Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    gisela
    Gast

    Standard Gasversorgung in Süditalien

    [SIZE=2]Hallo
    Wir wollen im Herbst 2008 für 3 Monate Süditalien bereisen. Die Gasversorgung ist nun bei uns ein aktuelles Thema. Kann uns jemand darüber Auskunft geben oder war selbst schon einmal in der gleichen Situation? Meine Fragen: kann man die deutsche graue 11kg Stahlgasflasche dort unten befüllen lassen, oder gibt es Tauschflaschen in Italien? Kann man landesübliche Flaschen kaufen oder mieten? Wie gross sind die italienischen Flaschen, 5kg oder 11kg? Oder wäre eine eingebaute Weynen Gastankflasche am einfachsten? Das sind Fragen über Fragen, aber die Gasversorgung ist wirklich ein Dschungel.
    Herzlichen Dank für Eure Antworten.
    von Gisela 15.05.2008
    [/SIZE]

  2. #2
    OPIRUS
    Gast

    Standard

    Hallo
    Weis es nicht von Italien genau, jedoch hatte ich mit einem Adapter-Set weder in Italien und in Spanien noch nie Probleme. Tankflaschen werden aber hauptsächlich nur an Tankstellen befüllt was oft eine Reise vom Platz bedingt wenn nicht vor Ort.

    Gruss Heinz

  3. #3
    Manfred2202
    Gast

    Rotes Gesicht

    Zitat Zitat von gisela Beitrag anzeigen
    [SIZE=2]Hallo
    Wir wollen im Herbst 2008 für 3 Monate Süditalien bereisen. Die Gasversorgung ist nun bei uns ein aktuelles Thema. Kann uns jemand darüber Auskunft geben oder war selbst schon einmal in der gleichen Situation? Meine Fragen: kann man die deutsche graue 11kg Stahlgasflasche dort unten befüllen lassen, oder gibt es Tauschflaschen in Italien? Kann man landesübliche Flaschen kaufen oder mieten? Wie gross sind die italienischen Flaschen, 5kg oder 11kg? Oder wäre eine eingebaute Weynen Gastankflasche am einfachsten? Das sind Fragen über Fragen, aber die Gasversorgung ist wirklich ein Dschungel.
    Herzlichen Dank für Eure Antworten.
    von Gisela 15.05.2008
    [/SIZE]
    Hallo Gisela, wir waren gerade für ein paar Wochen in Italien/Sizilien. Die Autogasversorgung ist in Italien sehr gut! Wenn Du also mit einer Tankflasche (Wynen oder Andere) das Land besuchst, hast Du keinerlei Probleme. Auch die deutsche Tauschflasche wird auf einigen Campingplätzen befüllt, so berichteten uns einige Überwinterer. Wie und wo ist vom Personal nur schwer zu erfahren, denn offiziell ist das Betanken der deutschen Tauschflaschen nicht erlaubt. Wo ein Wille, da auch ein Weg.
    Wir haben einen fest eingebauten Gastank und bislang immer Gas auf unseren Reisen erhalten.

    Gruss Manfred

Ähnliche Themen

  1. Süditalien-Sizilienreise
    Von matroma im Forum Südeuropa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.03.2010, 12:17
  2. Gasversorgung in Europa
    Von PLAGER im Forum Sonstiges
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2009, 00:49
  3. Gasversorgung auf Sardinien
    Von bguenter im Forum Südeuropa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2006, 18:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •