Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 3 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 175
  1. #21
    Georg1948
    Gast

    Standard

    Hallo Raubuch.
    Ich bin bei der Allianz versichert.Für Wohnmobile ist Sie meiner Meinung die Preiswerteste und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.Habe mir beim ADAC ein Angebot erstellen lassen,dieses war sage und schreibe fast doppelt so teuer wie bei der Allianz.Bei der Schadensabwicklung gab es überhaupt keine Probleme.Dem Mitglied UBS kann ich zu 100% zustimmen.Versuche es doch einmal.
    Gruss aus Köln.

  2. #22
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Tarifdschungel

    [SIZE=-1]Hallo zusammen,[/SIZE]

    [SIZE=2]ich bin bei der RMV (KRAVAG) versichert, günstig und auf Reisemobilsten zugeschnittene Tarife. Erfahrungen im Schadensfall Gott sei Dank bisher keine, bin nur braver Prämienzahler![/SIZE]

    [SIZE=-1]Worauf sollte der Reisemobilfahrer achten? Eine kleine Checkliste:
    [/SIZE]

    [SIZE=-1]Haftpflichtversicherung mindestens 100 Millionen € pauschal Höchstdeckungssumme? Besser wäre unbegrenzt! (einschließlich 8 Millionen € Person) [/SIZE]
    [SIZE=-1]Voll- und Teilkaskoschäden auch bei grober Fahrlässigkeit abgedeckt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Freie Werkstattwahl nicht eingeschränkt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Bei neuen Reisemobilen - wie lange wird bei einem Unfall der Neuwert ersetzt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Sind nur Unfälle mit Wildtieren abgedeckt, oder auch Schäden durch Marderbisse?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Rabatt bei Erstversicherung?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Wie sind die Rückstufungen bei Unfällen geregelt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Werden Hagelschäden zu 100% erstattet? Wie hoch ist die Eigenbeteiligung bei Abrechnung auf Gutachtenbasis?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Abzüge bei Reparaturschäden “Neu für Alt”?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Werden Glasschäden der oft sehr teuren Frontscheiben unbegrenzt erstattet? Mit oder ohne Selbstbehalt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Ist ein Schutzbrief speziell für Reisemobile im Angebot? (in der Kasko beitragsfrei)[/SIZE]
    [SIZE=-1]Ist eine Inhaltsversicherung im Angebot? Welcher Leistungsumfang? Brand, Überschwemmung, Einbruch usw? Auch außerhalb von Campingplätzen? Rund um die Uhr?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Gültigkeit: Europa uneingeschränkt und auch für Afrika und für die Türkei?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Fährrisiko mitversichert?[/SIZE]

    [SIZE=-1]Ohne Anspruch auf Vollständigkeit![/SIZE]

    Und hier auch mal prüfen: Campkuranz

    Die Campkuranz Versicherungsmakler GmbH hat einen völlig neuen Tarif auf den Markt gebracht, der die Teilkaskoversicherung aus dem aktuellen Zeitwert berechnet. So können sich für ältere Fahrzeuge erhebliche Prämienvorteile ergeben.

    [SIZE=-1]Jeder Reisemobilfahrer muss für sich entscheiden, welche Leistungen er benötigt, oder ob eine s.g. “Basisversicherung” ausreicht. [/SIZE]

  3. #23
    JFK
    Gast

    Standard

    Versicherung ist ja ein sehr interessantes Thema und auch ein Thema, dass das Budget nicht unwesentlich belastet.
    Eine Zusatzfrage:
    Wie sieht die Versicherungsfrage in Österreich aus ? Gibt es hier einen Spezialversicherer oder ein Institut mit einem guten Preis/LeistungsVerhältnis - insbesonders in der Kaskoversicherung.
    Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass in Österreich auf Wohnmobilfahrer nicht wirklich geachtet wird und es hier keine speziellen Angebot gibt, wo z.B. auch ein Dach aus GFK o.ä. prämienmäßig berücksichtigt wird.

    Wer hat hier besondere Erfahrungen ?

    Bin für jeden Hinweis dankbar, da ich in einigen Wochen mein neues WOMO bekomme und die Versicherungsfrage zu lösen ist.

    Vielen Dank
    JFK

  4. #24
    Elwo48
    Gast

    Daumen runter campkuranz, sorry!!!

    Zitat Zitat von MobilLoewe Beitrag anzeigen
    [SIZE=-1]Hallo zusammen,[/SIZE]

    [SIZE=2]ich bin bei der RMV (KRAVAG) versichert, günstig und auf Reisemobilsten zugeschnittene Tarife. Erfahrungen im Schadensfall Gott sei Dank bisher keine, bin nur braver Prämienzahler![/SIZE]

    [SIZE=-1]Worauf sollte der Reisemobilfahrer achten? Eine kleine Checkliste:
    [/SIZE]

    [SIZE=-1]Haftpflichtversicherung mindestens 100 Millionen € pauschal Höchstdeckungssumme? Besser wäre unbegrenzt! (einschließlich 8 Millionen € Person) [/SIZE]
    [SIZE=-1]Voll- und Teilkaskoschäden auch bei grober Fahrlässigkeit abgedeckt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Freie Werkstattwahl nicht eingeschränkt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Bei neuen Reisemobilen - wie lange wird bei einem Unfall der Neuwert ersetzt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Sind nur Unfälle mit Wildtieren abgedeckt, oder auch Schäden durch Marderbisse?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Rabatt bei Erstversicherung?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Wie sind die Rückstufungen bei Unfällen geregelt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Werden Hagelschäden zu 100% erstattet? Wie hoch ist die Eigenbeteiligung bei Abrechnung auf Gutachtenbasis?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Abzüge bei Reparaturschäden “Neu für Alt”?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Werden Glasschäden der oft sehr teuren Frontscheiben unbegrenzt erstattet? Mit oder ohne Selbstbehalt?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Ist ein Schutzbrief speziell für Reisemobile im Angebot? (in der Kasko beitragsfrei)[/SIZE]
    [SIZE=-1]Ist eine Inhaltsversicherung im Angebot? Welcher Leistungsumfang? Brand, Überschwemmung, Einbruch usw? Auch außerhalb von Campingplätzen? Rund um die Uhr?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Gültigkeit: Europa uneingeschränkt und auch für Afrika und für die Türkei?[/SIZE]
    [SIZE=-1]Fährrisiko mitversichert?[/SIZE]

    [SIZE=-1]Ohne Anspruch auf Vollständigkeit![/SIZE]

    Und hier auch mal prüfen: Campkuranz

    Die Campkuranz Versicherungsmakler GmbH hat einen völlig neuen Tarif auf den Markt gebracht, der die Teilkaskoversicherung aus dem aktuellen Zeitwert berechnet. So können sich für ältere Fahrzeuge erhebliche Prämienvorteile ergeben.

    [SIZE=-1]Jeder Reisemobilfahrer muss für sich entscheiden, welche Leistungen er benötigt, oder ob eine s.g. “Basisversicherung” ausreicht. [/SIZE]
    Hallo Mobilloewe,
    ich habe gerade mal versucht einen Versicherungstarif von Campkuranz zu erhalten. Leider kam dort beim Abschicken der Hinweis "Wohnmobile werden nur bis zu einem Zeitwert von 80000€ versichert". Unser Mobil ist aber teurer.
    Viele Grüsse
    Elwo48

  5. #25
    Elwo48
    Gast

    Ausrufezeichen Tarifdschungel

    Hallo,
    bei meiner Suche nach einer Wohnmobilversicherung habe ich mir die Tarifbedingungen der HUK24-online angesehen und bin über einen Punkt gestolpert. Die Versicherung gilt nur bei einer Abwesenheit vom Wohnort bis max. 3 Monate. Für Wohnmobile meiner Meinung nach nicht akzeptabel. Ich hoffe, dass so eine Einschränkung nicht bei anderen Versicherungen im Kleingedruckten steht.

    Gruß
    Elisabeth

  6. #26
    fischer-mainz.com
    Gast

    Standard

    So eine ähnliche Diskussion hatten wir auch schon einmal hier der Link zum Thema und so manche sind aufgewacht: Concorde Reisemobilfreunde: Forum

    MfG

  7. #27
    Ralfie2009
    Gast

    Standard

    Wie das bei Wohnmobilen so genau funktioniert habe ich auch noch nicht verstanden. Jetzt kommt ja wieder die schöne Zeit des Jahres in welcher ich sehr gerne über mir so ein Wohnmobil anschaffen würde.
    Ich habe bis jetzt ein super Kfz-Versicherung, kann man da auch eine Wohnmobil Versicherung dazu nehmen?

    Würde mich sehr über hilfreiche Tipps freun.
    Geändert von Ralfie2009 (17.07.2009 um 16:58 Uhr)

  8. #28
    MobilLoewe
    Gast

    Standard Fragen

    Hallo Ralfie2009,

    das hängt von der Versicherung ab, da hilft nur eins, Fragen und genau die Bedingungen studieren! Achte auf die Checkliste oben! Oftmals sind spezielle WOMO-Versicherungen besser auf WOMOs abgestmmt.
    Geändert von MobilLoewe (13.07.2009 um 18:42 Uhr)

  9. #29
    carthagojuergen
    Gast

    Standard

    Hallo, Campingfreunde.
    Ich möchte mich zu der Versicherungsfrage auch einmal zu Worte melden da ich im Moment gerade eine neue Versicherung suche. Zur Zeit bin ich über ESV Schwenger bei der Basler versichert. Jahresbeitrag für ein WB im Wert von 165.000,-- € = 749,52 € bei SF10.
    Hier gelten allerdings wie bereits beschrieben nicht so gute Bedingungen bezüglich Glas- und Hagelschäden.
    Angebot heute von der RMV Jahresbeitrag 1.106,60 bei sehr guten Bedingungen.
    Angebot heute von der Allianz Jahresbeitrag 1.413,41.
    Das sind doch wohl erhebliche Unterschiede.
    Da werde ich wohl zu RMV wechseln, denn der Unterschied von 357,-- jährlich ist bei einem Schaden sehr schnell aufgebraucht.
    mit freundlichen Grüssen
    Carthagojuergen

  10. #30
    carthagojuergen
    Gast

    Standard Versicherung

    Soeben neues erheblich verbessertes Angebot von ESV. Jahresbeitrag für Mitglieder des Carthago Club. Glasversicherung 100 % abzgl. Selbstbeteiligung.
    Gesamtjahresprämie Haftpflicht SF9 40% = 165,14 €, Vollkasko SF10 35% 500/150 = 542,62 €. Gesamtprämie 707,76 €
    Damit bleibe ich bei der ESV

Seite 3 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sonnenschutz fürs Wohnmobil
    Von Teba im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 17:51
  2. Auffahrampen fürs Wohnmobil
    Von auf-reisen im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 10:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •