Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Schon mal eine geführte Tour gebucht?

Teilnehmer
140. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein

    64 45,71%
  • Ja

    31 22,14%
  • Sehr zufrieden

    18 12,86%
  • Ich bin zufrieden gewesen

    13 9,29%
  • Ich bin nicht zufrieden gewesen

    3 2,14%
  • Ja aber nie wieder

    10 7,14%
  • Noch nicht, kann ich mir aber durchaus vorstellen

    31 22,14%
  • Kommt für mich nicht in Frage

    39 27,86%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 160
  1. #121
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Geführte Touren

    Wenn wir unser neues Womo haben. Aber nicht in Europa sondern darüber hinaus. Das heißt wir starten in
    Alaska und fahren die Transamericana, und das ist sehr wichtig auf der Ozean zugewandten Seite Richtung Südamerika.
    Die Strecke bis Mexiko ist ein Klacks, wie der Kölner sagt und der Rest ist spannend.
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  2. #122
    Stammgast   Avatar von ichbinich
    Registriert seit
    06.12.2012
    Ort
    bei Stuttgart
    Beiträge
    873

    Standard AW: Geführte Touren

    Zitat Zitat von Guenni2 Beitrag anzeigen
    Es ist ein Zusammenspiel aus sozialer Kompetenz, gegenseitigem Respekt und Verständnis auch für das Bedürfnis anderer.
    Wenn einer dieser Punkte fehlt ist die Tour versaut.
    Hier wäre ich auch sofort dabei.
    Ich bin nicht perfekt, aber trotzdem sehr gut gelungen.

    Viele Grüße aus dem Remstal
    Peter

  3. #123
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.545

    Standard AW: Geführte Touren

    Zitat Zitat von Guenni2 Beitrag anzeigen
    Wenn wir unser neues Womo haben. Aber nicht in Europa sondern darüber hinaus. Das heißt wir starten in
    Alaska und fahren die Transamericana, und das ist sehr wichtig auf der Ozean zugewandten Seite Richtung Südamerika.
    Die Strecke bis Mexiko ist ein Klacks, wie der Kölner sagt und der Rest ist spannend.
    👍👍👍

    Und bis Alaska chartern wir uns eine Transall. 😊 Aber willst Du tatsächlich den schönen neuen Dopfer schon so strapazieren?

    Grinsegruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  4. #124
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Geführte Touren

    Wenn ich könnte, wie ich wollte würde ich. Aber hier Zuhause gibt es Verpflichtungen, die gelöst werden wollen. Hat auch etwas mit Verantwortung einem Mitmenschen zu tun.
    Aber, die Route wie beschrieben steht auf der Agenda. Und das, sobald wie irgend möglich.
    Und der Dopfer ist zum Gebrauch da. Für was sonst?
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  5. #125
    Stammgast   Avatar von AlterHans
    Registriert seit
    26.08.2011
    Ort
    Im Südosten von BW
    Beiträge
    1.623

    Standard AW: Geführte Touren

    Zitat Zitat von Guenni2 Beitrag anzeigen
    Es ist ein Zusammenspiel aus sozialer Kompetenz, gegenseitigem Respekt und Verständnis auch für das Bedürfnis anderer.
    Wenn einer dieser Punkte fehlt ist die Tour versaut.
    Daraus sollte folgern dass man sich selber einzuordnen, zurückzunehmen und manchmal unterzuordnen bereit ist.
    Der Respekt für das Bedürfnis anderer wird das fordern.

    Zwei Gruppenreisen mit 25 bzw 35 Personen und zusammen ca 50 Tage waren für uns ein sehr interessantes Erlebnis bezgl. menschlichem Sozialverhalten.
    Man sollte das Zusammensein der Gruppe selber aktiv mitgestalten. Nicht nur von der Reiseleitung verlangen.
    Wir hatten uns seinerzeit trainiert für eine Chinareise ähnlich gogolo.
    Wir werden aber keine Chinareise antreten. (Fahrstress, Kosten, Gruppennachteile).

    Eine solche Chinareise lässt sich auch als Touristen im einzelnen Womo durchführen. Das erfordert aber erhebliche Organisationsarbeit und in China sehr hohe Kosten da eine Begleitperson auf der Reise im Womo mitfahren muss. Das ist teuer und oft lästig.
    Gruß vom AltenHans!
    VW T4 syncro.Eigenbau m.Ormocarleerkab. L5,52; B1,99; H2,80, 3 T.
    https://get.google.com/albumarchive/...sR06Is0B-zdVPD

  6. #126
    Stammgast   Avatar von Chief_U
    Registriert seit
    22.12.2012
    Ort
    Nordostoberfranken
    Beiträge
    3.158

    Standard AW: Geführte Touren

    Zitat Zitat von Guenni2 Beitrag anzeigen
    Und der Dopfer ist zum Gebrauch da. Für was sonst?
    Das ist die einzig richtige Einstellung!

