Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Yellowbug
    Gast

    Standard Erste WoMo-Tour

    Hallo alle zusammen !

    Wir werden am 6.10. zu unserer ersten WoMo Tour starten (mit einem Joint E54). Als Ziel haben wir uns die Mecklenburgische Seenplatte vorgenommen (wenn´s Wetter mitspielt). Über die diversen Beilagen aus ProMobil haben wir uns 4 Campingplätze ausgesucht und über ADAC Online die Route planen lassen.
    Wir uns unsere beiden Hunde freuen uns riesig und werden nach unserer Rückkehr bestimmt die eine oder andere Frage an Euch haben.



    Wenn ich so rausschaue und den Wetterbericht verfolge, wirds wohl doch eher eine Tour in den Süden.

  2. #2
    Yellowbug
    Gast

    Standard

    Hallo zusammen,

    wir sind zurück von unseren 9 Tagen Mecklenburgische Seenplatte und Ostsee. Es war einfach nur Klasse. Wir haben keine Sekunde bereut, daß wir da hoch gefahren sind.

    Gut. Viele Campingplätze machen dann am 31.10. zu. Die Erfahrung muss man wohl machen damit man weiss, worauf man beim nächsten Mal achten muss. Die Shop´s waren fast leer. Bei einem Platz wurden die Sanitärräume noch nicht mal mehr geheizt. Aber sowas war Gott sei Dank die Ausnahme.

    Zufrieden waren wir mit Campingplatz "Ecktann" in Waren/Müritz und absolut top war der Platz "Wellness Camp Düne 6" in Fischland Darß Zingst. Richtig klasse. Mit Hallenbad, gutem Restaurant, Frühstücksservice und Sanitärgebäuden und Räumen der Note 1A incl. Sauna, Solarium usw.!
    Da waren wir bestimmt nicht zum letzten Mal !!!

    Für die, die ihn noch nicht kennen: www.wellness-camp.de !

    Nicht ganz so erfreulich waren die Macken des WoMo´s ! Nicht´s großes, aber kleine Sachen summieren sich halt. Mal sehen, was der Händler sagt. Gleich stelle ich ihm das Fahrzeug wieder hin und er kann bis zum WE sehen, daß er alles erledigt bekommt. So sollte jedenfalls kein Fahrzeug an einen Kunden übergeben werden. Weder bei Miete noch bei Kauf !!!

  3. #3
    aldie
    Gast

    Standard Freie Mitarbeiter ??

    Die Wohnmobilbesitzer werden von den Herstellern sicherlich als freie Mitarbeiter der Endkontrolle geführt um Kosten zu sparen. Es ist scheinbar seit vielen Jahren ein aussichtsloser Kampf den Herstellern klar zu machen dass ein Fahrzeug nur ausgeliefert werden darf wenn es auch in Ordnung ist. Wir haben uns schon seit vielen Jahren abgewöhnt mit einem neuen Fahrzeug sofort weitere Strecken zu fahren, wir sind am Anfang für mehrere Fahrten nur innerhalb von Deutschland unterwegs, erst dann gehen wir auf größere Touren.

  4. #4
    egon oetjen
    Gast

    Standard Camping? Nein Danke!

    Hallo, dürfte man erfahren, wieviel man auf diesen Campingplätzen zahlen muss? Nur interessehalber!
    Gott sei Dank fahre ich ein Wohn/Reisemobil und fahre grundsätzlich und konsequenterweise nicht auf Campingplätze. Ich bin autark und mit meinem "Kampfhund" (22cm Schulterhöhe) habe ich so manchen Reinfall auf Campingplätzen erlebt. So habe ich mir diese Besuche abgewöhnt. Wer sich trotz allem auf einem Campingplatz sicherer fühlt als auf einem normalen Stellplatz, der möge fahren. Ich halte ihn nicht davon ab.

Ähnliche Themen

  1. Wie war Ihre erste Fahrt mit dem Reisemobil?
    Von Mario Steinheil im Forum Thema des Monats
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 24.11.2015, 14:37
  2. Tour in die Schneifel
    Von grschwarz im Forum Wohnmobilfreunde Heimbach-Weis/Stadt Neuwied
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 09:02
  3. Moderator auf Tour
    Von MobilLoewe im Forum Lob, Kritik und Verbesserung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.03.2008, 07:48
  4. Mit unserer Schnecke das erste Mal nach Italien
    Von imported_Joachim im Forum Südeuropa
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.03.2006, 13:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •