PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Günstiger Prepaidtarif im Ausland ?



womofan
04.03.2016, 18:20
Hallo,

nachdem ich mir den Huawei Router zugelegt habe,
bin ich nun auf der Suche nach einer günstigen Möglichkeit,
im Ausland mit dem Laptop ins Internet gehen zu können.
Nun habe ich ich einen weiteren Anbieter entdeckt, der offenbar ganz passable Tarife anbietet:

http://www.simlystore.com/

Kennt den jemand und wenn ja, ist das Angebot i.O. ?

Ralf_B
04.03.2016, 18:38
...habe ich ich einen weiteren Anbieter entdeckt, der offenbar ganz passable Tarife anbietet:


Peter, ist nichts für mich!
Denn hinter den Karawankentunnel ist Europa zu Ende??? ;-)

Gruß Ralf

jack17de
04.03.2016, 19:00
Hallo Peter,

der Anbieter ist ok, die Logistik funktioniert gut, und vor allem mit der Europakarte ist man sehr flexibel. Allerdings sind die Preise für die Aufladungen mit 20.- bzw. 30.- Euro für 1GB/3GB recht happig. Der Vorteil ist, dass Du die Karte schon vorab in Deutschland beschaffen kannst.

Es kommt jetzt halt darauf an wohin Du fährst. Meine Erfahrung ist, dass man mit lokalen Karten (im jeweiligen Land gekauft) wesentlich günstiger unterwegs ist.
In Italien bekomme ich z.B. bei TIM 10GB schon für 35.-.

Viele Grüsse
Andi

womofan
04.03.2016, 20:04
Peter, ist nichts für mich!
Denn hinter den Karawankentunnel ist Europa zu Ende??? ;-)

Gruß Ralf

Hallo Ralf,

sei mir nicht böse, das verstehe ich nicht.
Die Karte(n) gibts für ganz Europa und fast den Rest der Welt. :-)

Guenni2
04.03.2016, 20:07
Aldi Talk. 150 Gb. Laufzeit 1Woche für 5 Euro. Funktioniert problemlos und für unser Internetverhalten ausreichend. Natürlich nutzen wir, sofern möglich paralell kostenfreie Wlan Angebote.

womofan
04.03.2016, 20:11
Hallo Peter,

der Anbieter ist ok, die Logistik funktioniert gut, und vor allem mit der Europakarte ist man sehr flexibel. Allerdings sind die Preise für die Aufladungen mit 20.- bzw. 30.- Euro für 1GB/3GB recht happig. Der Vorteil ist, dass Du die Karte schon vorab in Deutschland beschaffen kannst.

Es kommt jetzt halt darauf an wohin Du fährst. Meine Erfahrung ist, dass man mit lokalen Karten (im jeweiligen Land gekauft) wesentlich günstiger unterwegs ist.
In Italien bekomme ich z.B. bei TIM 10GB schon für 35.-.

Viele Grüsse
Andi

Hall Andi,

herzlichen Dank für Deine Antwort.
Wir sind tatsächlich sehr viel in Italien, Südtirol und Apulien, unterwegs,
gefolgt von Österreich, Deutschland und Frankreich.
Ungefähr in der Reihenfolge.
Das Problem mit den einheimischen Karten ist immer die Sprache.
Da kann man ganz rasch ganz teure Fehler machen, ohne es gleich zu merken.
Das ist meine Befürchtung.
Allerdings ist TIM mit 10 GB für 35 € schon ein Wort ! :-)

womofan
04.03.2016, 20:13
Aldi Talk. 150 Gb. Laufzeit 1Woche für 5 Euro. Funktioniert problemlos und für unser Internetverhalten ausreichend. Natürlich nutzen wir, sofern möglich paralell kostenfreie Wlan Angebote.

Hallo Günter,

Danke aber 150 GB pro Woche wäre für 5 .- € sensationell, 150 MB sehr wenig,
zumindest nach meiner unmaßgeblichen Meinung.

Guenni2
04.03.2016, 20:26
Natürlich hast Du recht mit den 150MB. Schande über mein Haupt! Wie gesagt, wo es geht ergänzen wir durch Wlan. So kommen wir ganz gut zurecht. Aber wie sagt man in Kölle; jeder Jeck is anders und das gilt natürlich auch für das Internetverhalten.

auf-reisen
04.03.2016, 20:31
Ich hab die Europa sim Karte von Vodafone i.t. Und mach mir keine Gedanken mehr egal wo ich bin sie funktioniert......und das für 3 Euro am Tag


Gesendet von iPad mit Tapatalk

Ralf_B
04.03.2016, 20:34
...das verstehe ich nicht.
Die Karte(n) gibts für ganz Europa und fast den Rest der Welt. :-)

Ich habe bei Deinem Link keine Karte für SLO, HR, BIH, SRB, MNE, AL usw. gefunden.
Ist das nicht Europa? ;-)

Gruß Ralf

womofan
04.03.2016, 22:17
Hallo Ralf,

nun habe ich Deine Frage verstanden.
Aber diese Länder besuchen wir nicht.
Hat private Gründe.

Travelboy
05.03.2016, 00:24
Ist mir zu teuer !
für - nur mal kurz ins Internet reicht mir die Bild Mobil, da zahl ich im Ausland für 1 Woche 100MB 4,99€
https://www.bildmobil.de/datentarif-fuer-tablets-und-laptops.html

für mehr Internet und längere Auslandsreisen kaufe ich dann eine 1GB oder 3GB Prepaid SIM
30 Tage für zB für 1GB 30€
http://www.amazon.de/Internet-%C3%96sterreich-Schweden-D%C3%A4nemark-Gro%C3%9Fbritannien/dp/B00CMVD5ZM/ref=pd_sim_sbs_23_5?ie=UTF8&dpID=41aWb6cLjnL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL160_SR160%2C160_&refRID=10TQSV3NG5P1ZF1XJV0M


und jetzt aktuell für Italien werde ich mal diesen Anbieter testen
http://www.amazon.de/travSIM-Italien-Prepaid-Daten-Karte/dp/B01BBO7AMY/ref=sr_1_14?ie=UTF8&qid=1457129849&sr=8-14&keywords=prepaid+italien

hat bisher immer ohne Probleme funktioniert, Sim einschieben und los geht es bei bester Netzabdeckung

Aber noch günstiger kommt man beim Kauf einer Prepaidkarte direkt im Ausland,ist nur manchmal sehr Mühselig da einen Laden zu finden :crybaby:

womofan
05.03.2016, 09:29
Hallo Volker ( Travelboy)

Danke, :-)
Deine Vorschläge werde ich in meine Entscheidung einbeziehen, nicht schlecht Herr Specht. :-)
Den Laden zu finden wäre kein Problem, Tante Google kennt sie alle,
mehr Sorgen macht mir das Verstehen der Verträge in der jeweiligen Landessprache.:shock:

biauwe.de
05.03.2016, 10:12
Prepaid Daten SIM-Karte kaufe ich immer da, wo wir gerade sind.
Ist so besser und billiger.

billy1707
05.03.2016, 10:19
Grüß Dich Peter,
wir hatten schon zweimal eine I/ö sim von simly.
Die 1 und die 3GB. Lief jeweils alles problemlos bis Maria di Leuca
und Taranto über 4 Wochen.
Gute Netzabdeckung.
Nachteil für uns: Man kann die Karte nur innerhalb 180 Tage
aufladen und wieder nutzen.
Telefonläden sind in I leicht zu finden.
Wir haben uns im Dez. eine TIM prepaid gekauft.
Mit der prepaid hat man keinerlei Verpflichtungen.
Im Juni kann ich Dir berichten ob die Entscheidung
clever oder doof war.
Grüße aus FS
Billy

Travelboy
05.03.2016, 10:32
Hallo Volker ( Travelboy)

Danke, :-)
Deine Vorschläge werde ich in meine Entscheidung einbeziehen, nicht schlecht Herr Specht. :-)
Den Laden zu finden wäre kein Problem, Tante Google kennt sie alle,
mehr Sorgen macht mir das Verstehen der Verträge in der jeweiligen Landessprache.:shock:

Hallo Peter,
wir schließen da KEINE Verträge ab, holen die Prepaid SIM Karte (meistens an Tankstellen oder in Zeitungsläden - Kiosk), stecken die Karte in unseren Huawai und fertig.
Ohne Anmeldung und ohne PIN :freude:

Volker

womofan
05.03.2016, 13:33
Grüß Dich Peter,
wir hatten schon zweimal eine I/ö sim von simly.
Die 1 und die 3GB. Lief jeweils alles problemlos bis Maria di Leuca
und Taranto über 4 Wochen.
Gute Netzabdeckung.
Nachteil für uns: Man kann die Karte nur innerhalb 180 Tage
aufladen und wieder nutzen.
Telefonläden sind in I leicht zu finden.
Wir haben uns im Dez. eine TIM prepaid gekauft.
Mit der prepaid hat man keinerlei Verpflichtungen.
Im Juni kann ich Dir berichten ob die Entscheidung
clever oder doof war.
Grüße aus FS
Billy

Danke Billy,

da bin ich ja gespannt, wobei uns 180 Tage reichen würden.
Was kosten diese 180 Tage mit 3 GB und was passiert danach mit der SIM Karte ?
Sagt Dir APN etwas ?

womofan
05.03.2016, 13:37
Hallo Peter,
wir schließen da KEINE Verträge ab, holen die Prepaid SIM Karte (meistens an Tankstellen oder in Zeitungsläden - Kiosk), stecken die Karte in unseren Huawai und fertig.
Ohne Anmeldung und ohne PIN :freude:

Volker

Hallo Volker,

mit welcher der Karten habt Ihr die besten Erfahrungen gemacht ?
Bei der Vodafon. it habe ich etwas von APN gelesen,
keine Ahnung was das heißt, nur wird dann wohl der Beitrag für die Karte zweimal
abgebucht, wenn man das Land wechselt.
Wenn ich also die Karte in I aktiviere und fahre nach dem Urlaub
nach Hause komme ich ja durch A nach D........:shock:
Bitte um Nachsicht für meine vielen dummen Fragen.:tear

Travelboy
05.03.2016, 13:53
Hallo Peter,
APN steht für Access Point Name,
Diese APN Einstellung sorgt dafür, dass der Rputer weiß in welches UMTS Netz er sich einwählen soll (T-Mobile, Vodafone, O2, Orange, usw…).

Mußte ich bisher nur bei meiner BildMobil SIM einstellen, die anderen Prepaid SIM, auch die die ich direkt im Ausland gekauft hatte, haben die Einstellung selbsttätig gefunden, waren wohl auf der SIM voreingestellt.

Volker

womofan
05.03.2016, 14:07
Danke Volker ! :-)

billy1707
06.03.2016, 11:29
Hallo Peter,
sorry, hab mich falsch ausgedrückt.
Die Karte (1oder 3 Gb) wird beim einlegen aktiviert und
ist dann über 30 Tage oder dem Datenvolumen nutzbar.
Anschließend kannst Du wieder Datenvol aufladen
- aber nur innerhalb von 180 Tagen.
Danach ist sie verfallen.
Wenn Du sie nicht aufladen willst, wirf sie weg,
das ist der Vorteil von prepaid. Keine laufenden
Verpflichtungen, keine laufenden kosten !
Fazit: gutes Ding das funktioniert, Du hast schon ne Sim bei Abfahrt
Aaaaber erst am Brenner einlegen (sonst laufen schon vorher die 30 Tage !)
Grüße
Billy

aqui_ch
06.03.2016, 12:23
Hallo Zusammen

Was sind eure Erfahrungen für Schweden und Norwegen. Welche SIM ist da für etwas Internet am schlausten? Wir brauchen das Ding für ca. 4 Wochen, voraussichtlich mehrheitlich Norwegen.

Gruss
Marc

womofan
06.03.2016, 13:42
Hallo Peter,
sorry, hab mich falsch ausgedrückt.
Die Karte (1oder 3 Gb) wird beim einlegen aktiviert und
ist dann über 30 Tage oder dem Datenvolumen nutzbar.
Anschließend kannst Du wieder Datenvol aufladen
- aber nur innerhalb von 180 Tagen.
Danach ist sie verfallen.
Wenn Du sie nicht aufladen willst, wirf sie weg,
das ist der Vorteil von prepaid. Keine laufenden
Verpflichtungen, keine laufenden kosten !
Fazit: gutes Ding das funktioniert, Du hast schon ne Sim bei Abfahrt
Aaaaber erst am Brenner einlegen (sonst laufen schon vorher die 30 Tage !)
Grüße
Billy

Danke Billy für die guten Tipps ! :gut:

Travelboy
06.03.2016, 13:51
Hallo Marc,
wir hatten für Schweden, Finnland und Norwegen die Internet to go Prepaid,
gibt es als 1GB (30 €) oder 10GB (75) hatte überall guten Empfang.

Vor Ort kaufen:
In Schweden haben wir das nicht versucht
In Finnland habe wir eine Prepaid 10GB für 24€ am Zeitungskiosk gekauft - einstecken und fertig
In Norwegen haben wir mehrere Tage gesucht, bis wir ein Geschäft gefunden hatten, die uns eine Prepaid verkauft haben und auch das war sehr umständlich.
Alle Personalien aufnehmen und dann eine Prepaid Karte bekommen, mit der muß man dann in den Supermarkt gehen und Guthaben aufladen.
Auch das gestaltete sich sehr umständlich.

Also auch für die nächste Reise werde ich mir wieder eine Internet to go kaufen.
http://www.amazon.de/Internet-%C3%96sterreich-Schweden-D%C3%A4nemark-Gro%C3%9Fbritannien/dp/B00CQJ5MO2/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1457264836&sr=8-1&keywords=internet+to+go

Und meine persönlichen Erfahrungen bei allen Geräten die automatische Update-Funktionen abschalten.
Wir waren mit 2 Smatphon, 2 Laptop und 2 Tablett im Netzt und irgendein Gerät, welches man zuhause wohl nicht oft nutzt, hat dann in 2 Tagen 3 GB an Updates gezogen - Karte leer - war sehr ärgerlich.
Volker

womofan
06.03.2016, 13:59
Und meine persönlichen Erfahrungen bei allen Geräten die automatische Update-Funktionen abschalten.
Wir waren mit 2 Smatphon, 2 Laptop und 2 Tablett im Netzt und irgendein Gerät, welches man zuhause wohl nicht oft nutzt, hat dann in 2 Tagen 3 GB an Updates gezogen - Karte leer - war sehr ärgerlich.
Volker

Hallo Volker,

wie erkennst Du automatische Updatefunktionen auf der SIM Karte,
wenn z.B. alles in finnisch oder in sonst einer fremden Sprache geschrieben steht ?

SpeedyCarado
06.03.2016, 14:31
Hallo Volker (Travelboy),
deine Posts haben Interesse bei mir geweckt, kannst du mir sagen welches Model des Huawei Routers du hast? Finde am großen Fluss direkt den Huawei E5330 der auch noch recht günstig ist.

Vielen Dank im Voraus

Travelboy
06.03.2016, 15:19
@Peter

Hallo Volker,

wie erkennst Du automatische Updatefunktionen auf der SIM Karte,
wenn z.B. alles in finnisch oder in sonst einer fremden Sprache geschrieben steht ?

Missverständnis !
Updatefunktionen meine ich die von meinen Geräten, zB. die automatischen Updates von Windows oder die automatischen Updates vder Apps auf dem Smartphon oder die Updatefunktione von Karten usb.

Mit der SIM Karte, egal ob eine schwädische- oder finnische Karte oder sonst eine, hast du normal nichts zu tun, die kaufst du nur und steckst die in den Router oder wo auch immer rein - und los geht es.
Der Router (meiner zu mindest) zeigt dann den GB-Verbrauch, die Datenmenge und alle anderen Daten an wenn ich ihn danach frage.

@Marion & Jörg,
ich habe den Huawei E5330, hat guten Empfang und läßt sich leicht konfigurieren, wir nutzen den Router manchmal mit 4 Geräten gleichzeitig, super.
der hat aber noch kein LTE, wer darauf wert legt müsste dann zB den Huawei E5372 kaufen.
UN wi ein freies W-Lan verfügbar ist, nutzen wir den Router als Repeater, nur einmal das W-Lan einrichten und für alle Geräte verfügbar, ausserdem ist der W-Lan Empfang meistens besser als mit dem Tablett oder Laptop.

Volker

SpeedyCarado
06.03.2016, 15:27
Hallo Volker,
vielen dank für die Info, werde mir den E5372 mal anschauen





@Marion & Jörg,
ich habe den Huawei E5330, hat guten Empfang und läßt sich leicht konfigurieren, wir nutzen den Router manchmal mit 4 Geräten gleichzeitig, super.
der hat aber noch kein LTE, wer darauf wert legt müsste dann zB den Huawei E5372 kaufen.
UN wi ein freies W-Lan verfügbar ist, nutzen wir den Router als Repeater, nur einmal das W-Lan einrichten und für alle Geräte verfügbar, ausserdem ist der W-Lan Empfang meistens besser als mit dem Tablett oder Laptop.

Volker

womofan
06.03.2016, 16:32
@Peter


Missverständnis !
Updatefunktionen meine ich die von meinen Geräten, zB. die automatischen Updates von Windows oder die automatischen Updates vder Apps auf dem Smartphon oder die Updatefunktione von Karten usb.

Mit der SIM Karte, egal ob eine schwädische- oder finnische Karte oder sonst eine, hast du normal nichts zu tun, die kaufst du nur und steckst die in den Router oder wo auch immer rein - und los geht es.
Der Router (meiner zu mindest) zeigt dann den GB-Verbrauch, die Datenmenge und alle anderen Daten an wenn ich ihn danach frage.

Volker

Danke Volker,

das beruhigt mich doch sehr.
Nun freue ich mich darauf, mit meinem neuen Router E 5372 und einer SIM, welche habe ich noch nicht entschieden,
in I ins Internet gehen zu können. :-)))

Det-VkV
27.06.2016, 22:26
Grüß Dich Peter,
............
Wir haben uns im Dez. eine TIM prepaid gekauft.
Mit der prepaid hat man keinerlei Verpflichtungen.
Im Juni kann ich Dir berichten ob die Entscheidung
clever oder doof war.
Grüße aus FS
Billy
Der Juni ist fast rum: wie war es denn nun mit der Prepaid SIM?

KaRaMobil
28.06.2016, 00:10
Der Juni ist fast rum: wie war es denn nun mit der Prepaid SIM?

Es gibt von TIM und / oder WIND auch Prepaid Karten, deren Volumen innerhalb eines Jahres gültig ist. Wir haben unsere in diesem Frühjahr für 20,00 € mit 10 GB im Sonderangebot für die nächsten 12 Monate neu aufgeladen. Es funktioniert einwandfrei.

Grüße KaRa


Gesendet von iPad mit Tapatalk

womofan
28.06.2016, 07:50
Es gibt von TIM und / oder WIND auch Prepaid Karten, deren Volumen innerhalb eines Jahres gültig ist. Wir haben unsere in diesem Frühjahr für 20,00 € mit 10 GB im Sonderangebot für die nächsten 12 Monate neu aufgeladen. Es funktioniert einwandfrei.

Grüße KaRa

Hallo Kara,

welche der Karten hast Du wo gekauft, in I oder in D ?
Hast Du vielleicht einen Link dazu ?
Wir fahren im Herbst für 4 Wochen nach F und da könnten wir so eine Karte gut brauchen. :)

KaRaMobil
28.06.2016, 09:22
Wir haben in Italien im Telefonladen unsere aus dem letzten Jahr vorhandene WIND SIM neu aufladen lassen. Das hat in wenigen Minuten und reibungslos funktioniert.
Gekauft haben wir die Karte im vergangenen Jahr ebenfalls in Italien, damals mit 3 GB, die fast das gesamte Jahr - ich glaube Ostern in Cannobio war sie dann alle - gehalten hat.
Soweit ich weiß, funktioniert das in FR genauso - einfach in einen Telefonladen und eine Daten-SIM kaufen.
Das Nachladen ist wohl im Internet möglich, aber dazu reichen meine Italienisch Kenntnisse nicht aus und die I-WIND Seite lässt sich nicht auf Englisch aufrufen.

Grüße Karin


Gesendet von iPad mit Tapatalk

womofan
28.06.2016, 10:26
Hallo Karin,

vielen dank für Deine Tips ! :)

Drachana
28.06.2016, 17:54
Na super, ein Thema, was mich zwar brennend interessiert, ich aber absolut keine Ahnung von habe!!! :-(

Ich frage jetzt einfach mal so....

Wenn ich jetzt ins Aldi gehe, wir eine Prepad-Karte kaufe, das in das Alte Android stecke, kann ich damit in England günstiger telefonieren???
Und auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt gesteinigt werde, wegen meiner blöden Fragen....
Ich habe ein Laptop, was W-Lan fähig ist. Das ist ja auch WiFi, oder??? Kann ich dafür auch eine Karte kaufen, für Internet???

Ich bin mit allem bei 1&1... kann ich da nicht so Pakete buchen, die 24 Stunden gehen?? Oder ist das zu teuer?

:versteck:

willy13
28.06.2016, 18:18
ins Aldi? ich dachte das heißt bei Aldi

Travelboy
28.06.2016, 18:23
Hallo Angie,
W-Lan und WiFi braucht keine Karte, und freis W-Lan gibt es ib GB sehr viele.
Für so eine Internetkarte brauchst du sonst noch einen Internetstick oder ein Laptop, Tablett wo man eine Sim Karte einstecken kann. Im einfachsten Fall nimmst du ein Smartphone mit entsprechender Sim, aber nicht die vom Discounter, das wird sonst zu teuer.

Volker

Gesendet von meinem GT-P7501 mit Tapatalk

rundefan
28.06.2016, 18:25
Hallo Angie!
W-Lan und WiFi ist das gleiche, richtig erkannt. Dafür kannst Du keine Karte kaufen. Das ist ein Empfänger im Laptop, der WiFi-Netze erkennt und bei derVerbindung mit so einem Netz Dir die Nutzung des Internet ermöglicht, ohne dass Dir dabei Verbindungskosten entstehen. ( gibt es oft auf CPs oder auch in Cafés, wie das in GB so ist, weiß ich nicht ).

Theoretisch würde die Prepaid - Karte von Aldi Dein Android wieder zum Leben erwecken, nutzt Dir aber im Ausland nicht so richtig etwas, wenn Aldi nicht auch ein Auslandspaket anbietet.

Ich hab das Problem nun nicht, Also Aldi prepaid usw. aber, im Grundsatz sollte jeden PP-Karte, also auch eine in GB gekaufte, Dein Smachtphone zum Leben erwecken.

Zu Preisen im Ausland kann ich nun wirklich nichts sagen, ist mir nicht so richtig wichtig. Da gehe ich eben nicht ins Internet, oder eben nur in offenen Netze, da dann nur mit dem Tablet, da sind außer Navi-Apps keine wichtigen Daten drauf, also keine Texte, Bilder usw.

Hoffe, eine erste kleine Hilfe leisten zu können.

womofan
28.06.2016, 19:37
ins Aldi? ich dachte das heißt bei Aldi
Je nach Bundesland,
in Bayern heißt es: Wir gehen zu ALDI oder auch zu LIDL oder auch zu ........... :)

willy13
28.06.2016, 21:18
zu Aldi, jetzt schon um 20:17 ??? hier hat Aldi noch auf bis 21:00Uhr

Tom-the-flyer
28.06.2016, 23:18
Hallo Angie

Ich bin auch bei 1&1 und habe einen Tarif mit dem ich im Ausland mit einer Flatrate Telefonieren und Surfen kann, sobald ich die Grenze überfahren habe bekomme ich eine SMS über die ich die aktivieren kann, hat bis jetzt wunderbar funktioniert.

Esron
29.06.2016, 00:17
Da bin ich auch und habe auch einen Tarif der 1 GB im Ausland pro Monat beinhaltet, neben dem was Tommy beschrieben hat. Für 2 Wochen Norwegen hat das gereicht. Nach Verbrauch der Flat kann man für 0,90€/Tag 150MB oder für 4,99€/Monat 250 MB nachbuchen, nicht viel, aber für uns ausreichend, da wir das nur für Kommunikation und gogglen nutzen. Mein Laptop lass ich über den Hotspot meines Handys laufen, passt.

Drachana
29.06.2016, 16:24
Oh Danke!!!!!

Schäm..... ich kenne mich wirklich nicht aus!!!!

Danke Werner! Danke auch Tommy!

Wenn ich das jetzt alles richtig verstanden habe....

Auf dem Handy benutze ich dann die wenigen Apps zum SP oder so.... dafür das 1&1 zubuchbare Paket. Reicht das?
Fürs Laptop dann WiFi/Wlan....

Allgemein brauche ich Internet nur dafür, um mal was zu suchen bei Google.... oder eben SP oder CP in der Nähe bei Promobil....

Bilder hochladen oder Facebook oder sonstiges brauche ich im Urlaub nicht! Ja doch... Whats up.... was kostet das denn da? Das ist ja auch Internet! Den Kinder oder Kollegen mal was schreiben? Ist das dann in den Internetgebühren drin?

MobilLoewe
29.06.2016, 17:06
...Whats up.... was kostet das denn da? Das ist ja auch Internet! Den Kinder oder Kollegen mal was schreiben? Ist das dann in den Internetgebühren drin?Ja, in der Tat, WhatsApp funktioniert mit Internet, welche Verbindungen auch immer, egal ob mobile Daten oder WLAN. Wobei Textmitteilungen nur geringe Datenmengen verursachen.

Esron
29.06.2016, 17:29
Bei 1&1 ist der von mir genannte Tarif kein Zusatzpaket, es ist ein gewählter Tarif, der ganzjährig gilt und neben der innerdeutschen Flat für Telefon und SMS auch 8 GB Datenvolumen beinhaltet (innerdeutsch), fahre ich ins Ausland, habe ich Telefon und SMS nach und aus Deutschland sowie innerhalb des Landes in dem ich mich aufhalte frei. Im Ausland ist das Datenvolumen dann allerdings auf 1 GB/Monat begrenzt. Erst wenn das aufgebraucht ist, kommen evtl. Zusatzpakete zum tragen.

Drachana
30.06.2016, 21:35
Na Roland,
das lohnt sich ja für die zwei Wochen für mich nicht! :-(

Guenni2
01.07.2016, 07:47
Hallo Angie,
hol Dir bei Aldi deren Prepaidcard. Dort meldest Du Dich an, sodaß Du auch von unterwegs Guthaben aufladen kannst und Pakete buchen kannst.
Für Euch sind hier die EU Pakete interessant. Für das Telefon gibt es das EU Paket 150. Damit telefonierst Du innerhalb des EU Auslands, also auch noch in England, aber auch in der Schweiz, aber nicht in Deutschland! für 7Tage 150Minuten für 4,99Euro.
Für das Internet buchst Du das Euro 150 Internet Paket und hier hast Du 150Mb für eine Woche und das ebenfalls für 4,99. Das reicht fürs Mail checken, Stellplatz suchen, Wetter checken, Tagesschau app checken und homäopatische also nicht so häufige Nutzung des geliebten PForums.
Dein Guthaben kannst Du bequem auf der Aldi Seite überprüfen.
Nach einer Woche buchst Du einfach eine weitere dazu.
Machen wir jetzt im zweiten Jahr so und funktioniert tadellos!

Esron
01.07.2016, 19:03
Deshalb habe ich es noch mal klarstellen wollen, Angie:wink: Für mich ist er richtig, da ich des öfteren mal über die Grenzen fahre :grin:
Meine Liebste ist bei der Telekom, was die für Kurse aufrufen für Auslandspakete ist für mich der reine Wucher.

Günther, das ist ein guter Tip, zumindest für die meisten Anforderungen, kannte ich bisher nicht.

womofan
01.07.2016, 19:37
Hallo,

ich beschäftige mich seit 2 Jahren mit günstigem Internet in den Ländern,
in denen wir unterwegs sind.
Fazit:
Mittlerweile haben ganz viele CP kostenloses WIFI und ich habe
bisher noch keine Kosten gehabt außer in Österreich.
Heuer in Italien 4 Wochen lang auf jedem CP sehr gutes bis ausreichendes WIFI
und immer kostenlos.
Nun bin ich gespannt, wie es im Herbst in Frankreich sein wird.

Drachana
01.07.2016, 19:44
Danke Günter!

Das hört sich richtig gut an!
Bis 40 € wollte ich höchstens für Handy und Internet ausgeben. Das wäre ja voll im Rahmen! :gut:

Guenni2
01.07.2016, 19:57
Bei Aldi muss man allerdings darauf achten, dass diese Pakete nicht im voraus verlängert werden können. D.h. sie laufen nach 7Tagen aus und man wird per SMS benachrichtigt. Dann sollte man über ein öffentliches Wlan bei Befarf diese Pakete neu buchen.
Sonst entstehen hohe Roominggebühren, weil diese dann zu normalen Konditionen berechnet werden.
Ist mir anfangs so gegangen. Wenn man das weiss und enstprechend handelt hat man mit Alditalk eine wirklich übersichtliche Kostenstruktur.
Natürlich nur für den Normaluser, nicht für den Poweruser.

Drachana
01.07.2016, 20:12
Was??? Wie????

Langsam....

Ich weiß ja noch gar nicht, wann ich ein Paket buche! :shock:
Ich würde das dann erst in England machen, wenn ich im WiFi-Bereich bin, richtig?

??? Und wenn ich das vorher buchen sollte, wieso ist das dann teurer?

Jetzt versteh ich wieder nix mehr! :-(

MobilLoewe
01.07.2016, 20:21
WiFi hat nichts mit mobilen Daten zutun. Frage mal deinen Männe..
1.WIFI räumlich begrenzt z.B. Café oder CP
2. Mobile Daten immer und überall Internet über eine internetfähige Telefonkarte

Ich bin heute ja soooo geduldig. [emoji83]

Guenni2
01.07.2016, 20:28
Angie, wenn Du das erst in England buchst, zahlst Du für den Buchungsvorgang die teuren Roominggebühren.
Deswegen buchst Du es nicht über die Aldikarte, sondern gehst in ein Cafe oder MCD, rufst dort über Wlan die Aldiseite auf und buchst so das gewünschte Paket.
Und jetzt wartest Du, dass Aldi Dir eine SMS schickt und bestätigt, dass das Paket freigeschaltet wurde.
Gehst Du nicht in ein Kaffee oder zu MCD, buchst Du beide Pakete von zu Hause und hast im Zweifelsfall einen Tag verschenkt.

womooli
01.07.2016, 20:31
Moin zusammen, moin Angie
schau mal hier
https://www.deinhandy.de/tarife/base/blue-allin-l-sim-only?bid=MTD&utm_source=zanox&utm_medium=af&utm_campaign=standard&zanpid=2184011555975797760

damit kannst du im Ausland soviel telefonieren wie du möchtest und von den 4GB Datenvolumen die bei dem Vertrag dabei sind kannst du dann 1GB nutzen.
Ich hab den gleichen Vertrag nur mit 3GB. Die 4GB kamen erst 4 Wochen später :wall:
Ein kleiner Hacken ist dabei. Der Tarif hat eine Datenautomatik. Das bedeutet das wenn du dir 4GB tatsächlich verbrauchen solltest wird 3x 100MB nachgebucht. das kostet dann 3x 2€.
Nummernportierung geht auch. und es ist ein Original O2 Vertrag. Man kann also alle Extras die O2 bietet (Donnerstag Kino Tag) nutzen.

Drachana
01.07.2016, 20:38
Na danke Bernd! Sorry, wenn ich nicht so helle wie du bin!!!! :bgdev:

Günter...

Lass mich zusammen fassen...
Ich kauf so eine Karte...
Gehe dann in D in ein Cafe oder sonstiges, wo es Wlan/WiFi gibt. Aktiviere da meine Karte und buche dieses Paket für Internet dazu... und einmal für Mobiles Telefonieren / je 4,99

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe: Ich sollte das wohl in D aber grenznah machen, damit ich die vollen Tage habe? Und wenn ich das ausserhalb Deutschlands aktiviere, habe ich Zusatzkosten der Roominggebühren.

Und die SMS die ich dann im Ausland bekomme, kann ich dann einfach nachbuchen, ohne zusätzliche Gebühren... ?

MobilLoewe
01.07.2016, 20:42
Na danke Bernd! Sorry, wenn ich nicht so helle wie du bin!!!! ...Macht nix Angie, kann ja noch werden. [emoji56]

Drachana
01.07.2016, 20:42
Huhu Oli!

Dein Link ist leider eine leere Seite und lässt sich nichts laden... :-(

MobilLoewe
01.07.2016, 20:46
Bei mir lässt sich die Seite problemlos öffnen, versuche es nochmal oder wechsle den Browser.

womooli
01.07.2016, 20:53
hmmm Angie bei mir geht es. sonst gehe auf die Seite www.deinhandy.de
Oben rechts ist der Tarif.
Ahh und was ich noch vergessen hatte WICHTIG rechtzeitig kündigen da nach 24 Monaten sonst stolze 39,99 pro Monat fällig werden.

Drachana
01.07.2016, 20:55
Oli,
aber das brauche ich nicht....
Das ist ein Vertrag über 24 Monate. NOCH fahre ich höchstens für 2 Wochen im Jahr ins Ausland.

Aber ist lieb gemeint, danke!!!!

Ich hoffe ich habe das mit der Aldikarte verstanden, oder ich buche das wirklich nur zu über 1&1.... Sooo viel teuerer kann das ja nun auch nicht sein, hoffe ich!

Guenni2
01.07.2016, 21:00
@Oliver
Hier bezahlst Du monatlich 12,49 - kommt für mich nicht in Frage, weil ich nur im Urlaub bzw. auf Reisen Handynutzer bin. Internet check ich daheim.

@ Angie
Du kannst die Pakete auch in England oder sonstwo in Europa buchen.

WICHTIG IST!!!!
Du buchst es nicht über Deine Aldikarte, sondern suchst Dir ein Cafe oder ein Restaurant oder wer auch immer Dir ein öffentliches Wlan anbietet und hier buchst Du dann das Telefonpaket und das Internetpaket auf der Alditalkseite. Diese rufst Du auf, trägst Deine Tnr. ein und ein von Dir vorher vergebenes Passwort.
Dann wartest Du, bis Aldi dieses per SMS bestätigt. Jetzt hast Du entweder 7Tage Zeit, 150 Minuten zu vertelefonieren.
Und zusätzlich kannst Du in 7Tagen 150Mb Internetvolumen verbrauchen. Hast Du mehr verbraucht, wird es teuer. Dann fällst Du in den Normaltarif zurück.
Deswegen empfiehlt es sich, dass von Zeit zu Zeit über die Alditalkseite via Internet zu kontrollieren!
Die schicken zwar auch dann eine Benachrichtigung. Aber bis dahin kannst Du ja schon einiges über dem ursprünglichen Guthaben verbraucht haben.

MobilLoewe
01.07.2016, 21:04
Für zwei Wochen lohnt sich m.E. so ein Aufwand und Kosten nicht. Dann würde ich sporadisch vor Ort WiFi/WLAN nutzen.

LT-Juerschen
01.07.2016, 22:07
Moin Bernd

Das seh ich auch so und am Smartphone die "Mobilen Datendienste" abschalten und vor verlassen des Landes die Mobilbox ausschalten! Ansonsten wenn man es braucht Pre-Paidkarte vor Ort kaufen, sind eh billiger und wieviele Auslandsnummern man hat ist ja auch egal.

Guenni2
01.07.2016, 22:20
Ich denke nicht, dass der Aufwand gross ist. Der Aufwand, öffentliches Wlan zu finden ist auch nicht unerheblich. Von der fehlenden Flexibilät ganz zu schweigen.
Sinnig ist es, sich möglichst mit einem Anbieter auseinanderzusetzen. Wenn das dann einigmaßen preislich passt brauch ich mich nicht immer wieder neu zu orientieren.

Drachana
01.07.2016, 22:54
Ich finde das mit der Aldikarte gar nicht schlecht! :-)

womooli
01.07.2016, 23:00
Was hast du eigentlich für einen 1und1 Vertrag??? Da kannst du doch auch günstig 150MB dazu buchen.

Gesendet von meinem Elephone P7000 mit Tapatalk

life is a journey
09.07.2016, 16:19
Wie schaut´s denn mit dem mobilen Huawei E5372-Router aus?
Gibt´s da schon Erfahrungswerte?

Grüße,
Michi

womofan
09.07.2016, 18:05
Wie schaut´s denn mit dem mobilen Huawei E5372-Router aus?
Gibt´s da schon Erfahrungswerte?

Grüße,
Michi

Leider nein, ich habe immer noch keine passende Prepaidkarte gefunden.

Ich suche auch mit gebremstem Schaum, weil immer mehr CP
eine sehr gute und kostenlose Internetverbindung anbieten.
So zuletzt im Frühjahr in Südtirol, (Meran und Auer) in Apulien und diese Woche auf dem CP am Alfsee.
Nun bin ich auf die Angebote im Herbst in Frankreich gespannt.

KaRaMobil
09.07.2016, 22:21
Wie schaut´s denn mit dem mobilen Huawei E5372-Router aus?
Gibt´s da schon Erfahrungswerte?

Grüße,
Michi

Wir sind seit mehr als einem Jahr mit dem 5373 unterwegs. 2 mal I-Pad, 2 Smartphones und manchmal noch zusätzlich ein Notebook. Es funktioniert klasse. Der Empfang ist enorm gut ( besser als mit den angegebenen Geräten) und die WLAN Funktion verteilt rund um's WOMo gut, Radius ca. 30 m. Weiter muss ich es auch nicht haben. Wir haben im Frühjahr im Urlaub den Huawei sogar mit uns rumgetragen (am Strand auf Sardinien), da ich auf eine wichtige Information gewartet habe und nicht extra noch die Gebühren auf dem Smartphone haben wollte, auch das ging reibungslos.

Grüße
Karin


Gesendet von iPad mit Tapatalk

billy1707
10.07.2016, 19:02
Grüßt Euch,
ich bin aus der #15 noch eine Rückmeldung schuldig.
Die prepaid von Tim hat in I (Chioggia, Ravenna) super funktioniert.
Freischaltung, Aufladen (im Tabacchi Laden) und Empfang alles top.
Wir haben nur Internet genutzt, keine Telefonie.
Nur ein Tip: Bei Erwerb der sim gleich ins Gerät oder den Router einlegen
und die Sprache auf Tedesco umstellen lassen.
Mittlerweile habe ich gesehen, daß es bei Tim eine "Tim for Visitors" gibt.
4GB, 30 Tage, 30 Oironen.
Wer weniger braucht, "Internet start 4G", 2GB, 28 Tage, 15 €.

Da es immer mal Aktionen gibt, einfach im shop nachfragen und beraten lassen.
Bei prepaid kann man nix verkehrt machen bezügl. Kostenfalle.
Grüße aus Freising
Billy
PS: Sorry für die späte Rückmeldung, .....der Job !

Jabs
10.07.2016, 19:22
...Mittlerweile habe ich gesehen, daß es bei Tim eine "Tim for Visitors" gibt.
4GB, 30 Tage, 30 Oironen.
Wer weniger braucht, "Internet start 4G", 2GB, 28 Tage, 15 €. ...

Hallo Zusammen,

nun habe ich nicht alles gelesen, weil Prepaid Karte für mich kein Thema ist: 1. wäre es mir viel zu aufwendig, in jedem Land ein Geschäft / ein gutes Angebot zu suchen. 2. Gilt eine Prepaid Karte nur für ein Land (ansonsten habe ich wieder roaming Gebühren). 3. Fahre ich i.d.R im Urlaub durch 3 bis 4 Länder, da würden 4 Karten anfallen. 4. Bin ich mehrmals im Jahr im Ausland - bräuchte jedesmal eine neue Karte.

Was ich nicht verstehe: warum kauft ihr nicht bei Eurem (deutschen) Provider eine roaming Erweiterung ? Habe meinen Vertrag vor einiger Zeit (jetzt ist es vermutlich noch günstiger) erweitert: für 12 Monate / 3 GB pro Monat (= 60 GB / Jahr) für alle EU- Länder = 5 € / Monat (=60 € / Jahr). Wenn ich (oben) lese, dass Ihr für 4 GB / Monat 30 € zahlt, scheint mir meine Variante günstig ?

Aber vielleicht habe ich Euch falsch verstanden ?

Grüsse Jürgen

Guenni2
10.07.2016, 19:35
Hallo Jürgen,
die Aldi ist Prepaid und diese kannst Du selbstverständlich in allen europäischen Ländern (EU und Schweiz) nutzen.

Jabs
10.07.2016, 20:38
Hallo Jürgen,
die Aldi ist Prepaid und diese kannst Du selbstverständlich in allen europäischen Ländern (EU und Schweiz) nutzen.


.... aha. Trotzdem ist 30 € / 4 GB / Monat kein Sonderangebot ? Grüsse

womofan
10.07.2016, 21:09
Grüßt Euch,
ich bin aus der #15 noch eine Rückmeldung schuldig.
Die prepaid von Tim hat in I (Chioggia, Ravenna) super funktioniert.
Freischaltung, Aufladen (im Tabacchi Laden) und Empfang alles top.
Wir haben nur Internet genutzt, keine Telefonie.
Nur ein Tip: Bei Erwerb der sim gleich ins Gerät oder den Router einlegen
und die Sprache auf Tedesco umstellen lassen.
Mittlerweile habe ich gesehen, daß es bei Tim eine "Tim for Visitors" gibt.
4GB, 30 Tage, 30 Oironen.
Wer weniger braucht, "Internet start 4G", 2GB, 28 Tage, 15 €.

Da es immer mal Aktionen gibt, einfach im shop nachfragen und beraten lassen.
Bei prepaid kann man nix verkehrt machen bezügl. Kostenfalle.
Grüße aus Freising
Billy
PS: Sorry für die späte Rückmeldung, .....der Job !

Hallo Billy,
Danke für den Tip. :)
Es stellt sich die Frage, braucht man in I überhaupt noch eine Prepaidkarte.
Wir waren zwischen Ostern und Pfingsten in Kalabrien, Apulien und Südtirol
und auf allen CP unterwegs war WiFi sehr schnell und immer kostenlos,
teilweise deutlich schneller wie bei mir Zuhause mit LTE.

Guenni2
10.07.2016, 21:34
Wenn man ausschließlich auf CP mit Wlan Angebot steht, stellt sich natürlich nicht die Frage nach mobilem Internet. Macht aber hier nicht jeder.

Jabs
10.07.2016, 21:51
Wenn man ausschließlich auf CP mit Wlan Angebot steht, stellt sich natürlich nicht die Frage nach mobilem Internet. Macht aber hier nicht jeder.

Hallo Günter, wir schauen oft während der Fahrt ins Netz (z.B. was gibt es im nächste Ort, wie sehen die Homepages des nächsten CP/SP aus, was bedeutet die Übersetzung des Strassenschildes, ....). Kann man drauf verzichten, wenn alles genau vorher geplant wird. Das tun wir aber nicht ... Grüsse Jürgen

womofan
10.07.2016, 22:57
Wenn man ausschließlich auf CP mit Wlan Angebot steht, stellt sich natürlich nicht die Frage nach mobilem Internet. Macht aber hier nicht jeder.

Stimmt :)
Wir planen immer nur die ersten 2 -3 Tage voraus,
anschließend wird jeden Abend am Laptop und per Landkarte von Tag zu Tag,
von Ziel zu Ziel geplant.
Da sitzen wir dann abends gemütlich zusammen
und schauen uns an, was es auf der nächsten Etappe an Sehenswürdigkeiten zu besichtigen gibt.
Nur das Endziel steht am Beginn der Reise fest.
Während der Fahrt schauen wir öfter mal auf die Landkarte
bzw. ins Wörterbuch. :laughed:

Guenni2
10.07.2016, 23:03
Wir schauen auch täglich sogar mehrfach ins Netz. Ob zur Stellplatzsuche oder zum Wettercheck. Und letzteres entscheidet dann auch den weiteren Verlauf der Route. Anders wäre ja auch komisch.
Aber das Thema hier ist doch, wie der Einzelne es umsetzt. Wenn ich nicht unterwegs bin, brauche ich weder Handy fürs Telefon noch mobiles Internet.
Und deswegen reicht mir unterwegs die Aldikarte.

MobilLoewe
10.07.2016, 23:20
Stimmt :)
Wir planen immer nur die ersten 2 -3 Tage voraus, anschließend wird jeden Abend am Laptop und per Landkarte von Tag zu Tag, von Ziel zu Ziel geplant.
Da sitzen wir dann abends gemütlich zusammen und schauen uns an, was es auf der nächsten Etappe an Sehenswürdigkeiten zu besichtigen gibt.
Nur das Endziel steht am Beginn der Reise fest. ...Fast 100%tige Übereinstimmung Peter, nur gibt es kein "Endziel". Der Weg ist das Ziel ... [emoji102]

Gruß
Bernd

womofan
10.07.2016, 23:21
Wir schauen auch täglich sogar mehrfach ins Netz. Ob zur Stellplatzsuche oder zum Wettercheck. Und letzteres entscheidet dann auch den weiteren Verlauf der Route. Anders wäre ja auch komisch.
Aber das Thema hier ist doch, wie der Einzelne es umsetzt. Wenn ich nicht unterwegs bin, brauche ich weder Handy fürs Telefon noch mobiles Internet.
Und deswegen reicht mir unterwegs die Aldikarte.

Nix für ungut,
das war meine Frage am Beginn des Threads:

Hallo,nachdem ich mir den Huawei Router zugelegt habe,
bin ich nun auf der Suche nach einer günstigen Möglichkeit,
im Ausland mit dem Laptop ins Internet gehen zu können.
Bisher habe ich noch nichts gefunden,
was günstiger wäre unterwegs, als die kostenlosen WiFi Angebote der CP Inhaber.
Und wenn wir unterwegs auf einem Platz landen, wo es kein WiFi gibt,
ist es auch nicht schlimm, irgendwann gehts es dann schon wieder.
Zumindest bisher haben wir ein fehlendes Wlan nicht vermißt, es geht selbst
tagelang auch sehr gut ohne, denn es gibt unterwegs auch noch viele andere schöne Tätigkeiten,
als nur am PC zu sitzen. :)
Zumindest für uns. :)

billy1707
11.07.2016, 20:33
Bisher habe ich noch nichts gefunden,
was günstiger wäre unterwegs, als die kostenlosen WiFi Angebote der CP Inhaber.

Peter, eiskalt gerechnet ! :sporty

Hab gerade mal bei Aldi prepaid nachgeschaut.
Im Europa Paket kostet das mb 0, 23€.
Das wäre für ein gb 230€.
Wenn ich das auf 4gb hochrechne bekomme ich Angst.
Kann jemand diese Angaben der homepage bestätigen
oder hab ich nen Denkfehler drin (2 Gläser Wein) ?
Gruß Billy

Travelboy
11.07.2016, 20:39
So sind meine Angebote auch, um die 0,23€ / MB
und das Angebot von Jürgen #72 mit den 5€/Monat habe ich auch noch nirgends gefunden,
also bleibe ich bei meiner Praypaid 3GB für 30€ - wenn ich dann mal ins EU-Ausland fahre

Volker

Jabs
11.07.2016, 21:05
...und das Angebot von Jürgen #72 mit den 5€/Monat habe ich auch noch nirgends gefunden,..

Hallo Volker, da musst Du nicht lange suchen: Telekom. Einfach bestehenden Tarif (bei mir 3 GB / Monat) für 12 Monate (= 60 € / Jahr) erweitern / ergänzen (oder wie das heisst).


... die Aldi ist Prepaid und diese kannst Du selbstverständlich in allen europäischen Ländern (EU und Schweiz) nutzen.

Wenn Ihr aber über die Aldi Prepaid Karte redet kann ich nicht weiter helfen.

Grüsse Jürgen

Guenni2
11.07.2016, 21:12
Bei Aldi kosten 150 mb im Eu Paket für eine Woche 4,99 Euro. Habe 2,5 Gläser Wein intus, also selber ausrechnen.

billy1707
11.07.2016, 21:12
Nun, eigentlich reden wir über prepaid sim bzw. Prepaid Tarif,
wie das Thema ja auch lautet.
Grüße Billy

billy1707
11.07.2016, 21:17
150 mb mit 4, 99 Oiro wären 330 € für ein gb.
Wird immer besser.
Ich hab schon 3 Gläser :lupe:

Jabs
11.07.2016, 21:22
Nun, eigentlich reden wir über prepaid sim bzw. Prepaid Tarif,
wie das Thema ja auch lautet.
Grüße Billy


150 mb mit 4, 99 Oiro wären 330 € für ein gb.
Wird immer besser.
Ich hab schon 3 Gläser :lupe:


... trink noch eines. Dann kommst Du vielleicht darauf, dass sich ein fester Vertrag lohnt, wenn mehrmals im Jahr ins Ausland fährt und dabei öfter auf das Internet zugreift. Grüsse Jürgen

heidchen
11.07.2016, 22:40
EU-Tarif Adli-Talk jetzt 500 MB für 4,99Euro. :zustimm:

womofan
12.07.2016, 06:53
Hallo Ulrike,

Danke für den Tip, das scheint mir doch recht günstig. :)

Esem
07.04.2017, 19:37
Ich finde das es am besten ist wenn man noch in Deutschland einen Guten Roamingtarif wählt bei seinem Anbieter.


-------

http://www.urlaubsweg.com

Waldbauer
07.04.2017, 20:25
Ich bin aus Italien zurück. Um dort nicht allzu einsam zu sein und aufs Forum verzichten zu müssen habe ich bei Feinkost Aldi 500 MB Datenvolumen für € 4,99/ 7 Tage gekauft. Die 500 MB habe ich innerhalb einer Woche nicht mal zur Hälfte verbraucht. Im Preis enthalten ist ein Kostenschutz, nach 7 Tagen werden die MB wesentlich kostspieliger wenn man nicht rechtzeitig wieder fütr € 4,99 nachbucht. Ich habe das zu spät bemerkt, der Kostenschutz setzte ein mit dem Resultat dasss ich mit meinem Smartphone zwar telefonieren konnte aber sonst gar nichts mehr, also auch nicht nachbuchen, keine E-Mails lesen, überhaupt nichts wozu man ein Netz brauchte - kein Google Maps um in Rom die nächste U-Bahn-Station zu finden, keine Aldi-Talk-Seite aufrufen, ausser telefonieren ging absolut nichts mehr.
Wie in guten alten Handyzeiten.
Also war ich in der zweiten Woche einsam.....
Ich hätte Feinkost Aldi leichten Herzens zu weiterem Umsatz in Höhe von € 4,99 verholfen wenn ich dazu in der Lage gewesen wäre.
Warum einfach wenns umständlich auch geht.

Biker250
07.04.2017, 20:51
Hallo

Ich habe den Lidl Smart S, 300 Einheiten(SMS oder Telefon) und 1GB Daten, diesen Tarif kann ich im gesamten EU Gebiet nutzen. Kostet 7,99 Euro.
Wenn die 1GB verbraucht sind kann ich sogenannte Speedbuckets 500 MB nach buchen für 2,99Euro, funktioniert überall.
Wird im Vodafon Netz realisiert.
Lg Michi

Guenni2
07.04.2017, 20:52
Aber wenn man die Alditalk dann kapiert hat ist es für den gelegentlichen Nutzer ein sehr attraktives Angebot. Hättest Du Franz, ein neues Paket beispielsweise im öffentlichen WLAN/MCDONALDS nachgebucht wäre surfen wieder möglich gewesen.
Aber wir haben zuvor ähnliche Erfahrungen mit Alditalk machen müssen.

Waldbauer
07.04.2017, 23:14
Hallo Günter,
seltsamerweises funktionierte auch das nicht. Bei McD. habe ich es nicht versucht, mit dem Wlan am Stellplatz in Rom ging es nicht.
Ich bin wieder Zuhause und habe es überlebt.

funker
08.04.2017, 00:08
Ich habe vor vier Wochen genau diese Karte gekauft:

https://www.mymemory.de/SIM-Karten/3/3-PAYG-4G-Trio-Data-SIM-Packet%2C-voraufgeladen-mit-12GB

Seither habe ich sie erfolgreich in Deutschland, der Schweiz, Frankreich Spanien und aktuell in Portugal benutzt.

Grüsse aus der Algarve.
Kurt

oeli10
08.04.2017, 00:28
Ich habe seit vielen Jahren den Tarif von 3 (Hutchinson) - das ist in Österreich einer der Netzbetreiber.
In den Ländern wie im obrigen Beitrag angeführt ist das dann auch ein "Heimnetz" und es fallen keine Roaminggebühren an.

10 GB für € 9.- monatlich

Gruß Tommi

Biker250
08.04.2017, 01:00
Hallo

Gilt aber nur für Altverträge, hat man vor ein paar Jahren abgeschafft. Die neuen 3 Karten gehen ohne Roaming nur in Austria.
England zählt bei 3 auch dazu , aber Obacht zb. Isle of Man gehört nicht dazu, da Britischer Kronbesitz.
Lg Michi

Breitler
08.04.2017, 13:20
Ich habe vor vier Wochen genau diese Karte gekauft:

https://www.mymemory.de/SIM-Karten/3/3-PAYG-4G-Trio-Data-SIM-Packet%2C-voraufgeladen-mit-12GB

Seither habe ich sie erfolgreich in Deutschland, der Schweiz, Frankreich Spanien und aktuell in Portugal benutzt.



Klingt gut, aber es gibt anscheinend Restriktionen:
- kein tethering / hotspot möglich
- nach 2 Monaten Nutzung außerhalb Englands kann die Karte vom Provider deaktiviert werden

Quelle: "Usage Restrictions" auf http://support.three.co.uk/SRVS/CGI-BIN/WEBISAPI.DLL?Command=New,Kb=Mobile,Ts=Mobile,T=Art icle,varset_cat=roaming,varset_subcat=4157,Case=Ex t(EM38751)

jack17de
08.04.2017, 14:54
Klingt gut, aber es gibt anscheinend Restriktionen:
- kein tethering / hotspot möglich


Setze die Karte in einem Huawei Router ein, funktioniert bestens...

Viele Grüsse
Andi

Breitler
08.04.2017, 18:42
Setze die Karte in einem Huawei Router ein, funktioniert bestens...


Gute Idee, Andi. Kannst du einen Tip geben, welcher der vielen Huawei passend wäre ? Ich überlege schon länger wegen sowas...

Cheers,
Gerhard

jack17de
08.04.2017, 21:03
Hallo Gerhard,

ich habe noch den Huawei e5372, den gibt es aber nicht mehr. Nachfolger ist wohl der e5577C.
Diese Modelle haben den Vorteil, dass Du nicht nur Mobilfunk empfangen kannst, sondern auch einen WLAN Repater integriert haben.

Damit kannst Du z.B. das WLAN-Signal eines Campingplatzes mit dem Router empfangen und innerhalb des Wohnmobils mit mehreren Geräten darauf zugreifen.

Viele Grüsse
Andi

Cheldon
09.04.2017, 14:17
Ich habe vor vier Wochen genau diese Karte gekauft:

https://www.mymemory.de/SIM-Karten/3/3-PAYG-4G-Trio-Data-SIM-Packet%2C-voraufgeladen-mit-12GB

Seither habe ich sie erfolgreich in Deutschland, der Schweiz, Frankreich Spanien und aktuell in Portugal benutzt.

Grüsse aus der Algarve.
Kurt

Diese Karte haben wir auch in der Nutzung. Zuletzt in Spanien, Frankreich.
Einziger Nachteil ist, dass tethering nicht funktioniert.


Gesendet von iPad mit Tapatalk

bonjourelfie
07.05.2017, 12:56
Hallo,

dieses Jahr wird es mal wieder nach Norwegen gehen. Normalerweise kommen wir im Ausland gut mit der Aldi prepaidkarte klar, EU-Paket 500mb, 4,99€ pro Woche. Aber Norwegen gehört nicht zur EU, und die Aldikarte schließt nur die Schweiz ein. Hat jemand einen guten Tipp für mich? Kann man in Norwegen überall prepaidkarten kaufen?

LGElfie

Breitler
07.05.2017, 13:19
Normalerweise kommen wir im Ausland gut mit der Aldi prepaidkarte klar, EU-Paket 500mb, 4,99€ pro Woche. Aber Norwegen gehört nicht zur EU, und die Aldikarte schließt nur die Schweiz ein. Hat jemand einen guten Tipp für mich? Kann man in Norwegen überall prepaidkarten kaufen?


Kann dir leider nicht mit Prepaid-Infos in Norwegen helfen, aber vielleicht ist folgendes eine Möglcihkeit...

Meinem Verständnis nach gilt die EU-Roaming-Regelung ab 15.Juni 2017 in allen EU-Mitgliedstaaten sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen. Dann darf kein Anbieter mehr als derzeit 9,24 Euro brutto (netto sind es die berühmten 7.70€) pro GB verrechnen - völlig egal, welche Bedingungen sonst im Vertrag stehen.

Voraussetzung ist allerdings, dass der Tarif des Providers überhaupt Roaming anbietet (oder die Benutzung der SIM-Karte auf nationales Gebiet beschränkt) - das tun die Mobilfunkraubritter nämlich derzeit bevorzugt gerne.

Bischof70
07.05.2017, 20:40
Hallo Elfie,

Aldi Talk EU Packet ist auch für Norwegen fein, Es gilt für EWR und die Schweiz, und Norwegen ist im EWR!

scubafat
07.05.2017, 22:55
Lidl Connect auch!

habkeinplan
08.05.2017, 00:07
Ich habe vor vier Wochen genau diese Karte gekauft:

https://www.mymemory.de/SIM-Karten/3/3-PAYG-4G-Trio-Data-SIM-Packet%2C-voraufgeladen-mit-12GB

Seither habe ich sie erfolgreich in Deutschland, der Schweiz, Frankreich Spanien und aktuell in Portugal benutzt.

Grüsse aus der Algarve.
Kurt

.Ich bin hin und her gerissen, ich bräuchte so etwas für in 14 Tagen zum Norwegentrip. Hatte bis jetzt vor in Norwegen selber eine Karte vor Ort zu kaufen.

habkeinplan
08.05.2017, 00:24
Hallo Gerhard,

ich habe noch den Huawei e5372, den gibt es aber nicht mehr. Nachfolger ist wohl der e5577C.
Diese Modelle haben den Vorteil, dass Du nicht nur Mobilfunk empfangen kannst, sondern auch einen WLAN Repater integriert haben.

Damit kannst Du z.B. das WLAN-Signal eines Campingplatzes mit dem Router empfangen und innerhalb des Wohnmobils mit mehreren Geräten darauf zugreifen.

Viele Grüsse
Andi


Hallo, und du bist sicher der Huawei E5372 hat keine Probleme mit tethering? Ich hätte den R215 von Vodafon, der ist baugleich.

agent_no6
08.05.2017, 12:04
.. dasss ich mit meinem Smartphone zwar telefonieren konnte

Man kann die Flatrates auch übers Telefon buchen, einfach die Hotline anrufen und übers Menu gehen, geht aus dem Ausland auch kostenlos.

Aber besser ist in diesem Fall einfach das Lidl-Connect-Angebot, schon mehrfach hier erwähnt, 1 Monat für 7,99, 1 GB...

bonjourelfie
08.05.2017, 13:10
Hallo,
das ist ja erfreulich, dass die EU-Pakete auch für Norwegen gelten. Und auf den CPs werden wir ja auch immer mal wieder wlan haben. Vielen Dank für den Hinweis.

LGElfie

jack17de
08.05.2017, 20:10
Hallo, und du bist sicher der Huawei E5372 hat keine Probleme mit tethering? Ich hätte den R215 von Vodafon, der ist baugleich.

Mit dem 5372 funktioniert es definitiv, war erst erst letzte Woche damit in Schweiz/Österreich/Italien unterwegs.
Und wenn man es genau nimmt ist es auch kein "Tethering" da der Huawei ja kein Smartfon ist, er greft exklusiv auf die SIM zu...

Grüsse
Andi

habkeinplan
23.05.2017, 01:20
@jack17de
Funktioniert die Sim plug and play?
Also ohne Pin im Huawei ?

Capricorn-CH
23.05.2017, 07:13
@jack17de
Funktioniert die Sim plug and play?
Also ohne Pin im Huawei ?

Meines Wissens kannst du einen allfälligen Pin-code ausschalten. Wurde mir neulich gemacht, als ich eine neue Sim brauchte. Die Sim wurde zuerst in's Handy gesteckt, dort der Pin gelöscht und fertig. Danach läuft der Huawei ohne Code plug & play...