Suchen:

Art: Beiträge; Benutzer: visual

Seite 1 von 4 1 2 3 4

Suchen: Die Suche dauerte 0,01 Sekunden.

  1. Antworten
    33
    Hits
    1.986

    AW: Blei Starter gegen LiFePO4 tauschen?

    Dann kauft man als Starterbatt. Einfach ein Paket mit Winston Zellen ohne BMS.



    https://www.ev-power.eu/LiFeYPO4-batteries-12V-1-1/Winston-12V/Lithium-Battery-12V-90Ah-WB-LP12V90AH.html?cur=1
  2. Antworten
    12
    Hits
    1.077

    AW: Batterie

    Das dachte ich mir auch.

    AGM sind heute eigentlich noch Standart,

    den WR an die Starter anschließen?
    Imho völliger Unfug - die Starterbatt. Sind für solche Belastungen über Dauer nicht...
  3. Antworten
    59
    Hits
    4.920

    AW: Blei gegen Lithium möglichst einfach tauschen ?

    Jap, ich persönlich würde außer bei Euro6 fzg. Eh niemals einen Booster einbauen aber das ist ja hier eh dann wieder ein Glaubenskrieg [emoji28]
  4. Antworten
    59
    Hits
    4.920

    AW: Blei gegen Lithium möglichst einfach tauschen ?

    Weil die 40A bei Blei Säure ankommen. LI nimmt aber deutlich mehr Ladung auf, wenn sie die denn bekommt.

    Also wenn die 40A nicht durch Querschnitt und Spannungsfall begrenzt sind, könnte bei der...
  5. Antworten
    38
    Hits
    3.146

    AW: Brutaler Wassereinbruch über das Heki

    Denke ich auch, 100+ sind je nach Werkstatt normal.
    Je nach Lage würde ich auch eher mit 2h pro Fenster rechnen.

    Damit wird auch ein Schuh raus [emoji4]
  6. Antworten
    624
    Hits
    70.855

    AW: Wer von euch hat schon ein Elektro-Auto?

    Und selbst beim Fahrrad werden reichlich Energie und Ressourcen gebraucht [emoji14]
  7. Antworten
    441
    Hits
    118.276

    AW: Radfahren ohne Helm ist nicht per se unvernünftig?

    Na man findet immer Argumente um sein eigenes Verhalten zu rechtfertigen [emoji16]
  8. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter? Was muss beim Einbau beachtet werden?

    [emoji16][emoji16][emoji16]

    Gut, dass war zwar nicht gemeint, passt aber [emoji28]
  9. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter? Was muss beim Einbau beachtet werden?

    Ich kenne allerdings keinen Hersteller bzw Werkstatt die ein IT-Netz aufbauen.

    Wenn sie wissen was sie tun verbauen sie einen WR mit Nullung (Votronic z. B.) oder bauen einfach irgendwas ein ("...
  10. Antworten
    38
    Hits
    3.146

    AW: Brutaler Wassereinbruch über das Heki

    Naja du hast am Haus auch nicht Kontinuierlich einen so hohen Wind und Wasserdruck darauf (wie bei einer Regenfahrt), Vibrationen und Bewegung im Aufbau.

    Das ist schon eine ziemliche Belastung für...
  11. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter? Was muss beim Einbau beachtet werden?

    sehr schöne zusammenfassung!
    Als ergänzung nur noch:
    Der WR muss für die Verbindung zwischen PE und N geeignet sein.
    Das sind aber leider nicht alle.

    Und um es nochmal zu sagen:
    Für diejenigen...
  12. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter? Was muss beim Einbau beachtet werden?

    Je nach WR kann man das ja auch machen, problem ist aber das auch viele "Fachmänner" den WR einfach einbauen und sich nicht an die entsprechende VDE halten.
    Leider auch schon bei Serienherstellern...
  13. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter? Was muss beim Einbau beachtet werden?

    ich glaube eher, dass Sky Traveller einen allpolig schaltenden LSS meint.
  14. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter? Was muss beim Einbau beachtet werden?

    jap, so können wir das stehen lassen.

    Wichtig ist halt der Punkt mit den 2 Fehlern - deswegen darf offiziell ja auch nur ein Gerät (Pro FI) an das Aggi oder den WR.


    Ich bin ja eh ein Fan vom...
  15. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter? Was muss beim Einbau beachtet werden?

    nein nicht nur bei Billiggeräten. Eher bei nahezu allen Geräten in dem Bereich um 2KW
    Fast alle kleinen Geräte haben keine Schutzerde sondern einen Potenzialausgleich. Das hat auch nix mit der...
  16. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter?

    Nein das sind sie eben NICHT.
    Der RCD im Womo für die Landstromdose funktioniert nur wenn Genullt wird. Der ist bei nem Ungeerdeten Moppel genauso wirkungslos wie bei einem WR.

    Einfach so einen...
  17. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter?

    Genauso notwendig und vorgeschrieben - hält sich nur genauso keine Sau dran.
    Gilt allgemein für Netzersatzanlagen.
  18. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter?

    So nur noch kurz Offtopic, sonst machen wir dafür einfach einen eigenen Thread auf.

    Nein es trifft nicht auf jeden zu!
    Victron hat zum beispiel eine eigene Nullung, damit Funktioniert der RCD...
  19. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter?

    schon, aber das hängt halt auch direkt miteinander zusammen und sollte man sich bewusst sein.
    Einfach irgendeinen Wechselrichter an die vorhandenen Steckdosen zu klemmen, resultiert halt in...
  20. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter?

    Wäre eine Variante, allerdings recht unpraktikabel [emoji28]

    Die anderen wären eher
    ISO-Wächter
    Nur ein Gerät anschließen (also keine Mehrfachdosen, nur die Dose am Gerät nutzen)
    Jede Steckdose...
  21. AW: Wozu 230V im Wohnmobil per Wechselrichter?

    Naja der Regelkonforme Betrieb eines WRs im WoMo ist ja auch nicht so ganz trivial.

    Wobei sich da ja selbst viele Serien Ersteller nicht dran halten.

    Stichwort Absicherung und vorallem...
  22. AW: "Ess- und Trinkkultur" im Wohnmobil und Melamin versus Porzellan

    Das sieht mir aber nicht nach Zeitung aus.

    Wäre glaube ich wegen der Druckerschwärze auch nicht so lecker.
  23. Antworten
    187
    Hits
    25.862

    AW: Weltenbummler Tonicek

    Ui ich habs nachgeguckt
    Das sind 2 komplette Europaletten mit Dosenbier [emoji28]
  24. Antworten
    187
    Hits
    25.862

    AW: Weltenbummler Tonicek

    3600???
    Das sind ja 1800 oder knapp 1200(0.33er Dose) Liter Bier [emoji28]
    Oder auch über eine Europalette voll [emoji16]
  25. Antworten
    105
    Hits
    14.591

    AW: Preisunterschiede LiFePo4 Batterien

    Sitzen und Fertigen die nicht in Holland? ;)

    Garantie hat Superb auch nur 3 Jahre.
    CE haben die Lions ebenso.

    Also bleibt wohl nur noch der Gewinn für den Verkäufer
Ergebnis 1 bis 25 von 93
Seite 1 von 4 1 2 3 4