Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Betja
    Gast

    Standard HYMER - Freunde der S Klasse von 79-95 gesucht

    Gesucht werden
    HYMER – Freunde
    der S Klasse der Baujahre 1979 - 1995
    mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dach

    Die HYMER - S der Modellreihe von 1979 – 1995 des elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dachs
    [SIZE=2]Heute können wir sagen: Unsere HYMER gehören zu den Klassikern[/SIZE]
    [SIZE=2]Seit 1979 machten die HYMER – Reisemobile der Top – S Klasse 550, 590, und 660 usw. der Reisemobil – Oberklasse auf den Strassen der Republik und den Messen von sich reden. 1987 brachte HYMER den S 700 in „Playa-Metallic“ in neuer Dekorfarbe, auf weißem Grund stehend, edel und moderner wirkend heraus.[/SIZE]
    [SIZE=2]Nun ist es komplett, das “ HYMER – Quartett“, wie das Unternehmen wirbt.[/SIZE]
    [SIZE=2]Neues Flaggschiff der breit angelegten Modellpalette ist das Hymermobil 700 aus der S-Klasse. Der wuchtige Dampfer auf Basis des Mercedes 410 D mit 4,6 Tonnen Gesamtgewicht misst in der Länge stattliche 7,2 Meter, offeriert in seinem Inneren ein großes Doppelbett im Heck, eine geräumige Sitzgruppe vorn und auch sonst nahezu alles, was das Herz der Reisemobilisten begehrt.[/SIZE]
    [SIZE=2]Im gleichen Zug setzt HYMER die modernen Gesichtszüge des Hymermobil 880 vom Caravan-Salon 1986 in die Realität um: „Outline 90“ heißt ein Paket mit dem klar gestalteten Bug und einem geänderten Dekor. Das klassische Braun wechselt zu Playa-Metallic, [/SIZE]
    [SIZE=2]promobil urteilt im Test des Hymermobil S 700: „In diesem Design sieht der Wagen jung und modern aus, die abgestuften Grautöne lassen die wahren Dimensionen des Wagens in den Hintergrund treten“ [/SIZE]
    [SIZE=2]Fazit des Testers: „Das Hymermobil S 700 ist sicherlich eines der besten integrierten Serien-Wohnmobile im heimischen Markt.“[/SIZE]
    [SIZE=2]Kein Wunder also, wenn HYMER in Anzeigen verkündet:[/SIZE]
    [SIZE=2]„Hymer-Mobilität ist Ausdruck eines freien und individuellen Lebensstiels mit besonderem Anspruch.[/SIZE]
    [SIZE=2]Und was 1979 und den folgenden Jahren galt, das gilt für die Wohnmobilfahrer im Jahr 2008 immer noch. Ja, unsere HYMER –Mobile sind in die Jahre gekommen, wir aber auch, aber keiner von uns würde sein Mobil der S-Klasse bis 1995 gegen ein anderes tauschen.[/SIZE]

    [SIZE=2]Deshalb schließen auch Sie sich der Interessengemeinschaft der[/SIZE]
    [SIZE=2]HYMER[/SIZE][SIZE=2] – Freunde [SIZE=2]des elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dachs, an.[/SIZE]

    [/SIZE]
    [SIZE=2]In der Galerie werde ich unsere "Lieblinge" ins Forum stellen. Freue mich über jeden neuen HYMER, den ich in diesem Forum sehe. [/SIZE]

    [SIZE=2]Die Infos sind der HYMER die chronik von randolf unruh entnommen, erschienen bei promobil Stand 2000[/SIZE]

    Rechtschreibfehler werden von mir gezielt und ganz bewusst eingesetzt.

    Wer Sie findet darf sie NICHT behalten. Die Vermarktung liegt aussschliesslich bei mir!
    Geändert von Betja (01.06.2009 um 20:03 Uhr)

  2. #2
    OPIRUS
    Gast

    Standard S-Klasse

    Zitat Zitat von Betja Beitrag anzeigen
    Gesucht werden
    HYMER – Freunde
    der S Klasse der Baujahre 1979 - 1995
    mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dach

    Die HYMER - S der Modellreihe von 1979 – 1995 des elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dachs
    [SIZE=2]Heute können wir sagen: Unsere HYMER gehören zu den Klassikern[/SIZE]
    [SIZE=2]Seit 1979 machten die HYMER – Reisemobile der Top – S Klasse 550, 590, und 660 usw. der Reisemobil – Oberklasse auf den Strassen der Republik und den Messen von sich reden. 1987 brachte HYMER den S 700 in „Playa-Metallic“ in neuer Dekorfarbe, auf weißem Grund stehend, edel und moderner wirkend heraus.[/SIZE]
    [SIZE=2]Nun ist es komplett, das “ HYMER – Quartett“, wie das Unternehmen wirbt.[/SIZE]
    [SIZE=2]Neues Flaggschiff der breit angelegten Modellpalette ist das Hymermobil 700 aus der S-Klasse. Der wuchtige Dampfer auf Basis des Mercedes 410 D mit 4,6 Tonnen Gesamtgewicht misst in der Länge stattliche 7,2 Meter, offeriert in seinem Inneren ein großes Doppelbett im Heck, eine geräumige Sitzgruppe vorn und auch sonst nahezu alles, was das Herz der Reisemobilisten begehrt.[/SIZE]
    [SIZE=2]Im gleichen Zug setzt HYMER die modernen Gesichtszüge des Hymermobil 880 vom Caravan-Salon 1986 in die Realität um: „Outline 90“ heißt ein Paket mit dem klar gestalteten Bug und einem geänderten Dekor. Das klassische Braun wechselt zu Playa-Metallic, [/SIZE]
    [SIZE=2]promobil urteilt im Test des Hymermobil S 700: „In diesem Design sieht der Wagen jung und modern aus, die abgestuften Grautöne lassen die wahren Dimensionen des Wagens in den Hintergrund treten“ [/SIZE]
    [SIZE=2]Fazit des Testers: „Das Hymermobil S 700 ist sicherlich eines der besten integrierten Serien-Wohnmobile im heimischen Markt.“[/SIZE]
    [SIZE=2]Kein Wunder also, wenn HYMER in Anzeigen verkündet:[/SIZE]
    [SIZE=2]„Hymer-Mobilität ist Ausdruck eines freien und individuellen Lebensstiels mit besonderem Anspruch.[/SIZE]
    [SIZE=2]Und was 1979 und den folgenden Jahren galt, das gilt für die Wohnmobilfahrer im Jahr 2008 immer noch. Ja, unsere HYMER –Mobile sind in die Jahre gekommen, wir aber auch, aber keiner von uns würde sein Mobil der S-Klasse bis 1995 gegen ein anderes tauschen.[/SIZE]

    [SIZE=2]Deshalb schließen auch Sie sich der Interessengemeinschaft der[/SIZE]
    [SIZE=2]HYMER[/SIZE][SIZE=2] – Freunde [SIZE=2]des elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dachs, an.[/SIZE]

    [/SIZE]
    [SIZE=2]In der Galerie werde ich unsere "Lieblinge" ins Forum stellen. Freue mich über jeden neuen HYMER, den ich in diesem Forum sehe. [/SIZE]

    [SIZE=2]Die Infos sind der HYMER die chronik von randolf unruh entnommen, erschienen bei promobil Stand 2000[/SIZE]

    Rechtschreibfehler werden von mir gezielt und ganz bewusst eingesetzt.

    Wer Sie findet darf sie NICHT behalten. Die Vermarktung liegt aussschliesslich bei mir!
    Wenn ich Dein Schwärmen höre, werde ich beinahe neidisch nicht eine alte S-Klasse zu besitzen.
    Habe nämlich eine Wandlung und eine Rückabwicklung des S830 hinter mir.
    Vermutlich haben damals eben noch Fachkräfte am Band von Hymer gearbeitet und keine Akuschraubergeneration wie heute. Der Unterbau Sprinter 518 mit Automatic SUPER
    alles was über dem Chassis sich befunden hat, Entschuldigung, alles Schrott.
    Tut mir Leid in der Hymerrunde sowas deponierenn zu müssen. Nach einigen Entäuschungen habe ich mich dann für die HYMER S-Klasse entschieden was jedoch der grösste Reinfall aller Zeiten war.
    Euch allen wünsche ich weiterhin viel Freude mit der alten S-Klasse welche mir leider abhanden gekommen ist. Abschliessend noch eine kurze Frage, der S820 Bj. 2005 darf man dies kaufen?

    Gruss Opirus

  3. #3
    Betja
    Gast

    Standard HYMER S-Klasse 1979-1995

    Lieber Opirus,

    zunächst habe ich mich über Deine Reaktion auf meinen Bericht über die HYMER S-Klasse der Baujahre von 1979 – 1995 gefreut.
    Immer wieder erlebe ich alte ehemalige HYMER – Fahrer, die uns um unsere Fahrzeuge beneiden. Und vielen geht es so, dass sie es sich kaum verzeihen können, von ihrem alten zu einem neuen nach 1995 gewechselt zu haben. Nun zu Deinen abschließenden Frage, ob man einen S820 Bj. 2005 kaufen darf? Darauf kann ich Dir keine passende Antwort geben, weil ich dieses Fahrzeug, das Du im Auge hast, nicht kenne. Wenn ich jemandem im Jahr 2009 zur Anschaffung eines Fahrzeugs raten würde, dann nur zu einem Fahrzeug nach EURO 4, grüne Feinstaub-Plakette, und da sieht es zurzeit auf dem Markt ja sehr gut aus.
    Ich bin zurzeit damit beschäftigt unseren HYMER S 700 mit einem Dieselkatalysator ausrüsten zu lassen und komme dann auf EURO III und bekomme eine gelbe Feinstaub-Plakette, und damit kann ich leben, und leiste meinen Beitrag nach den gegebenen Verhältnissen zur Umwelt.
    Ich würde mich dennoch freuen, von Dir zu hören, wie Deine Entscheidung zum Kauf ausgefallen ist.
    Es grüßt reisemobilfreundlich,
    Betja
    [SIZE=6] **** [/SIZE][SIZE=6]HYMER S 700[/SIZE][SIZE=6] das Original[/SIZE]
    mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dach

    PS. In der Galerie kannst Du einige Bilder meines HYMER S 700 von 1995 sehen.
    Mehr über unsere HYMER findest Du unter Fredos Homepage www.FH1402.de

  4. #4
    aldie
    Gast

    Standard Erinnerungen.

    Hallo Betja, ich habe Deine Bilder betrachtet und habe im Schrank die Tassen stehen sehen , da kamen Erinnerungen an längst vergangene Zeiten auf. Danke für die guten Aufnahmen.

  5. #5
    Betja
    Gast

    Standard HYMER S 700 / Erinnerungen

    Hallo aldie, danke für Deinen Eintrag.( Man freut sich immer auf eine Raeaktion auf Beiträge oder Bilder! Danke!) Ich habe mir auch gleich Deine Bilder im Forum angesehen. Ihr seid ja weit in der Welt mit Eurem HYMER herumgekommen. Die Bilder, einfach super, auch da kamen bei mir Erinnerungen auf. Ich habe mit einem Selbstausbau 8/13 MB mit Hänger zusammen 18 m und Schlafplätze für 18 Personen ganz Europa bereist. (Bilder im Netz) Nun beschränken wir uns mit unserem HYMER S 700 nur noch auf Touren in Deutschland.
    Es grüßt reisemobilfreundlich
    Betja
    **** HYMER S 700das Original
    mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dach
    PS.In Fredos Homepage www.FH1402.de
    kannst Du mehr über unsere S Klasse 79-95 lesen

  6. #6
    Bikeman1946
    Gast

    Standard

    Hallooo,
    hier meldet sich noch ein "Alter" S Klasse (S 665 Barversion)!
    wäre toll noch weitere Eigner kennenzulernen!
    Gruß André

  7. #7
    Betja
    Gast

    Standard HYMER S Klasse 79-95

    Zitat Zitat von Bikeman1946 Beitrag anzeigen
    Hallooo,
    hier meldet sich noch ein "Alter" S Klasse (S 665 Barversion)!
    wäre toll noch weitere Eigner kennenzulernen!
    Gruß André
    Lieber Andre', wir die "Alten" HYMER S Klasse -Fahrer planen vom 18.-20.06 ein erstes Treffen mit mehreren S-Klasse Mobilen, genauer Ort steht noch nicht fest. Weitere Infos kannst Du unter Fredos Homepage Fredos Homepage erfahren.
    Es grüßt reisemobilfreundlich
    Betja
    [SIZE=5]**** HYMER S 700 [/SIZE][SIZE=5]das Original[/SIZE]
    mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dach



    [SIZE=4]Irrtümer haben ihren Wert;
    jedoch nur hie und da.
    Nicht jeder, der nach Indien fährt,
    entdeckt Amerika.

    [/SIZE] [SIZE=4]Erich Kästner[/SIZE]


  8. #8
    Betja
    Gast

    Standard HYMER S Klasse 79 -95

    Lieber Andre'
    Meine Termine sind ein wenig durcheinander geraten, wir planen unser Treffen am [SIZE=7][SIZE=5]Wochenende 12. - 14.06 [/SIZE][/SIZE]
    Es grüßt reisemobilfreundlich
    Betja
    **** HYMER S 700 das Original
    mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dach




    Irrtümer haben ihren Wert;
    jedoch nur hie und da.
    Nicht jeder, der nach Indien fährt,
    entdeckt Amerika.

    Erich Kästner

  9. #9
    Betja
    Gast

    Standard HYMER der S Klasse von 79-95

    Zitat Zitat von Bikeman1946 Beitrag anzeigen
    Hallooo,
    hier meldet sich noch ein "Alter" S Klasse (S 665 Barversion)!
    wäre toll noch weitere Eigner kennenzulernen!
    Gruß André
    Hallo Hymer S Freunde lieber Andre'
    Hier nun ein Angebot die "Alten" S Klasse - Eigner kennenzulernen.

    Auf FredosHomepage wird dieses Treffen vorgestellt, dort kannst Du Dich auch anmelden.

    "Wie ihr ja wisst wollen wir ein Treffen der alten Hymer S Wohnmobile, bis Baujahr 1995, auf die Beine stellen.

    Es wurden ein paar Termine und auch ein paar Campingplätze vorgeschlagen.

    Ich habe mir einfach mal erlaubt diese Vorschläge auf einen Nenner zu bringen.

    Heraus gekommen ist dabei folgendes:

    Wir treffen uns das Wochenende 12. – 14. Juni 2009
    auf dem Campingplatz:

    Märchen-Camping Naumburg
    34311 Naumburg
    Am Schwimmbad 12
    Telefon: 05625 - 9 22 44 8
    Fax: 05625 – 9 22 44 9
    Internet: Mrchen Camping Naumburg Hessen
    E – Mail: info@camping-naumburg.eu

    Ich werde morgen mit Herr Reiter vom Campingplatz telefonieren und alles unter Dach und Fach bringen.

    Ich persönlich kenne diesen Campingplatz und kann sagen dass dieser sehr gut ist und von einen super netten Personal betreut wird.
    Rabatt auf den Personenpreis gibt es ab 6 Einheiten.
    Aber da könnt ihr euch ja selbst auf deren Homepage von überzeugen."

    Es grüßt reisemobilfreundlich
    Betja
    **** HYMER S 700 das Original
    mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK – Dach

  10. #10
    Doppelblond
    Gast

    Standard

    Hallo Betja,
    fahre selbst begeistert einen S700/94 und wüsste gern, wie weit Du mit der Katalysatorgeschichte (EUROIII) gekommen bist. Plakette schon an der Scheibe?
    Würde auch gern mehr über Deine Anbauten Dachreling + Leiter erfahren.
    Habe mit Interresse Deine tolle Seite besucht. Super Reiseberichte!!!
    Bin sehr interressiert an Erfahrunsaustausch.
    Muss ich mich für das Treffen vom 12/06 bis 14/06 anmelden? Wenn ja,
    wann und wo? Bin auch hier sehr interressiert!

    Allzeit gute Fahrt wünscht
    Doppelblond


Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 19:34
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 15:57
  3. Hymer B-Klasse CL504 - Ruß im Wagen
    Von kundl im Forum Reisemobile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 13:51
  4. Englándreise mit Hymer B Klasse
    Von gikawi im Forum Westeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 10:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •