PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Feuchtigkeitsmessgerät - aber welches?



Frasquita
09.10.2015, 00:25
Ich würde gerne die Feuchtigkeitsmessung, die bis zu diesem Jahr im Rahmen der Dichtigkeitsgarantie durch einen autorisierten Händler übernommen wurde, nun selbst durchführen. Aber welches Gerät ist dafür geeignet?

Kann mir jemand ein geeignetes Feuchtigkeitsmessgerät empfehlen?

Dankeschön.

custom55
09.10.2015, 20:53
Schau mal hier:
http://www.transitfrei.de/Womothemen/Feuchtigkeitsmessung-Wohnwagen.html

Da steht einiges zu dem Thema drin.

Jürgen

knipser1
09.10.2015, 23:49
Ich habe das Trotec BM30 und bin damit sehr zufrieden.

Frasquita
10.10.2015, 23:42
Hallo Mario,

danke für den Tipp. Das Gerät hat vermutlich einen Nachfolger TROTEC BM31. Dort hat Trotec bei Amazon auf ganz konkrete Nachfrage eines Interessenten geantwortet, dass es nicht für Wohnwagen/-mobile geeignet sei und man keine Geräte für diesen Zweck produziere. http://www.amazon.de/forum/-/Tx3NXR4Y4STY7SM/ref=ask_dp_dpmw_al_hza?asin=B00OZDWEO8

Aber wenn du zufrieden bist, wirst du wahrscheinlich über Referenzmessungen zu einen zufriedenstellenden Ergebnis kommen, oder?

knipser1
10.10.2015, 23:57
Meines Wissens gibt es keine Feuchtemessgeräte, die explizit für den Einsatz in Wohnmobilen und Wohnwagen hergestellt werden. Das sind alles kapazitive, zerstörungsfrei messende Bau-Feuchtemesser.
Ja, hast Recht, Nachfolger BM-31. Es gab das BM-30 aber auch mal eine zeitlang bei Trotec auf der Webseite sehr günstig im Ausverkauf.

knipser1
10.10.2015, 23:59
https://www.trotec24.com/messgeraete/feuchte/feuchteindikator-bm31.html

Rainer1965
11.10.2015, 15:50
Ich habe in der Werkstatt meines Vertrauens mal ein Doser GM42 oder GM43 im Einsatz gesehen.

Zerstörungsfreies messen z.b von aussen durch GFK und Angabe der Werte in % Wassergehalt.

Habe um die Radkästen herum fast 60% gegenüber den "trockenen" Bereichen unter 20% ablesen können. Tolles Gerät, aber keine Ahnung was es kostet und wo es erhältlich ist. Ich selbst habe ein Trotec, ist aber nicht so einfach weil es eben nur Relationen anzeigt und keine "echte" Wassermenge

Liebe Grüße

Rainer

SunVoyager
11.10.2015, 15:59
Ich verwende seit Jahren dieses hier http://www.conrad.de/ce/de/product/100880/Materialfeuchtemessgeraet-VOLTCRAFT-MF-100-Messbereich-Baufeuchtigkeit-Bereich-0-bis-100-vol-Messbereich-Holzfeuchtigkeit-Bereich-0-bis-100-vol?ref=searchDetail. Allerdings geht das nicht durch Metall/Alu. Wir haben GFK. Und man kann bei Metall/Kabel in der Wand nicht genau messen, weil das Gerät darauf anspricht. Aber in der Praxis kein Problem damit. Man kann mit einem Metall-Detektor diese Stellen selektieren. Wird aber für alle WOMOs mit Alu eher nicht in Frage kommen. Gruß Klaus!

ramPMnet
11.10.2015, 20:40
Hier (http://www.wohnmobilrecht.de/0000019b740c6d206/0000009c7a0f95205.html)ein interessanter Artikel zum Thema Feuchtigkeitsmessung im Wohnmobil. Ich habe den Trotec BM31und er funktionierz gut, aber man muss wissen was man misst. Eine höhere Feuchtigkeit stellt sich schnell als Metall oder ähnliches in der heraus.

Frasquita
11.10.2015, 22:13
Danke allen. Trotec BM31 - gekauft!

Chief_U
12.10.2015, 00:25
Hallo,
eine Frage in die Runde der Experten:
Mein zukünftiges Mobil hat innen und außen Alublech an den Wänden. Wie oder mit welchen Gerät wird da gemessen?


Gesendet von iPad mit Tapatalk

knipser1
12.10.2015, 08:39
Augen, Nase und Finger!
Bei diesem Sandwich mit Alu innen und außen kann kein elektronische Messgerät messen, da muss man sich komplett auf riechen,msehen, tasten verlassen.

Thobias321
03.09.2016, 15:01
Ich hätte auch eine Frage. Ich frage weil ich einen online für meinen Wohnwagen kaufen möchte.Ich möchte nicht am Ende das falsche Produkt in den Händen halten. Wie zufrieden bist du mit dem TrotecBM31? Ich habe im Netzt viel über den Brennenstuhl MD gelesen.Taugt dieser (http://www.feuchtigkeitsmessertest.net/brennenstuhl-feuchtigkeits-detector-md/)was, ist er das Geld wert?
Vielen dank
LG

knipser1
03.09.2016, 15:18
Finger weg von Feuchtigkeitsmessern mit Messnadeln. Die muss man ins Material stechen, was bei Brennholz ja noch angehen kann, aber im Wohnmobil hässliche Löcher hinterlässt - und zudem sehr ungenau misst.

Kauf Dir einen mit kapazitiver Messmethode, d.h. zerstörungsfreie Messung, wie eben den Trotec. Alles andere ist Käse.

Sky Traveller
04.09.2016, 00:12
Stimmt. Ich habe mit einer Hydromette Compact B von Gann gemessen, ein wirklich fantastisches Teil. Aber bei Aufbauvariante Alu-Sandwich-Alu kann kein Messgerät etwas messen.

reisemobil
04.09.2016, 09:06
Mein zukünftiges Mobil hat innen und außen Alublech. Wie oder mit welchen Gerät wird da gemessen?

Aber bei Aufbauvariante Alu-Sandwich-Alu kann kein Messgerät etwas messen.
Hier wurde zwar nicht der Hersteller des zukünftigen Mobils genannt, aber es ist davon auszugehen, daß bei derartigem Aufbau die Isolation Verrottungsfest ist und das Fahrzeug eine holzfreie Karosserie hat.

Gruß Michael

Gesendet vom OnePlus mit Tapatalk