Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    MeFo
    Gast

    Standard mein WoMo qualmt

    [SIZE=2]Ich habe mir im Juni 2007 ein LMC 580 2,3 JTD Bj 2004 ca 21.000 KM gekauft.[/SIZE]
    [SIZE=2]Seit dem 2.ten Volltanken ( das 1.te und letzte mal an einer Billigtanke) dankt er mir dieses mit Rauchzeichen.[/SIZE]
    [SIZE=2]Mein Verdacht fiel auf die Zylinderkopfdichtung, was aber durch einen Werkstattbesuch nicht bestätigt wurde.[/SIZE]
    [SIZE=2]Nach nun mehr drei weiteren Werkstattaufenthalten können mir weder mein Händler, noch die Fa. Fiat und Bosch weiterhelfen, da im Fehlerspeicher auch kein Fehler auszulesen war.[/SIZE]
    [SIZE=2]Der Fehler tritt immer dann auf, wenn ich z.B. durch Ortschaften "cruse" oder das Fahrzeug ohne großen Leistungsschub bei niedrigen Drehzahlen (ca. 1100upm) in Bewegung halte.[/SIZE]
    [SIZE=2]Das Fahrzeug fährt ganz "normal", verbraucht ca 11,4 ltr, kein zusätzliches Öl und kein Wasser.[/SIZE]
    [SIZE=2]Wer hat Erfahrungen oder kann mir helfen ????[/SIZE]

  2. #2
    aldie
    Gast

    Standard Rauchzeichen normal ?

    Zitat Zitat von MeFo Beitrag anzeigen
    [SIZE=2]Ich habe mir im Juni 2007 ein LMC 580 2,3 JTD Bj 2004 ca 21.000 KM gekauft.[/SIZE]
    [SIZE=2]Seit dem 2.ten Volltanken ( das 1.te und letzte mal an einer Billigtanke) dankt er mir dieses mit Rauchzeichen.[/SIZE]
    [SIZE=2]Mein Verdacht fiel auf die Zylinderkopfdichtung, was aber durch einen Werkstattbesuch nicht bestätigt wurde.[/SIZE]
    [SIZE=2]Nach nun mehr drei weiteren Werkstattaufenthalten können mir weder mein Händler, noch die Fa. Fiat und Bosch weiterhelfen, da im Fehlerspeicher auch kein Fehler auszulesen war.[/SIZE]
    [SIZE=2]Der Fehler tritt immer dann auf, wenn ich z.B. durch Ortschaften "cruse" oder das Fahrzeug ohne großen Leistungsschub bei niedrigen Drehzahlen (ca. 1100upm) in Bewegung halte.[/SIZE]
    [SIZE=2]Das Fahrzeug fährt ganz "normal", verbraucht ca 11,4 ltr, kein zusätzliches Öl und kein Wasser.[/SIZE]
    [SIZE=2]Wer hat Erfahrungen oder kann mir helfen ????[/SIZE]
    -- wenn die Drehzahl unter 1800 sinkt, fängt der Fiat an zu Rauchen, das gleiche hatten wir auch. Vorschlag: Einmal richtig heizen und dann mit der Drehzahl nicht so weit herunter gehen, dann müßte der Spuk zu Ende sein.

  3. #3
    ahorn
    Gast

    Standard

    Hallo MeFo

    ich kenne das beschriebene Verhalten bei kalter Maschine, Schubbetrieb (Gefällstrecke) oder im Teillastbetrieb auch. Offenbar ist der Abgasdruck in der Auspuffanlage nicht hoch genug und es sammelt sich eine Menge Qualm in den Töpfen. Gibt man dann wieder Gas, drückt das jetzt einpressende neue Abgas die vorhandene, relativ kalte Dieselwolke aus den Abgastöpfen. Folge: es qualmt und stinkt fürchterlich.
    Aldie hat also Recht. Gib etwas mehr Gas und achte einmal auf die Betriebstemperaturanzeige. Bei warmer Maschine und ausreichender Drehzahl musste das Verhalten aufhören.
    Wenn nicht, stimmt die Einstellung der Einspritzpumpe nicht oder eine Einspritzdüse ist defekt - wobei sich Ersteres meist auch in höherem Verbrauch bemerkbar macht, was bei Dir offensichtlich nicht der Fall ist - und ja wohl schon abgeklärt wurde.
    Gruß
    Ahorn
    Geändert von ahorn (16.02.2008 um 11:49 Uhr)

  4. #4
    MeFo
    Gast

    Standard

    Hallo Aldie, Hallo Ahorn
    ersteinmal vielen Dank für Eure Erfahrungen.
    Ich wäre schon zufrieden, wenn der Motor "nur" im kalten Zustand qualmen würde, aber in meinem Fall beginnt er erst bei normaler Betriebstemperatur bläulich zu qualmen. Da dieses aber auch nicht ständig passiert, z.B. auch wenn ich in einen Kreisverkehr einfahre und diesen zu 2/3 durchquere, also nur geringe Leistung abfordern muß,sind bisher alle Werkstätten erfolglos geblieben.
    Eine höhere Drehzahl fahre ich Augenblicklich, allerdings kann es nich im Sinne des Erfinders sein, das ein Diesel im zweiten Gang mit 1800 upm durch eine Ortschaft fahren muß, damit er nicht qualmt.
    ......macht weiter so
    Gruß Mefo

  5. #5
    aldie
    Gast

    Standard Der Fiat ??

    [QUOTE=MeFo;173681]Hallo Aldie, Hallo Ahorn
    ersteinmal vielen Dank für Eure Erfahrungen.
    Ich wäre schon zufrieden, wenn der Motor "nur" im kalten Zustand qualmen würde, aber in meinem Fall beginnt er erst bei normaler Betriebstemperatur bläulich zu qualmen. Da dieses aber auch nicht ständig passiert, z.B. auch wenn ich in einen Kreisverkehr einfahre und diesen zu 2/3 durchquere, also nur geringe Leistung abfordern muß,sind bisher alle Werkstätten erfolglos geblieben.
    Eine höhere Drehzahl fahre ich Augenblicklich, allerdings kann es nich im Sinne des Erfinders sein, das ein Diesel im zweiten Gang mit 1800 upm durch eine Ortschaft fahren muß, damit er nicht qualmt.
    ......macht weiter so ---------- Ich schlage vor, einmal bei --- Fiat LKW Deutschland -- nachzufragen, die Leute dort sind sehr freundlich und helfen wo sie können. Wir hatten vor Jahren auch einmal ein Problem und bekamen innerhalb kurzer Zeit eine Antwort.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •