Schulnoten:

Teilnehmer
408. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - sehr gut

    83 20,34%
  • 2 - gut

    166 40,69%
  • 3 - befriedigend

    70 17,16%
  • 4 - ausreichend

    32 7,84%
  • 5 - mangelhaft

    34 8,33%
  • 6 - ungenügend

    23 5,64%
Seite 5 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 236
  1. #41
    OPIRUS
    Gast

    Daumen hoch Hoffnung!

    Noch hoffe ich, beim nächsten Kauf mich auch im Bereich der 70%-tler zu finden und so glaube ich noch immer, nächstes Mal wird's klappen.

    Gruss Opirus

  2. #42
    Siegfried Bojarra
    Gast

    Reden Höchst zufrieden

    Hallo Opirus,

    ich habe gerade die Note 1 angeklickt, es gibt also prima Womos. Wir fahren seit 7 Jahren einen Wochner und sind heute so zufrieden wie am ersten Tag. Der einzigen Schäden entstanden durch einen Einbruch (Beifahrertür kaputt) und durch einen Stahlpoller am Straßenrand, der einfach nícht ausweichen wollte. Die dabei aufgerissenen Seitenschürzen rechts hat Wochner schnell neu angefertigt und eingebaut. Meinen Basteltrieb kann ich bei unserem Womo nur durch nachträglichen Einbau von Zubehör befriedigen.

    Siegfried Bojarra

  3. #43
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Die kleinen Hersteller

    Hallo zusammen,

    sind die kleinen Hersteller wie beispielsweise Dopfer, Woelcke oder Wochner im Vorteil? Oder kochen die auch nur mit Wasser? Meine Erfahrungen mit Robel und Woelcke sind zumindest positiv, auch nach der Auslieferung faire Behandlung.

  4. #44
    Manfred2202
    Gast

    Daumen hoch Sekt oder Selters

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    sind die kleinen Hersteller wie beispielsweise Dopfer, Woelcke oder Wochner im Vorteil? Oder kochen die auch nur mit Wasser? Meine Erfahrungen mit Robel und Woelcke sind zumindest positiv, auch nach der Auslieferung faire Behandlung.
    Hallo MobilLoewe,

    wenn man wie Du und ich Erfahrungen mit beiden Seiten gemacht hat, also Serie und Individualbau, dann gibt es nur eine Antwort - Ja - bieten die Individualbauer doch die Möglichkeit ganz nach den Wünschen des Kunden alles zu gestalten. Der Serienhersteller jedoch, muss viele Kundenwünsche abdecken. Bei der Kundenbindung, also dem Service nach der Auslieferung, muss die kleine Manufaktur besonders gut sein, denn sein Kundenkreis ist nicht so reichhaltig und er will seinen Kunden durch hohe Qualität überzeugen und binden.
    Bei unserem Bodo, also Bocklet - Dopfer Reisemobil haben wir nach nunmehr 6 Monaten Dauerbetrieb nur positives zu berichten. Wir sagen - jederzeit wieder Individual und nie wieder Serie!

    Wirtschaftlich gesehen ist der Unterschied bei unserem Projekt kaum messbar gewesen.

    Gruß Manfred

  5. #45
    OPIRUS
    Gast

    Daumen runter Warum nicht alle?

    Hallo zusammen

    Vielleicht interessieren meine Fragen auch noch andere Forumsleser.

    Warum fahren nicht alle die es sich leisten können ein Mobil eines Individualausbauers?
    Nach einigen Lobgesängen müsste dies jedoch so sein, ist es aber trotzdem nicht, warum?
    Ich unterziehe mich gerne einer Belehrung, denn ich bin in der glücklichen Lage, mir wieder ein neues Mobil anschaffen zu können.
    Seit einiger Zeit mache ich mich im Netz schlau und lasse mich von den Möglichkeiten der Anbieter berieseln, oft ertappe ich mich dabei zur Begeisterung, leider sind es immer nur Details, nicht aber das Gesamtpaket.
    Ich will nicht nur Kritik anbringen, jedoch Euch auch mitteilen, warum ich mich noch nicht zum Kauf eines Individualausbauers durchringen konnte.

    1. Wir mögen keine Alkoven Mobile
    2. Es gibt keinen Teilintegrierten, dessen Grundriss uns erfreuen könnte, z.Bsp. fehlendes Hubbett.
    3. Wir legen grossen Wert auf Bdezimmer das den Namen verdient.
    Die Garage in welcher Roller, Fahrrad ohne zerlegen, grosser Grill, Safariroom usw problemlos verstaubar sind, kann aber keiner bieten.
    4. Der Möbelbau mag ja etwas besser sein, nur die Möglichkeit von Invidualität vermisse ich, stabile Verschlüsse die zehn Jahre halten zählen für mich nicht.
    5. Die Gesamterscheinung sollte in etwa......., denn das Auge spielt auch mit.
    6. Will ich alle diese Wünsche von einem Individualausbauer realisieren lassen, z.Bsp.VARIO, befinde ich mich in einem Preissegment welches meinen Investitionsbetrag bei weitem übersteigt und wenn noch, ich dann nicht gewillt bin für NUR EIN WOMO auszulegen.

    Alle diese Ansprüche kann nur ein Serienhersteller bieten. Trotz mehrfachem Reinfall überzeugt mich ein Individualmobil aus o.erw. Gründen nooooch nicht. Wenn ein Serienmobil nämlich perfekt verarbeitet wurde, dann mag es die wenigen Vorteile eines Individualmobils noch immer auszugleichen wenn nicht zu übertreffen.

    Mein Leader ist Carthago Liner, welcher Induvidialausbauer kann mir dies bieten ???
    Phoenix und Co auf jeden Fall nicht.
    Nun bin ich gespannt, wer alles auf mich einprügelt und meine Meinung überzeugend als Fehlmeinung wiederlegen kann.


    Es Grüsst Euch alle Opirus Heinz
    Geändert von OPIRUS (09.03.2009 um 19:47 Uhr)

  6. #46
    peterchen
    Gast

    Standard

    Hallo Heinz,

    da wirst Du nicht viele finden,die aus Erfahrung mitreden können,es gibt einfach zu wenige,die in Deiner Liga mitspielen können.
    Deshalb können Dir auch nur sehr wenige widersprechen.
    Und deshalb gibt es keinen Grund,auf Dich einzuprügeln ,was man sowieso in diesem Forum nicht macht, ODER, würde der Schweizer sagen.

    Liebe Grüße
    peter

  7. #47
    kule
    Gast

    Standard

    Hallo Heinz,
    der cartago liner ist ein sicher sehr gut ausgestattes fahrzeug.
    Allerdings entlockt mir das äußere immer wieder ein lächeln.
    Wer hat das verbrochen?
    Das teil sieht von der seite aus wie eine IKEA-schrankwand.
    Wie kann ein designer nur diese häßlichen schwarzen griffe verwenden ?
    Und dann noch so ziel und geschmacklos verteilen, wie so mal hingeworfen.
    Das wäre für mich ein KO-punkt.
    Für so eine stange € lasse ich mich nicht auf jeden stellplatz fragen "und was ist in dieser schublade,
    in unserer schrankwand zu hause sind da immer die gläser drinn"


  8. #48
    OPIRUS
    Gast

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von peterchen Beitrag anzeigen
    Hallo Heinz,

    da wirst Du nicht viele finden,die aus Erfahrung mitreden können,es gibt einfach zu wenige,die in Deiner Liga mitspielen können.
    Deshalb können Dir auch nur sehr wenige widersprechen.
    Und deshalb gibt es keinen Grund,auf Dich einzuprügeln ,was man sowieso in diesem Forum nicht macht, ODER, würde der Schweizer sagen.

    Liebe Grüße
    peter
    Hallo C&P ich grüsst Euch

    Peter Du hast mich vermutlich missverstanden, die Liga spielt da keine Rolle, meine Frage war, was haben denn die Individualausbauer wirklich zu bieten.
    Ein C ist auch kein Unding und nur etwas über 8m.

    Gruss an C und Dich

  9. #49
    OPIRUS
    Gast

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von kule Beitrag anzeigen
    Hallo Heinz,
    der cartago liner ist ein sicher sehr gut ausgestattes fahrzeug.
    Allerdings entlockt mir das äußere immer wieder ein lächeln.
    Wer hat das verbrochen?
    Das teil sieht von der seite aus wie eine IKEA-schrankwand.
    Wie kann ein designer nur diese häßlichen schwarzen griffe verwenden ?
    Und dann noch so ziel und geschmacklos verteilen, wie so mal hingeworfen.
    Das wäre für mich ein KO-punkt.
    Für so eine stange € lasse ich mich nicht auf jeden stellplatz fragen "und was ist in dieser schublade,
    in unserer schrankwand zu hause sind da immer die gläser drinn"
    Hallo Kule

    Ich mag die Schrankwand als solche, würde Sie aber wenn, nur in weiss kaufen.
    Dazu die Technik im Untergeschoss lässt sich wirklich daran festhalten, ohne gleich abzufallen.
    Angebot im Haus, am nächsten Sonntag nächste SHOWTIME.
    Nun aber was haben die Individualmobile was andere nicht haben sollen.

    Ich grüsse Dich und hoffe Du hast besseres Wetter wie wir.

    Hast natürlich auch das schrecklichste Bild reingehängt.
    Betreffend Klappen, brauche ja Platz auch für die Flaschen, Glässer sind genug im Schrank wie bei Dir, sogar Serienmässig. Vielleicht zählen eben auch hier die inneren Werte.
    OpiHeinz
    Geändert von MobilLoewe (10.03.2009 um 10:37 Uhr)

  10. #50
    kule
    Gast

    Standard

    Heinz, das bild ist direkt von der seite des herstellers und in weiß sieht es noch schlimmer aus.
    Dieses IKEA-Mobil ist uns schon des öfteren begegnet und wir sind jedesmal aufs neue erschrocken.
    Wirklich mit formgestaltung hat das nichts zu tun.
    Ich hab dir mal zum vergleich ein bild von unseren womo rangehangen, das gewinnt zwar auch keinen preis für schönheit, aber man kann es ansehen ohne ein beklemmendes gefühl im magen zubekommen.

    Geändert von MobilLoewe (10.03.2009 um 10:34 Uhr)

Seite 5 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garantie - Händler oder Hersteller?
    Von Baerchen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 10:35
  2. Gerland: Wer kennt den Hersteller??
    Von hansy03 im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 13:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •