Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 52
  1. #41
    Fredo
    Gast

    Standard

    Hallo Hymer S Freunde
    Bilder vom 1. Hymer S Treffen sind unter Fredos Homepage
    in der Bildergalerie online.
    Viel Spaß
    Geändert von Fredo (17.06.2009 um 23:00 Uhr)

  2. #42
    Betja
    Gast

    Standard

    Liebe HYMER S - Freunde,
    seit Dienstag Abend sind wir nach einem kurzen Aufenthalt in Bad Sassendorf wieder zu Hause gekommen. Ich brauche immer noch ein wenig Zeit, um aus dem „Traum von Naumburg“ in die Wirklichkeit einzutauchen. Das Treffen war einfach super; dank eures dabei seins. Denn was wären wir, Fredo und ich mit unseren Frauen in Naumburg ohne euch. Es wäre für uns ein Alptraum geworden. Ich werde mich aber noch ausführlicher im Forum zu Wort melden.
    Aber gönnt mir noch ein wenig Zeit, um alle Eindrücke zu verarbeiten.

    Ich möchte es aber nicht versäumen, euch ganz herzlich für das zu danken, was ihr im Briefumschlag zusammengelegt habt. Ihr seid wirklich FREUNDE, danke! Wie ich diese EURs anlegen werde, später mehr darüber.
    Die ersten Bilder hat Fredo in einigen Nachtschichten Arbeit ins Netz gestellt. An dieser Stelle, dir liebe Silvia ein herzliches Dankeschön für die wunderbaren Bilder.

    Es grüßt reisemobilfreundlich
    Wilhelm

    [SIZE=7]HYMER[/SIZE]

  3. #43
    Betja
    Gast

    Standard

    Hallo HYMER – S- Freunde in aller Welt. Teile euch heute mit, dass sich meine E-Mail – Adresse geändert hat. Für eine längere Zeit bleibt meine alte E-Mail Adresse post@barth-gevelsberg.de noch bestehen. Die neue Adresse lautet: Wilhelm@hymer-s-freunde.de
    Alles über die HYMER S Klassiker von 1979 - 1995 könnt ihr unter Fredos Homepage erfahren.

    Es grüßt reisemobilfreundlich
    Wilhelm

  4. #44
    Betja
    Gast

    Standard

    Betja



    Reisesegen Liebe HYMER S - Freunde, die ihr auf dem Treffen in Naumburg wart.
    Nach durchsicht meiner Ordnermappe sind mir noch einige Exemplare mit dem Reisesegen, der für alle Teilnehmer bestimmt war, in die Hände gefallen. Durch die Lfd. Nr. die ich auf jede einzelne Karte geschrieben habe, sehe ich, dass einige keinen bekommen haben, das tut mir leid.
    Nun möchte ich einem jeden von euch diesen persönlichen Reisesegen hiermit zusprechen.


    Reisesegen
    Unser Gott, dem keine Wege fremd sind,
    gehe mit uns in neuse Land.
    Er lasse unsere Reisewege sicher sein
    und uns wohlbehalten heimkehren an den Ort,
    von dem wir aufgebrochen sind.


    Ich wünsche allen WOMO - Freunden allzeit eine gute und sichere Fahrt.

    Es grüßt reisemobilfreundlich
    Wilhelm






    wino

    Wohnort: Langenhagen/Hannover antworter zum
    Reisesegen
    Hallo Wilhelm,
    es ist nett von Dir, den Reisesegen allen zur Verfügung zustellen. Wir haben ihn schon erhalten, aber gerade ich weiß ihn zu schätzen. Als man mir nach unserem Unfall im Krankenhaus sagte, ich hätte mindestens einen Schutzengel gehabt, sagte ich: Ich weiß, ich habe meinen persönlichen Schutzengel schon jahrelang immer dabei. (Er ist als Bild mit Spruch in meiner Geldbörse, die ich immer bei mir trage).
    Die Ärztin guckte zwar etwas erstaunt, hat sich aber nicht weiter geäußert. Nun haben wir für unsere Reisen mit unserem Schätzchen mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK-Dach Deinen und Gottes Segen.
    Herzliche Grüße, auch an Gisela, von Gerda
    Geändert von Betja (03.07.2009 um 20:44 Uhr)

  5. #45
    Betja
    Gast

    Standard


    Mein Partner, Fredo Hoopmann, bei den Vorbereitungen und der Durchführung des 1. HYMER - S -Freunde Treffens schreibt folgendes in unser beider Namen auf seiner Homepage:

    Fredo




    Hallo Hymer S Freunde

    Gestern Abend habe ich mich per E-Mail bei folgenden Sponsoren
    des 1. Hymer S Treffens bedankt.

    Fa. Hymer AG in Bad Waldsee
    Fa. Movera
    Promobil
    und Reisemobil-International

    Hier der Wortlaut:

    Ein Hallo an die Redaktion „Promobil“

    Nun sind wir endlich dazu gekommen Ihnen einen kleinen Bericht über unser 1. Hymer S Treffen der Baujahre 1979 - 1995 zu senden.

    Wir, das sind Wilhelm Barth und Fredo Hoopmann, möchten Ihnen recht Herzlichen Dank sagen, das sie uns mit einer Veröffentlichung in Ihrer Zeitschrift doch sehr unterstütz haben, das unser 1. Hymer S Treffen so ein Erfolg wurde.

    Also Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

    Anbei noch ein paar Fotos vom 1. Hymer S Treffen, und ein kleines Resümee unseres Treffens.

    Auf meiner Website unter Fredos Homepage finden sie weitere Bilder.

    Kleines Resümee:

    ‚HYMER S’ Liebhaber unter sich

    Vom 12. bis 14. Juni versammelten sich mehr als 130 Fans des Traditionsmobils der Marke Hymer zu ihrem ersten Treffen der ‚Hymer S Freunde’ der Baujahre 1979 – 1995, im hessischen Naumburg.

    Die Augen von Fredo Hoopmann und Wilhelm Barth strahlen, wenn sie vom ersten Treffen der Hymer S Freunde berichten. Was bei einer flüchtigen Zufallsbegegnung der beiden langjährigen Wohnmobilisten und Hymer Liebhaber als fixe Idee geboren wurde, wuchs schnell zu einem großen Wohnmobil-Event heran. Zur Freude vieler Fans der Hymer S-Klasse aus dem gesamten Bundesgebiet und dem nahen Ausland kam es Mitte Juni auf dem Märchen-Camping Naumburg nun zu einer erfolgreichen Auflage des 1. Treffens der Hymer S Freunde in Deutschland.

    „Wir konnten es kaum glauben, welch große Resonanz die Ankündigung unseres Treffens ergab“, so Fredo Hoopmann, der gemeinsam mit Wilhelm Barth die Planung und Organisation des Treffens übernahm. Anmeldungen mussten koordiniert, der Termin und ein geeigneter Campingplatz im Herzen Deutschlands gefunden und viele Fragen der Interessenten beantwortet werden. „Der terrassenförmig angelegte Märchen-Camping in Naumburg war für unser Treffen ideal“ beschreibt Hoopmann die Wahl des Standortes. „Aus ganz Deutschland und sogar aus den Niederlanden wollten Wohnmobilisten anreisen und da war uns die zentrale Lage sehr wichtig.“

    Die Zusammenarbeit der beiden Wohnmobilfreunde funktionierte reibungslos und so kam es innerhalb kürzester Zeit zu der beträchtlichen Zahl von Anmeldungen. Fredo Hoopmann aus Unna, 57jähriger Fahrer eines Hymer S670 (Bj. April 1994), der selber ein Internetforum für Hymer-Mobilisten betreibt, bearbeitete dabei die Anmeldungen per E-Mail. Der 66jährige Wilhelm Barth aus dem nordrhein-westfälischen Gevelsberg kümmerte sich um die weniger internetversierten Interessenten und stand per Telefon und Briefwechsel zur Verfügung.

    „Für uns war es eine große Freude, gemeinsam dieses Treffen zu organisieren“, lacht Barth, der bereits seit über 30 Jahren mit unterschiedlichsten Selbstbau-Wohnmobilen auf Europas Strassen unterwegs war, bevor er gemeinsam mit seiner Frau Gisela 2003 dem Charme eines Hymer S 700ers (Bj. 1994) erlag.

    Ein straffes Programm war für die Hymer Freunde, die von Neugier getrieben teilweise bereits schon vor dem 12. Juni im Herzen Deutschlands anreisten, nicht geplant.

    „Gespickt mit kleinen Highlights, wie ein gemeinsames Grillen bei Live-Musik oder eine Tombola war uns vielmehr das zwanglose Beisammensein und der Gedankenaustausch an und in den einzelnen Mobilen wichtig,“ erklärt Barth die Idee des Treffens. Und dieses Konzept kam bei allen Besuchern hervorragend an, die den unermüdlichen Einsatz der beiden Organisatoren lobten. „Die gemütliche Atmosphäre und die netten Teilnehmer regten zu tollen Gesprächen und langen gemeinsamen Abenden an,“ so brachte es Uwe H. auf den Punkt, der zusammen mit seiner Frau Hilde in seinem Hymer S 700 aus Dortmund anreiste. „Ein rundum gelungenes Treffen, bei dem es sehr gemenschelt hat. Das macht Lust auf mehr!“

    Neben dem strahlenden Sonnenschein steuerte auch die Leitung des Campingplatzes ihr Übriges zum Gelingen des Treffens bei, es wurde extra ein großes Zelt für die gemeinsamen Stunden zur Verfügung gestellt. Einen besinnlichen Abschluss erfuhr das Treffen als Pastor i.R. Barth von Mobil zu Mobil ging und jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer den Reisesegen mit auf den Weg gab. „Unser Gott, dem keine Wege fremd sind, gehe mit uns in neues Land. Er lasse unsere Reisewege sicher sein und uns wohlbehalten heimkehren an den Ort, von dem wir aufgebrochen sind.“

    „Es war einfach ein sehr schönes Erlebnis“, so die beiden Initiatoren rückblickend. Und da ist es wieder, dieses Leuchten in den Augen von Fredo Hoopmann und Wilhelm Barth, wenn sie an den beeindruckenden Blick auf die 67 Mobile mit den – wie sie mit einem Augenzwinkern formulieren – „elegant geschwungenen doppelschaligen GFK-Dächern“ zurückdenken. Es dürfte nur noch eine Frage der Zeit sein, bis sie wieder Tastatur und Telefon zur Hand nehmen, um sich mit Begeisterung an die Planung des 2. Treffens der Hymer S Freunde zu begeben.

    Mit dem gebührenden Dank an alle Teilnehmer, Wilhelm Barth und Fredo Hoopmann

    PS: Vielleicht veröffentlichen sie auch diesen kleinen Nachtrag,

    in Ihrer Zeitschrift.


    Mit freundlichen Grüßen

    Fredo Hoopmann
    Handy: 0171 284 73 65
    Mail: FH1402@T-Online.de
    Web : www.FH1402.de
    _________________
    MfG Fredo
    Na
    Brummer antworter darauf:





    auch hierzu kann man "nur" sagen - klasse Text, gute Beschreibung, sehr informativ und aussagestark!
    Wäre wünschenswert, wenn Promobil dies auch so sehen würde.

    Allzeit gute Fahrt und schöne Stellplätze wünscht Allen der Brummer

    PS. wir freuen uns auf das 2. HYMER S -Treffen in 2010
    Fredo



    Hallo Freunde der Hymer S Klasse.

    Heute habe ich die erste Reaktion bekommen:

    Zitat-

    Sehr geehrter Herr Hoopmann,

    vielen Dank für Ihre nette E-Mail. Ich sehe schon auf den beigefügten Fotos und auch auf den
    Bildern auf Ihrer Homepage, dass Sie viel Spaß hatten an dem S-Klasse-Treffen und sicherlich
    viele gute Kontakte geknüpft wurden.

    Auf einem Bild habe ich sogar einen HYMER-Kunden erkannt, den ich von der 50 Jahre HYMER Rallye und
    vom Caravan Salon Düsseldorf kenne - witzig .

    Besten Dank und es freut mich, wenn Sie eine gelungene Veranstaltung hatten.

    Mit freundlichen Grüssen

    HYMER AKTIENGESELLSCHAFT
    PR-Werbung
    Carmen Krug
    Holzstraße 19
    88339 Bad Waldsee
    Tel. 07524-999-250
    Fax 07524-999-300
    Carmen.Krug@hymer.com

    Zitat Ende-
    Solch eine Antwort spornt an......
    _________________
    MfG Fredo

    Liebe HYMER S - Freunde, nun sind wir dabei, dieses Treffen auszuwerten, und das wird an dem Ort geschehen, an dem die Idee entstanden ist, so ein Treffen der HYMER- S - Freunde, der Klassiker von 1979 - 1995, ins Leben zu rufen. Und das muß immer erwähnt werden, es handelt sich um den S - Klassiker mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK - Dach.

    Es grüsst reisemobilfreundlich
    Betja Wilhelm

  6. #46
    Betja
    Gast

    Standard

    Hallo HYMER-S-Freunde, vom 12.-14-Juni fand das erste HYMER-S-Treffen der Klassiker von 1979-1995 in Naumburg mit 66 Mobilen dieser Modella statt. Nachfolgend einige Stimmen zum Treffen.

    Teil I


    4227

    Beiträge: 9
    Wohnort: Dortmund
    Vielen Dank für das tolle Wochenende!

    Hallo Fredo,
    wir sind wieder gesund zuhause angekommen und wir möchten uns auf diesem Wege noch einmal herzlichst bei Dir und den anderen Initiatoren für euren beispielhaften Einsatz bedanken. Es war einfach toll. Auch hat uns die allgemeine Harmonie der Hymer S Freunde beeindruckt. Ausschließlich nette Leute. Rundherum gelungen.
    Herzlichste Grüße aus Dortmund
    Susanne und Rainer

    reginai
    Hallo Fredo und Wilhelm,
    auch Michael ist gesund und munter wieder in Gevelsberg gelandet.Er ist ganz begeistert von dem Treffen.Ihm hat es besonders gut gefallen,das nicht so ein straffes Program,sondern der Erfahrungsaustausch im Vordergrund stand.Er hat viele nette Hymerfreunde getroffen und nette Gespräche geführt.Der gewonnene Teddy hat einen Ehrenplatz auf dem Amaturenbrett bekommen und wird uns bei jeder Fahrt,an das super tolle Treffen erinnern.Wir hoffen,das es mal wieder so ein Treffen gibt,auch wenn der eine oder andere vieleicht etwas zu beanstanden hatte(gibt immer ein paar,die was zu meckern haben).
    Liebe Grüße und allzeit eine gute Fahrt an alle Hymer S Freunde
    Regina und Michael

    Fredo
    Hallo Hymer S Freunde
    Vorab ein riesiges
    Dankeschön
    an alle Teilnehmer von unserem
    1. Hymer S Treffen in Naumburg.
    MfG Fredo

    hans-w.

    Hallo Fredo und alle Mithelfer
    Das war ja mal ein gelungenes Treffen. Hatte schon Familienkarakter.Wir haben uns sehr wohl gefühlt.Alle waren gut drauf.Leider mussten wir am Samstag schon nach Hause.
    Grüsse auch an Susanne und Rainer,war toll.
    Beste Grüsse aus Hagen
    Marion und Hans

    Moin-Moin


    Hallo Silvia und Fredo,
    wir möchten uns herzlich bei Euch für das tolle Wochenende bedanken. Wir haben sehr viel Spass gehabt und viele nette Leute kennengelehrt.
    In der Hoffnung, daß wir uns bald einmal wiedersehen.
    Viele liebe Grüße
    Marita und Wolfgang
    movera-adm

    hey,
    ich war am samstag gschwind oben in naumburg und war... BEGEISTERT!
    echt klasse, das es so viele nach naumburg geschafft haben. ich hoffe, ihr hattet alle ordentlich spaß und nicht allzuviel schädelweh vom prosecco aus der dose.
    da will ich mal hoffen, das nächstes jahr noch mehr fahrzeuge da sind!
    gruß
    mj
    Bikeman1946

    Halloo,
    es war ein suuuupertolles Wochenende, viele nette Leute kennengelernt.
    Danke an die Väter dieser Veranstaltung nicht zu vergessen auch die "Mütter",welche ihre Männer so manche Nacht an uns verloren haben! Ihr habt das einfach Spitze gemacht. Auch dem Team vom Campingplatz gebührt unsere Achtung.

    Gruß André und Rita


    Andreas_Sauer

    Wohnort: Unterfranken
    Auch wir zwei wollen Danke sagen.

    Das Treffen war wirklich toll organisiert und wir durften viele nette und aufgeschlossene Leute kennenlernen.
    Wir waren wohl die jüngsten Teilnehmer beim Treffen, und haben uns sehr wohl gefühlt - auch wenngleich der Altersunterschied doch schon groß war!

    Also nochmal vielen Dank für die netten Kontakte und die tollen hilfreichen Gespräche! Ich hoffe man sieht sich irgendwann wieder!
    Viele Grüße aus Unterfranken,
    Andreas & Tatjana
    Wir lassen Bier und Würstchen entscheiden


    connyundpeter

    Auch wir sagen DANKE für ein supertolles und lustiges Treffen!!! Ihr könnt stolz auf euch sein, das alles so auf die Beine gestellt zu haben. Wir haben uns unter all den wunderschön, doppelt geschwungenen GFK-Dach Besitzern sehr wohl gefühlt.
    Die Indianer aus Dortmund
    Peter, Conny und Marco
    Schöne Grüße
    conny + peter

    Brummer

    Ein herzliches Dankeschön für ein Erlebnis der besonderen Art!
    Super klasse können wir nur sagen - Hochachtung für Planung und
    Ausführung. Was Ihr da so zeitintensiv und mit so viel Liebe zum Detail erstellt habt - Respekt.
    Der Platz war gut gewählt, so das man einen tollen Überblick hatte
    und sich nicht satt genug sehen konnte an all den wunderschönen
    Hymern. Platzinhaber super nett und zuvorkommend.
    Um Leib und Wohl wurde mehr wie gut gesorgt und .........wir haben nicht genug Worte für Lob und Dank- es hat uns seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr gut gefallen.
    Hoffen alle Teilnehmer sind wieder gut Zuhause angekommen -
    wünschen Euch allzeit gute Fahrt und schöne Stellplätze
    bis nächstes Jahr zum (hoffentlich) 2. Treffen
    Ela und Lutz
    unser Lebensziel ist nicht, gesund und schön ins Grab zu kommen, sondern lieber hindurch zu reisen Schokolade in der einen Hand Wein in der anderen müde, erschöpft und rufend..was für eine Reise!

    Betja

    connyundpeter hat folgendes geschrieben:
    Auch wir sagen DANKE für ein supertolles und lustiges Treffen!!! Ihr könnt stolz auf euch sein, das alles so auf die Beine gestellt zu haben. Wir haben uns unter all den wunderschön, doppelt geschwungenen GFK-Dach Besitzern sehr wohl gefühlt.

    Die Indianer aus Dortmund
    Peter, Conny und Marco

    Liebe Conny, Peter und Marco, zunächst möchte ich euch sagen: Ich habe mich sehr gefreut, dass ihr auf Grund meiner Einladung vom letzten Jahr im Südss Camp zum 1 HYMER S - Treffen gekommen seid.
    Aber ich bestehe schon darauf, dass unsere S-Klasse mit dem richtigen Namen genannt wird. Hier noch einmal ganz langsam: mit dem "elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK - Dach (Dächern)"
    Beim 2. Treffen, sollte es eins geben, und ich dabei bin, werde ich dann abfragen.
    Liebe Conny, solltest du nachts von Peter geweckt werden, und er dich dann fragt: "Conny, wie heißt das Dach unter dem wir schlafen?" dann sollte es wie aus der Pistole geschossen kommen . "unter einem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK - Dach!!!!"
    Das gilt aber nicht nur der Conny, sondern allen HYMERIANERN der S Klasse, denn das Dach ist das Erkennungszeichen welches uns, auch beim vorbeifahren, miteinander verbindet.
    Nun sind der Worte genug geschrieben.
    Es grüßt reisemobilfreundlich
    Wilhelm
    HYMER



    Andreas_Sauer

    Jaja Wilhelm. Dieses spezielle Dach hat es dir schon schwer angetan!
    Wir lassen Bier und Würstchen entscheiden!


    wino

    Wohnort: Langenhagen/Hannover
    Vielen Dank für das tolle Wochenende

    Hallo Ihr 4 fleißigen vom 1. Hymer-S-Treffen,
    nach den tollen Tagen in Naumburg haben wir uns noch 6 Tage im Waldecker Land aufgehalten und sind nun wieder wohlbehalten zu Hause angekommen. Obwohl wir uns persönlich schon für das super organisierte Treffen bedankt haben, möchten wir dieses auf elektronischem Wege noch einmal ganz herzlich wiederholen. Ihr habt nicht nur vorher Kosten und Zeit in das Treffen investiert, sondern auch während des Treffens. Trotz teilweise schlechten Wetters seid Ihr unterwegs gewesen; sei es um die Fahrzeuge zu empfangen, zu fotografieren, Rede und Antwort zu stehen und obendrein noch den Laptop "zu füttern" und auch so manches noch auszudrucken. Ihr habt unsere ganze Hochachtung, das wird Euch so schnell keiner nachmachen können! Die laminierten Namenskärtchen von Silvia und Fredo, die laminierten Erkennungskarten für unsere "Schätzchen" (von Gisela und Wilhelm) und vor allem die Teddy`s - die Silvia alle in Handarbeit gestopft, zugenäht und ebenfalls mit Kärtchen versehen hat - waren für uns eine ganz besondere Überraschung. - Alles hat ein Plätzchen in unserem Schätzchen -.
    Als wir nach Hause kamen und in`s Forum geschaut haben, konnten wir es kaum glauben: Ihr seid ja schon wieder oder - besser gesagt - immer noch für das 1. Treffen am arbeiten - jetzt sortiert Ihr Bilder, um sie allen dann im Forum zur Verfügung zu stellen oder gar in einer DVD zu archivieren! Wann schläft Fredo eigentlich?
    In der Hoffnung, das bei Euch bald Ruhe einkehrt, grüßen ganz herzlich Gerda und Willi

  7. #47
    Betja
    Gast

    Standard

    Hallo HYMER-S-Freunde, vom 12.-14-Juni fand das erste HYMER-S-Treffen der Klassiker von 1979-1995 in Naumburg mit 66 Mobilen dieser Modella statt. Nachfolgend einige Stimmen zum Treffen.

    Teil II


    Lilo & Paul
    1. Hymer S Treffen in Naumburg

    Hallo Fredo,
    vielen Dank, auch an die anderen Mitwirker, für das schöne verlängerte Wochenende in Naumburg. Auch wenn unser Hymer nicht dieses schöne, elegant geschwungene doppelschalige GFK-Dach hat (leider 2 Jahre zu alt), haben wir uns sehr wohl gefühlt unter euch. Wir wünschen euch viel Erfolg, auch bei dem 2. Hymer S Treffen. Vielleicht sind wir ja auch wieder dabei, sofern das mit unserem Vorgängermodell Hymer 620B erlaubt ist. Aber vielleicht haben wir bis dahin ja auch unser S7oo gefunden. Noch eine kleine Info für Andreas mit dem 550er: Die Teppichfirma, die nach einer Folienschablone nach Wunsch den Teppich kettelt heißt Alpha-Tex, Produktions-u.Handelsges.mbH, Alte Heerstr.36, 47652 Weeze, Tel.0 28 37 / 9 16 41/42.
    Viele Grüße an alle Teilnehmer,
    Lilo und Paul

    Betja
    1. Hymer S Treffen in Naumburg
    Lilo & Paul hat folgendes geschrieben:
    Hallo Fredo,
    vielen Dank, auch an die anderen Mitwirker, für das schöne verlängerte Wochenende in Naumburg. Auch wenn unser Hymer nicht dieses schöne, elegant geschwungene doppelschalige GFK-Dach hat (leider 2 Jahre zu alt), haben wir uns sehr wohl gefühlt unter euch. Wir wünschen euch viel Erfolg, auch bei dem 2. Hymer S Treffen. Vielleicht sind wir ja auch wieder dabei, sofern das mit unserem Vorgängermodell Hymer 620B erlaubt ist. Aber vielleicht haben wir bis dahin ja auch unser S7oo gefunden. Noch eine kleine Info für Andreas mit dem 550er: Die Teppichfirma, die nach einer Folienschablone nach Wunsch den Teppich kettelt heißt Alpha-Tex, Produktions-u.Handelsges.mbH, Alte Heerstr.36, 47652 Weeze, Tel.0 28 37 / 9 16 41/42.
    Viele Grüße an alle Teilnehmer,
    Lilo und Paul

    Liebe Lilo, lieber Paul, wenn ihr mit eurem HYMER mit dem Nummernschild mit einem "H" nicht unter uns gewesen wäret, es hätte dem Treffen etwas gefehlt. gerade diese "Kult Mobile" müssen lange erhalten bleiben.
    Denn euer Mobil gehörte einmal zu den besonderen Fahrzeugen in Europa. Später erst hat der HYMER S "das Dach," von dem ich so angetan bin, bekommen. Euch beiden noch viele schönen Ziele, und überall wo ihr hinkommt, werden sich die Köpfe nach euch umdrehen.
    Es grüsst reisemobilfreundlich
    Wilhelm

    HYMER-S-Freunde

  8. #48
    Betja
    Gast

    Standard

    Hallo HYMER-S-Freunde, vom 12.-14-Juni fand das erste HYMER-S-Treffen der Klassiker von 1979-1995 in Naumburg mit 66 Mobilen dieser Modella statt. Nachfolgend einige Stimmen zum Treffen.

    Teil III



    Reisesegen

    Liebe HYMER S - Freunde, die ihr auf dem Treffen in Naumburg wart.
    Nach durchsicht meiner Ordnermappe sind mir noch einige Exemplare mit dem Reisesegen, der für alle Teilnehmer bestimmt war, in die Hände gefallen. Durch die Lfd. Nr. die ich auf jede einzelne Karte geschrieben habe, sehe ich, dass einige keinen bekommen haben, das tut mir leid.
    Nun möchte ich einem jeden von euch diesen persönlichen Reisesegen hiermit zusprechen.

    Reisesegen
    Unser Gott, dem keine Wege fremd sind,
    gehe mit uns in neuse Land.
    Er lasse unsere Reisewege sicher sein
    und uns wohlbehalten heimkehren an den Ort,
    von dem wir aufgebrochen sind.

    Ich wünsche allen WOMO - Freunden allzeit eine gute und sichere Fahrt.
    Es grüßt reisemobilfreundlich
    Wilhelm




    wino

    Wohnort: Langenhagen/Hannover
    Reisesegen

    Hallo Wilhelm,
    es ist nett von Dir, den Reisesegen allen zur Verfügung zustellen. Wir haben ihn schon erhalten, aber gerade ich weiß ihn zu schätzen. Als man mir nach unserem Unfall im Krankenhaus sagte, ich hätte mindestens einen Schutzengel gehabt, sagte ich: Ich weiß, ich habe meinen persönlichen Schutzengel schon jahrelang immer dabei. (Er ist als Bild mit Spruch in meiner Geldbörse, die ich immer bei mir trage).
    Die Ärztin guckte zwar etwas erstaunt, hat sich aber nicht weiter geäußert. Nun haben wir für unsere Reisen mit unserem Schätzchen mit dem elegant geschwungenen, doppelschaligen GfK-Dach Deinen und Gottes Segen.
    Herzliche Grüße, auch an Gisela, von Gerda

  9. #49
    Betja
    Gast

    Standard

    Liebe Hymer-S-Freunde,
    hier die aktuelle Anmelde Liste
    zum 2. Hymer-S-Freunde Treffen
    auf dem Märchen-Camping-Naumburg in Hessen.

    Teilnehmer - Liste 07.04.2010
    01. (2) Silvia & Fredo - S 670
    02. (4) Gisela & Wilhelm - S 700
    03. (6) Rita & Andre - S 700
    04. ( Marita & Wolfgang - S 700
    05. (10) Laura & Helmut - S 555
    06. (13) Regina, Michael & Kevin - S 550
    07. (15) Margret & Hans - S 700
    08. (17) Karin & Hartmut - S 550
    09. (19) Sabine & Rainer - S 650
    10. (21) Ilona & Klaus - S 670 # Überraschung #
    11. (23) Gisela & Horst - S 700
    12. (25) Doris & Poppe - S 700
    13. (27) Ingrid & Rolf - S 660
    14. (29) Marlene & Herbert - S 700
    15. (33) Silke & Ralf mit Lina u. Jano - S 700
    16. (35) Rosemarie & Manfred - S 660
    17. (37) Conny & Peter - S 660
    18. (39) Maria & Heinrich - S 700
    19. (41) Ellen & Frank - S 555
    20. (43) Gerda & Willi - S 550 # Überraschung #
    21. (45) Irena & Werner - S 660
    22. (47) Monika & Peter - B 534
    23. (49) Waltraud & Werner - S 550
    24. (51) Brigitta & Bernhard - S 660
    25. (53) Lena & Manfred - B 694
    26. (55) Edith & Eberhard - S 560
    27. (5 Beate & Uwe mit Nina - S 700
    28. (60) Edith & Wilhelm - S 555
    29. (62) Rosi & Hans-Uwe - S 580
    30. (63) Jürgen - S 580 Star Line # Überraschung #
    31. (65) Marga & Karl - S 700
    32. (67) Marita & Jürgen - S 670
    33. (69) Anneliese & Heinz - S 700
    34. (71) Christl & Günter - S 660
    35. (73) Brigitte & Walter - S 750
    36. (74) Holger - BS 700
    37. (76) Ursula & Karl - S 700
    38. (77) Rudi - S 900
    39. (79) Erika & Peter - S 660 1. Anmeldung 2010 # Sonderüberraschung #
    40. (81) Gudrun & Joachim - S 750 # Überraschung #
    41. (83) Charlotte & Dieter - S 660
    42. (85) Henriette & John - S 550 aus Belgien
    43. (87) Suzy & Walter - S 550 aus Belgien
    44. (89) Rita & Ulrich - S 550
    45. (91) Helga & Hans - S 550
    46. (93) Ingrid & Heinz - S 700
    47. (95) Eikie & Feitze - S 660 aus Holland
    48. (97) Ineke & Alan - S 660 aus Holland
    49. (101) Sandra & Olaf mit Jonas und Leo - S 900
    50. (103) Margot & Dieter - S 660 # Überraschung #
    51. (105) Ada & Nico - S 510? aus Holland
    52. (10 Edith & Joachim mit Nina - S 555
    53. (110) Helga & Horst - S 555
    54. (112) Hannelore & Peter - S 670
    55. (113) Detlef - S 660
    56. (115) Marlu & Wolfgang - S 550
    57. (117) Catarina & Marius - S 550
    58. (119) Monika & Dieter - B 677
    59. (121) Brigitte & Josef - S 670
    60. (123) Tatjana & Andreas - S 550 # Überraschung #
    61. (125) Else & Erich - S 555
    62. (127) Gabriele & Thomas - S 700
    63. (12 Rainer - S 700
    64. (131) Christine, Caroline & Ralf - S 660
    65. (133) Helga & Peter - S 580
    66. (136) Helena & Otto - S 700
    67. (13 Hildegard & Hans - S 800 # Überraschung # Topper
    68. (139) Gerhard - S 670
    69. (141) Brigitte & Hartmut - S 550
    70. (143) Barbara & Micki - B 640 # Überraschung #
    71. (145) Brunhilde & Hans - S 700
    72. (147) Irmgard & Günter - S 700
    73. (149) Doris & Günter - S 700
    74. (151) Ela & Lutz - S 660
    75. (153) Dorit & Markus - S 670
    76. (155) Kerstin & Andreas - S 660
    In meiner Überraschungskiste warten noch drei # Überraschungen # auf ihre Empfänger!
    Allen HYMER-S-Freunden einen lieben Gruß
    Euer Wilhelm


    HYMER-S-Freunde - Liebhaber der Reisemobil-Klassiker mit dem elegant geschwungenen doppelschaligen GFK Dach - Startseite

  10. #50
    Ganz neu hier  
    Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    1

    Standard AW: HYMER - Freunde der S Klasse von 79-95 gesucht

    Guten Tag !!Hier meldet sich ein Neuer,der seit 4 Wochen einen Hymer S 660 ,
    Mercedes Benz ,88 Ps ,Ez :03.1987 Fahrzeugid Nr :
    611 418 107 825 36 ,Schalendach besitzt.Der Wagen hat ein zul.GesGw:4,6 to und braucht NUR 11,5 Liter Diesel /100km,sehr angenehm zu schalten ,alle Gänge sin syncroniesiert!!
    Sein Manko:er hat KEINE AHK,leider!!Fest-Toilette mit Fäkaltank.Auch hier ein präknantes Geruchsproblem !!Die Dichtung zum Fäkaltank SCHLIESST NICHT MEHR !!Hat jemand Tipps ,WIE das zu reparieren ist ??Außerdem würde ich gerne "das Bad " modernisierenund suche geeignete Möbel ,Waschtische und Armaturen!!NUR WO FINDEN ??
    Bin für jeden Tipp sehr DANKBAR !!
    Im Norden zuhause Nähe zu Cuxhaven
    Attesi

Seite 5 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 19:34
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.06.2011, 15:57
  3. Hymer B-Klasse CL504 - Ruß im Wagen
    Von kundl im Forum Reisemobile
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 13:51
  4. Englándreise mit Hymer B Klasse
    Von gikawi im Forum Westeuropa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.04.2007, 10:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •