Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Schon mal eine geführte Tour gebucht?

Teilnehmer
140. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein

    64 45,71%
  • Ja

    31 22,14%
  • Sehr zufrieden

    18 12,86%
  • Ich bin zufrieden gewesen

    13 9,29%
  • Ich bin nicht zufrieden gewesen

    3 2,14%
  • Ja aber nie wieder

    10 7,14%
  • Noch nicht, kann ich mir aber durchaus vorstellen

    31 22,14%
  • Kommt für mich nicht in Frage

    39 27,86%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 14 von 16 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 160
  1. #131
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Geführte Touren

    Guenni 2 iese Frage stelle Ich mich heufiger,wer nimmt an solchen Touren,teil ?Derenen Navy defekt ist? Karten zerissen,oder kartelesen ein Fremdwort ist.? Da ist dann nur zu empfehlen, die Autobahn zu nutzen. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_9576.jpg 
Hits:	59 
Größe:	28,0 KB 
ID:	22828
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  2. #132
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.530

    Standard AW: Geführte Touren

    Naja Nobbi3, für eine geführte Tour gibt es schon einige Gründe. Man möchte in Gemeinschaft reisen, ein Stück Sicherheit haben und viel gezeigt bekommen. Oft ist das mehr, als man privat hinbekommt, wenn die Reiseleiter gut sind und darüber hinaus auch Beziehungen vor Ort haben. Man freut sich, wenn einem die Organisation einiges abnimmt, wie Grenzübergänge in unbekannte Länder oder Fährfahrten buchen, Campingplätze suchen oder wenn Besichtigungsfahrten in Großstädten im Bus organisiert werden und vieles mehr. Vor allen Dingen bei Sprachbarrieren fühlt man sich vielleicht sicherer, wenn mal was ungewöhnliches passiert und eine Unterstützung benötigt wird.

    Ich kenne beides, bei den wenigen geführten Touren die wir mitgefahren sind, haben wir viel Spaß gehabt, am Abend oft in fröhlicher Runde zusammengesessen. Aber ich habe auch ein Navi und wir fahren i.d.R. allein. Wenn uns aber ein bestimmtes Ziel reizt, dann würden wir durchaus auch mal wieder an einer geführten Tour teilnehmen.

    Insofern Nobbi3, bitte ein wenig Toleranz zeigen, Du musst Dich ja nicht führen lassen. Aber die vielen Kollegen, die an solchen Touren teilnehmen haben ihre Gründe, von denen ich hier einige aufgeführt habe. Ach ja, vielleicht solltest Du Deine Beiträge vor dem absenden nochmal lesen, nicht nur inhaltlich.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (26.02.2017 um 08:52 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  3. #133
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    873

    Standard AW: Geführte Touren

    Hallo Bernd,

    da hast du die volle Zustimmung
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  4. #134
    Gesperrt  
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.466

    Standard AW: Geführte Touren

    Es kommt wohl wie immer auf den Einzelnen an, der eine möchte gerne einen Gruppenurlaub, der andere eher individuell. Ein falsch oder richtig gibt es wohl auch hier nicht, es ist doch schöne das die Menschen so unterschiedlich sind, und jeder sollte versuchen für den anderen Verständnis zu haben und dessen Sichtweise zu respektieren.
    Ich habe Jahrelang Motorradtouren mit mehreren gemacht, das war richtig gut. Wir waren meist eine Gruppe von 10 Leuten, aber selbst da obwohl wir uns alle sehr lange kannten gab es unterschiedliche Vorstellungen wie so was ablaufen sollte. Und dies ist in meinen Augen normal, auch das mal über den anderen gesprochen und gehetzt wurde, dies alles im Komplett-Paket war das Salz in der Suppe solcher Urlaube.
    Heute mir dem Wohnmobil kann ich mir so was im kleinen Umfang mit 3 oder 5 Fahrzeugen noch vorstellen, aber nicht mit 10.

  5. #135
    Kennt sich schon aus   Avatar von yogi1
    Registriert seit
    15.01.2011
    Beiträge
    272

    Standard AW: Geführte Touren

    Zitat Zitat von Chief_U Beitrag anzeigen
    Die Transamericana ist bestimmt der Hammer. Da wird man bestimmt mit 4-6 Monaten kalkulieren können.
    Wenn du da ausser fahren, fahren, fahren noch etwas ansehen willst, brauchst du mindestens ein Jahr. Wir haben für Chile und Argentinien allein 6 Monate gebraucht.

    Und hier liegt auch ein grosser Unterschied zu geführten Touren - allein machst du viel mehr hin und her, geführt gehts zügig vorwärts. Du kannst also auswählen.

    Gruss
    yogi
    Solange ich Womo/Wowa reise, habe ich keine Zeit um alt zu werden!
    http://www.ej-auf-tour.ch/

  6. #136
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Geführte Touren

    Guten Morgen

    Die Auffassung von Bernd zu geführten Touren teile ich vollumfänglich. Wir waren so in Griechenland unterwegs und es war ein angenehmes Reiserlebnis. Geschätzt haben wir die gute Vorbereitung, die Organisation von der Fähre über Campings bis zu den Stadtbesichtigungen.

    Der Leiter war ein Haudegen und alter Motorfahrer-Offizier der CH. Manchmal etwas ruppig aber wirklich kompetent. Sein Lieblingsspruch ist mir geblieben: Ich halte an wo, wann und solange ich will. Hintergrund dafür war, dass individuell gereist wurde und man sich am Abend auf dem vereinbarten Camping getroffen hat. Der Spruch galt für diejenigen, welche seine Führung beanspruchen wollten, sei es weil sie selbst nicht navigieren wollten/konnten oder Sicherheit suchten.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (26.02.2017 um 10:08 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  7. #137
    Stammgast   Avatar von womofan
    Registriert seit
    14.01.2011
    Ort
    20 Km südl. von Regensburg
    Beiträge
    3.863

    Standard AW: Geführte Touren

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    Naja Nobbi3, für eine geführte Tour gibt es schon einige Gründe. Man möchte in Gemeinschaft reisen, ein Stück Sicherheit haben und viel gezeigt bekommen. Oft ist das mehr, als man privat hinbekommt, wenn die Reiseleiter gut sind und darüber hinaus auch Beziehungen vor Ort haben. Man freut sich, wenn einem die Organisation einiges abnimmt, wie Grenzübergänge in unbekannte Länder oder Fährfahrten buchen, Campingplätze suchen oder wenn Besichtigungsfahrten in Großstädten im Bus organisiert werden und vieles mehr. Vor allen Dingen bei Sprachbarrieren fühlt man sich vielleicht sicherer, wenn mal was ungewöhnliches passiert und eine Unterstützung benötigt wird.

    Ich kenne beides, bei den wenigen geführten Touren die wir mitgefahren sind, haben wir viel Spaß gehabt, am Abend oft in fröhlicher Runde zusammengesessen. Aber ich habe auch ein Navi und wir fahren i.d.R. allein. Wenn uns aber ein bestimmtes Ziel reizt, dann würden wir durchaus auch mal wieder an einer geführten Tour teilnehmen.

    Insofern Nobbi3, bitte ein wenig Toleranz zeigen, Du musst Dich ja nicht führen lassen. Aber die vielen Kollegen, die an solchen Touren teilnehmen haben ihre Gründe, von denen ich hier einige aufgeführt habe. Ach ja, vielleicht solltest Du Deine Beiträge vor dem absenden nochmal lesen, nicht nur inhaltlich.

    Gruß
    Bernd

    Hallo Bernd,
    ich zitiere Deinen gesamten Beitrag, weil er von Anfang bis Ende Satz für Satz vollkommen ins Schwarze trifft.
    Ich habe selber schon an geführten Reisen teilgenommen,
    habe auch selber welche organisiert und bis auf eine einzige in Südafrika/Namibia
    immer nur sehr gute Erfahrungen gemacht.
    Mit dem Reisemobil habe ich noch keine geführte Reise gemacht.
    Allerdings würde ich auch nur eine sehr schwierige bzw. komplizierte Reise
    mit einem Reiseleiter machen wie eben die nach Peking.
    Geändert von womofan (26.02.2017 um 12:11 Uhr)
    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
    Darum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist's! Reise, reise!
    Ois isi
    LG Peter

  8. #138
    Stammgast   Avatar von custom55
    Registriert seit
    19.03.2014
    Ort
    Im Dreieck M-A-IN
    Beiträge
    1.045

    Standard AW: Geführte Touren

    Wir haben noch keine geführte Womo Tour gemacht und kann es für uns auch nicht vorstellen, und so habe ich oben auch angekreuzt.

    Dies gilt zumindest innerhalb Europas.

    Außerhalb könnte ich es mir eher vorstellen. Allerdings sollte die Gruppe nicht zu groß sein.
    Das kommt aber aus Zeitgründen erst im Ruhestand in Frage.

    Da würde mich Afrika und Amerika am meisten reizen.

    So etwas mit Aufseher wie Bernd in Lybien beschrieben hat, oder China kommt auf keinen Fall in Frage.

    Wir haben uns zwar Jahre lang mit insgesamt 4 Womos an einem Ziel getroffen und sind in zweier Grüppchen zusammen gefahren, aber das ist ja keine geführte Tour.
    Der Grund war einfach, das wir durch unser gemeinsames Hobby Windsurfen und die Freundschaft der Kinder gut zusammen gepasst haben.

    Gruß Jürgen


    Gerne auf Tour mit unserem LMC Breezer V643, 148 PS,
    Leergewicht 2672 KG, Reisefertig 3390 KG mit 2 Pers., Motorroller, 2 Fahrräder plus ca. 50 KG Sportausrüstung
    für uns perfekt, so groß wie nötig, so klein wie möglich

  9. #139
    Kennt sich schon aus   Avatar von Nobbi3
    Registriert seit
    19.07.2014
    Beiträge
    333

    Standard AW: Geführte Touren

    Einjeder hat seine sichtweise Du Bernd ,und Ich, und andere. Sicherheitsbedenken mögen ,eine Rolle spielen aber Geselligkeit muss Ich abends nicht unbedingt haben.Krankheitsbedingt habe Ich in diesem Jahr für 8 Wochen eine Begleitpers.Reiseziel,ist Sardinien.Einige Sätze habe Ich mit einem Smily versehen,das Du übersehn hast.Ich habe nur dein letzten Satz übersehn.
    unendliche sommer der kindheit ,"lebe dein traum" Tapferkeit ist das Vermögen und der überlegene Vorsatz einen starken aber ungerechten Gegner Wiederstand zu leisten. (Im.Kant.

  10. #140
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.530

    Standard AW: Geführte Touren

    Zitat Zitat von Nobbi3 Beitrag anzeigen
    Guenni 2 iese Frage stelle Ich mich heufiger,wer nimmt an solchen Touren,teil ?Derenen Navy defekt ist? Karten zerissen,oder kartelesen ein Fremdwort ist.? Da ist dann nur zu empfehlen, die Autobahn zu nutzen.
    "Diese Frage stelle ich mir häufiger, wer nimmt an solchen Touren teil? Ob deren Navi defekt ist? Sind die Karten zerrissen, oder ist Kartenlesen ein Fremdwort? Da ist dann nur..."

    Einmal wird den Teilnehmern von geführten Touren Dummheit unterstellt, zum anderen die deutsche Sprache vergewaltigt.

    Sorry Nobbi3, das musste jetzt sein.

    Gruß
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (26.02.2017 um 16:29 Uhr) Grund: Nachtrag
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

Seite 14 von 16 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geführte Touren - Qualität der Anbieter
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 13:15
  2. promobil fragt: Was waren Ihre schönsten Touren 2008?
    Von Mario Steinheil im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 22:04
  3. Wohnmobil-Touren
    Von imported_Sonnenschein im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 18:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •