PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verdunklung - Faltrollos



willy13
14.11.2015, 16:23
Ich ärgere mich immer über diese Sch..... Teile, einmal im Alkovenbett nicht aufgepasst und schon ist das Teil zerknittert. Hat da jemand schon mal was für gebaut das man die Teile schützt?????

Roadstar
14.11.2015, 16:32
Hallo Willy.

Hymer hat da extra ein großes Brett mitgeliefert. So ein Schei...
Das fehlt jetzt sicher in Bad Waldsee vor einem Kopf.

Irgendwo hab ich mal eine Anleitung zum Bau eines Plexiglasschildes in einem Forum gelesen.

willy13
14.11.2015, 17:45
So nach gut einer Stunde ist das Thema jetzt erst mal erledigt,

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/9ya4-64-97e0.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/i/9ya4-64-97e0.jpg)

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/9ya4-62-2a98.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/i/9ya4-62-2a98.jpg)

Rombert
14.11.2015, 22:02
Hallo Willy,

sieht ja ganz passabel aus. Wo hast Du denn die schönen Plexiglasscheiben her?

Gruß
Rombert

willy13
14.11.2015, 22:13
Rombert,

Du wirst es nicht glauben, hier im Zentrum des Rheinlandes gibt es Firmen die haben soviel davon, dies müssen das schon verkaufen.

mabelucaad
05.12.2015, 23:47
Hallo zusammen,

ich habe vor zwei Tagen unser Wohnmobil beim verkaufenden Händler vorführen müssen. Bei dieser Gelegenheit machte mich der Werkstattmeister
darauf aufmerksam, das die Faltrollos und die Fliegenrollos bei einer längeren Standzeit immer im eingerollten Zustand sein müssen.

Die Schnüre würden sonst permanent unter Spannung stehen und irgendwann würden sie reißen.

Ist das richtig ? Habt ihr die selbe Erfahrung ? Ich dachte immer, wenn die Verdunkelung der Fenster und Dachluken bei längeren Standzeiten nicht geschlossen
sind, werden die Polster und Möbel "verschossen" ?

Wie seht ihr das ?

Grüsse Ludwig

willy13
06.12.2015, 10:31
Hallo Ludwig.

ich hoffe der Mann hat von anderen Sachen mehr Ahnung, denn da hat er Müll erzählt, die Schnüre stehen immer unter gleicher Spannung, ob offen, 1//2 offen oder ganz geschlossen.

Vilm
06.12.2015, 11:02
Hallo zusammen,
in meiner Anleitung steht auch, dass die Rollos und das Fliegengitter nicht dauerhaft geschlossen sein sollen.
Mfg
Peter

Ich muß ergängzen:
während der Fahrt sollen die Rollos und das Fliegengitter nicht geschlossen sein!!!!!!

willy13
06.12.2015, 11:47
Es gibt einen großen Unterschied, zwischen den Innenrahmen mit Faltrollos und der Rahmen die beiderseitig Rollos haben. Die Rahmen mit beiderseitigen Rollos haben die Schnüre nicht, dafür aber sog. Federmotoren. Diese sollten nicht dauerhaft geschlossen sein, da bei diesen die Federn erlahmen.

Es ging bei dem Beitrag um die Schnüre, und diese sind immer gleich gespannt.

In den Anleitungen stimmt leider nicht immer alles was gedruckt ist

oliwink
06.12.2015, 12:18
So nach gut einer Stunde ist das Thema jetzt erst mal erledigt,

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/9ya4-64-97e0.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/i/9ya4-64-97e0.jpg)

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/9ya4-62-2a98.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/i/9ya4-62-2a98.jpg)
Hallo Willy,
sieht echt toll aus. Wie hast du die Scheiben befestigt?

Gruß
Oliver

willy13
06.12.2015, 12:33
Bei meinem Fahrzeug lassen sich die Scheiben gut zwischen Matratze und Bettkasten einklemmen,

Vilm
06.12.2015, 13:12
Hallo Willy,
ja, dass die Anleitungen oft nicht mit dem Fahrzeug was man hat übereinstimmt , kann ich bestätigen.
Fahrzeugbezogene Anleitungen wären wünschenswert, aber dem Hersteller wohl zu aufwendig!
Alles wäre halb so dick!
Mfg
Peter