    Die Transamericana ist bestimmt der Hammer. Da wird man bestimmt mit 4-6 Monaten kalkulieren können. Danach ist der Dopfer eingefahren, kommen etliche Kilometer zusammen.
    Viele Grüsse

    Chief_U / Uwe
    PhoeniX RSL 7100 auf Mercedes Sprinter 516 CDI, Länge: 7,70m, Höhe: 3,60m, zgG: 5,3to

  7. #127
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.545

    Standard AW: Geführte Touren

    Hallo Hans, ich sehe gewisse parallelen zu unserer Libyentour. Die Einreiseformalitäten von Tunesien aus waren aufwendig und undurchschaubar, bis hin zu libyschen Nummernschildern. Unser arabisch und deutsch sprechender Reiseleiter Mouldi Oueslati, den wir schon vor der Tour kennen und schätzen gelernt haben, hat das bestens gemeistert. Hier bestand 2006 die Pflicht, gegen ordentliche Gebühr einen libyschen Reiseleiter und einen libyschen Polizisten mitzunehmen und für Unterkunft zu sorgen. Alleine hätte ich mir das alles nicht zugetraut, denn die Begleitung war auch für Einzelfahrer verpflichtend, dann noch die Sprachbarriere. Es war eine tolle Tour gewesen, viel gesehen, der Reiseleiter hatte viele Kontakte im Land. Sehr gut... Wir waren nur sechs Mobile und ein Begleitfahrzeug. Dennoch ein "Korinthenkacker" war dabei, aber den haben wir schnell im Griff gehabt.

    Eine geführte Chinareise werden wir auch nicht machen, aus den gleich Gründen wie Du aufgeführt hast. Wir waren mit dem Flieger dort, klar nur ein minimaler Einblick in das Land. Ein Ziel aber erreicht, einmal auf der großen Mauer stehen... 😊

    Viele Grüße
    Bernd
    Geändert von MobilLoewe (25.02.2017 um 18:02 Uhr) Grund: Fehler berichtet
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  8. #128
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Geführte Touren

    Bernd sei froh, das ihr die Lybientour gemacht habt. Dies ist wohl heute generell nicht mehr möglich.
    Eine geführte Chinatour würde ich auch nicht machen. Da würden unterwegs die Highlights fehlen. Auch deswegen, weil, wenn geführt mit Seabridge und mit Partner ca. 40K. EURO im Raum stehen.
    Wir kommen gerade aus Asien zurück. Waren zum Tauchen auf den Philippinen. 3 Wochen. Selbst hierhin könnte man übrigens mit dem Reimo fahren. Eine Strecke ca. 10tstd. KM.
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

  9. #129
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    14.545

    Standard AW: Geführte Touren

    Günter, ja Libyen ist auf viele Jahre für Touristen tabu.

    Jetzt freuen wir uns im Spätsommer auf Südafrika, als Selbstfahrer im Mietwagen. Unterkünfte in Safaricamps, Lodges, kleine Hotels und spezielle Gästehäuser, alles sehr individuell. Nach intensiver Beratung gebucht beim Spezialisten, der jede Unterkunft vor Ort kennt.

    Gruß
    Bernd
    Alles hat zwei Seiten: Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten." (Werner Mitsch)

    Alpa, Konzept Top, Qualität Flop


    Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren
    Mit 3.452 Benutzern waren die meisten Benutzer gleichzeitig online (26.08.2019 um 10:40 Uhr).

  10. #130
    Stammgast   Avatar von Guenni2
    Registriert seit
    14.01.2015
    Beiträge
    925

    Standard AW: Geführte Touren

    Menno, Spätsommer? So far away. Was passiert bis dahin?

    Das Thema ist geführte Touren. Wer lässt sich denn führen und wer hat eine solche Tour gebucht?

    Outet euch!
    Grüße aus Kölle, am Rhein
    Günter

Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Geführte Touren - Qualität der Anbieter
    Von MobilLoewe im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 13:15
  2. promobil fragt: Was waren Ihre schönsten Touren 2008?
    Von Mario Steinheil im Forum Sonstiges
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 22:04
  3. Wohnmobil-Touren
    Von imported_Sonnenschein im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2005, 18:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •