PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bild seitenverkehrt von Rückfahrkamera bei Caska ca1635



AlwaysOnTheRoad
18.07.2016, 16:26
Hallo Gemeinde,

mir is was passiert...
Habe seit Jahren die Rückfahrkamera und tadelloses Bild, alles auf der "richtigen " Seite, wies sein muss...
Letztens leg ich den Rückwärts-Gang rein und nun is die Viedeoausgabe seitenverkehrt.
Da wirst sowas von kirre, weil nix mehr passt. So schnell kann das bissl Hirn ja nicht umschalten *lol*

Ne, Spaß beiseite...
ich habe folgendes schon ausprobiert:

- Radio spannungsfrei geschaltet
- Bedienungsanleitung studiert
- Reset gemacht (mit dem 4stelligen Code)
- Einstellungen geändert
- im Internet recherchiert, doch der Deutshclandvertrieb in Essen is insolvent


Jetzt hab ich das Problem und kriegs einfach nicht hin. Alles probiert, was mir einfiel...

Die Frage an euch alle:

Hat jemand schonmal die Seitenansicht umgestellt? Ich bin total ratlos...



Ich danke Euch allen bereits im Voraus für Euer Engagement und stehe natürlich für Rückfragen jederzeit zur Verfügung :-)))



Besten Dank

Chief_U
18.07.2016, 16:49
Versuchs mal hier:

http://www.caska.co.uk/Caska_manual.pdf




Sent from my iPhone using Tapatalk

AlwaysOnTheRoad
18.07.2016, 17:59
Hallo Chief_U,


vielen Dank. Ich hab die hier in deutsch sogar, aber das steht nix, wie man das Bild drehen kann...

AlwaysOnTheRoad
27.07.2016, 10:27
@ all,



habe die englische und die dtsch. Anleitung mehrfach durch. Ich kann nichts finden, was besagt, wie man das Bild der RÜckfahrkamera drehen kann.
Evtl. is mein englisch nicht ganz so gut...

Seitenverkehrt rückwärts zu fahren is das Schlimmste, was einem passieren kann.... :sad:


jemand noch ne Idee?

SeewolfPK
27.07.2016, 10:47
Vielleicht eine Schnapsidee: Kamera umdrehen

Wolle_M
27.07.2016, 11:23
Moin,
ich hab in der Anleitung nichts gefunden. Ich würde die Kamera mal abziehen und stromlos schalten. Das nach ner Weile wieder anschließen, mehr fällt mir auch nicht ein.

Birdman
27.07.2016, 11:29
Edit: Beitrag gelöscht.
War ein Denkfehler, bei verdrehter Kamera müsste das Bild ja auf dem Kopf stehen und nicht seitenverkehrt.

AlwaysOnTheRoad
29.07.2016, 19:19
@ Wolfgang,


hab die Kamera abgezogen, gewartet, wieder dran - nix...
Hab die Starterbatterie abgezogen, sodass das Radio spannungsfrei ist - auch nix

Auch wiedermal, wie jeden 2.-3. Tag im Menü vom Radio die Einstellungen probiert - auch nix...


Das ist echt zum Mäuse melken....
*grrrrr*


Hatte das wirklich noch niemand?

Wolle_M
29.07.2016, 19:30
Findest Du das Wort "Mirror" irgendwo in den Untermenüs?

AlwaysOnTheRoad
29.07.2016, 19:39
leider nicht vorhanden

Wolle_M
29.07.2016, 19:44
Tja, dann weiß ich auch nicht weiter... Vielleicht meldet sich ja Georg und kann etwas helfen.

AlwaysOnTheRoad
29.07.2016, 20:24
Hi Wolfgang,

danke Dir für Dein Engagement.

Doch... was meinst du mit: Vielleicht meldet sich ja Georg und kann etwas helfen.... ???

Wolle_M
29.07.2016, 20:35
Na unser Elektronikgenie und Oberbastler Raidy.

AlwaysOnTheRoad
29.07.2016, 20:43
Oh, ok... das wäre spritzenmäßig.....

Wolle_M
29.07.2016, 20:51
schreib ihm mal ne PN

raidy
25.08.2016, 12:47
Das Zauberwort heißt "reverse function" und befindet sich im Setup-Menü.
20247

Eigentlich verrät dies ja schon die Fehlerbeschreibung in der Doku:
20248

Einfach mal nachschauen und genau anders herum einstellen, also auf OFF wenn ON, oder umgekehrt.

Gruß Georg

AlwaysOnTheRoad
25.08.2016, 13:07
Hi Georg,


danke für Deine Antwort.


Das "Back" ist nur zuständig, ob überhaupt ein Bild von der Kamera kommt oder nicht.

Ein Bild hab ich ja, doch es ist auf wundersame Weise auf einmal eben spiegelverkehrt...




Gruß

Volker

KudlWackerl
25.08.2016, 13:51
Hallo Goerg,

mit car reversing ist nur die Auswertung des Rückwärtsgang gemeint. dabei wird nicht das Bild gespiegelt.

Grüße, Alf

fritzontour
25.08.2016, 15:53
Hatte ich auch mal bei meiner von Waeco.....
Es gibt eine Auswahl bei den Einstellungen mit der du für den Eingang eine Kamera auswählst und konfigurierst. Hier bestätigst du durch wiederholtes Drücken und schaltest zwischen Spiegelverkehrt und "Richtig" um. Das ist nicht dokumentiert...
Viel Glück

AlwaysOnTheRoad
26.08.2016, 15:25
@ Fritz,

die Kamera läuft über den Monitor vom Radio. Es ich kein separater Monitor von der Kamera.

Das Bild war jahrelang richtig. Ich bin beim Rückwärtsgangeinlegen sicher auf n paar Knöpfe gekommen und dann wars umgestellt irgendwie. Erst später gemerkt natürlich. Aber da wirst zum Hirsch bei der Ansicht. hab mir schon hinten links die Begrenzungsleuchte abgerissen und nen rießen Kratzer eingefahren.

jedesmal beim R-fahren spiel ich an den Tasten rum, in der Hoffnung dann gehts wieder.

So kann kein Mensch vernünftig R- fahren
In der dtsch BA und der sngl. BA steht NICHTS davon, dass man es überhaupt einstellen kann. Restliches siehe Beginning des threats

Bin echt verzweifelt Leute....

Luckyrider
26.08.2016, 16:31
Kannst du die Kamera seperat einschalten "CAM" ohne den Rückwärtsgang einzulegen? Vieleicht kannst du von dort dann noch einstellung vornehmen über Option .
2 Versuch wäre vieleicht über Video einstellungen .

AlwaysOnTheRoad
26.08.2016, 17:23
Hi Andy,

ja, man kann "CAM" auch während der Fahrt wählen, ergo immer, auch ohne R-Gang. Dat is aber nur das Bild ohne Auswahlmöglichkeit auf dem Touchscreen.
Ich hab auch das mit dem Stift getestet, ob evtl was versteckt sein könnte....

In den Video Einstellungen kannst nur Farke, Kontrast und Helligkeit einstellen *heul*


Gruß VOlker

Luckyrider
26.08.2016, 17:52
Und ich dachte das nur ich son doofes Gerät habe wo ich die Spiegelung nicht einstellen kann 😉
Am besten mal Google nutzen vieleicht gibt es noch andere mit den gleichen Problem in irgendwelchen Foren 😒

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

AlwaysOnTheRoad
26.08.2016, 18:04
Hab ich schon in diversen.

Da heißt es dann, ...... dreh doch die Kamera rum und so.... Das hilft auch nciht wirklich.
Danke Dir Andy.

Meld DIch mal wenn wo stehst dann trinken wir einen zusammen @ Wolfgang und Georg auch :-)


Absolut kacke sag ich dir. Soviel Leuchten hab ich nich an Board...



Gruß


de Volker

Wolle_M
26.08.2016, 19:05
Volker,
bevor Du Dir noch mehr Dellen in die Karre fährst, versucht doch mal Kamera und Receiver zu resetten. Ich meine damit nicht stromlos schalten, viele haben einen kleinen, nur mit Kugelschreiber zu bedienende Schalter, der alle Werkseinstellungen wiederherstellt. Wenn das alles nix hilft, teste mal einen anderen Monitor. Hab hier sogar noch einen neuen rumliegen, den ich Dir schicken könnte.

Luckyrider
26.08.2016, 19:12
Meld DIch mal wenn wo stehst dann trinken wir einen zusammen @ Wolfgang und Georg auch :-)


Absolut kacke sag ich dir. Soviel Leuchten hab ich nich an Board...



Gruß


de Volker

Aber nicht das du mir dann beim rückwärts fahren ne Delle ins womo machst 😉

Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk

AlwaysOnTheRoad
26.08.2016, 19:23
Hey Wolfgang,


der Monitor ist das Radio-Display.
Es gibt hier keinen "Eindrückknopf" wie bei vielen Geräten.
Ich habe Software RESET schon sooft gemacht, dass ich es träume...
Es braucht keine "Extra" Monitor, Da das Gerät ein 3HE Teil is und du auch Video DVD und alles gucken kannst.
Supernett für den moni, doch es bedarf keines Externen.

Das SIGNAT der Kamera liegt am EIngang des Radios.


und.... es hat Jahr funktioniert. Da gibts nix umzustecken oder Kamera reset oder was auch immer.


Ich brauche echt HILFE beim RADIO. Deshlab hab ich das gepostet.


Schön wärs, bevor das Womo Schrott is *lachmichweg*
Ne, so kann KEINER von uns "richtig" rückwärts fahren....


Gruß

VOlker

AlwaysOnTheRoad
26.08.2016, 19:24
Du,

die is inklusive!!!!