PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mückenschutz für Fahrer- bzw. Beifahrerfenster



nanniruffo
14.07.2016, 18:36
Hallo Zusammen,

Wir hatten bisher einen Alkoven, bei dem man das Fahrerhaus mit einer festen Türe abtrennen konnte. Demnach hatten alle Öffnungen (Fenster und Türen) des "Wohnaufbau´s" ihr eigenes Mückenschutzrollo. Nun bekommen wir einen Integrierten, bei dem ich gerne, auch im Mückenalarmgebiet, die Fahrer- bzw. Beifahrerfenster öffnen können möchte.

Daher die Frage: Gibt es dafür einen nachzurüstenden Lösung oder hat schon einmal Jemand eine eigene Idee in diesem Zusammanhang umgesetzt.

Danke für Anregungen und Ideen
Tom

TravelVan690G
14.07.2016, 21:42
Wozu? Durch die Fenster kommt genug Luft!


LG
Gerd

clouliner1
14.07.2016, 23:36
Nun bekommen wir einen Integrierten, bei dem ich gerne, auch im Mückenalarmgebiet, die Fahrer- bzw. Beifahrerfenster öffnen können möchte.



Hallo Tom,

wenn du einen Concorde oder Phoenix bestellt hast, war das vor 10 Jahren schon Standard. Da wurden die Fahrerhausglasscheiben schon mit den selben Rollo-und Mückengitterrahmen ausgestattet wie die Kabinenfenster.

nanniruffo
15.07.2016, 11:27
Wozu? Durch die Fenster kommt genug Luft!


LG
Gerd

Interessanter Beitrag auf den die Antwort nur heißt: ....weil ich es so will !!

Und leider ist es halt kein Phoenix oder Concorde und bei unserem Neuen passt halt kein handelsüblicher Rahmen, den man einfach an die Wand schraubt.

Schade, scheint wohl nur unser Problem zu sein (oder etwa auch das der früheren Phoenix und Concorde-Fahrer :cheer: )

Tom

Ixeoit
15.07.2016, 11:37
Daher die Frage: Gibt es dafür einen nachzurüstenden Lösung oder hat schon einmal Jemand eine eigene Idee in diesem Zusammanhang umgesetzt.




Idee .

Fliegengitter ausschneiden auf die Form der Fenster und dann mit Magnetband befestigen.

BRB-Stefan
15.07.2016, 11:40
Meist haben die VI Modelle auf der Beifahrerseite ein Schiebefenster.
In dieses kannst du sicher einen zurecht geschnittenen Insektenschutzfensterrahmen einsetzen.
(z.B. so etwas von Amazon (https://www.amazon.de/INSEKTENSCHUTZ-FENSTER-ALURAHMEN-FLIEGENGITTER-ANTHRAZIT/dp/B007OVVIOU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1468571855&sr=8-1&keywords=m%C3%BCckenschutz+fenster+rahmen) könntest du individuell anpassen).

... geht vielleicht auch an der Fahrertür, musst du mal abschätzen.

Viel Spaß und zeig mal das Ergebnis ;)

knarfi
15.07.2016, 12:00
Im Fahrerhaus staut sich die Luft, hier lüften zu wollen ist durchaus begündet. Passende Dinge gibt es leider nicht. Ich hänge im Bedarfsfall einfache Fliegennetze davor, die ich mit Klettband befestige. Das ist nicht schön, aber es hilft...

Frank

clouliner1
15.07.2016, 12:05
Warum nicht einfach ein passendes Mückenrollo anschrauben, gibt es doch bestimmt in verschiedenen Breiten

nanniruffo
15.07.2016, 13:51
Meist haben die VI Modelle auf der Beifahrerseite ein Schiebefenster.
In dieses kannst du sicher einen zurecht geschnittenen Insektenschutzfensterrahmen einsetzen.
(z.B. so etwas von Amazon (https://www.amazon.de/INSEKTENSCHUTZ-FENSTER-ALURAHMEN-FLIEGENGITTER-ANTHRAZIT/dp/B007OVVIOU/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1468571855&sr=8-1&keywords=m%C3%BCckenschutz+fenster+rahmen) könntest du individuell anpassen).

... geht vielleicht auch an der Fahrertür, musst du mal abschätzen.

Viel Spaß und zeig mal das Ergebnis ;)


Danke, guter Tip. Ich glaube, dass probiere ich mal. Könnte ja ggf. auch auf der Fahrerseite funktionieren.

Danke
Tom

P.S.: Habe das gerade 2 x bestellt, ist ja recht preiswert. Falls es sich nicht realisieren läßt passt es vielleicht am Haus irgendwo. :sporty

TravelVan690G
15.07.2016, 13:56
Hier mal eine Idee wie man es machen könnte
http://vw-bus-camper-shop.de/produkt/luftungsgitter-fur-fahrerhausturen-3/

nanniruffo
15.07.2016, 14:05
Hier mal eine Idee wie man es machen könnte
http://vw-bus-camper-shop.de/produkt/luftungsgitter-fur-fahrerhausturen-3/

So etwas hatten wir früher (sehr früher) schon für unseren ersten VW-Bus. Das Ding müsste dann heute aber schon zufällig genau die Breite des Fahrertürfensters haben, damit man es dann mit dem Fenster "einklemmen" kann. Falls so etwas zufällig funktionieren würde, hätte es allerdings einen großen Vorteil. Man könnte es, zumindest auf der Fahrerseite drin lassen, auch wenn man das Womo verläßt, da es ja sicher von der Seitenscheiben in den Ausschnitt geklemmt wird. Ich besorge mir mal die Masse, vielleicht gibt es einen positiven Zufall.

Danke
Tom