Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Umfrageergebnis anzeigen: Langfinger am Reisemobil - ist Ihnen schon mal was passiert? (Mehrfachwahl möglich)

Teilnehmer
138. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Nein, ich hatte noch keinen Übergriff auf mein Hab und Gut.

    97 70,29%
  • Mir ist schon einmal etwas aus dem Umfeld des Fahrzeugs gestohlen worden.

    9 6,52%
  • Mir ist etwas aus dem nicht verschlossenen Mobil geklaut worden.

    4 2,90%
  • Mein Mobil wurde aufgebrochen.

    38 27,54%
  • Mir ist das Reisemobil selbst gestohlen worden.

    3 2,17%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 7 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 115
  1. #61
    Stammgast   Avatar von ivalo
    Registriert seit
    11.02.2011
    Ort
    CH-Regio Basiliensis
    Beiträge
    1.256

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?

    Guten Morgen

    Ein Bekannter fuhr kürzlich in den Winterurlaub nach Spanien. Die Fahrt dauerte lange und in Montpellier wurde auf einem Rastplatz Pause gemacht. Er legte sich etwas hin um sich auszuruhen. Seine Frau ging mit dem Hund kurz nach draussen. Weil sie die Aufbautüre nicht abgeschlossen hatte, konnte ein Dieb in kürzester Zeit Handtasche, Handy und weitere Gegenstände stehlen.

    Moral von der Geschichte: Fahrlässigkeit wurde auf der Stelle bestraft. Ironie on: Logischerweise war auch noch Betäubungsgas im Spiel - Ironie off. Bei jedem noch so kurzen Halt auf Rastplätzen unbedingt immer alle Türen abschliessen.

    Gruss Urs
    Geändert von ivalo (16.02.2018 um 11:20 Uhr)
    Vorsicht beim Lesen: Meine Beiträge können auch bissige Ironie/Satire enthalten.
    Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd.
    alte ​Indianerweisheit

  2. #62
    Kennt sich schon aus  
    Registriert seit
    24.07.2014
    Ort
    Weimar/Thür.
    Beiträge
    461

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?

    betäubungsgas ? das ist ja schrecklich!

    das interessiert mich aber jezz...
    grusz hartmut

    ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Dein Reisemobilstellplatz im unteren Jagsttal

  3. #63
    Stammgast   Avatar von willy13
    Registriert seit
    27.01.2011
    Ort
    Cöln-West / und Schwarzwald
    Beiträge
    7.422

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?

    Betäubungsgas, aha.
    War wohl ein spanischer Anästhesist im Einsatz, die haben in der Saison haben viele verschiedene Aufgaben, eine ist einschläfern von Wohnmobilfahrer, ansonsten schreiben sie noch Geschichten für die Gebrüder Grimm
    Gruß aus dem Canton de Weyden im Département de la Roer bis 1814, seit 1975 ein Teil von Köln,


    Kaufe und verkaufe Restbestände der Wohnmobilindustrie, alle Marken

  4. #64
    Moderator   Avatar von MobilLoewe
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Metropole Ruhr
    Beiträge
    13.353

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?

    Zitat Zitat von ivalo Beitrag anzeigen
    ... Ironie on: Logischerweise war auch noch Betäubungsgas im Spiel - Ironie off. ...
    Das war doch ein "ironisches Betäubungsgas"...

    Gruß Bernd
    Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom... Moderation im promobil Forum und PNs an Moderatoren

    Meine private Homepage MobilLoewe mit Alpa





  5. #65
    Stammgast   Avatar von Alaska
    Registriert seit
    14.01.2014
    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    5.737

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?

    Dann waren es auch "ironische Ärzte", was es nicht alles gibt......


    Gruß Arno
    Und ist der Berg auch noch so steil,bisserl was geht alleweil

    Bekennender SP und Wackenverweigerer

  6. #66
    Lernt noch alles kennen  
    Registriert seit
    07.06.2017
    Beiträge
    28

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?

    Ich wurde zum Glück noch von Diebstahl und Überfall verschont! Mein Chef hat mir gerade erzählt, dass er jetzt an Pfingsten mit dem WOMO vor Milano von der "Polizei" ausgeraubt wurde. Muss alles sehr echt inzeniert gewesen sein. Wie kann man sich davor schützen?? Ich wäre der "Polizei" sicher auch gefolgt.
    Gruß Bruce

  7. #67
    Kennt sich schon aus   Avatar von Cheldon
    Registriert seit
    02.03.2015
    Beiträge
    280

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?


    Wertfach unter dem Beifahrersitz bei der Verschiffung mit Grimaldi von Antwerpen nach Montevideo. Das Fahrzeug muss offen bleiben. Geübt hat der Langfinger am Frischwassertank.
    Im Wertfach war....nichts.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk
    Mit freundlichem Gruß
    Rolf

  8. #68
    Kennt sich schon aus   Avatar von brushcamp
    Registriert seit
    03.07.2016
    Ort
    Kanton Solothurn
    Beiträge
    401

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?

    Bei uns wurde in der Winter Saison vom Fahrradträger eine Radhalterung gestohlen. Wäre das Endstück nicht so stümperhaft wieder montiert worden, hätte ich gedacht es sei verloren gegangen.
    Für 40.- Fränkli habe ich einen Satz neue Halter gekauft. Unglaublich für wie wenig sich manche Leute kriminalisieren

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	thule2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	10,7 KB 
ID:	27602

    Ansonsten haben wir mit dem Bösen noch keine Begegnungen gehabt, hoffen wir es bleibt soooo.

    LG aus CH, Markus





    Bürstner Nexxo t 685 "55"

    Our Home away from Home

  9. #69
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.735

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?

    Der User "rofalix" erlebte einen Eindruch in sein Mobil nachlesen kann man das in seinem blog: womoblog.ch , dort beschreibt Rolf auch in einem Video, wie einfach man bei einem bestimmten Türschloss ohne viel Werkzeug in ein Mobil kommt. In diesem Blog unter "alle Einträge" nach "verschlossene Aufbautüre öffnen" schauen und nicht nur das Video betrachten sondern auch den Text lesen.

    Wenn man dazu noch die letzten Reisetage der Nordkap-Winterreise liest, erfährt man auch etwas zum Einbruch ins Mobil.
    Geändert von rundefan (14.06.2018 um 11:48 Uhr)
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



  10. #70
    Ist öfter hier   Avatar von Molili
    Registriert seit
    30.01.2018
    Beiträge
    34

    Standard AW: Langfinger am Reisemobil - schon erlebt?

    Zitat Zitat von brushcamp Beitrag anzeigen
    Bei uns wurde in der Winter Saison vom Fahrradträger eine Radhalterung gestohlen. Wäre das Endstück nicht so stümperhaft wieder montiert worden, hätte ich gedacht es sei verloren gegangen.
    Für 40.- Fränkli habe ich einen Satz neue Halter gekauft. Unglaublich für wie wenig sich manche Leute kriminalisieren

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	thule2.jpg 
Hits:	0 
Größe:	10,7 KB 
ID:	27602

    Ansonsten haben wir mit dem Bösen noch keine Begegnungen gehabt, hoffen wir es bleibt soooo.

    LG aus CH, Markus
    Och, mir haben sie schon die Kappe von der Hängerkupplung geklaut. Manche sind sich für nichts zu schade.

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk

Seite 7 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abenteuerreise in Westchina, schön!
    Von Navotour im Forum Geführte Touren im eigenen Wohnmobil
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2011, 03:58
  2. Schon Tucholsky beschrieb die Situation
    Von flieger44 im Forum Sonstiges, Fragen und Antworten rund ums Reisemobil
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 19:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •