Ich fahre nun schon seit über 20 Jahre mit einem Wohnmobil,angefangen mit einem VW Bus dann umgestiegen auf einen Karmann Lt,diesen fahre ich heute noch,und das wird sich auch nicht ändern!

Darum bin ich sehr entäuscht von den Äußerungen von Hern Sternberg vom CIVD.

Lieber Herr,Sie sitzen auf einem sehr hohen Ross, fallen Sie da nur nicht runder,Sie wollen doch nur neue Mobile verkaufen u.wittern Morgenluft,obwohl sie kein Fahrzeug haben, welches die Normen erfüllen könnte,Sie wollen die schlappen LKW- Normen auf ihre Neuen Produkte übertragen,wir mit unseren Altfahrzeugen sollen bezahlen bis wir schwarz werden,Kfz Mineralöl- Ökosteuer Stellplatzgebühren usw.

Ich bin jetzt 52 Jahre alt,werde mir warscheinlich kein neues Mobil mehr kaufen,in so unsicheren Zeiten wie Heute gibt es wichtigeres als ein überteuertes Mobil anzuschaffen ,Sie haben aus unserem Hobby einen Luxsus- gegenstand gemacht der unbezahlbar wird,aber ob die Neuen sicherer oder wirtschaftlicher u.umweldfreundlicher sind als unsere Alten ist fraglich bzw. Ansichtssache.

Jedenfalls hatte ich in meinen letzten Urlaub in Littauen und in den Masuren mit den Fahrern neuer Mobile Mitleid,ein Mobil sollte auch mal wo anderst als auf Autobahnen fahren können!Denn die Strassen dort sind fast unbefahrbar, wie soll das ein neues Mobil schaffen?

Und wenn die Steuer nun kommt? Na dann geht es auch irgend wie weiter,aber in Zukunft ohne CIVD.