Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Seite 11 von 18 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 175
  1. #101
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.947

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Zitat Zitat von tonicek Beitrag anzeigen
    Da frage mal Franz, ich glaube, der hat das Theater durch u. wie ich mich erinnere, gehörig zugesetzt.
    Stimmt, ich habe das Theater durch.
    Hier kann alles nachgelesen werden : https://www.promobil.de/forum/thread...gelt-%21/page4

    Das Verhalten der Versicherung finde ich nach wie vor nicht in Ordnung, aber deswegen einen Rechtsstreit zu riskieren war es mir doch nicht wert.
    Abschließend nur noch eins: Ich war mit der Reparatur 100% zufrieden.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  2. #102
    Stammgast   Avatar von christolaus
    Registriert seit
    13.01.2011
    Beiträge
    1.931

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Zitat Zitat von Jimi Hendrix Beitrag anzeigen
    Moin,
    unser Womo ist schon seit Ewigkeiten beim Reisemobilversicherungdienst Horbach versichert.
    Sehr nett, sehr kompetent und eine sehr zufriedenstellende Schadenabwicklung.
    Entscheidet man sich für eine Selbstbeteiligung von 1000 Euro bei VK und TK gibt es wahrscheinlich nichts Günstigeres in D.
    Gruß
    Rolf
    Hab mir mal das Angebot von Horbach angeschaut. Klingt erst mal interessant. Allerdings ist die Erstattung von Glasschäden auf max. 3000 Euro begrenzt. Bei einem VI kann das schnell teuerer werden. Ich hsbe schon Preise von ca. 5000 Euro gehört.

    Interessant wäre in diesem Zusammenhang Informationen über entstandene Kosten beim Austausch der Frontscheibe. Um sich ein Bild machen zu können wäre eine Angabe von

    - Aufbauart (VI/TI oder Alkoven)
    - Marke
    -Typ
    - Kosten
    - Wer hat repariert (Fachbetrieb spezialisiert auf Glasreparaturen, Aufbauhersteller, Chassishersteller, Freie Werkstatt)

    wünschenswert. Wer kann dazu etwas sagen?

    Mir hat Carglass bei einer Reparatur eines Steinschlages bei unserem VI Flair von N&B mitgeteilt, dass sie keinen Austausch der Scheibe vornehmen würden. Das sollte im Zweifel der Aufbauhersteller machen.

    Vielleicht ist das auch ein eigenes Thema?
    Gruß aus Siegen Niko
    Niesmann & Bischoff Arto 76 L - BJ 2018- Fiat Ducato - Comformatic - 4,8 t zul. GG - 7,68 lang - 2,35 m breit - 2,97 m hoch

  3. #103
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Zitat Zitat von Waldbauer
    Das Verhalten der Versicherung finde ich nach wie vor nicht in Ordnung, aber deswegen einen Rechtsstreit zu riskieren war es mir doch nicht wert.
    Recht hast Du, wir sind ja schließlich keine "Prozeßhansels".
    Hast Du es auch bei Gerardy machen lassen?
    Wie er mir sagte, braucht er dafür das WoMo ganze 4 - 5 Wochen - ist das realistisch?
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

  4. #104
    Moderator   Avatar von Waldbauer
    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Zwischen Inn und Salzach
    Beiträge
    7.947

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Mein Womo stand eine Woche bei Gerardy. Erst waren 3 Tage anberaumt, das hätte mir gut gepasst, meine Frau und ich hätten uns für 2 Nächte im Hotel eingemietet und einen Leihwagen genommen, anschließend noch ein paar Tage mit dem Womo an der Mosel herumgetrieben. Dann kam der Anruf dass ich mein Mobil für eine Woche dort lassen müsste. Also fuhren wir mit dem Zug nach Haus und nach einer Woche wieder hin. 600 Kilometer.
    Wir wurden von einem Mitarbeiter(Rentner) von Gerardy zum Bahnhof nach Koblenz gebracht und nach einer Woche vereinbarungsgemäß dort wieder abgeholt.
    Gerardy ist nach meiner Meinung ein sehr ordentlicher Betrieb.
    Gruß aus Oberbayern
    Franz

    Unterwegs mit einem Eura Mobil Profila RS 660 HB

    https://www.promobil.de/forum/threads/35607-So-arbeiten-unsere-Moderatoren

  5. #105
    Stammgast   Avatar von Tonicek
    Registriert seit
    20.02.2011
    Ort
    Kreis Praha Výhod - Böhmen
    Beiträge
    3.999

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Danke, Franz f. d. Info. Da bin ich ja mal gespannt, wie das bei mir wird - 3 - 4 Wo. in der Werkstatt ist schon lange, aber der Gutachtenpreis ist auch 9.900 € !
    Als deutscher Tourist im Ausland steht man vor der Frage, ob man sich anständig benehmen muß oder ob schon deutsche Touristen dagewesen sind. (Kurt Tucholsky)

  6. #106
    Stammgast   Avatar von Breisgauer
    Registriert seit
    22.12.2015
    Beiträge
    1.499

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Zitat Zitat von Breisgauer Beitrag anzeigen
    Ich habe mir jetzt mal über die Accura ein Angebot machen lassen. Sehr günstig´, ca 25% unter der HUK24.

    Stören tut mich jetzt aber diese Klausel:

    Bei Abrechnung eines Elementarschadens (Sturm-, Hagel-, Blitzschlag-, Schneelawinen- und
    Überschwemmungsschäden) nach Gutachten oder Kostenvoranschlag werden 222€ / m² Dachfläche erstaet,
    abzüglich vereinbarter SB.


    222€/qm ist ja jetzt nicht viel, oder?
    Ich habe da mal angerufen: Einen anderen Tarif haben sie nicht. Dann bleibe ich beid er HUK24 für 316€. 240€ wäre zwar schöner, aber die Einschränkung wegen dem Dach ist mir zu hoch.
    Gruß Eike
    _________________________
    Bürstner Nexxo 690G

  7. #107
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    502

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Voraussichtlich im Februar kommt mein Wohnmobil. Ich habe angefangen mir Angebote von verschiedenen Versicherungen und Agenturen schicken zu lassen. Eigenltich müsste man jetzt bei allen die Bedingungen durchlesen und vergleichen. Das ist aber nur bis zu einem gewissen Grad durchführbar. Ich habe also angefangen eine Liste zu führen. Hier schreibe ich alle Versicherungen mit den entsprechenden Kosten rein. Zusätzlich kommen die wichtigsten Leistungen in die Übersicht. Aber welche sind die wichtigsten und sollten verglichen werden. U.a. aus den Beiträgen oben habe ich folgene Leistungen aufgenommen:

    - Abwicklung Elementar- bzw. Hagelschäden
    - Einwand wegen grober Fahrlässigkeit
    - Auslandsschutz (bei unverschuldetem Unfall)
    - Marder- bzw Wildschaden
    - Rückstufung in Schadenfall
    - Einschränkung des Fahrerkreises
    - Einschränkung Kilometerleistung
    - Deckelung Glasschaden
    - Inhaltsversicherung
    - Schutzbrief
    - Abzug alt für neu
    - Einschränkung Uhrzeit / Stellplatz
    - frei Werkstattwahl
    - Fährrisiko

    Habe ich noch wesentliche Eigenschaften vergessen? Was wäre euch noch wichtig? Die Reihenfolge in der obigen Liste ist übrigens zufällig und entspricht keiner Wertigkeit.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  8. #108
    Stammgast  
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Backnang
    Beiträge
    3.493

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Habe ich noch wesentliche Eigenschaften vergessen?

    Übernahme der schadensfreien Jahre aus einem Altvertrag (vollständig oder nur teilweise),


    Volker
    Alles, was ich habe, ist sinnvoll und nützlich. Alles, was ich nicht habe, ist unsinnig und überflüssig.

  9. #109
    Stammgast   Avatar von wh1967
    Registriert seit
    13.08.2015
    Ort
    Im Münsterland
    Beiträge
    502

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Danke für den Hinweis, Volker.
    Kommt für mich aber nicht in Frage da ich keinen Altvertrag habe. Spielt aber natürlich beim Preis mit rein den in der Aufzählung nicht genannt habe. Und ganz unwichtig ist der ja auch nicht.
    Gruß

    Holger
    _______________________________________
    www.weglage.org

  10. #110
    Stammgast   Avatar von rundefan
    Registriert seit
    14.12.2012
    Ort
    an der Oberweser
    Beiträge
    5.759

    Standard AW: Welche Versicherung fürs Wohnmobil?

    Hallo Holger, vllt. ersetzt Du ja einen Zweitwagen durch das Wohnmobil. Die %te des Zweitwagens könnte man übernehmen. Oder, vllt bietet Deine für den PKW abgeschlossene Haftpflichversicherung einen Kombitarif, der einen Rabatt fürs Wohnmobil mit entsprechender SF-Klasse auch fürs Womo einräumt. Fragen kostet ja nicht unbedingt etwas.
    Beste Grüße von der Oberweser, Werner (rundefan)



Seite 11 von 18 ErsteErste ... 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sonnenschutz fürs Wohnmobil
    Von Teba im Forum Selbermachen - Tipps und Tricks
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 02.11.2014, 17:51
  2. Auffahrampen fürs Wohnmobil
    Von auf-reisen im Forum Niveauregulierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.06.2011, 10:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •