Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 79
  1. #21
    OPIRUS
    Gast

    Lächeln

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Hallo OPIRUS,

    ein MAN ist natürlich eine Entscheidung, die weit über die hier diskutierten Fahrgestelle liegt. Dann sollte man sich in der Tat keine Gedanken mehr über den Verbrauch machen.

    Der von mir erwähnte "befreundete" Phönix auf IVECO schafft Deine Verbräuche nicht, ich habe gerade telefoniert, er hat gut 18 Liter bei zügiger Autobahnfahrt festgestellt. Aber auch hier kommt es sicherlich immer auf die individuellen Verhältnisse an.

    Werde meinen Sprinter im Frühjahr noch mit einer Rostvorsorge (Fahrerkabine und Rahmen) versehen, damit mir die stabile Sicherheitsfahrgastzelle nicht unter dem Hintern wegrostet, trotz der MB-Garantie. Denn hier hatte der alte Sprinter Schwachstellen. Mein vorheriger Sprinter 416 wurde im vierten Jahr von MB aufwändig kostenlos nachbehandelt, bis zur Demontage der Kotflügel mit zusätzlicher Innenversiegelung. Das spricht zwar nicht unbedingt für die damalige Rostvorsorge des Sprinters, aber die kulante Regelung war in Ordnung.

    Sprinter fahren und Dir fällt das aussteigen schwer ... grins ...
    Hast absolut recht, wäre der Aufbau was der darunter (SPRINTER) wäre ich gar nicht auf der Suche nach was anderem, Spritverbrauch hin oder Her, ist eh das günstigste an diesem Hobby.

    Leider habe ich jetzt das 3-te Mal immer mit dem Aufbau Pech was mich erneut zur Umschau resp. Wechsel zwingt. Ich würde noch so gerne einen kleineren kaufen, aber habe keinen gefunden, der meine Wünsche erfüllen kann.

    Gruss Opirus

  2. #22
    guan
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von daindo Beitrag anzeigen
    Nun ist es doch soweit. Monate langer Austausch mit den erfahrensten Womo-eignern in meinem Umfeld. Berichte, Teste und Messebesuche. Es läuft alles auf ein Individual-Womo hin. Und jetzt das. Die Frage nach der Basis- noch unbeantwortet. 5 to zGm soll es haben, eine Anhängerkupplung und ich möchte den Antrieb auf der Hinterachse. Bleibt mir denn da wirklich nur noch einer übrig?
    Wieso eine Qual?
    ich würde einen MB 526 3,5L, 258Ps nehmen, dann eine LPG-Anlage einbauen, mit einem 200L. Gastank reicht dann für ca. 730Km. Verbrauch ca. 22L.
    Der 6 Z. Benziner läuft leiser wie ein 518 Diesel ( da wird der Mobileloewe gleich meckern ) zudem hat der Benziner 74 PS mehr und ist ca 100€ billiger als wie der Diesel.
    Erst muss man investieren
    die Gasanlage kostet 3000€ damit man später sparen kann.
    Ich fahre seit 5,5 Jahren ein Womo, Robel 630G 3,8T 3,20 hoch, mit LPG-Anlage LT 35, 2,3l. 143PS verbaut ist ein 314er Motor vom Sprinter läuft einfach super, Verbrauch ca 20L.
    Ich würde mir nie wieder einen Diesel kaufen.

  3. #23
    OPIRUS
    Gast

    Lächeln Benzin, Diesel oder LPG

    Egal welcher von denen, wichtig sind genügend PS/KW Reserven und eine Sinnvolle Übersetzung von Getrieb und Hinterachse. Da kann echt gespart werden. Ich fahre viel nach Spanien und da sind Leistungsreserven, genügend Fahrstufen und die lange Hinterachs-Übersetzung Gold wert. Denn mit 5 oder 6-8 Tonnen zGG ist für mich nicht die schiere Höchstgeschwindigkeit entscheidend, sondern dass ich im optimalen Drehzahlband fahren kann. Da helfen eben PS/KW und genügend Schaltstufen dessen Abstufungen möglichst passen sollten.
    Mit gleichen Fahrzeugen auf gleicher Strecke gehen durch unterschiedliche Übersetzungen oft wie von mir bereits berichtet, bald mal 2-4 Ltr/100Km sinnlos durch den Auspuff.
    Da wird selbst der Mobilloewe stauen. (Grins Grins)
    Nicht allein PS/KW's fressen den Sprit, sondern hohe Drehzahlen infolge zu kurzer Übersetzung oder eben mangelder Leistung. Da mein neu geplanter über 12 Fahrstufen (Automatic) und 250PS verfügt MAN, heisst dies noch lange nicht, dass er zum Spritfresser wird. Mein Kaufentscheid wird dabei die Getriebe/Hinterachsübersetzung ebenso mitbestimmen. Mit MB's und Iveco's habe ich eben solche Verbrauchsunterschiede erlebt.
    Achsübersetzungen kann man nämlich ändern resp.anpassen.

    Ob Benzin, Diesel oder LPG, den Verbrauch bestimmen viele Faktoren, und auch Autogas (LPG) Liquid Petroleum Gas) wird nicht immer diesen momentan günstigen Preis beibehalten.

    Gruss Opirus
    Geändert von OPIRUS (13.01.2009 um 20:28 Uhr)

  4. #24
    guan
    Gast

    Standard

    Preisentwicklung von LPG CNG und Benzin in den letzten fünf Jahren.
    LPG & CNG Tankstellen (preise)

  5. #25
    OPIRUS
    Gast

    Frage

    Zitat Zitat von guan Beitrag anzeigen
    Preisentwicklung von LPG CNG und Benzin in den letzten fünf Jahren.
    LPG & CNG Tankstellen (preise)

    Richtig Guan aber nur befristet und wenn weiter gewisse Damen oder Herren dies so beibehalten.
    Dein LPG stammt aus der Petroindustrie und da ist nie was so sicher wie viele glauben.
    Glaube einige Zusammenhänge durch gut bekannte zu kennen, (Erdoelvereinigung, SHELL)

    Gruss opirus

  6. #26
    guan
    Gast

    Standard

    Dein LPG stammt aus der Petroindustrie und da ist nie was so sicher wie viele glauben.


    Gruss opirus[/quote]

    das trifft auf Diesel auch zu.
    Gruss Guan

  7. #27
    OPIRUS
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von guan Beitrag anzeigen
    Dein LPG stammt aus der Petroindustrie und da ist nie was so sicher wie viele glauben.


    Gruss opirus
    das trifft auf Diesel auch zu.
    Gruss Guan[/QUOTE]

    Kann ich Dir absolut bestätigen, kenne die Geschichte, bauen in unserem Betrieb selbst solche Anlagen ein.

    Kleiner Spass nebenbei ich tanke eben immer nur für 20 fränkli, dann fällt das nicht ins Gewicht

    Gruss Opirus
    Geändert von OPIRUS (14.01.2009 um 16:44 Uhr)

  8. #28
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Sprinter Absatzrekord in 2008

    Pressemitteilung MB: [SIZE=2]Mercedes-Benz Sprinter-Baureihe erzielt Absatzrekord in 2008[/SIZE]

    [SIZE=2]Die Daimler AG hat 2008 weltweit 287.205 (Vj. 289.073) Fahrzeuge im Segment der Transporter abgesetzt. In Deutschland wurden 71.763 (Vj. 71.258 Einheiten verkauft und damit ein neuer Absatzrekord erzielt. [/SIZE]

    [SIZE=2]Auch in den Niederlanden wurde mit 12.883 Einheiten eine neue Bestmarke erreicht. In Großbritannien konnten die Zahl der verkauften Fahrzeuge um 2.900 auf 31.105 gesteigert werden. In Belgien konnte mit 9.289 Fahrzeugen der Absatz um 2.100 Einheiten erhöht werden. Die Transporter Baureihe Sprinter, die in den deutschen Werken Düsseldorf und Ludwigsfelde sowie im Argentinien produziert wird, trug mit 166.473 Einheiten (Vj. 165.916) den größten Teil zum Gesamtabsatz bei und konnte ihre Erfolgsgeschichte fortschreiben. Mehr Sprinter konnten nie zuvor an Kunden ausgeliefert werden. [/SIZE]

    [SIZE=2]Die Modelle der Baureihe Vito/Viano fanden weltweit 98.466 (Vj. 99.270) Kunden. Dies bedeutet einen leichten Rückgang von knapp 1% zum Vorjahr. [/SIZE]

    [SIZE=2]Bei der Bekanntgabe der Zahlen äußerte sich Wilfried Porth, Leiter der Sparte Mercedes-Benz Transporter: "Das vergangene Jahr war weltweit ein Sprinter-Jahr für die Transporter mit dem Stern. Insbesondere in der ersten Jahreshälfte war die Nachfrage nach Sprinter, Vito und Viano weltweit höher als je zuvor. Seit der zweiten Jahreshälfte 2008 und im laufenden Jahr spüren auch wir die Auswirkungen der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise. Trotzdem sind wir zuversichtlich, dass wir – sobald es wieder aufwärts geht – mit unseren überzeugenden Produkten an die Erfolgsgeschichte von Sprinter & Co. anknüpfen können."

    -----------------

    Der Sprinter scheint doch ganz gut anzukommen!
    [/SIZE]
    Geändert von MobilLoewe (10.02.2009 um 23:44 Uhr)

  9. #29
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Diesel kontra Benziner

    Zitat Zitat von guan Beitrag anzeigen
    Wieso eine Qual?
    ich würde einen MB 526 3,5L, 258Ps nehmen, dann eine LPG-Anlage einbauen, mit einem 200L. Gastank reicht dann für ca. 730Km. Verbrauch ca. 22L.
    Der 6 Z. Benziner läuft leiser wie ein 518 Diesel ( da wird der Mobileloewe gleich meckern ) zudem hat der Benziner 74 PS mehr und ist ca 100€ billiger als wie der Diesel.
    Erst muss man investieren
    die Gasanlage kostet 3000€ damit man später sparen kann.
    Ich fahre seit 5,5 Jahren ein Womo, Robel 630G 3,8T 3,20 hoch, mit LPG-Anlage LT 35, 2,3l. 143PS verbaut ist ein 314er Motor vom Sprinter läuft einfach super, Verbrauch ca 20L.
    Ich würde mir nie wieder einen Diesel kaufen.

    Hallo Werner,

    meckern möchte ich nicht, aber wesentlich leiser ist der Benziner nicht. Noch wichtiger ist das Drehmoment:

    6 Zylinder Diesel 184 PS bei 3800 / min - 400 Nm bei 1600-2600 / min
    6 Zylinder Benziner 258 PS bei 5900 / min - 340 Nm bei 2500-5000 / min


    Was braucht ein Reisemobilst mit schwereren Fahrzeugen? Drehmoment am besten "aus dem Keller"! Der Benziner dreht bald doppelt so hoch, lieber nicht in meinem Mobil!

  10. #30
    OPIRUS
    Gast

    Frage

    Hallo Guan

    Deine LPG Geschichte ist jat toll und gewisse Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen.
    Die Vergleichsdaten von Mobilloewe, Benzin kontra Diesel sprechen aber eine ebenso deutliche Sprache.

    Die entscheidende Frage stelle ich nun Dir, warum fahren DHL, UPS usw. also die absoluten Spitzen- und Vielfahrer nicht diese SOooo günstige LPG Variante? Gerade diese Firmen müssten ja eben und nur LPG fahren, interessanterweise fahren die aber DIESEL, können die alle einfach nicht rechenen?

    Ich weiss keine Antwort, ich hoffe, Du kannst sie mir geben.
    Um jegliche Missverständnisse bereits im Vorfeld auszuschliessen, ich bin nicht gegen LPG, aber meine Frage hat doch unbestritten seine Berechtigung.

    Nun Guan, ich warte auf Deine klärende Antwort.


    Gruss Opirus

Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifen - eine Frage der Sicherheit
    Von MobilLoewe im Forum Fahrgestelle und Motorisierung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 07:22
  2. Marokko, eine besondere Erfahrung.
    Von U. Gaetje im Forum Außereuropäisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 20:48
  3. Ist das eine Schottlandreise ?
    Von aldie im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 07:49
  4. Feinstaubfilter? Eine Verarschung vor dem Herrn!
    Von egon oetjen im Forum Recht im Straßenverkehr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 09:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •