PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Risse im Waschbecken Knaus Sky Wave 650MF



Plagi
13.04.2016, 18:26
Hallo Zusammen,

wir haben einen Knaus Sky Wave 650MF aus dem Jahr 2014. Zulassung im Juni 2014. Jetzt haben wir im Waschbecken in der Nähe des Abflusses durchgehende Risse. Leider können wir uns nicht erklären woher diese kommen. Es ist nichts in das Becken gefallen und die Erklärung des Händlers, es liegt an einem Reinigungsmittel ist nicht wirklich schlüssig, da wir keine "scharfen" Mittel verwenden. Bei unserem alten Wohnwagen hatten wir auch ein Kunststoffbecken und das hat bei gleicher Pflege unser 14 Jährige Nutzung ohne Probleme ausgehalten.

Also kennt jemand das Problem? Habt Ihr ähnliche Erfahrungen?

Bin auf Antworten gespannt.

LG

Plagi

Alaska
13.04.2016, 21:27
Hallo, Plagi

Du solltest Deine Anfrage in der richtigen Rubrik,das wäre hier "sonstiges" posten,dann bekommst Du auch entsprechende Antworten.Was das Waschbecken betrifft würde ich es auswechseln,das ist die schnellste und sauberste Lösung.

Gruß Arno

LT35
14.04.2016, 09:00
Moin

Sieht aus wie tief gezogener Kunststoff, im Bereich des Ablaufs möglicherweise die dünnste Stelle, dann noch den Siphon von unten anknallen und das Ding etwas verspannen, dann reinigt jemand die Schmuddelkante da am Ablauf mit handüblichem Druck, könnte schon reichen für eine Beschädigung. Soll keine Entschuldigung sein für die dürre Materialqualität, der Spruch mit den scharfen Reinigungsmitteln ist aber auch nicht originell ...

Ich habe in einem Hymer auch schon eines ausgetauscht, war schon ein fast ein serienmäßiger Schaden (weil viele Exemplare dieses über viele Jahre eingesetzten Modells immer die gleichen Schadensmuster aufwiesen (vergilbt und genau dort gerissen)), allerdings wohl "schon" ~ 6 Jahre alt, als der Schaden auftrat. Wenn es wieder nur 5 Jahre hält, kommt etwas anderes hinein, nur wird das teuer.

Weniger als zwei Jahre ist aber schon sehr dürftig.

Das Ersatzteil muss gar nicht so teuer sein, aber dann kommt es darauf an, wie intelligent es verbaut ist, oder anders gefragt, bekommt man den Spiegel darüber zerstörungsfrei weg ? Auch das Teil kostet vielleicht nicht die Welt, aber die geklebten Scherben von der Wand zu klauben dauert (und man findet Teile davon noch nach Monaten irgendwo auftauchen).

mfG
K.R.

smx
14.04.2016, 09:42
Belastet vielleicht der Abflussschlauch die Stelle? Wenn der unten stramm läuft und dann bei den Fahrtbewegungen da immer drückt und reisst...?

womofan
14.04.2016, 11:33
Auch wir hatten so ein Problem bei unserem TEC.
Das "Waschbecken" nannte sich Tasse, war auch nur unwesentlich größer :wall::evil:
und ist auch mehrmals gerissen.
Es gab 2 x Garantie, dann nimmer.
Wie schon oben geschrieben wurde, wurde der Siphon, um auch wirklich dicht zu sein,
immer fest angezogen und bei der gelegentlichen aber unvermeidlichen "Berührung"
waren die Risse drinne. :)
Auf deutsch gesagt war es ein Glump sondersgleichen
aber gut ausgesehen hat es wohl nach Meinung der realitätsfernen Designer bzw. der Einkäufer
damals 2007 bei LMC/TEC.

Plagi
23.04.2016, 22:04
Hallo Zusammen,

Also Knaus hat die Reklamation anerkannt. Jetzt muss nur noch das Becken eingesetzt werden. Bin gespannt wie lange das dann hält.

Nun denn ich werde mir das neue vor dem Eindau genau ansehen.

LG

Plagi