Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    pedoluwomo
    Gast

    Ausrufezeichen Kompressorkühlschrank

    Hallo,
    dies ist mein erster Beitrag in diesem Forum. D.h. ich bin "Neuling".
    Meine Erfahrung mit Womos ist allerdings langjährig.
    Nun denn: Mit unserem neuen Womo haben wir diverse Probleme, unter anderem eben
    mit dem Kompressorkühlschrank. Dieser kann trotz höchster Stufe nicht unter 9°C kühlen.
    Zudem benötigt er zu viel Energie und vereist im TK-Fach.( Undicht ?). Der Bereich um den
    Kühlschrank ist vergleichbar warm wie bei einem Absorbergerät ( falscher Einbau? )
    So schlecht kühlt nach meinen Erfahrungen ein Absorber nur bei Außentemperaturen über
    30 Grad!
    Wer hat Ähnliches erlebt bzw. hat einen Rat?
    Grüße Pedoluwomo

  2. #2
    Bayernklaus
    Gast

    Standard Kompressorkühlschrank

    Hallo,
    auch ich habe einen Kompressorkühlschrank in meinem Wohnmobil.
    Hersteller ist die Firma Kissmann in München.
    Wenn das Gerät richtig angeschlossen (mit den vorgeschriebenen Kabelquerschnitt) und mit der erforderlichen Entlüftungsfläche versehen ist, kühlt es hervorragend (Tiefkühlfach bis -24 Grad).
    Ich habe bisher nur gute Erfahrungen damit.
    Viele Grüße
    Bayernklaus

  3. #3
    pedoluwomo
    Gast

    Lächeln

    Hallo Bayernklaus,
    habe mir die Seite von Kissmann ´mal angesehen. Klingt interessant!
    Da mein WoMo noch nagelneu ist, kommt ein Austausch des eingebauten Kühlschranks gegen den eines anderen Herstellers wohl vorerst leider nicht in Frage.
    Dennoch, danke für den Tipp!
    Gruß
    pedoluwomo

  4. #4
    EWillin
    Gast

    Standard

    Hallo pedoluwomo,

    auch wir haben seit 6 1/2 Jahren einen Kissmann-Kompressorkühlschrank in unserem Mobil. Die Zu- und Abluft erfolgt bei uns vom bzw. ins Innere des Fahrzeugs (kein Ausschnitt in der Karrosserie und deshalb keine vorprogrammierte Roststelle). Da wir ein dunkles Mobil besitzen, kann es im Sommer bei geschlossenen Fenstern im Innenraum schon mal zu Temperaturen um die 45 Grad kommen. Doch selbst bei diesen Innentemperaturen kühlt der Kühlschrank ohne Probleme auf 3 bis 4 Grad, genau so wie es erwartet wird. Und auch das Gefrierfach hat, wie gewünscht, Temperaturen im Tiefkühlbereich. Wir können unseren Kissmann-Kühlschrank nur wärmstens empfehlen.

    Gruß EWillin

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •