Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Meine Zufriedenheit mit "meinem" Hersteller in Schulnoten:

Teilnehmer
408. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • 1 - sehr gut

    83 20,34%
  • 2 - gut

    166 40,69%
  • 3 - befriedigend

    70 17,16%
  • 4 - ausreichend

    32 7,84%
  • 5 - mangelhaft

    34 8,33%
  • 6 - ungenügend

    23 5,64%
Seite 17 von 24 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 236
  1. #161
    Gesperrt  
    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    592

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo, Franz
    Die Italiener sind so schlecht das die DB jetzt in großem Stil Omnibusse der Marke IVECO beschafft,heißen hier IRIS BUS,ich habe einen für ein paar Stunden gefahren,kann nichts nachteiliges sagen.

    Gruß Arno

  2. #162
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.609

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo miteinander,
    wenn man selber der Hersteller des Mobilausbaus ist und die Kabine selbst gezeichnet hat, dann verbietet sich eigentlich ein eigenes Urteil.
    Man macht sich vorher unheimlich viel Gedanken, sucht einen passenden Leerkabinenbauer der auch Zeit hat, taucht in die Technik ein, verhandelt mit dem TÜV und kauft Einzelteile weiß ich wo überall.
    Dann fing ich an in die Leerkabine ziemlich viel Löcher zu sägen (das tut anfangs weh) und zu bauen - monatelang. Irgendwann hofft man dann auf den Segen des TÜV bei der Einzelabnahme und dann kommt die erste Ausfahrt.
    Waren die vielen Gedanken richtig, ist die Raumaufteilung so geworden wie vorgestellt? Passen die Funktionen?....
    Man hat nun halt sein Einzelstück, genau an die eigenen Wünsche angepasst. Vorerst ziemlich unverkäuflich.
    Also auf auf die Reise damit!
    Im großen Ganzen bin ich zufrieden mit dem Mobil und ich würde so ähnlich wieder bauen wenn ich es noch könnte.
    Eine Note erteile ich nicht in der Abstimmung.
    Und zum Händler oder Hersteller muss ich mit dem Mobil nie. Nur zur VW Werkstatt fürs Fahrgestell.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  3. #163
    Stammgast   Avatar von oliwink
    Registriert seit
    11.10.2012
    Beiträge
    694

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    über 76% sind derzeit nach dieser Umfrage mit ihrem Reisemobilhersteller zufrieden, immerhin haben 271 User abgestimmt. Das ist doch kein schlechtes Ergebnis, oder?

    Gruß
    Bernd
    Wenn du halt zu den anderen 24 % gehörst hast du halt die A... Karte!
    Ich kann mich nur wiederholen, Finger weg von Hobby!!!

    Gesendet von meinem ALCATEL ONE TOUCH 6030D mit Tapatalk
    Gruß,
    Gaby und Oliver
    Hobby Siesta 555 AK GF SC
    Allzeit gute Fahrt

  4. #164
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.379

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo zusammen,

    wie beurteilt ihr den Hersteller?

    1. Aufbau, Möbelbau, Verarbeitung
    2. Einbauten, Technik, Zubehör
    3. Fahrgestell


    Oder beurteilt ihr das Reisemobil grundsätzlich als Ganzes?
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  5. #165
    Ist öfter hier  
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    67

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo Bernd,

    für einen Hersteller entscheide ich mich aus verschiedenen Gründen.

    Das WoMo muss einfach unseren Vorstellungen entsprechen. Und das ist eine ganz pers. Entscheidung. Die Diskussionen pro-contra Alkoven, TI und I verstehe ich ...für mich pers. ...nicht. Wie gesagt es muss passen.

    Was aber in der Beurteilung wichtig ist für uns...der Service nach der Unterschrift.

    Und da kann ich nur Lobeshymnen auf Eura Mobil Sprendlingen singen. Vom Händler waren wir sehr enttäuscht ( ging 2 x über RA und das 3x hat er freiwillig gezahlt ).

    Wir sind von Eura total begeistert..von unserem Felix und vom Werk...besonders von Hr. Schorr.

    Gruß
    Mathes
    unterwegs mit Tina und Felix


  6. #166
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5.796

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Wir haben eine TEC, genauer einen Rotec TI 6695 auf Sprinter, den Hersteller gibt es ja leider nicht mehr, besser gesagt, er ist sang und klanglos von der goßen Mutter Hymer unter die Pflege der größeren Schwester LMC gescheucht worde. Das ist Firmenpolitik eines Konzerns, da kann man als Besitzer eines Fahrzeugs einer eingestellten Marke nun wahrlich keinen Einfluss drauf nehmen.

    Das ist alles ja bei einem fast neun Jahre alten Womo nicht ein unlösbares Problem, zumal die TEC und LMC Fahrzeuge schon immer fast identisch waren. Wurden ja auch auf der identischen Fertigungsstrasse gebaut.
    Ich habe bei Nachfrage nach einem Teil sofort Hilfe durch den technischen Service erhalten, was will man mehr. Aber wie lange die Ersatzteilversorgung noch möglich ist, diese Frage stellt man sich schon.

    Einziger Grund, mit dem Hersteller nicht zufrieden zu sein, ist die Tatsache, das nur noch ein Modell auf Sprinter, damals TECSTAR genannt, gebaut wurde und man eher ein Exot ist, wenn man mehrere TEC - Moble auf einem Stellplatz sieht, sind die doch eher auf Ducato oder Ford unterwegs. Ein Integrierte von denen auf MB hätte mich gereizt,weil wir die Aufteilung durchaus pfiffig finden. Ein MB sollte es auch bei einem Neuwagen sein, Begründung: ich hab fürs Chassis eine überragend gute Werkstat mit kompetenten Mitarbeitern gefunden, die ich so bei Fiat hier in der Region nicht habe. ( der PKW meines Sohnes ist ein FIAT, ich kann mir also auch zur aktuellen Situation in der für uns zuständigen Fiat-Niederlassung ein Bild machen)

    Zu unserm Händler gibt es nur eins zu sagen. Aus einem ersten Vorgespräch zum möglichen Kauf unseres ersten Wohnmobilsbei ihm ist eine Freundschaft geworden. Wir reisen gern die 230 km zu ihm und seiner Familie an, den Junior haben wir hier auf der Couch kennengelernt, inzwischen hat unser freund seinem Sohn die Geschäftsführung überlassen. Wir haben stets das Gefühl, als würden wir bei Familienmitgledern auf den Hinterhof fahren, nur das es sich um eine moderne Verkufs- und Werkstatthalle mit riesigem Grundstück direkt an einer Bundesstrasse handelt. Der Motor ist noch nicht abgestellt, schon sind unsere Freunde zu Begrüßung am Fahrzeug. Selbst wenn ich ein neues Womo kaufen würde und das eben nicht im Angebot von Bernd stünde, bin ich mir sicher, er würde es beschaffen. Dass er dann die Zusatzausstattung anbauen und die Pflege durchführen müsste, ist für uns selbstverständlich.
    Ein positiver Umgang mit seinen Kunden ist aber nicht nur uns gegenüber erkennbar, sondern gehört zu Tagesordnung bei diesem Händler. Das ist aber sicher auch mit dem Naturell der Händlerfamilie verbunden, die jedem Gegenüber zunächst positiv entgegentritt.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  7. #167
    Stammgast   Avatar von laikus
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kehl am Rhein
    Beiträge
    742

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    1., 2. und 3. sind natürlich ein Ganzes. Denn ein guter Aufbau mit einem schlechten Fahrgestell nützt ja nichts.
    Bei mir sind 4 Monate und 6.000 km fast noch zu wenig, um eine zuverlässige Aussage zu treffen. Auf alle Fälle bin ich immer wieder froh, bei 6 m geblieben zu sein. Gerade auf unserer 7 Tage-Tour zwischen Weihnachten und Sylvester hatten wir praktisch keine Autobahn (ausser dem Stück durchs Elsass), dafür aber viele alte Städtchen und schmale Landstrassen.

    Technik ist das eine, die funktioniert. Wohlfühlen das andere. Und das war tatsächlich auch beim ersten Kennenlernen in der Ausstellungshalle der Türöffner.

    Gruß,
    Horst

    LAIKA X 595 - enjoy la dolce vita.

  8. #168
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.379

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Hallo Horst,

    bei den schmalen Landstraßen ist ja die Breite wichtig, nicht die 6 m Länge. Ansonsten kommt es auf einen Meter mehr oder weniger selten an, meine ich zumindest.
    Technik ist das eine, die funktioniert. Wohlfühlen das andere.
    Das ist eine gute Aussage, wir sind auf nur 6,6 m Länge reduziert und denken genauso. Nach 4 Monaten und 10.000 Kilometer... Leider kann ich hier nicht erneut abstimmen... Diesmal würde ich ein "sehr gut" vergeben.
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  9. #169
    Stammgast   Avatar von laikus
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Kehl am Rhein
    Beiträge
    742

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    mit der Breite hast du schon Recht, Bernd, besonders auf den gewölbten alten Chausseen, möglichst noch mit unbefestigtem Randstreifen.
    Aber die Länge ist beim Parken, bei 90°-Kurven, auf den SP und CP natürlich auch ein Kriterium.

    Gruß,
    Horst

    LAIKA X 595 - enjoy la dolce vita.

  10. #170
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Zufrieden mit dem Hersteller?

    Zitat Zitat von laikus Beitrag anzeigen
    mit der Breite hast du schon Recht, Bernd, besonders auf den gewölbten alten Chausseen, möglichst noch mit unbefestigtem Randstreifen.
    Aber die Länge ist beim Parken, bei 90°-Kurven, auf den SP und CP natürlich auch ein Kriterium.

    Gruß,
    Horst


    Beim Parken kann es ein Problem sein.
    Kurven, Ortsdurchfahrten und SP/CP waren noch nie ein Problem.
    Vorspringende Vordächer können allerdings größere Probleme machen - da ist aber die Länge auch egal,


    Volker

Seite 17 von 24 ErsteErste ... 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Garantie - Händler oder Hersteller?
    Von Baerchen im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.04.2011, 10:35
  2. Gerland: Wer kennt den Hersteller??
    Von hansy03 im Forum Reisemobile
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2009, 13:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •